Reha - was muss ich einpacken?

  • hallo, ich hätte eine frage, wo kann man tips für die Reha bekommen, zb. was nehme ich mit, muss man wäsche für 3 wochen mitnehmen oder kann man


    dort waschen usw. usw. mein mann hat heute an seinem Geburtstag den letzten zyklus-block begonnen. ihr erinnert euch bestimmt an meinem Geburtstag


    ende April kam ich zu euch und heute an seinem ist ein ende in sicht. hab heute mit dem rentenversicherungsträger telefoniert das es bei chemo-ende auch bald losgeht.


    liebe grüße und ein :hug: für euch alle die salia

  • Hallo salia,


    normalerweise schicken die Kliniken mit der Zusage eine Liste mit den Dingen die wichtig sind für die Reha.............
    Sportzeug/Badezeug/ausreichend Medikamente für die 3 - 4 Wochen....etc........
    Waschen kann man fast in allen Rehakliniken. Auch auf der Homepage der Klinik gibt es Auskunft
    darüber. Telefonisch geben die meisten Kliniken auch Auskunft!
    Nordic Walking Stöcke, wenn man eigene hat........wäre von Vorteil wenn man die mitnimmt.
    Wenn man mit dem Auto fährt, ist das alle kein Problem.
    Ich bin bis jetzt immer mit dem Auto zur Reha gefahren und habe alles mitgenommen. Ich hatte dort auch
    keine Lust zu waschen...........und so genügend Wäsche und Sportzeug dabei.
    Grüßle :) Ika :)

  • :hug:


    Liebe Salia,


    Du sollst nicht waschen bügeln oder sonstige Arbeiten machen, sondern einfach nur Freude empfinden
    Das Du jetzt Dich an einen gedeckten Tisch setzen kannst morgens mittags und abends, sich liebe geschulte Menschen
    um dein Wohlbefinden kümmern, und Du den Tag vertrödeln kannst ohne schlechtes Gewissen, nach deinen Anwendungen
    Natürlich.


    Nach diesen drei Wochen bist du gut erholt und fit, jetzt solltest du darauf achten das diese Erholung Dir auch noch eine
    Ganze Weile erhalten bleibt.
    Habe einfach nur viel Freude in Dir, alles liebe für diese Reha! Riva :thumbsup:

  • Hi ihr lieben Menschen - habe meine Bewilligung zur Reha gerade bekommen - ich soll in eine Klinik nach Bad Soden-Salmünster - hat eine von euch Erfahrungen? Freue mich auf eure Nachricht. vg

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Saphira () aus folgendem Grund: Bitte keine Namensnennung der Klinik = Werbung, die nicht im Forum erlaubt ist, daher wurde der Name entfernt.

  • Guten Morgen ihr lieben

    Ich habe mal eine Frage, vielleicht etwas ungewöhnlich 😉

    Ich fahre am 24.10 zur Reha nach Badenweiler, was packe ich alles ein🙈 Wie flitzt man darum hauptsächlich in sportklamotten oder jeden Tag Jeans und Pullover, Bluse. Sorry aber ich hasse kofferpacken und das überfordert mich jetzt etwas😔 Fahre mit der Bahn und mein Koffer wird vorgeschickt. Schonmal ganz lieben Dank an Alle

  • Liebe Biene64 ich selber ziehe Sportsachen und Jeans vor, denn damit ist man immer gut angezogen,und ist in so einer Reha auch

    gut angebracht-:thumbup::thumbup::thumbup:

    ;););) Aber denke daran vorsichtig, wenns nicht mehr geht ,dann lass es,denn zuviel ist nicht immer gut;);)

    Meine Reha habe ich abgelehnt, weil ich nicht von zuhause weg möchte, ich hab einen sehr lieben Mann,und zwei Super kleine Hunde

    und das ist für mich Reha.:*:*:*

    :thumbup::thumbup:Ich wünsche Dir eine Super Reha ,erhole dich gut, und komm gut wieder nachhause:*:*:hug:

  • Biene64 ,


    ich bin tagsüber immer in Sportklamotten rumgelaufen und abends zum Teil mit Jeans und Pulli bzw t-shirt. Blusen müssen nicht sein, aber wenn du dich darin wohlfühlst ist das auch ok.

    Aber ganz wichtig wenn du deinen Koffer vorschickst: nimm im Handgepäck wenigstens Unterwäsche und Hygieneartikel mit, die Koffer kommen wohl gerne auch mal verspätet an. Übrigens kann ich gut verstehen, dass du ungern Koffer packst, geht mir auch so. 😜LG Unicorn ☺️

  • Hallo Biene

    Ich fahre am 17.10. zur Reha.

    Überwiegend packe ich Sportsachen ein.

    Man hat ja täglich Anwendungen da sind Sportsachen angesagt und man fühlt sich wohl darin. Natürlich nehme ich auch andere Sachen mit. In der letzten Reha war Sportsachen immer angesagt. Vergiss Badesachen nicht:)

    LG Jucy

  • Auf den HP's vieler Kliniken gibt es einen Link zum Kofferpacken, also da gibt es Tipps, was man unbedingt braucht und was nicht. Ich persönlich liebe Jeans/Hosen und Pullis, T-Shirts und Blusen mit Strickjacken. Da fühle ich mich angezogen. Das ist für mich wichtig, aber nicht für andere. Ich würde so rumlaufen, daß du dich wohlfühlst. Übrigens hasse ich es auch Koffer zu packen. Ich nehme immer viel zu viel mit, doch ich kann nicht anders!

    Liebe Grüße

    Jutta


    Ich habe alle Sinne beisammen, Blödsinn, Schwachsinn, Unsinn, Wahnsinn.

  • Hallo Biene64,

    mit Badenweiler hast du eine sehr schöne Klinik gefunden, dort habe ich auch meine REHA gemacht. Es ist alles recht ungezwungen, Sportklamotten, Badesachen, Bademantel (kannst du auch leihen) solltest du dabei haben. Also zu den Mahlzeiten - übrigens wie im FirstClass Hotel - bin ich nicht in Sportklamotten gegangen, das widerstrebt mir. Ansonsten halt so, wie du dich wohl fühlst. Ich wünsche dir gute Erholung im schönen Badenweiler

    Sonnengrüße von andalusa



    Reich ist, wer weiß, dass er genug hat. (Laotse)


    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Saphira () aus folgendem Grund: Zitatfunktion entnommen

  • huhu ihr lieben, bei mir geht es am 3. Januar los .

    ich hasse kofferpacken, und bin deshalb schon seit ein paar tagen am rumkramen, was ich wohl brauche und was nicht. es gibt zwar von der Klinik eine liste, was man mitnehmen soll, aber ich bin trotzdem noch sehr unsicher.

    wahrscheinlich wird es viel zu viel :) allein dieser blöde bademantel nimmt so viel platz weg, den brauche ich sonst nie ….

    ich habe mir eine liste geschrieben, wo ich abhakeln kann, was ich schon vorbereitet habe .

    na mal sehen, wird schon alles wichtige dabei sein ^^

    glg

    Lilli