4 x EC, 12 x Pacli

  • guten morgen ihr lieben alle hier an diesem wunderbaren sonnigen samstag morgen!!!


    Liebe wally du sprichst mir aus der seele,auch ich konnte es kaum erwarten ,das es endlich losgeht! nachdem man ja erstmal den arztmarathon hat, wo man brav von einem zum anderen dackelt,dann die portanlage....hatte ich das gefühl yes -jetzt geht's endlich los!!


    besonders gut gefällt mir deine einstellung das wenn es erstmal losgeht auch ein ende in sicht ist-egal was dazwischen noch passiert!!
    auf jeden fall hast du hier eine gute Plattform um deine sorgen ,Befürchtungen,ängste loszuwerden..
    für viele meiner fragen konnte ich hier lösungen finden-ich weiß,man soll ja immer den Arzt fragen dafür ist er da ,dafür kriegt er Geld....aber ich dachte der denkt bestimmt,das ich schon chemo brain habe bevor das ich die erste chemo bekommen habe!


    ich wünsche euch allen einen tollen tag,genießt die sonne (mit hut und Lichtschutzfaktor!! ) und lasst die NWs NWs sein!!! :hug:


    len

  • Ein Hallo kurz an die "Neuen" hier!
    Ich beglückwünsche euch zu eurer Einstellung und eurem Mut! Das wird ganz sicher die beste Basis dafür, dass ihr den Herausforderungen der Chemos gewachsen seid!
    Ich stecke mittendrin und nehme derzeit die ein oder andere NW wahr und dementsprechend in Kauf.
    Aber jeder verträgt halt die Chemo anders und man muss sich damit arrangieren.
    Mein Port lässt übrigens auch nur rein und nichts raus. An das Blut kommen sie bei mir nur über den Arm.
    Ich werde mir nun meine Kräfte bissl einteilen müssen und alles noch etwas gemütlicher angehen. Die Kraft hat bissl nachgelassen, vom Bauch abwärts geht alles bissl schwerer. Das Kribbeln geht noch so einigermaßen, der Darm hat sich beruhigt. Die Beine lege ich abends hoch.
    Mir fehlt noch etwas Sonnenschein, aber der soll ja in unseren Breiten noch kommen!
    LG Consi

  • Hallo,
    Eingestellt auf die 5. Pacli morgen, wurde ich heute erstmal ausgebremst.
    Das EKG war nicht in Ordnung, muss jetzt zum Herzecho.
    Keine Ahnung, was morgen passiert. Sport ist tabu. Ich selbst spüre nichts, außer dass der Puls sehr hoch ist. Kennt das jemand von euch?
    LG Consi

  • Liebe Consi,


    och nee, da dachte man, jetzt geht's besser voran und dann sowas! Ich drücke dir die Daumen, dass es nichts Schlimmes ist und du bald weitermachen kannst!!


    Ich musste nicht ungeplant zum Herzecho aber sie haben bei mir nen kleinen angeborenen Herzfehler entdeckt, der mich aber nicht beeinträchtigt und sich auch während der Chemos nicht verschimmert hat.
    Bekommst du auch Antikörper für HER2? Hab irgendwo gelesen, dass das an denen liegen kann... Und oft können sich Herzbeeinträchtigungen nach der Chemo auch wieder zurückbilden, aber du hast ja noch einige vor dir :/


    Halte uns auf dem Laufenden! Gut,. dass sie es so schnell checken, da hängst du wenigstens nicht lange in der Schwebe!


    LG
    Lene

  • Meine Güte Lene und Consi was geht bei euch denn ab??
    Der eine kriegt Mal eben noch so zwischendurch nen angeborenen Herzfehler untergejubelt und consis chemo Ausfall stimmt mich auch nicht glücklicher.....

  • Nein Lene, ich bekomme keine Antikörper zur Chemo dazu.
    Ich habe ja berichtet, dass mich die Wassereinlagerungen vom Bauch abwärts belasten und ich nachts so oft auf die Toilette muss. Daraufhin haben sie jetzt ein EKG gemacht.
    Wegen der Beine hab ich mir gedacht, ich probiere mal Kompressionsstrümpfe. Und siehe da, es ging mir nach kurzer Zeit viel besser!
    Ja, nun muss ich halt abwarten, was sie morgen mit mir machen. Ich bin momentan nicht glücklich darüber. Aber mein Mann sagt, er findet gut, dass sie vorsichtig sind und ich soll mir keinen Kopf machen. Lieber einmal mehr hinschauen als einmal zu wenig.
    Der Arzt hatte beim ersten Echo vor der Chemo ja auch gesagt, manchmal ist eine Kontrolle zwischendurch notwendig. Also mein Herz, ich brauche dich noch!
    Consi

  • Hi Consi,
    drücke die Daumen, dass es blinder Alarm ist und Du ganz bald mit der Chemo weitermachen kannst.
    Ich habe ohnehin eine recht hohen Puls und mir wurde zu Beginn schön gesagt, dass ich nach 3
    Monaten nochmal zum Kardiologen soll. Ich denke auch, dass es besser ist, wenn die Ärzte lieber
    einmal zuviel prüfen. Was nützt es, wenn die Chemo wirkt, aber wir dafür das Herz oder andere
    Organe mehr schädigen als nötig.
    Wenn Du Deine Wassereinlagerungen in den Griff bekommen hast, ist das ja auch schon eine
    Grüße Entlastung für Dein Herz.
    Alles Gute!
    Heideblüte

  • Hallo Consi,


    so ein Mist, kannst Du nun die Pacli Nr. 5 morgen nicht bekommen? Ich drücke Dir natürlich die Daumen das beim Herzecho
    alles ok ist. Wie ist das denn bei Euch geregelt, ich musste vor Antritt der Chemo ein Herzecho machen und das muss ich
    alle 3 Monate wiederholen.
    Der Tip mit den Kompressionsstrümpfen ist gut, hattest Du wegen dem Empfindungsstörunen angezogen oder wegen Wasser?


    Ganz liebe Grüße, drücke Dich von Ferne


    Mogli

  • Liebe Consi,
    ist bestimmt nichts weiter los mit Deinem Herz - ich hatte auch zum Ende hin Dauerherzrennen (Ruhepuls ständig bei ca. 95), aber das Herzecho war ok. 3 Wochen nach der letzten Chemo hat sich mein Puls wieder beruhigt. Ist halt nur doof, dass die meisten Sportarten flach fallen.
    Drücke Dir die Dauemn für Morgen!
    LG Kirsche

  • Ja Heideblüte, so hab ich mir das auch vorgestellt. Ich könnte mein Herz entlasten und durch die Strümpfe dazu beitragen. Allerdings trage ich die jetzt erst den 3. Tag und gut Ding will ja auch Weile haben. Meine Ärztin hat mir glatt noch ein Rezept dafür ausgeschrieben, sie fand das auch richtig.
    Mogli, ich habe sie mir wegen dem Wasser und den Spannungen in den Beinen besorgt. Ich habe sie angezogen und bereits nach 10 Minuten Erleichterung verspürt. Die Schwere in den Beinen verschwand und das Kribbeln war leichter zu ertragen.
    Kirsche, auch mein Ruhepuls ist immer sehr hoch, meistens über 100. Die Ärztin sagte heute, mein Herz rast und wollte wissen, ob ich das merke. Nein, das merke ich nicht. Sozusagen bin ich ja längst über die Hälfte der Chemozeit hinweg (im 4.Monat) und von Kontrolle Herzecho war bisher keine Rede.... grübel...
    Mir bleibt nichts, als morgen abzuwarten.
    LG Consi

  • Hallo liebe Foris!
    Habe die 5. Pacli heute bekommen, nachdem erst die Blutwerte in Frage gestellt waren und ich wie immer nochmals ins Labor musste. Dann wars ok.
    Zum Herz-Echo habe ich in der Klinik, aber auch nur da (!) "schon" für nächste Woche einen Termin erhalten. Dafür pausiere ich nächste Woche mit der Chemo. Man will den Befund dann abwarten und glaubt, mir damit auch etwas Gutes zu tun. Weil ich ich mal erholen kann. Nun denn soll es so sein.
    LG Consi

  • Hallo Consica,


    super 5. Pacli geschafft! Nun ruh Dich erstmal aus! Gut,das Du für die nächste Woche schon den Termin zum Herzecho bekommen hast!
    So bist Du auf der sichereren Seite!
    Ich drücke Dir die Daumen, das Dein Herzecho einen guten Befund ergibt!
    Mach Dir bis dahin nicht zu viel Gedanken und genieß die "Zwangspause".
    Hier scheint gerade die Sonne!


    Liebe Grüße Annemone

  • hallo Consi,


    Super so hast Du wenigstens die 5. Pacli noch bekommen. Termin für Herzecho steht auch. Das ist super.
    Drücke die Daumen das alles ok ist. Die kleine Pause tut Dir bestimmt gut.
    Nütze Deinen Garten und fange ein paar Sonnenstrahlen ein.


    Bin in Gedanken bei Dir und wünsche Dir eine gute Nacht.


    Herzliche Grüße
    Mogli

  • Hallo Consica,
    ich freu mich für Dich, dass es mit Deiner 5.Pacli geklappt hat.
    Für Dein bevorstehendes Echo drück ich die Daumen, dass alles ok ist.
    Vielleicht kannst Du ja wirklich die verordnete Pause für Dich nutzen und Dich mal etwas von der ganzen Chemie erholen :)


    Liebe Grüße
    EinKürbis

  • Ja, EinKürbis, Mogli und Annemone!
    Ich werde die verordnete Zwangspause nutzen und mich erholen.
    Das Wetter soll ja erstmal besser werden, zumindest in unserer Region. Das ist schön.
    Halte euch auf dem Laufenden und hoffe auf sonst wenig Nebenwirkungen!
    LG Consi

  • Hallo an alle!


    Bin morgen schon für die 9. Pacli dran. Leider sind mir meine zwischendurch schon nachwachsenden Augenbrauen und Wimpern nochmal ausgefallen und auch auf dem Kopf bleibt es bisher bei farblosen Flaum und einzelnen Haaren... Laut einigen Mitpatientinnen bei uns in der Klinik ging es dann aber wohl nach Chemoende sehr fix mit dem Wachstum. Da hoffe ich jetzt drauf. Zumal ich sonst doch recht Glück mit den Nebenwirkungen habe, da will ich mich nicht darüber beschweren, dass ich im Kapuzenmantel anscheinend wie Voldemort von Harry Potter aussehe (wie mein Bruder nun festgestellt hat :D )


    Liebe Consi,
    ich drücke dir die Daumen, dass dein Körper die Zwangspause gut nutzt und du dich gut erholen kannst. Bis dahin können die Thrombosestrümpfe auch ein bisschen helfen :)


    Liebe GRüße
    Lene

  • Hallo Lene,


    Da ist ja super nur. Ich 3 x und dann hast Du die Paclimauch geschafft. Ich fange am nächsten Mittwoch damit an.
    Schade das Wimpern und Augenbrauen nochmal ausgefallen sind, und auch der Flaum auf Deinem Kopf noch spärlich ist.
    Aber die Haare werden. Stimmt bald anfangen zu wachsen wie die Frühlingsblumen auf den Iwesen. das ging nun auch Ratzfatz,


    Ich drücke Dir weiterhin die Daumen, das alles so gut weiterläuft.


    Hallo Consi,


    ja, Versuch Dich zu entspannen so oft es geht und genieße das Wetter. bei uns ist es aktuell auch wunderbar, wenn auch morgens
    Noch sehr frisch. Jeder Sonnenstrahl beim Spaziergang am Nachmittag tut so gut.


    Es grüßt Euch herzlichst


    Mogli

  • Hallo,


    ich habe jetzt meine erste EC-Ladung intus und alles ist gut! Mir geht es im Moment nicht anders, als gestern auch. Hoffentlich bleibt das auch so!!!
    Allen Daumendrückern herzlichen Dank!


    Jetzt habe ich ganz viel Kraft und Zeit und meine Daumen sind für alle anderen in dieser Woche gedrückt. Hoffentlich sind es genau solche Glücksdaumen wie die, die mich so gut über den 1. Tag gebracht haben.




    Liebe Grüße

  • Hallo Ihr Alle,



    Schicke Euch heute mal Frühlingsgrüsse. hier scheint die Sonne.


    Liebe Grüsse
    Mogli

  • Danke schön Mogli :)


    Liebe Wally


    ich halte die Daumen für dich gedrückt, bei mir kam immer am 2./3. Tag nach der Chemo die große Müdigkeit, schonmal super, dass du keine Übelkeitsprobleme hast!!


    Liebe Grüße alle! Die sonne scheint für uns :)


    Lene