Forums-Treffen

  • Guten Morgen :)
    ich bin auch für ein Treffen in der Mitte und hoffe, das ist allen gut möglich. Wenn eine Stadt gefunden ist, könnte ich mich nach Übernachtungsmöglichkeiten in der Umgebung umsehen und versuchen, einen passenden Kleinbus für alle zu organisieren, damit wir dort hingebracht werden. In manchen Jugendherbergen gibt es mittlerweile auch einen sehr guten Versorgungs-Service, was meint ihr dazu?
    liebe Grüße von
    phönix

  • würde gern ein gemeinsames Treffen haben. Wäre doch schade wenn wir alle nur die Hälfte kennenlernen. ^^
    Wo ist mir egal, ich bin ja wohl sowieso im Vorteil, da ich in der Mitte wohne. Obwohl ich natürlich auch gern mal wieder ein WE an der Ostsee verbracht hätte. ;) 8)
    Spaß!!!!! Das mit dem Kleinbus ist ja ne coole Idee, Phönix. Stell ich mir schon bildlich vor: Ein Bus aus dem Norden und einer aus dem Süden, und alle voll mit lustigen Weibern. :thumbsup:
    Das mit der Jugendherberge ist auch eine gute Idee. Die sind ja heute auch schon teilweise ausgestattet wie ein Hotel.
    Liebe Grüße und schönes WE Angela

  • Gute Mittag ihr Lieben,


    also, ich habe gerade mal ein bischen geforscht. Ich habe da ja jemanden in der Mitte markiert, das wäre so Erfurt, Jena gewesen. Leider fährt da der Flixbus aber gar nicht hin von allen von uns. Inebine hat ja schon Frankfurt vorgeschlagen, was natürlich südlicher ist, aber tatsächlich von überall angefahren wird - sogar über Nürnberg für unsere Schweizerin und Österreicherin. Guckt mal hier: Flixbus Übersicht


    An meinem Beispiel berechnet würde ich für die Strecke nur ca 15 Euro zahlen, obwohl es ca 350 km sind.
    Natürlich hält der Bus ein paar Mal und man ist länger unterwegs. Aber ich habe da sehr gute Erfahrungen gemacht und man könnte ja zusammen fahren ab bestimmten Punkten. Wenn du Phönix, natürlich einen Kleinbus her bekommst, wäre das natürlich fantastisch, aber ich glaube fast nicht, dass das kostenmäßig den Flix schlagen kann ;)


    Und Frankfurt hat natürlich den Vorteil, dass es da unzählige Hostels gibt. Die sind übrigens meist besser zu mieten, als Jugenherbergen, die gernen einen Herbergsausweis verlangen oder Aufpreis. Und sie sind genauso gut ausgestattet.


    Also, was denkt ihr? Andere Vorschläge? Zustimmung?


    LG, Sonja

  • Schließe mich der Meinung von Kaktus voll an!
    Frankfurt ist von überall her gut zu erreichen. Die Verbindungen mit dem Flixbus sind nach meinen bisherigen Recherchen, bei mir jedenfalls, bei F auch besser als nach und von Köln.
    Natürlich würde ich Lisa auch gern treffen! :hug: Mal warten wie die anderen Meinungen sind.


    Habt ihr gesehen, dass man beim Flixbus auch ermäßigte Tickets bekommen kann, ab 50 GdB? Habe es mal von Stgt nach Köln eingegeben und das wären statt 19 Euro dann 16 Euro einfach.
    Würdet ihr am Fr schon anreisen? Und am So zurück oder ?? Bei mir kommt es eben auf den Ort an.
    Köln müsste ich am Fr anreisen und evtl So Nachtfahrt zurück.
    Wie gesagt, bei Frankf gibt es mehr Auswahl.
    Bin gespannt auf andere Meinungen.

    Eine Tür ist selten ganz verschlossen.
    Manchmal muss man nur den passenden Zeitpunkt zum Anklopfen finden!

  • Hallo, mir ist es egal, schließe mich der Mehrheit an.Hoffe, dass ich dann auch kann, weil ich noch nicht weiß, wo ich dann therapiemäßig stehe. Würde das Treffen aber ungern verpassen und freue mich schon darauf. LG Lexi

  • Habe grade gegoogelt, Frankfurt wären für mich 550, Köln 480 km , der Unterschied macht den Kohl nicht fett, wie man so schön sagt- aber ich halte mich völlig raus aus der Diskussion, weil es bei mir nicht sehr wahrscheinlich ist, dass ich kommen kann, wenn der 18.10. der Termin wird. Mein Mann war nicht begeistert von der Idee, mich auf der Rückreise von der Nahe abzusetzen und die 5-600 km ohne Fahrerwechsel und mit den beiden Hunden allein nach Hause zu fahren, was ich voll und ganz verstehe - und zwei, nein dann gar 3 Tage hintereinander ( Fr Heimreise von der Nahe, Sa Anreise zum Treffen, So Heimreise) jeweils 500 bis 700 km zu reisen wäre mir zu viel. Aber vielleicht tut sich ja noch was.

    ***********************************************************************************

    Lebe dein Leben hier und jetzt - und verschiebe nichts auf irgendwann und irgendwo.

  • Also ich glaube Frankfurt wäre am besten , weil es nach dort die meisten Verbindungen gibt und weil es für alle am
    besten zu erreichen wäre. Gegen Köln habe ich natürlich auch nichts, aber wären da die weit im Süden oder weit im
    Norden wohnen im Nachteil ? Für mich wäre Köln ganz nahe, aber für andere vielleicht wieder zu weit ?
    Vielen Dank liebe Sonja für den Link vom Flixbus.
    LG alesigmai52

    Die Zeit heilt nicht alle Wunden,sie lehrt nur
    mit dem Unbegreiflichen zu leben
    Rainer Maria Rilke

  • ich hab jetzt einfach mal nachgelesen, in das Doodle hab ich mich noch nicht eingetragen da ich momentan so gar keinen Überblick hab ob und wenn ja was in der nächsten Zeit mit mir geschieht


    Zimmer.-/Übernachtungssuche
    kennt jemand von Euch Statthotel ?
    Hab über diese Plattform mal ne günstige Übernachtungsmöglichkeit in Köln gehabt.
    Gibt es wohl bundesweit, möblierte Zimmer u Wohnungen mit Selbstverpflegung.


    Mir ist Frankfurt genau so Recht wie Köln bedeutet für mich nur fahr ich linksrum oder rechtsrum aus der Garage raus ;-)

  • Hallo, das mit dem Treffen wird sicher nicht so einfach. Wer von Euch fährt denn alles im August nach Magdeburg. Dort könnte man sich doch auf treffen. Eine habe ich schon gefunden und zwar die Lilli, wir werden uns in Magdeburg kennenlernen.


    Schönen Sonntag an alle.


    Eisprinzessin

  • Hallo Eisprinzessin,


    Du solltest bei Deinem Vorschlag bitte berücksichtigen, dass die wenigsten unserer Nutzerinnen Mitglieder in der Frauenselbsthilfe nach Krebs sind. Deshalb kannst du auch nicht davon ausgehen, dass viele aus dem Forum in Magedeburg sein werden ... Außerdem hat sich die Mehrheit der Frauen für einen anderen Termin entschieden.


    Es ist immer so, dass die eine oder andere aus welchen Gründen auch immer nicht an einem Treffen teilnehmen kann. Das ist zwar schade, aber leider nicht zu ändern.


    Viele Grüssles



    Saphira

  • auch ich weiss nicht wo ich im Oktober stehe oder wie es mir geht. Zeitlich bin ich da wohl am Ende meiner Chemo. Aber ich werde alles dafür tun an unserem Treffen teil zu nehmen.
    Das ist jetzt so ein Ziel auf das ich mich wieder mal richtig freue. Frankfurt könnte ich mit dem Fixbus erreichen, Köln fahre ich mit dem Zug oder dem Auto. Sei nicht ganz so pessimistisch Eisprinzessin, wenn wir das wollen schaffen wir das auch. :thumbup: Ich bin da ganz zuversichtlich. Magdeburg ist nichts für mich, bin nicht mal in einer Selbsthilfegruppe.
    Liebe Grüße Angela

  • ich denke, wir sind schon auf einem seeeeeehr guten Weg. Das Datum steht, der Ort auch schon fast und der Rest in ein Klacks.
    Es ist schön, dass du und Lilli euch schonmal in Magdeburg kennen lernt.
    Vielleicht habt ihr ja trotzdem Lust zu dem "unabhängigen" Treffen zu kommen?


    LG, Sonja

  • Hallo ihr alle,
    Also für mich wäre Köln näher aber ich komme auch nach Frankfurt. Ich denke wo ein Wille ist auch einen Weg.
    Ich hoffe nur dass ich da noch nicht in der AHB bin. Aber wir werden sehen.
    Ein sonnige Sonntag für euch.
    LG mimi

  • Hallo Eisprinzessin,


    ich bin auch in Magdeburg.


    aber die meisten in Forum sind nicht bei der Frauenselbsthilfe darum können wir sie auch dort nicht Treffen.


    Aber mit den anderen Treffen finde ich es Gut sehr gut sogar.


    Aber ob ich komme weiß ich nicht denn Köln und Franfurt ist so weit. für mich.


    Aber sagt mir doch bitte bescheid wann es ist vieleich komme ich noch mit mal sehen das ist aber schwierig alle zuammen zu bekommen


    wir aber wohl viel spass machen life dann auf einen Sonnendeck uns zu sehen


    viele liebe Grüße aus Hamburg


    Nicky :hug: