Impfung Corona

  • Hallo Amy48 ,


    ein positiver Schnelltest muss noch gleich heißen, dass deine Mutter Corona hat. Ein Freund hatte neulich eine postiven Schnelltest beim Arzt, der folgende PCR-Test war dann negativ. Unser Freund hatte eine Lebensmittelvergiftung gehabt.

    Hier bekommt immer gleich das Ergebnis vom Schnelltest.

  • hallo ihr Lieben,


    Ich schließe mich der Meinung von Ilmomari an. Danke für die sachliche Betrachtung.

    Ich bin 62. Hatte letztes Jahr eine Hirnblutung mit unbekannter Ursache. Meine Thrombozyten sind auch 1 Jahr nach Ende von Kadcyla noch im recht niedrigen Referenzbereich. Tamox.. nehme ich auch.

    Meine 2. Impfung ist für 12. Mai geplant. Meine Nebenwirkungen bei der ersten Impfung dauerten 24 Stunden. Frieren. 38.3 C und Gliederschmerzen. Ich werde mich vor der 2. Impfung nochmal mit meiner Hausärztin besprechen.

    Und bis zum Termin werden sich vielleicht noch weitere Aspekte ergeben, damit man für sich eine gute Entscheidung treffen kann.

    Und ich hoffe für alle Mitmenschen hier im Land auf ganz starke Lieferungen von Biontech. Marburg hat ja jetzt die Produktion gestartet.


    Haltet durch in dieser Zeit. Ich kenne einige Menschen, die mit ihren Nerven völlig am Ende sind.


    Im Angesicht der krass steigenden Infektionszahlen bin ich froh, dass ich die erste Impfung hatte.


    Liebe Grüße und trotz allem

    Frohe Ostern 🐣

  • Amy48 ich hab mich damals auch gegen Schweinegrippe impfen lassen, hab mir da keine Gedanken gemacht - es gab eine Impfung her damit 😀. Meine Kids und ich sind HPV geimpft... aber wenn man die Impfreaktionen von Astra hört... 🥴😢

  • Das schlimme ist, dass meiner Mama ja die Zeit davon läuft, es vergehen wieder sinnlose Wochen, wo die Chemo schon hätte beginnen können. Und sie muss dann zum 5.mal in paar Monaten zu einem " Vorgespräch " ins KH. Sie wird alleine schon dadurch immer wieder extrem gestresst.

    L.g.von Amy48

  • Amy48 , ja, das strapaziert die stärksten Nerven, dieses ständige verzögern und hickhack, wenn man eh schon durch den Gedanken an die Chemo gestresst ist. Ich hoffe dass es bei Deiner Mama endlich vorangeht. Hat sie eine Möglichkeit das KH bzw BZ zu wechseln, damit es schneller geht ?


    Die Ansteckung von Hauskatzen, ja es ist möglich, aber wohl sehr selten, dass sich unsere Haustiere bei uns mit SARS-CoV-2 anstecken, und Katzen sind da wohl etwas sensibler als Hunde, allerdings erholen sich Katzen und Hunde wieder gut und haben keine schweren Verläufe, falls sie überhaupt Symptome zeigen.
    Die Übertragung von Katze/Hund auf den Menschen wird zur Zeit ausgeschlossen.


    Feline Coronaviren gibts schon lange, z.B. FECV, FIPV, und FIP ist immer tödlich. Auch beim Menschen sind 4 relativ harmlose Coronaviren schon länger bekannt, sie verursachen meistens nur normale Erkältungen (NL63, OC43, 229E, HKU1), und dann gibts halt die gefährlichen SARS, MERS und jetzt SARS 2 ...

  • Carmina , den Artikel in der Apo... Rund.... hab ich auch gelesen, ich halte aber für ziemlich naiv was da vorgeschlagen wird, von wegen Katzen nicht aus dem Haus zu lassen, wenn der Halter infiziert ist ...


    Ich würde sagen, der Versuch eine (gesunde) Freigängerkatze bei Wetter über dem Gefrierpunkt für länger als 1 Tag im Haus zu halten, ist absolut zum Scheitern verursacht, also unsere 2 würden mich ganz schnell in den Wahnsinn treiben ...

  • KatzenMom 64 Da stimme ich die voll zu. Unsere würde hier alles zerlegen, wenn sie nicht rauskönnte. Sie ist immer nachts draußen und ab nachmittags je nach Wetterlage hin und wieder. Bei gutem Wetter länger, bei schlechtem zieht sie Sofa oder Schoß vor...

  • Hattet ihr NW nach der Impfung mit BionTec? Bin morgen ja dran. Manche sagen, sie lagen 1 Tag platt mit Fieber?

    Liebe Grüße und euch einen wunderschönen Tag wünscht Sabine.

  • Hallo Sabine,


    beim ersten Termin mit Bion hatte ich keine Nebenwirkung. nur der Arm tat ein wenig weh.

    Beim zweiten Mal war ich am nächsten Tag ein wenig gerädert ,hab meine Arbeit geschafft und hab mich dann am Nachmittag mit leichten Grippesymptomen auf Sofa gelegt.Ich brauchte keine Tabletten und am nächsten Tag war alles wieder gut.

    Ich wünsche dir alles Gute.


    Lieben Gruß

    Sabine

  • Albatros ich kenne einige (70 Plus) die nach der Bio... Impfung keine Nebenwirkungen hatte , weder nach der der 1. noch nach der 2. Mein Mann wurde Mo... geimpft, hatte auch keine Nebenwirkungen

  • Hallo ihr lieben ich würde mich hier gern mal einklinken.....

    Ich muss gestehen ich bin noch Impfgegner...Allerdings nicht weil ich Coronaleugner bin sondern weil hier grad etliche Impfungen aus dem Boden gestampft wurden und so flott das mir das unbehagen bereitet...Nun hatte meine Onkologin am Dienstag gemeint sie bekämen Impfungen und ich solle mal überlegen da ich ja nach der Chemo ins Kh muss...Ja sie hat recht....Und ich hab mir da auch schon mega gedanken gemacht......Zu den Impfstoffen weiss ich das ich aus A und R auf jedenfall verzichtet hätte weil da Lebenkuturen drin sind.....Bei B und M wohl nicht....Allerdings bin ich mir nicht ganz sicher ob ich das wirklich während der Chemo mache.....

    Beine Leukos und trombos sind grad momentan nicht der Hit. Dann kommt dazu ab wann hat mein einen Gewissen schutz, langt das noch bis ich ins Kh muss? Da meine Chemos grad stetig verschoben werden auf grad der schlechten Werte wahrscheinlich ja. Übrigens wer im Impfinstut einen Termin hat zur A Impfung bekommt dann B. Meine Freundin wurde gestern geimpft mit B ihr Mann solle A bekommen bekam aber dann auch B....

    Mich macht das alles sehr unsicher......

    Im übrigen das einige Positiv gestest werden kann gut sein.....Als meine Beste Freundin mit A geimpft wurde hab ich mich mega fern gehalten von ihr.....Aber auch ihr ging es gut.....Also in meinem Umfeld hatte noch keiner etwas...Gott sei dank.....Aber ich bin so ein Talentmädchen...Deswegen bin ich vollkommen unsicher.......

    Bis dahin ihr lieben.....

    Toscha

    Ohmmmmmmm,ich bin ein Glückskeks... 8| ....... 8o

    Einmal editiert, zuletzt von Toscha ()

  • Danke für Eure Infos KatzenMom 64  Carmina

    Mama ist mit dem heutigen Schnelltest wieder negativ, den wir ihr aus der Apotheke besorgt haben. Ich finde das alles sehr susbekt, kommt mir so vor, als werden damit OP Termine abgesagt, anders kann ich es mir nicht erklären. Meine Tochter ist auch positiv und ihr geht es auch nicht sehr gut, sie liegt flach. Ihr Freund ist negativ:/.

    L.g.von Amy48

  • Ich habe einen Impftermin am 6.4. mit Bionthek. Nun hoffe und bete ich, dass sie mich nicht wegschicken. Offiziell sollen ja in Hamburg die Fachärzte uns anschreiben. Mein Brustzentrum hustet mir was und verweist an den Hausarzt. 🤮

  • Alphabet , warum befürchtest Du dass man Dich wegschickt ???


    Ich hab meinen 1. Termin am 08.04., auch mit Pf/Bio....


    Übrigens hatte meine Freundin (61) gestern die zweite Pf/Bio... Impfung und hat heute 39 Fieber.

    Sie hatte auch schon bei der 1. Impfung ein paar Nebenwirkungen.


    Nachbarin von mir, 63 oder so, hatte keine NW. Bin mal gespannt.