Herzlich willkommen in unserem Forum!

Unser Forum ist von Betroffenen für Betroffene oder deren Angehörige und dient dem Erfahrungsaustausch.

Es ist werbefrei, neutral und unabhängig. In unserem Forum kann jeder lesen.

Wer sich gern an dem Austausch beteiligen möchte, muss sich zunächst hier anmelden/registrieren.


Auf dieser Startseite finden sich - als Schnelleinstieg für regelmäßige Nutzer – ausschließlich die aktuellsten Einträge des Forums. Wer erst einmal alle Inhalte/Gruppen sehen möchte, der gelangt hier:

Letzte Aktivitäten

  • Viviane1968

    Hat eine Antwort im Thema Leiomysarkom und neu verfasst.
    Beitrag
    Liebe Jojo2019

    Ach Jojo, solche Tage kennen wir alle, Schmerzen, Traurigkeit, unser altes Leben verloren zu haben, Angst vor der Zukunft. Ab aufs Sofa mit Tee, Hund, was zum Lesen und Essen, das die Seele stärkt. Und nicht streng sein mit sich selbst,…
  • Lenn2007

    Hat eine Antwort im Thema Eierstockkrebs Figo IV, Rezidiv wie geht es weiter? verfasst.
    Beitrag
    Hallo meine Lieben,

    habe gerade festgestellt, dass alle meine Beiträge über die Hyperthermie und die Klinik in BBZ entfernt wurden.
    Aus diesem Grund entferne ich mich jetzt auch hier.
    Es ist schade, dass hier alles zensiert wird

    Alles Liebe für euch

    Heidi
  • Ms.Verzweifelt

    Hat eine Antwort im Thema War im Nachhinein die Chemo eine gute Wahl? verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Milli)

    Was ich meinte ist, dass man hinter seiner Entscheidung stehen muss und an die Therapie bzw Heilung durch diese glauben muss.
  • SanniKa

    Hat eine Antwort im Thema War im Nachhinein die Chemo eine gute Wahl? verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von steffi66)

    dazu die Aussage eines Gynäkologen, den ich gestern im BZ danach gefragt habe: der Test wäre auch nicht 100% aussagekräftig. Und er ist ja nicht in den Standards aufgenommen. Und wir haben keine echte Alternative.

    Ich, 46 und prämeno:…
  • Tulpe123

    Hat eine Antwort im Thema Es gibt Tage... verfasst.
    Beitrag
    Es gibt Tage...

    da ist man ohne richtigen Grund irgendwie deprimiert.
    Und dann liest man so was Schönes wie bei Tanne ! Danke dafür
  • Teafriend

    Hat eine Antwort im Thema War im Nachhinein die Chemo eine gute Wahl? verfasst.
    Beitrag
    Sil du hast den Nagel auf den Kopf getroffen. Ich sehe es genauso wie du. Außerdem denke ich auch, dass die personalisierte Krebsbehandlung in Zukunft Standard sein wird. Daran wird im Moment viel geforscht und alle 15 Jahre - so heißt es - wandelt…
  • Ronda

    Hat eine Antwort im Thema War im Nachhinein die Chemo eine gute Wahl? verfasst.
    Beitrag
    steffi66 , wegen TAM und Endoxifenspiegel, fehlendem Enyzym und so gibts grad wieder ne Medikamentenstudie.
    Nennt sich Tamendox. Meine Klinik hat mich gefragt ob ich mitmachen würde, und ich hab ja gesagt. Läuft auch nicht soo lange, von daher…
  • Tulpe123

    Hat eine Antwort im Thema Taxigeschichten verfasst.
    Beitrag
    Mich hat während meiner Chemo immer mein Mann gefahren, immerhin 16 Mal, aber er konnte es gut einrichten.
    Wir fahren sehr häufig mit dem Taxi und kennen in unserer Kleinstadt eigentlich jeden Taxifahrer. Alle sehr nett, und man plaudert auch mal, aber…
  • steffi66

    Hat eine Antwort im Thema War im Nachhinein die Chemo eine gute Wahl? verfasst.
    Beitrag
    Ich finde diesen Thread sehr interessant,nicht wegen der verschiedenen Meinungen sondern teilweise der verschiedenen Vorgehensweisen bei Behandlungen.
    Ich war mit meinem Rezidiv das ich ja 5 Monate nach Therapieende bekommen habe Deutschlands Brustzentrum…
  • lissie

    Hat eine Antwort im Thema Eierstockkrebs Figo 3b verfasst.
    Beitrag
    Liebe Silvi .Wie gut ich dich verstehe und bin mit dir traurig.Ich weiß wie es ist ein Rezidiv zu haben .Es ist richtig wenn man Gewissheit hat ,aber die Angst bleibt denke ich trotzdem erstmals.Lasse alles zu die Tränen.die Wut usw.Wo ich voriges…