KleeblattClaudi - So ich bin dabei und stelle mich vor

  • Liebe KleeblattClaudi , das kommt leider ziemlich häufig vor, dass nicht richtig angepasst wird. Hast du schon reklamiert? Das darf nicht sein, dass die Hand anschwillt. Wieder Rennerei, einfach ätzend. Aber super, dass die Lymphdrainage gut tut und wirkt. Ich nehme die auch als Entspannungseinheit. Und die Haare wachsen ordentlich, sehr gut. Also unterm Strich sind die guten Nachrichten im Plus. 👍😃

    Ich wünsche euch jeden Morgen etwas, worauf ihr euch freuen und jeden Abend etwas, wofür ihr dankbar sein könnt. :hug:

    "Vertrauensselig — ein schönes Wort, Vertrauen macht selig, den, der es hat, und den, der es einflößt." Marie von Ebner-Eschenbach

  • Meine liebe KleeblattClaudi ,


    natürlich antworte ich, ich schau ja immer nach dir und mach mir Sorgen wenn ich länger nix von dir lese. Muss ja auf meine Nachbarin achten außerdem bist du mir ans Herz gewachsen und ich muss mich ja bissl um dich kümmern...

    Dass mit dem Strumpf ist ja doof - vielleicht kannst ihn dir nochmals anpassen lassen - ist ja auch nicht Sinn der Sache und nicht förderlich.

    Weiterhin gute Besserung und Heilung für dich.:*


    LG Sunny

    Mach heute so wunderbar, dass gestern neidisch wird.<3

  • Hallo Ihr lieben Mädels

    @Pitti67, @Sunny05, @Claudi209 , @Taima, @Staeubchen , @Perle68 , @Fiducia2020, @Marie05, @18-09-Sonnenschein, @Ine , @Dax, @Zimtmaus @widder1958, @Cinderella66 , @caledonia, @goldenpaws , @Mieze66 , @DiTanja und alle die tapfer kämpfen...


    Ich wollte mich mal wieder melden, kurz vor meiner 2.Masektomie. Mir geht es soweit prima. Ich kann es kaum erwarten, den vorerst letzten großen Schritt hinter mir zu haben. Mit der rechten Seite, also der kranken Seite, komme ich sehr gut klar. 2 mal die Woche Lymphdrainage und viel You.....-Lymphgymnastik gehören jetzt zu meinem Leben. Der Armstrumpf passt immer noch nicht richtig und ich bin Dauergast im Sanitätshaus.

    Die Haare wachsen kräftig, ich laufe wieder ohne Tuch rum. Herrlich...

    Ich nutze gerade intensiv die Zeit bis zur OP, wo ich noch so mobil bin. Ich habe ja ein neues E-Bike zum Geburtstag bekommen und bin nur noch am Radeln. Mein Auto ist am verschimmeln😁Wenn ich nicht radel, dann male ich. Ich habe jetzt Postkarten mit meinen Bildern herstellen lassen, die schon in zwei Geschäften meiner Kleeblattstadt verkauft werden. Das lenkt mich alles wunderbar ab. Im Januar möchte ich auf Reha gehen und ab Februar die Wiedereingliederung wagen.

    Drückt mir für die Däumchen für Dienstag.

    Es war noch nicht klar, ob der Wächterlymphknoten der gesunden Brust zur Sicherheit untersucht werden wird. Das wollte der Chefarzt noch entscheiden. Für mich absoluter Unsinn, weil die Lymphknoten der kranken Brust doch alle frei waren. Evtl. wegen der PALB2-Mutatation, aber für mich trotzdem unverständlich. Und ich will nich noch Lymphprobleme im linken Arm🙄

    So, ich melde mich nach meiner OP wieder...

    Alle guten Wünsche der Welt Euch allen tapferen Mädels. Natürlich auch den vielen Mädels, die jeden Tag dazu kommen. Ich bin jedes Mal tieftraurig, wenn ich das lese.

    Aber kämpfen lohnt sich🔥💕

    Einmal editiert, zuletzt von Fenja () aus folgendem Grund: Produktname gekürzt

  • Liebe KleeblattClaudi , vielen Dank für dein Update. Wahnsinn, jetzt steht schon die nächste OP vor der Tür. Natürlich sind meine Daumen am Dienstag für dich m Einsatz. ✊✊💪 Die Geschichte mit dem LK verstehe ich auch nicht, bin da aber auch nicht wirklich im Thema, wann das sinnvoll ist und wann nicht.


    Das mit dem Armstrumpf ist der Hammer. Frag doch mal deine Krankenkasse, ob du evl. zu einem anderen Anbieter wechseln dürftest. Das kann ja nicht sein, dass die die Anpassung nicht hinbekommen ...


    Deine Bilder als Postkarte sind bestimmt der Renner, echt Klasse, dass du mit deinem Hobby auch anderen eine Freude machen kannst und sogar ein bisserl daran verdienst. 👍


    Deine Pläne lesen sich ganz wunderbar. Ich freue mich auf deine nächste Nachricht nach der OP und wünsche dir bis dahin alles Liebe. 🤗

    Ich wünsche euch jeden Morgen etwas, worauf ihr euch freuen und jeden Abend etwas, wofür ihr dankbar sein könnt. :hug:

    "Vertrauensselig — ein schönes Wort, Vertrauen macht selig, den, der es hat, und den, der es einflößt." Marie von Ebner-Eschenbach

  • Hallo Fiducia2020 , Sunny05 , Jojo2019 , ika-ulm , caledonia , Dax, Taima, Kirsche , @DiTanja und und....


    Ich hab die OP wirklich prima überstanden.

    Keinerlei Probleme, weil ja auch keine Lymphknoten rausgenommen wurden.

    Jetzt bin ich endlich symmetrisch und damit komme ich viel besser klar. A bisserl Sorgen mache ich mir, weil scheinbar soviel Brust übrig gelassen wurde. Vielleicht ist das aber auch nur Schwellung. Am Freitag muss ich ja zur Nachkontrolle und da werde ich mal nachfragen.

    Auch eine Reha werde ich jetzt beantragen.

    Am liebsten für Januar. Ich habe jetzt 2 Tipps bekomnen. Scheidegg am Bodensee und St.Irmingard am Chiemsee. Hat da jemand Erfahrungen gemacht?


    Liebe Taima und @liebe Dax, wie geht es Euch denn mittlerweile? Ihr schreibt so wenig und ich denke seeehr oft an Euch.

    Liebe Mädels, ich bin immer wieder froh, so ein tolles Forum gefunden zu haben, das hat mir immer unglaublich geholfen. Natürlich bin ich jetzt nicht mehr oft hier, aber trotzdem bin ich immer wieder froh von Euch zu hören.

    Natürlich hab ich jetzt ganz viele nicht genannt💕

    Aber denken tu ich immer an Euch.

    Und och bin so dankbar, dass ich es bis hierhin geschafft habe.

    Ich knuddel Euch:hug:Alle...

  • KleeblattClaudi

    schön, dass du so gut durchgekommen bist!!

    Ich schreibe in letzter Zeit weniger, aber ich lese noch immer hier im Forum.

    Es ist ein bisschen viel los zur Zeit und ich komme einfach nicht dazu.

    Reha klingt super! Bestimmt findest du eine ganz tolle Klinik.

    Lass dein Herz entscheiden welche es wird!

  • Hi KleeblattClaudi

    :*

    klingt ja bisher sehr gut bei dir, hoffe die Nachsorge bringt Klarheit ob geschwollen oder ob da noch mehr übrig ist.. Ich bin auch nicht mehr soo viel hier - aber auch mir hat das Forum sehr gut getan und ich war heilfroh.


    Ich kann dir Scheidegg empfehlen, da war ich im Juni und fand es toll. Auch die GEgend ist superschön, sowie die Verpflegung, Therapeuten etc.


    Weiterhin alles Gute meine Liebe.:hug:

    Mach heute so wunderbar, dass gestern neidisch wird.<3

  • Hallo liebe KleeblattClaudi ,wie geht's dir, lange nichts mehr von dir gelesen, ich hoffe deine 2 OP ist soweit jetzt langsam gut verheilt und der Kur Antrag läuft 👍wünsche dir eine schöne Advent und Weihnachtszeit 🌲LG Cinderella ☘️❣️

  • Hallo liebe Cinderella66 ,

    Das freut mich aber, dass du nach mir fragst😊

    Ich lese immer fleißig, aber bei mir gibt es wenig Neues zu berichten. Mir geht es wirklich gut.

    Meine Narben sind super verheilt und ich komme gut mit dem Verlust der Brüste klar. Mein Lympharm macht mir noch zu schaffen, aber wird Dank Lymphdrainage auch besser.

    Meine Reha habe ich verschoben, weil mir das mit all den Coronamaßnahmen keine Freude machen wird. Aber ich habe ja ein Jahr Zeit und sobald es geht und ich ein gutes Gefühl habe, hole ich die Reha nach.

    Lass dich ganz doll drücken:hug:

  • Liebe wunderbare Mädels,

    Ich wünsche allen nachträglich noch ein gutes, erträgliches nicht allzu kräftezährendes 2022.

    Bleibt so tapfer wie ihr alle seid und vor allem lasst Euch hier im Forum fallen.

    Das ist der richtige Ort...

    Ich bin so dankbar, dass ich dieses Jahr hinter mich bebracht habe. Bald ist Jahrestag und ich habe um Weihnachten und Silvester sehr viel nachgedacht. Es war das schlimmste Jahr meines Lebens, aber auch eines der schönsten. Crazy...

    Ich habe so viel über mich und meine tolle Familie... besonders meinen Mann gelernt. Das er mich so unterstützt und gut damit umgeht, das hätte ich ihm niemals zugetraut. Meine Ehe ist seitdem eine 100mal bessere.

    Und meine Freunde haben alle wunderbar zu mir gestanden und mich unterstützt... und immer so, wie ich es gebraucht und gewollt habe. Und das ist nicht selbstverständlich, das weiß ich jetzt.

    Mit einigen von ihnen war ich Silvester zusammen und habe es ihnen auch gesagt.

    Danke danke danke an das Leben.

    Ich bin einfach nur dankbar und gleichzeitig immer wieder so traurig, wie viele nicht das Glück haben und so unglaublich kämpfen müssen und das oft allein. Unfassbar...

    Natürlich habe ich noch einen langen Weg vor mir, es ist noch nichts sicher. Aber heute wollte ich Euch allen Danke sagen und einfach nur drücken:hug:

    Zusammen schaffen wir das...

    Ganz liebe Neujahrsgrüße

    Eure Claudia

  • Liebe KleeblattClaudi, auch dir alles Liebe und gute für 2022, sicher wird es für dich noch besser werden 🤗freue mich, das es dir so gut gut geht und ich drücke dir auch weiterhin die Daumen ✊wir werden weiter unsere Berge besteigen, egal Wie oft und wieviel Steine uns in den Weg gelegt werden, wir geben uns Mühe, für dich weiterhin alles gute auf dem weg zur Heilung toi, toi toi ☘️🎈🙏🥳