Augenbrauen und Wimpern

  • Pschureika


    Nein, bei Magnetwimpern geht das nicht, die in der Mitte durchzuschneiden, die Magnete sind ja nicht über das gesamte Band verteilt. Da steht dann immer irgendwo was hoch!


    @Spes 13


    Dann hoffe ich mal, dass sich das alles irgendwann legt! Zur restlichen Körperbehaarung: es ist alles wieder da, sogar unter den Achseln! Dabei hatte ich mir echt gewünscht, dass ich auch das Glück habe, dass die nach der Bestrahlung weg bleiben.... ist leider nicht so.

  • Ihr Lieben,


    bei mir sind die Augenbrauen und Wimpern irgendwann wieder gut nachgewachsen. Letzte Chemo war vor fast fünf Monaten. Da kann ich nicht klagen. Mein Problem sind eher die schütteren Kopfhaare. Und leider liebe Spes13 sind bei mir auch alle Körperhaare wieder da (inklusive Damenbart||). Den Flaum im Gesicht hatte ich auch mal, der war aber relativ schnell wieder weg. Ich wünsche euch weiterhin viel Wachstum✊ und gute Feinmotorik😉

  • Hallo Spes13 . Das ist wohl bei jeder von uns etwas unterschiedlich. ich hatte zumindest was die übrige Körperbehaarung angeht Glück. Einerseits sind die Kopfhaare wieder schön dicht/dick nachgewachsen (gleichwohl im Zeitlupentempo, grrr), und die übrige Körperbehaarung ist zwar war wieder da, aber weniger als vorher (und da war es schon nicht dicht). Und keinen vermehrten Flausch im gesicht, puh. Wenigstens etwas :)


    Dafür habe ich aber eben jetzt nur noch sehr schüttere Wimpern und Brauen, die man wirklich nachmalen muss (das ist immer spannend, wenn man so einen ererbten Tatterich hat wie ich und die Ellbogen nirgends auflegen kann. Sieht manchmal arg nach Google Maps aus, wie ne Landstraße...).


    LG, Chinchie

    --

    Disclaimer: Ich bin kein Mediziner, hoffe aber trotzdem darauf, hier mitreden zu duerfen. :) Wuensche euch allen das Beste, und ein langes Leben, auch mit dem Schalentier.

    --

  • Hallo ihr Lieben!


    Ich werde weiter experimentieren und am Montag auch mal bei meiner Friseurin nachfragen. Ihre Schwester hat im gleichen Haus einen Kosmetiksalon, vielleicht hat die einen Rat für mich.


    Ansonsten muss ich halt irgendwie mit Wachs oder Gel kleben... oder mit Balsam die Haare weicher bekommen.


    Bonny und Frieda


    Ich musste auch lachen beim Haarwasser, gibt´s sowas eigentlich noch??? Die Autokorrektur sorgt oft für eine Menge Spaß, ich habe hier schon so einige Klopper gelesen! :D:D:D Aber lachen ist ja sehr gesund!


    LG Gonzi:)

  • Meine Augenbrauchen werden immer weniger, manche sind noch lang, manche sehr kurz und an den äußeren Enden nichts. Meine Brauchen sind zwar hell aber so sieht es auch doof aus.


    Jetzt habe ich so einen Brauenstift. Damit kann man zeichnen und auf der anderen Seite ist eine Bürste. So richtig komme ich nicht zurecht. Wenn ich male sehe ich die Striche, die find ich doof und wische dann mit der Bürste drüber. Besser aber auch ... mh ...


    Habt Ihr vielleicht einen Tipp für ein anderes, besseres, Produkt?

  • Ich hab diverses durchprobiert und bin dann doch beim Stift geblieben... einfach üben, und es ist eben auch eine Frage der Zeit, sich an die veränderte Optik zu gewöhnen. erst stricheln und dann mit der Bürste verwischen ist aber schon die richtige Vorgehensweise. Gibt auch einige YT Videos dazu - man kann eine Wissenschaft aus Augenbrauen machen ;-)

  • Tiscali


    Hm ... bin ja eh nicht so die Frau die sich stark schminkt. Und die Brauen habe ich letztes Jahr erst begonnen beim Frisör leicht färben zu lassen. weil dann meine Augen tatsächlich ausdruckstärker waren. Ich bin also sowieso nicht wirklich an "dunkle" Brauen gewöhnt. Und jetzt sieht das noch ungewohnter aus.


    Dann übe ich noch etwas mit dem Stift.

  • Von den DKMS-Kursen hab ich viel Gutes gehört, aber es sollte bisher nicht sein. ?(Erst war ich krank. Im nächsten Monat die Kursleiterin. Nun wurde wegen Corona abgesagt, frühestens wieder im Mai (da glaub ich auch nicht dran, außerdem liegt in dem Zeitraum meine OP), und dann hoffe ich, dass die Brauen schon wiederkommen. Bin seit Mitte März mit Chemo durch.

  • Ach Menno.... meine Wimpern brechen jetzt schon zum zweiten Mal wieder ab! Erst sind die ja ganz nett gewachsen, wenn auch nicht so lang, wie ich die vorher hatte. Aber jetzt sind die wieder größtenteils ganz kurz, es sind nur noch ein paar etwas längere dazwischen... kennt das jemand von euch? Hört das irgendwann auf???? Gibt es ein Pflegeprodukt, was da hilft??? Ja, trotz Corona geht mir DAS auch sehr auf die Nerven! Wenn ich schon die nächsten Wochen mit mir alleine klar kommen soll, dann will ich dabei wenigstens nicht so doof aussehen!:rolleyes: