4 x Ec, 12 x Pacli

  • Guten Abend liebe Mädels,


    Ich hätte gestern meine erste Pacli.

    Ich habe "enge" Handschuhe getragen und mit meinen mitgebrachten Kühlakkus gekühlt. Die Handschuhe waren in XS aber ich habe ziemlich kleine Hände und ich persönlich finde das die Handschuhe nicht eng genug waren.

    So und heute tun mir ein paar Fingernägel weh. Nicht alle aber ein paar.

    Kann das von der Pacli kommen?

  • Hallo StefGr

    in der Onkopraxis war das mit den Handschuhen/Strümpfen üblich, trotzdem hab ich PNP in den Füssen bekommen. Im BZ hielt man das für Unsinn, hatte keine Handschuhe/Strümpfe an, trotzdem wurde es nicht schlimmer, allerdings denke ich, dass das Pre***** es aufgehalten hat. Nachdem ich da die Dosis auf 2x75mg erhöht habe, wurde es etwas besser. Wie gesagt, ich glaube nicht wirklich, dass die Handschuhe/Strümpfe was gebracht haben.

    Zur Kühlung kann ich nichts sagen. Gab es bei uns nicht .... aber kalte Hände/Füsse wären tödlich für mich.

  • Hallo StefGr ,

    nur so eine Vermutung, Deine Fingernägel finden vielleicht die Enge unangenehm, so wie Zehnägel in zu engen Schuhen? Die Nägel können auch reagieren, dennoch wohl nicht gleich nach der ersten Pacli...

    Auch ich hab nach 4x EC jetzt schon 7 von 12 Pacli genossen und kühle Hände und Füße gegen PNP (Coolpack mit Stoffhülle je 2 Euro in der Apotheke) , zwar auf eigenen Wunsch, da ich das von früher Betroffenen gehört habe, das Zentrum bietet es selbst nicht an, hat aber auch nichts dagegen....Meine Fingerspitzen und Zehen sind dann eben 1,5 -2 h (jetzt läuft es schon schnell durch) kalt, aber bis jetzt keine PNPs, lediglich das Hand-Fuß-Syndrom hat mich erwischt, also die Fußsohlen schmerzen und die Haut löst sich regelmäßig ab, dagegen mach ich regelmäßig Fußbäder mit gekochtem Leinsamen, also alles erträglich.

    Komm gut durch die weiteren Chemos, hoffentlich mit wenigen Nebenwirkungen...;)

    Wege entstehen dadurch, dass wir sie gehen. (Kafka)


    Voll Zuversicht, Dank Wärme, Energie und Licht.

  • Hallo all


    ich hab die umgekehrte Reihenfolge von der Chemo bekommen, also erst 12 x Pacli und seit 06.12. die erste EC. Leichte Gefühlsstörungen in den Fingern und Zehen hatte ich so ab der 8. Pacli, aber war auszuhalten, einfach nervig das einem manchmal Sachen aus den Fingern flutschen.....gekühlt wurde bei uns nicht. Hatte anfangs wegen den Haaren bei den ersten drei Paclis so ne Kühlkappe auf dem Kopf, war erträglich, aber genützt hat es leider nichts.


    In der zweiwöchigen Pause zwischen Pacli und EC haben meine Fingernägel sich angefangen zu verfärben und zu entzünden, es müffelt unangenehm, auf Nachfrage bein Onko was man machen könnte hiess es: " Geduld haben, das geht wieder weg, aber kann dauern..." Na toll, grunz. Hab jetzt immer Nagelhärter draufgemacht und deckenden Nagellack, hoffe sie bleiben wenigsten dran... Geduld gehört nicht so zu meinen Stärken :D


    liebe Grüsse Bine

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Charis () aus folgendem Grund: Bitte kein @ verwenden, wenn du alle (?) meinst!

  • Bine72 das mit dem Müffeln kenne ich. Habe auch noch nichts gefunden was hilft. Wenn die Nägel frisch lackiert sind, riechen sie wenigstens nach Lack. Die Verfärbungen haben nach der 8.Pacli angefangen. Trotz Kühlen und Lack. Und 2 Wochen nach der letzten Pacli verfärben sich weitere Fingernägel. Sind jetzt an jeder Hand und an jedem Fuß die ersten 3. Die Daumen würden innerhalb von Stunden weiß, andere werden dunkel.

    Im nächsten Sommer ist das sicher alles rausgewachsen - spätestens. Die Nägel wachsen im Moment noch sehr langsam.

  • Hi Claudia.s. , super, du bist schon einen Schritt weiter, meine 4. EC bekomme ich übernächste Woche.


    Seit der 2. EC habe ich auch ein paar Tage lang so ein unangenehmes Brennen auf der Zunge, trotzdem schmecke ich noch was.


    Ich hoffe doch sehr, das die NW unter Pacli wieder verschwinden oder zumindest weniger werden.


    Alles Gute für dich

  • Hallo Claudia.s.


    oh was meint denn dein Onko dazu wegen der Nadelbaumallergie ?


    Geschmacksstörungen hatte ich unter den Paclis so in der Art das ich bei manchen Sachen das Gefühl hatte ne alte Frotteesocke im Mund zu haben und andere Sachen haben völlig normal geschmeckt. Aber das erlebt auch jeder glaub bisserl anders...


    Gegen das fiese brennen auf / um die Zunge gibt es bei ner deutschen Drogeriemarktkette mit orangenem Firmenlogo so ein Mundgel mit Propolis, haben von der gleichen Firma auch Nasensalbe, Mundspülung, Zahnpasta....alles jeweils so um 3-5 Euro und ich muss sagen die kleinen Helferlein haben die Lebensqualität doch stark verbessert:)


    Bis jetzt hab ich die erste EC vom 04.12. gut vertragen und die Spritzen (Filg....) auch, dachte supi.......und wollte heute morgen mal was Neues......einen schönen Toast mit Erdnussmus probieren.....Glas aufgeschraubt, hat sehr lecker gerochen, auf Brot damit, herzhaft voller Vorfreude reingebissen .......und gleich wieder ausgespuckt, ging garned , ganz scheusslich unbeschreiblich <X. Dann halt doch lieber wieder einen Toast mit Nutella, das geht, schmeckt wie es soll :D


    Liebe Grüsse Bine

  • Hallo Claudia.s.

    Glückwunsch zur Halbzeit, jetzt beginnt die gute Zeit, für viele ist Pacli besser als EC....und ja, ich hatte nach der 4.EC ebenso ganz fies fast keinen Geschmack, die Zunge war bei rauhen Sachen und Bonbonlutschen schnell "zerfleddert", anders kann ich es nicht beschreiben, und vieles schmeckte richtig ekelig oder verdorben, so dass ich immer meinen Freund hab vorkosten lassen, der ganze Spuk war dann aber nach wenigen Tagen vorbei und kam auch unter Pacli nicht wieder...….lediglich Kaffee und scharfe Sachen schmecken mir von Anfang an und immer noch nicht, alles andere geht bestens. Insgesamt schaff ich noch nicht so viel zu essen, aber das kommt peu a peu wieder (hab schon 7 von 12 Paclis bekommen)


    Sprich bitte Deine Allergie mit dem Chemoteam durch, aber bei allen laufen die ersten 2-3 Paclis ganz langsam ein, um Reaktionen zu checken, danach geht´s schneller und ich bin in 2 h statt 4 h (EC) durch, das begeistert mich regelrecht ;)


    Toitoitoi und komm gut durch die nächste Etappe

    Wege entstehen dadurch, dass wir sie gehen. (Kafka)


    Voll Zuversicht, Dank Wärme, Energie und Licht.

  • Claudia.s. Hallo Claudia, diese Angst hatte ich auch. Habe Heuschnupfen und bin noch gegen etliche Pflanzen allergisch. Aber ich habe die Pacli gut vertragen, also was jetzt Allergien angeht. Hatte bei den Letzten ein schmerzhaftes Ziehen im Rücken beim Beginn des Einlaufs. Lag an der Geschwindigkeit. Habe nicht erlebt, dass jemand Probleme damit hatte. Sag zu Beginn, dass du dir Sorgen machst, dann werden sie etwas mehr auf dich achten. Lieben Gruss.

  • Hallo Claudia.s. ,


    ich hatte unter EC auch mit fiesen Geschmacksproblemen zu kämpfen. Anschließend bekam ich viermal Pacli. Alles kein Problem. Dann kam aber das Carbo noch dazu und meine Lebensqualität verschlechterte sich leider. Der obereklige Geschmack war wieder da und verschwand immer erst ein bis zwei Tage vor der nächsten Infusion. Allerdings nie in Gänze. Aber das meiste ging und somit stürzte ich mich dann immer auf das Essen, das schmeckte, wie es soll. Nach meiner Erfahrung ist es also ein Unterschied, ob man nur Pacli bekommt oder es in Kombination mit Carbo verabreicht bekommt. So richtig normal wurde der Geschmack erst so vier Wochen nach der letzten Gabe. Aber warte ab, vielleicht ist es bei dir anders. Hier waren auch schon Frauen, die nur unter EC den fiesen Geschmack hatten und bei Pacli + Carbo nicht mehr.


    Die Antihistaminika sollten eigentlich helfen, dass du auf Pacli nicht allergisch reagierst. Und es läuft wirklich am Anfang sehr langsam. Es wird bestimmt gut gehen✊✊. Aber ich hatte auch Angst vor dem ersten Mal Pacli. Jetzt hatte man sich gerade mit EC angefreundet und dann kommt schon wieder etwas Beues🤪.


    Viele liebe Grüße

  • Claudia.s.

    Hatte auch riesen Angst vor pacli wegen all meiner Allergien, hatte aber keinerlei allergische Reaktionen bei Pacli. Eigentlich sind die Lösungsmittel im Pacli die Substanzen, die die Allergien auslösen. Deswegen kann bei allergischen Reaktion auf nab pacli gewechselt werden, das enthält keine Lösungsmittel und es wird kein cortision od antihistamin gegeben.


    Lg

    Caro

  • Vielen lieben Dank an ratlos , Kriegerin64 , Lucia0605


    Lucia0605 wie machst du das mit den Füßen? Schuhe aus und dann auf die kühlpack draufstehen oder steckst du deine Füße in die Stoffhülle? Ich kühle auch selbst. Es gibt bei uns in der Onkopraxis seit kurzem ein Gerät allerdings muss man die Anwendung selbst zahlen und das kostet pro Sitzung 43 Euro..8|


    Kriegerin64 was nimmst du für einen Lack? Habe irgendwo gelesen das man keinen normalen Nagellack nehmen soll.


    LG