Die dümmsten Sprüche zu Eurer Erkrankung

  • Na, das ist ja mal ne Info einer ganz besonders feinfühligen Person!

    Mach dir nix draus,liebe Chippendale. Wir wissen alle, dass das so nicht stimmt. (Siehe Thread Mutmachgeschichten...)

  • Unfassbar wie unsensibel Ärzte sein können. X(


    Bei meiner ersten Mammographie (ich natürlich mega Panik, was das ist in meiner Brust und die Hoffnung, dass sie gleich sagt, es sei alles gut) sagt die Ärztin mit Blick auf die Bilder: "puh, das sieht aber nicht gut aus..."

    Ich lag da, schockiert, den Tränen nah, und wartete, ob da noch mehr kommt als nur die Aussage... Sie machte dann schweigend Ultraschall bis ich fragte: was heißt das jetzt??? Und sie: kann da jetzt viel sagen dazu, muss man Biopsie machen.


    WENN MAN NICHT VIEL SAGEN KANN, DANN DOCH BITTE AUCH NICHT, DASS ES NICHT GUT AUSSIEHT?!

  • alles heftig.....hatte sie auch gefragt, warum man bei mir nie ein MRT gemacht hat, darauf sie, da sieht man auch nicht mehr und das wird allgemein im TV und in der Presse nur von den Radiologen so positiv dargestellt :/da fällt einem doch nichts mehr dazu ein. Und wäre es wirklich so gut, dann würden es die Krankenkassen auch bezahlen.

  • nein, nach meiner auch nicht direkt, es ist nur eine Frage der Zeit, ob man von einem Auto überfahren wird oder infolge der Metastasen die irgendwann unausweichlich kommen sterben wird. X(

  • Irgendwie bemerke ich immer wieder, dass ich doch Glück habe mit meinen Ärzten und deren Mitarbeitern. Bei meinem Internisten war die Reaktion einer Helferin, als ich direkt nach dem Befund hin bin „was für eine Sch***e“. Genau das, was auch meine Wortwahl wäre. Ähnlich reagierte man bei meinem Gyn, als ich mit dem Befund dort auftauchte.

    Seitdem wird zwar gefragt, wie es mir geht und wie ich die Chemo vertrage, aber kein Gudi-Gudi und vor allem keine unqualifizierten, blöden Sprüche.


    Zumal die, die ihr euch anhören mußtest, ja auch so gar nicht haltbar sind. Professionelles Halbwissen mach es nicht besser. Und wenn man keine Ahnung hat, sollte man sich einfach mal die Klappe halten...

    LG, Angi ;)


    Läuft bei mir. Zwar rückwärts und bergab. Aber läuft.

  • Liebe Chippendale, gut dass du gewechselt hast! Eine absolut richtige Entscheidung und ich hoffe du vergießt das jetzt ganz schnell!!!

    Außerdem stimmt diese Aussage absolut nicht......grrrr....


    Drückerle :hug: und Grüßle :) ika :)

    Lachen ist die beste Medizin,

    also verschenke jeden Tag ein Lächeln,
    es tut nicht we
    h
    :thumbsup:

  • Welch eine besch.... Aussage. Mir wurde als mir die Diagnose mitgeteilt wurde auch gleich gesagt, dass 80% heilbar ist. Auch meine Anmerkung, dass ich 100 werden möchte wurde nicht widersprochen.

    LG Mar K

  • Ja Wahnsinn Uschi, diese Frau ist ja der Knaller und das genau vor Weihnachten. ich begreife es nicht. Nix kommt zurück, gar nix. Du hast ne pcr und damit ist Ruhe im Karton. Die Dame weiß doch gar nicht was das ist.

    Life's journey is not to arrive at the grave safely in a well preserved
    body, but rather to skid in sideways,
    totally worn out shouting "holy
    crap....what a ride".

  • Das ist nicht unprofessionell, sondern schon bösartig.

    Unfassbar:evil:

    Wenn die es wagen sollte, dich noch mal anzurufen, würde ich nur noch laut ins Telefon lachen, aber mal so richtig......dreckig8o


    Lunaiko, :thumbup::!:

    Rockawaybeachbaby :D^^


    Mein Radiologe hat mich über das Biobsieergebnis informiert und direkt gesagt das ich gute Aussichten hätte,

    da so früh erkannt.

    Viele Grüße Brain


    Ich liebe das Leben

  • Oh Mann, Chippendale, solche Leute braucht die Welt echt nicht. Ich bilde mir ja echt ein, schlagfertig zu sein, aber bei so einem Spruch bleibt einem die Luft weg.


    Rockawaybeachbaby das ist der beste Kommentar auf so einen Spruch, hab mich sehr amüsiert über deine Anmerkung:-)))))

    🌻 It doesn't matter where you go in life, it's who you have beside you! :hug:


  • ...heute wurden wir zum Schwiegervater eingeladen und bei dem Essen fragt mich seine Frau wie ich mich fühle.

    Ich antworte: gut, fast keine Beschwerden.

    Sie fragt, wie lange ist jetzt nach der Chemo.

    Ich sage: 1 Jahr.

    Achso, meint sie, nicht so lange! Naja meine Schwester hat nach 5 Jahren Eierstockkrebs bekommen und meine Bekannte auch nach 5 Jahren Darmkrebs. Und beide haben mit Brustkrebs angefangen!

    .....................................

    .......................................

  • boah, das kann doch wohl nicht wahr sein. Feingefühl hat die Dame ja wohl gar nicht.

    Liebe Yyulia, vergiß diese blöde Sprüche bitte ganz schnell und versuch den Abend zu genießen.

    Fühl dich gedrückt1