• Hallo Shiba ,

    natürlich hast Du ein Mitspracherecht. Ich hatte auch Widerspruch eingelegt, weil mich die RV 30 km um die Ecke schicken wollte. Dann hat es mit meiner Wunschklinik geklappt und als es soweit war, 4 Monate später, musste ich wegen erneuter OP absagen X(. Am Montag schicke ich nun einen neuen Antrag weg und hoffe das es wieder meine Wunschklinik wird. Es wurde ja bereits von der RV bewillig und von mir nur verschoben. Also liebe Shiba, lass Dir nichts gefallen, es soll Dir ja schließlich auch gut tun und zur Genesung helfen.

    L.G.Amy48

  • Hallo ihr Lieben,wer von euch ist nach einem Jahr nochmal zur Reha gegangen.Mir wurde geraten ich soll nach einem Jahr noch einmal gehen.Was habt ihr gemacht..Lg Siggi

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Saphira () aus folgendem Grund: Themen zusammengeführt und Beitrag geteilt (Frage zur Portentfernung in den dazugehörigen Threas verschoben)

  • Hallo Siggi59 ,

    ich war im September 2017 zur AHB und fahre jetzt, 1 Jahr nach Terapieende, zur Reha.

    Liebe Grüße von

    Stupsi


    Das Glück des Lebens besteht nicht darin, wenig oder keine Schwierigkeiten zu haben, sondern sie alle siegreich und glorreich zu überwinden (Carl Hilty ) :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Saphira () aus folgendem Grund: Beitrag geteilt.

  • Hallo Siggi,

    bei mir ist es jetzt ein Jahr her.

    Ich habe die Reha eingereicht.

    Leider kam auch schon die Absage.

    Warum auch immer. Aber ich habe jetzt Widerspruch eingelegt.

    Zu mal mir auch jeder gesagt hat, das die Reha nach einem Jahr einem zu steht.


    Ich würde es an deiner Stelle auf jeden Fall beantragen.


    Viele Grüße

    Petra

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Saphira () aus folgendem Grund: Zitatfunktion entnommen.

  • Hallo Petkay66


    leider ist das eine falsche Information, die du bekommen hast! Eine 2. Reha steht uns nicht zu!!! Aber ein Widerspruch ist oft erfolgreich und das wünsche ich dir sehr :thumbup:


    Hallo AliceImWunderland ich würde spätestens im Juni/Juli einen Antrag stellen und nicht erst wenn das Jahr verstrichen ist!!! Du wirst dann, wenn es genehmigt wird im normalerweise Sep. / Okt. in Reha gehen können.....


    Grüßle :) ika :)

  • Hallo Petkay66, bei uns in der Reha wurde gesagt, die AHB und dann nach einem Jahr Reha steht Dir zu. Einige Sachbearbeiter würden oft gar nicht nachlesen, ob es um eine Tumorerkrankung geht. Deshalb auf jeden Fall Widerspruch einlegen. Eine weitere Reha ist möglich. Man muss Beschwerden angeben, mit denen man durch die Chemo belastet ist.

  • Hallo Felicitas66


    leider hast auch du definitiv eine falsche Information in der Reha bekommen!!! Es ist definitiv so, dass uns nur eine Maßnahme, ob AHB oder Reha, zusteht als TU-Pat. alles weitere ist eine "Kann-Bestimmung"!!!!!


    Grüßle :) ika :)

  • hallo ika-ulm ,

    Du kennst Dich immer so toll aus, da muss ich auch gleich nachfragen:

    ich werde wohl Ende April mit der Bestrahlung durch sein, bin also noch ganz am Anfang ( heute 4. von 33).

    Am Montag habe ich Termin beim Sozialdienst um Reha (oder AHB?) zu beantragen. Meine Wunschklinik wird's wohl nicht, da falsche RV (Nord). Lt. Sozialdienst kann ich 3 Rehakliniken angeben wo ich hin möchte. Stimmt es, dass es sowohl auf die KV als auch auf die RV ankommt und daher einige für mich gar nicht in Frage kommen werden? O-Ton Sozialdienst: Mit Ihrer RV hat Sche....g in 20 Jahren nicht geklappt. LG Sally11

  • Hallo Sally11


    ja, du kannst bis zu 3 Wunschkliniken angeben und auch hier haben wir die Möglichkeit Widerspruch einzulegen, wenn eine komplett andere Klinik genehmigt wird!
    Du schreibst von RV Nord, ich glaube, da hat dein Sozialdienst recht! Hier brauchst du, soviel ich weiß, ein Bewilligungsschreiben von der RV!

    Scheidegg hat mit der RV Bund einen Vertrag.
    Komm leider immer auf die Vertragspartner an. Am besten ruf doch mal die Hotline von deiner RV an, auch kannst du die Klinik in Scheidegg anrufen und nachfragen, dann hast du definitiv eine richtige Antwort.

    KK wie auch die RV haben unterscheidlich Verträge und somit kann es sein, dass die RV Nord oder RV Bund andere Belegkliniken haben!


    Schau doch mal hier rein:

    https://www.deutsche-rentenver…dizinische_reha_node.html


    Grüßle :) ika :)

  • Hallo zusammen,


    heute ist die Genehmigung zur Reha angekommen - Marburg:/.

    Hat jemand schon Erfahrungen in Marburg gemacht ?. Termin steht noch aus bzw. wird mir von der Rehaeinrichtung noch mitgeteilt.


    Viele Grüße

    Wombat :)

  • Hallo ihr Lieben,

    Hatte heute Post aus Boltenhagen im Brifkasten und meine AHB soll erst am 14.5 starten. Meine letzte Bestrahlung war aber schon am 13.3. Dann wäre es ja formal eine Reha mit höherer Zuzahlung oder?

    Muss ich in den nächsten 8 Wochen weiter krankgeschrieben bleiben oder kann/ muss ich für 2-3 Wochen mit der Wiedereingliederung beginnen? Was wäre, wenn ich dann aus der Reha als arbeitsunfähig entlassen werde? Wenn als"Gesund" müsste ich ja am Tag nach der Entlassungen wieder arbeiten gehen da ich ja in der Wiedereingliederung offiziell keinen Urlaub nehmen darf.

    Auf der einen Seite freue ich mich so spät an die Ostsee zu kommen habe aber Angst was falsch zu machen und dann plötzlich ohne Krankengeld dazustehen da ich Fristen nicht eingehalten habe.


    Liebe Grüße und schaut euch mal dem riesigen Vollmond da draußen

  • Hallo Poesie

    Während der Wiedereingliederung ist man auch krank geschrieben. Lass dich ruhig bis zum Beginn der Reha krank schreiben. Nutz deine freie Zeit und unternimm was schönes.

    Der Plan für die Wiedereingliederung wird mit dir in der Reha gemacht. Wenn du innerhalb von 4 Wochen nach der Reha mit der Wiedereingliederung startest, bekommst du Übergangsgeld. Du muss also nicht direkt starten.

    Ich wünsche dir eine schöne Rehazeit. Bin ein bisschen neidisch. Will auch ans Meer 😎

  • Vielen Dank AliceImWunderland Ich bin auch happy dass ich an die Ostsee darf. Kenne die Gegend vom Surfen am Salzhaff und Fahrradtouren ganz gut aber das Ostseebad Boltenhagen hatte ich noch nicht besucht. Hoffe ich kann mein eigenes Fahrrad mitnehmen. Boltenhagen selbst hat keinen DB Bahnhof.

    Bella69 hast du ein paar Insider Tips für mich? Hoffe du genießt die Zeit gerade dort oben