elflei72 - Hallo ihr Lieben

  • Oh elflei72,


    da hast du sicher Recht aber die Hoffnung muss bleiben.

    Niemand weiß in welche Richtung alles geht, daher habe ich für dich die Hoffnung, dass es zu einer positiven Entwicklung durch die nächste Therapie kommt.

    Oftmals ist es leider so, dass mehrere Therapien notwendig sind bevor ein Stillstand erreicht wird.

    Versuche, falls es dir möglich ist, an einen Therapieerfolg zu glauben, so habe ich es auch für mich beschlossen, auch wenn es noch so schwer fällt!


    Ich denke an dich, alles Liebe! Mieze66:hug::hug:

  • Liebe elflei72

    schön endlich mal wieder von dir zu hören. Hab oft an dich gedacht und mich gesorgt, klingt jetzt leider auch nicht soo toll für dich. Und was du alles hinter dir hast - wie schrecklich, tut mir so leid zu hören. Ich drücke dir auf alle Fälle die Daumen, dass die jetztige Therapie gut wirkt und drück die Daumen für vielleicht ja doch noch Hawaii... Dir das allerbeste, ich wünsche mir wirklich dass es gut wirkt und es dir besser geht.

    :hug::hug:

    Mach heute so wunderbar, dass gestern neidisch wird.<3

  • Das sind traurige, heftige Nachrichten, die Du uns mitteilst, elflei72 .

    Du bekommst vom Schicksal Schläge über Schläge. Das tut mir sehr leid.

    Diese miese, fiese, hinterhältige, bei Dir so ernste Sch... Erkrankung!!!

    Wie geht es Dir damit? Hast Du gute psychoonkologische Unterstützung?

    Fühlst Du Dich von den Ärzten gut betreut?

    Ich hoffe, dass Du Unterstützung hast und mit der Situation so gut es geht zurecht kommen kannst.

    Und drücke fest die Daumen, dass die Therapien noch lange lange lange richtig gut wirken, bei erträglichen Nebenwirkungen!

    Schicke Dir viel Kraft und, wie Fiducia stets so schön sagt, viele Sonnenstrahlen für das Herz und die Seele,

    Viele Grüße (und eine vorsichtige Umarmung, wenn in Deinem Sinne), gistela

    Am schönsten ist es für mich zwischen den Wurzeln meines "Wunderbaums", mit Blick in die Krone.

    Auch der Baum ist nicht mehr ganz gesund, so passen wir gut zusammen.

  • gistela und Sunny05 ich freue mich sehr euch beiden zu lesen...natürlich auch die anderen....


    Ich werde wirklich sehr gut von den Ärzten und Onkologen betreut....auch die krebsberatung ist immer da, ja sogar meine Krankenlkasse...also die tun wirklich alles,damit es mir gut geht und mir geholfen werden kann.... ich habe auch schnell und unkompliziert einen Pflegegrad bekommen ..Ich hab sehr viel Hilfe ...Hawai wird nichts mehr...aber mein mann sagte heute: Tja wenn du nicht nach hawai kannst,kommt Hawai eben zu dir ..die sind nun schon seit 2 Stunden weg,lalso er und mein Sohn...ohje ich ahne es*lacht

    Das Schlimmste aber an allem war,womit ich auch sehr hart zu kämpfen hatte: als es hieß ich befinde mich in Remission,habe ich mir einen anderen Wunsch erfüllt und habe mir einen Welpen geholt.... nen süßen beagle,ich war so happy und wir beide waren ein herz und eine Seele... aber nur kurze zeit später bekam ich die Schocknachricht:es ist alles wieder da..mehr und größer als vorher...und ich musste oft ins KH..da ich unter der Woche allein bin, war niemand da der sich um den Hund kümmern konnte und er war ja noch ein baby...ich musste ihn zurück geben-.-- aber die Züchterin schickt mir jeden tag Videos und Bilder von ihm und jetzt ist er schon richtig groß....aber da hat er es besser als bei mir...und wie geht es euch beiden denn?

  • elflei72

    Wie schön, dich wieder zu lesen! Wie traurig, dass du diese Nachrichten hast!

    Ich hoffe, dass die Umstellung der Therapie dir viel Zeit verschafft. Wie du richtig schreibst, muss man natürlich auch die Wahrheit im Auge behalten, aber wer weiß schon so genau, was diese Wahrheit wirklich ist? Du hast schon einmal gezeigt, dass die Statistik für dich nicht gilt. Das war schon unwahrscheinlich, aber es ist eingetroffen.

    Irgendwie hab ich das Gefühl, dass du hier noch ein paar sehr wichtige Aufgaben hast: Hawaii sehen, mit deiner Familie und uns zusammen sein und mindestens 2 Welpen hintereinander großziehen (du weißt, dass Hunde 15 Jahre mehr werden, gell)

  • Liebe elflei72

    soo schade mit dem Welpen - das ist sehr traurig und tut mir leid für dich.

    Wie bringt dir denn dein Mann jetzt Hawaii nach Hause? Finde ich ja toll, dass er das machen will. Es ist gut zu lesen, dass sich alle so gut um dich kümmern und freue mich, dass dir das gut hilft. Ich sende dir auch viele Sonnenstrahlen für dich und dein Herz. Ich drück dich mal fest meine Liebe.:hug::hug:

    Mach heute so wunderbar, dass gestern neidisch wird.<3

  • Liebe elflei72

    ...schön, von dir zu lesen...hätte dir von 💜 gewünscht, dass du nicht in dieser wieder neuen belastenden Situation bist😔

    Und dass du deinen Beagle nicht behalten konntest, ist sicher traurig.

    Bin gespannt, mit was dich dein Mann „Hawai“ mäßig jetzt überrascht hat😘😄

    Ich drücke dir feste die Daumen, dass es eine gute Behandlung für dich gibt✊✊✊

    Weiter viel Kraft und Zuversicht

    LG 18-09-Sonnenschein :hug:

  • Wieder mal kurz neuigkeiten: Bestrahlung vertrage ich soweit gut... Mir gehts es auch den Umständen entsprechend gut,wäre schön ,wenn ich laufren könnte..aber das wird wieder

    Mein mann und mein Sohn haben einen hawaitripp für mich organisiert in einem Solarium*lacht... war echt schön...Gestern und heute bekam ich je einen Bescheid, : gestern Neufestellung Gdb... 100% und Merkzeichen G,B und H... und heute Pflegegrad 2....obwohl fast alle beratungsstellen sagten,bekomme eh nichts,habe ich die Anträge gestellt... und es wurde nach Aktenlage entschieden...also immer selbst versuchen und nicht unbedingt auf andere hören ;-) sorry wenn ich nur selten schreibe und auch nicht viel

  • Hallo elflei72 , ich wünsche Dir alles alles Gute zur Bestrahlung, volle Wirkung, wenig Nebenwirkungen 🍀🍀🍀

    Toll dass Du Dich durchsetzen konntest bei GdB und Merkzeichen und Pflegegrad, das hilft doch ein bisschen. Pflegegeld schon dieses Jahr und der neue steuerliche Jahres Pauschbetrag von 7400 € plus Fahrkostenpauschale von 4500 € (ohne Nachweise) bei Merkzeichen H in der Steuererklärung 2021 abziehbar, das ist immerhin etwas. Ja, viel lieber würden wir auf all das verzichten wenn wir nur gesund sein könnten, aber leider geht das nicht. Aber nicht aufgeben.


    Die Idee mit Hawaii im Solarium ist klasse, ein schöner Einfall Deiner Familie. Und wer weiß, vielleicht klappt das echte Hawaii doch noch irgendwann.

    Ich schicke Dir Umärmelungen :hug::hug::hug:

  • KatzenMom 64 danke für die Info..ich habe mich noch garnicht durch alles gelesen,also weiß noch garnbicht was die Merkzeichen und der Grad bedeuten.... <und ja ,wäre schön wenn hawai doch noch klappt...ich verzichte sehr gern auf Pflegegeld und co.. wenn oich dafür gesund werde und nach Hawai fliegen darf

  • Liebe elflei72,

    ich wünsche Dir, dass die Bestrahlung rockt, du wieder in Remission gehst, das Geld kriegst und davon nach Hawaii fliegst. Dort erholst Du Dich so fantastisch, dass Dein Beagle oder eine andere Fellnase zu Dir kommen kann.

    Pling :hug:

  • Hallo meine Lieben...wieder ein kleiner Bericht von mir.... Mit den nebenwirungen der bestrahlung komme ich grad absolut nicht zurecht.... Mir ist nur noch übel und ich habe furchtbare schmerzen....Und zu allem Überfluss hab ich nun auch noch Hirnmetastasen....und ne neue an der Milz...da hilft nur noch Chemo... aber ich weiß nicht ob ich sie machen werde..ich möchte nicht mein leben verlängern um mich am ende tot zu kot.... und mich nur noch quälen--Ich werde erst einmal die Wartezeit abwarte,bis die Bestrahlung vollständig raus ist und dann entscheide ich...sorry das ich nix positives zu berichten habe...

  • Liebe elflei72

    wie schön, dass die Bestrahlung gut vertragen wird von dir und toll mit deinen Anträgen die genehmigt wurden.

    Deshalb nie aufgeben wie du so schön sagst. Und wer weiß vielleicht lockt ja doch mal das richtige Hawaii - ich wünsche dir das so sehr... aber süße Idee von deinen Männern.

    Alles Liebe und die besten Wünsche.:*

    Mach heute so wunderbar, dass gestern neidisch wird.<3

  • Sunny05 nein leider vertrage ich die bestrahlung absolut nicht,solch höllische Schmerzen... ,manchmal möchte ich die augen zu machen und tot sein....aber solche Momente darf ich auch mal haben..es passieren ganz komische Dinge in meinem Körper..zb,bekomme ich abends nach dem essen immer in der >Wirbelsäule oben so heftige Schmerzkrämpfe,das es kaum noch auszuhalten ist..die stärksten Tabletten helfen nicht...aber ich habe heute etwas endeckt,was in 2 minuten hilft..komischer weise,dieser Ibo-Schmerzsaft für Kinder...die können mir auch nicht sagen woher das kommt...manchmal mag ich aufgeben,tu es dann aber doch nicht.... ja heute mag ich einfach nur jammern und rumflennen

  • Hallo elflei72 ,

    Ach Mann, es tut mir so leid, dass Du solche Probleme mit der Bestrahlung hast. Und jetzt auch noch Metastasen.

    Es muss doch jetzt mal wieder was funktionieren bei Dir. Du hast alles Recht der Welt zu jammern. Ich wünsche Dir so sehr, dass Du Hawaii live erleben darfst. Das ist wirklich der schönste Fleck auf Erden. Ich hatte das Glück, dass ich da schon war.

    Ich drücke Dir die Daumen, dass die nächsten Bestrahlungen nicht so heftig werden. Deine Zweifel an der Chemo kann ich auch nachvollziehen, aber jetzt denken wir mal positiv…. Ab jetzt wird es besser und die Chemo schaffst Du auch noch. Du bist auch so eine starke Frau hier. Drück Dich mal vorsichtig. Liebe Grüße Augenzuunddurch

  • Liebe elflei72,

    ich bin erschüttert, dass nun auch noch weitere Metastasen festgestellt wurden und es dir so schlecht geht.

    Ich hoffe, dass die Therapie gut anschlägt und es bald wieder etwas aufwärts geht.

    Ich wünsche dir von Herzen viel Kraft und Zuversicht.

    Ich sende Dir eine Umarmung :hug:und liebe Grüße. Mieze66 ❤❤❤

  • Liebe elflei72 ,


    auch mir tut es mega leid von deinen Schmerzen und neuen Metastasen zu lesen! Da darf man jammern, weinen und sich auch Erlösung wünschen!

    Hast du denn eine speziellen/n Schmerzärztin/-arzt??? Sonst würde ich dir dringend raten, da zeitnah Konakt aufzunehmen. Die kennen sich ja eigentlich gut aus mit Schmerzen und haben ja andere Möglichkeiten mit Mitteln, als die sonstigen Ärzte.

    Aber wenn der Saft hilft, ist ja auch gut!!

    Jetzt erstmal ein Schritt nach dem anderen. Erstmal diese Bestrahlung hin bekommen. Weiß man denn, warum du so Probleme damit hast?


    Ich wünsche dir ganz schnelle gute Besserung, Schmerzfreiheit, wieder Kraft und Hoffnung und liebe Menschen, die dir zur Seite stehen!


    Liebe Grüße und Umarmung :hug:

  • Sunny05 nein leider vertrage ich die bestrahlung absolut nicht,solch höllische Schmerzen... ,manchmal möchte ich die augen zu machen und tot sein....aber solche Momente darf ich auch mal haben..es passieren ganz komische Dinge in meinem Körper..zb,bekomme ich abends nach dem essen immer in der >Wirbelsäule oben so heftige Schmerzkrämpfe,das es kaum noch auszuhalten ist..die stärksten Tabletten helfen nicht...aber ich habe heute etwas endeckt,was in 2 minuten hilft..komischer weise,dieser Ibo-Schmerzsaft für Kinder...die können mir auch nicht sagen woher das kommt...manchmal mag ich aufgeben,tu es dann aber doch nicht.... ja heute mag ich einfach nur jammern und rumflennen

    Oh dann hab ich irgendwie falsch gelesen - das tut mir so leid, dass du solche Schmerzen hast. Ich fand die Bestrahlung bei mir auch heftig - aber du hast ja leider noch ganz viele andere Baustellen. Am liebsten möchte ich den Zauberstab schwingen und alles wegzaubern.

    Ich kann deine Gedanken verstehen - manchmal mag man das einfach nicht mehr erleiden/erleben. Du bist so eine starke Frau und ja, du hast alles Recht dazu kräftig zu jammern und zu flennen.


    Dann würde ich mal sagen - her mit dem Ibu-Schmerzsaft. Ich wünsche dir baldige Linderung und Besserung.... ganz ganz viele Daumen für dich.:thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::hug::*

    Mach heute so wunderbar, dass gestern neidisch wird.<3

  • Hallo elflei72 , es tut mir sehr leid dass Dir die Bestrahlungen solche Schmerzen bereiten (haben die Ärzte Erklärungen dafür ?), ich habe auch überhaupt keine Tipps außer dröhn Dich zu wenn der Schmerz kommt, und wenn der Ibu-Kindersaft mal nicht mehr wirken sollte.

    Alles alles Gute 🍀✊🍀✊🍀✊🍀✊🍀