18 Uhr gemeinsam an uns denken

  • Was für eine wundervolle Idee, liebe Alphabet . Ich bin ab sofort jeden Tag dabei. Bisher habe ich meist spät abends an euch gedacht, wenn ich überlegt habe, wofür ich dankbar sein kann und oft dachte ich dann, wie dankbar ich bin, hier so viele tolle Frauen kennengelernt zu haben. Ab heute gehen meine Gedanken bereits 18 Uhr auf die Reise zu euch. 🥰

    Ich wünsche euch jeden Morgen etwas, worauf ihr euch freuen und jeden Abend etwas, wofür ihr dankbar sein könnt. :hug:

    "Vertrauensselig — ein schönes Wort, Vertrauen macht selig, den, der es hat, und den, der es einflößt." Marie von Ebner-Eschenbach

  • Nachdem mein Foto Euch gefallen hat, Danke Mieze66 und Sunny05.
    hier ein Foto meiner heutigen Kerze.
    mich denke an Alle hier, möchte dieses Mal aber 2 Leute hervorheben, die mich hier wahnsinnig beeindrucken.
    Schade dass ich Euch nicht persönlich kennengelernt habe.
    mich wünsche Dir Pschureika und Dir Mama von vier alles Gute für eueren Weg. Bleibt so... Danke für alles, was Ihr hier leistet.
    Gruss Augenzuunddurch

    Ich hoffe das mit dem Foto klappt gleich noch... aktuell will es nicht so wie ich 🤔

  • Ich schreibe hier mal wieder, da ich immer noch um 18:00 Uhr plus minus an Euch denke. Ich habe mir ein Ritual angeeignet, zünde entweder beim spazieren gehen auf der Grotte oder eben daheim bei schlechten Wetter eine Kerze an.

    Liebe Mitglieder hier im Forum, ich hoffe dass das gemeinsame Denken und Beten doch einiges bewirken kann.

    Wenn ich einen Wunsch frei hätte, dann würde ich mir wünschen, dass niemand mehr an dem besch.... Krebs sterben muss.
    liebe Grüße Augenzuunddurch

  • Liebe Augenzuunddurch , ich bin absolut überzeugt davon, dass es etwas bewirkt. Danke, dass du mitmachst. 🤗 Ich habe ein sehr ähnliches Ritual.

    Ich wünsche euch jeden Morgen etwas, worauf ihr euch freuen und jeden Abend etwas, wofür ihr dankbar sein könnt. :hug:

    "Vertrauensselig — ein schönes Wort, Vertrauen macht selig, den, der es hat, und den, der es einflößt." Marie von Ebner-Eschenbach

  • Ich habe es Gestern vergessen, aber heute wieder an ganz viele gedacht............es sind so erschreckend viele, wenn man bedenkt, dass ja die Wenigsten hier schreiben.

    Es lebt nur der, der lebend sich am Leben freut. -Menander der Athener


  • Schaden kann es jedenfalls nicht, aber vielleicht Gutes bewirken.

    Mein Smartphone Alarm meldet sich täglich um 17:55 damit ich mich vorbereiten kann bzw zu mir kommen kann falls ich mal eingedöst bin, und mein Mann hat sich inzwischen dran gewöhnt und erschrickt nimmer. Es ist ein fester und wichtiger Termin in meinem Tagesablauf geworden.
    :hug::hug::hug::hug::hug::hug::hug::hug::hug:

  • Ich bin um 18.00 Uhr auch immer dabei. Es steht auf meiner Mal-mich-an-Küchenform. Mit einem Herz dabei.

    Es ist ein sehr schönes Ritual und obwohl ich ein sehr bodenständiger Typ bin, berührt es mich an euch zu denken und zu wissen: alle machen im Moment dasselbe.

    Das war einfach eine großartige Idee!


    Passt jetzt nicht hier her, aber ich habe eine kleine Geschichte zu "bodenständig".

    Ich hab mich mal in einer Agentur für einen Key Account Job vorgestellt. Die Agentur macht diverse Fashion-Events und bringt auch ein "Lifestyle"-Magazin heraus. Es geht nur um Mode, Beauty und anderen simplen Kram.

    Jedenfalls war ich noch nie in einem Verlag tätig und dachte, die nehmen mich sicher nicht. Dann hatte ich das Gespräch mit dem Inhaber.

    Nach 10 Minuten "abklopfen" des Lebenslaufs hat er mich gefragt "und welches Sternzeichen sind Sie?"

    Ein bisschen verdutzt und ganz vorsichtig, hab ich gesagt "Waage".

    Da hat er gemeint: "Sehr gut, dann passen Sie hervorragend zu uns"

    Ich war baff! Das war die Finalfrage! Ich hab sie richtig beantwortet!

    Geblieben bin ich dann 1 1/2 Jahre, dann hatte ich von Nagellack und High Heels genug.

  • Taima Wie überraschend es manchmal ausgehen kann. Hatte jetzt so ein Werbeheft einer Drogeriekette zum Schmökern in der Wanne bekommen, puhhhh!


    Meine Kerze im Fenster geht immer pünktlich von allein an. Dieser automatische Batterietimer ist eine tolle Erfindung, hab es nur durch Zufall festgestellt.


    Ich denke an euch und alle, die ich solange nicht persönlich sehen konnte, vor allem an meinen Vater im Pflegeheim. Und hoffe, dass unseren alten Nachbarn Hoffnung spendet.

  • Das ist eine tolle Idee. Ich bin dabei und habe den Timer gestellt. Ich stelle mir vor, wie sich unsere Gedanken und Wünsche nach und nach vereinen und so zu einem immer größeren und stärkeren heilenden Fluss werden.