4 x Ec, 12 x Pacli

  • Liebe KlaroCaro

    Die tauben Füsse haben bei mir auch ab der 4.Pacli angefangen. Also der Zehenballen der grossen Zehe eigentlich schon ab der 2.P.

    Nun habe ich am 2.7. die 6.P. erhalten. Es zieht die Waden hoch ein dumpftauber Schmerz, schwierig zu beschreiben aber hat zur schlaflosen Nacht beigetragen. Laufen verbessert den Zustand, Ruhe verschlechtert. Die Hände sind nicht taub, eher kribbelig.

    Auch hatte ich nach der 5.P. sehr starke Muskelschmerzen in den Oberschenkeln, habe mich wie eine 90 jährige fortbewegt, deprimierend. Mein Arzt meinte, dass sei typisch und werde von nun an fortschreiten und mit jeder Pacli zunehmen. Er hätte sich gewünscht, dass ich erst um die 9. mit Neuropatien reagiert hätte, denn die letzten drei ziehe man eher durch als sechs. Bei mir hat gegen die Muskelschmerzen Pa....ol etwas geholfen. Im Moment sage ich mir noch Kopf einziehen und durch. Ich habe ab der 4.Pacli eine Lungenembolie gekriegt und muss nun Blutverdünner spritzen und Tabletten einnehmen die den Trombus auflösen. Das hat meinen Arzt mehr beeindruckt als die Neuropatie. Als Triple negative gibt es ja keine Option. Hoffentlich stehn wir das alle gut durch. Das die Neuropatien nicht so schnell verschwinden wie sie gekommen sind, ist leider anzunehmen. Mein Arzt meinte, dass es sechs bis zwölf Monate dauern kann bis sie verschwinden, oder zumindestens nicht mehr belasten.

    Liebe Grüsse🤗

  • Liebe Hosimo , es schwirrt mir das Hirn. Bei Demenz verrecken auch die Mikrotubuli in den Nervenzellen und irgendwas verklumpt. Der Prozess ähnelt dem, was ich über die Entstehung von Polyneuropathien gelesen habe.


    Dann habe ich geschaut, was gegen Demenz hilft und bin bei al ... a Liponsäure angekommen. Und tatatataa sie wird tatsächlich auch gegen Polyneuropathien empfohlen.


    Weiter bin ich jetzt noch nicht. Es ist ein starkes Antioxidants und sollte deswegen wahrscheinlich nicht während der Chemo genommen werden. Jedenfalls nicht ohne Absprache mit dem Arzt.


    Es soll neuroprotektive Eigenschaften haben.


    Über Dosierung und konkrete Anwendung habe ich noch nichts gefunden, aber auch nicht gesucht.


    Das Mittel ist irgendwie auch umstritten, ob es was bringt, oder nicht.


    Ich bin noch unschlüssig, aber ihr könnt euch ja auch informieren. Tendenziell scheint es Besserungen bei Polyneuropathien durch Diabetes zu geben.


    LG Sonnenglanz

  • Guten Morgen 🙋‍♀️

    Ich habe während der 12 Pacli von meiner Gyn, in Absprache mit den Onkologen, Al ... a Liponsäure genommen (600 mg). Ich hatte nur in den Ballen und erst ab der 6 Pacli ein Kribbeln, taubes Gefühl. Ein wenig auch in den Fingern. Meist zwei Tage nach der Chemo. Hab auch die Igel Bälle benutzt . Generell hatte ich das Gefühl dass mir Wärme mehr hilft 🤔..naja ist wohl immer unterschiedlich. Aber ich bin ziemlich sicher, dass Al ... a Liponsäure bei PNP hilfreich ist. Wird glaube ich auch bei MS empfohlen.

    Vielleicht kannst Du mal fragen liebe KlaroCaro

    Einen schönen Tag 😚

  • Ernie sogar während der Chemo, das passt ja auch nicht so ganz zu Sonnenglanz Recherchen. Also: ich hatte meine ersten Probleme schon ab der 1. Ec, hatte kribbelnfe Hände und bin erst mal zum Physio, der meinte aber Nacken ist es definitiv nicht, käme von Chemo. Hab während pacli gekühlt, Kompressions-strümpfe trag ich seit Jahren und Vitamin b komplex hab ich auch genommen. Naja, mich hat es trotzdem heftig erwischt. Ist wohl auch glückssache

    Hab's mittlerweile ganz gut im griff

  • Liebe Ernie , danke für die Information. Das finde ich voll spannend. Möglicherweise gibt es keine echten Studien... Ich werde es, glaube ich, ausprobieren. Von dem, was ich zur Physiologie gelesen habe, passt das gut.


    Wie geht es dir eigentlich?


    Liebe Heideblüte


    Vit b hat bei mir auch eher keine Wirkung, aber man weiß ja nie, wie etwas wäre, wenn man etwas dann nicht nehmen würde.


    Die Physiotherapie ist echt gut. Gestern haben sie geflossed, oder so. So eine Art Theraband fest um die Füße gewickelt (autsch), dann muss man die Füße ça 1 Minute bewegen und dann wird das Band schnell abgemacht. Danach ist die Durchblutung extrem. Dauert so 4 Minuten pro Fuß, maximal. Ist sehr unangenehm aber danach ist es 3 Tage göttlich. Überlege mir, so ein Band anzuschaffen. Allerdings muss man wickeln können und darf keine Blutverdünner nehmen , Thrombose Gefahr. Dass es so weh tut, ist für mich OK, bin ja nicht im Spa.


    Naja, und das mit den Zusätzlichen Erganzungsmitteln hält ja auch jedes BZ anders. Bei mir haben sie gesagt, ich darf nix nehmen, aber wenn man n'en echten Mangel hätte, dann volle Lotte per Spritze mbei mir haben sie aber gar keine Werte gemessen, Vit b oder so was. Da musste erst irgendwas sein, damit das passierte.


    Ich bleib dran, dauert aber.


    LG Sonnenglanz

  • Weil der KDI es ebenfalls explizit erwähnt: Es gibt spezielle Antidepressiva, die neuropathische Schmerzen angeblich nachweislich lindern können:


    https://www.krebsinformationsd…europathie-behandlung.php


    Ich habe das als prominenteste aufgeführte Medikament von Beginn der Behandlung an genommen und keine Polyneuropathien entwickelt. Wobei natürlich niemand wird sagen können, ob es nun mit bzw allein daran lag... :/

  • eklis73 , da Pacli ein fester Bestandteil der leitliniengerechten Chemotherapie bei BK ist, wird - zumindest bei uns im BK - Nab-Pacli all denjenigen verabreicht, die allergisch auf das normale Pacli bzw Docetaxel reagieren. Ich würde mir beim KDI eine weitere Meinung dahingehend einholen, ob man ohne Weiteres darauf verzichten sollte.

  • Eigentlich, liebe Sonnenglanz , geht's mir ganz gut. Wenn meine Brüste mal aufhören würden Serom zu produzieren und ich nicht mehr punktiert werden müsste, würde ich fast sagen mir fehlt nix😉. Kondition wird langsam...ich würde gerne joggen, reiten und Kraftsport machen, darf ich aber noch nicht. Das nervt. Bin jetzt sechseinhalb Wochen nach OP. Und eben leider nicht die ,die sich still und ruhig verhält. War ich aber noch nie. 🙄

    PNP gehen. Ab und an kommen sie immer noch. Meist Nachts und wenn ich zu viel gewerkelt habe. Alpha Lipo.....e nehm ich aber nicht mehr. Hab ich noch bis vier Wochen nach Chemoende genommen.

    Gekühlt hab ich immer nur während das Pacli einlief, dann nicht mehr. Bin eher der Frostködel und möchte dann nicht mehr. Hat aber in Kombination trotzdem geholfen.

    Liebe Heideblüte hast Du denn immer noch PNP? Dann wäre es doch einen Versuch wert. Hast Du einen guten Internisten oder Gyn der sich da ein bisschen auskennt?


    Ansonsten möchte ich demnächst mit der Wiedereingliederung beginnen bevor dann im September die Eierstöcke rausfliegen 😜


    Ich drücke allen Kämpferinnen die Daumen ✊🍀 Es ist zu schaffen!!

    Liebe Grüße Ernie

  • Ich habe Al... lipo mal bei einer Gürtelrose genommen, war gut gegen die Schmerzen, aber nach ca. 4 Wochen habe ich Geschmacksstörungen entwickelt, die nach Absetzen aber wieder komplett wegegangen sind. Der Geschmack für süß und für salzig war weg - nur dass ihr dran denkt, falls ihr sowas bekommt, dass nicht alles an der Chemo liegt ;-)

  • Britt

    ich weiss nur das die andere Klinik die ich Wechsel gesagt hat , das man nab pacli nur bei Patienten gibt die paliativ wären gäbe... die neue Klinik meint ich sollte alles aus schöpfen da es wichtig ist ... der Kid hat meiner Meinung nach wenig Ahnung, als ich mal anrief war das nicht förderlich was die sagten,eher sie können was dazu sagen aber Ausschlag gebend ist Klinik 🤔...geh ja morgen ins neue Klinikum zur Besprechung da erfahre ich vor Ort mehr 💪wollte ha nur wegen Verträglichkeit genaueres wissen wegen meinen Allergien 😣😣

    lg Silke 🌸

  • eklis73 : Verstehe. Natürlich kann ich jetzt nur für "mein" BK sprechen, aber dort wird Nab-Paclitaxel nicht nur in der Palliativsituation gegeben, sondern eben allen Patienten, die allergisch auf das normale Pacli reagiert haben. In dem Fall wird Nab-Pacli, das wohl teurer ist als das normale Pacli, auch von der Krankenkasse bezahlt. Da Nab-Pacli albumingebunden und frei von Lösungsmitteln ist, ist es wesentlich besser verträglich.

  • Liebe Ernie , für das, was du hinter dir hast, klingt das sehr gut. Das Serom sollte mal aufhören, das nervt ja ohne Ende!! Da drücke ich dir die Daumen. Und dass alles gut bleibt, für immer und ewig. ;)


    Die Al... Li... säure habe ich heute bestellt. Schluck, ganz schön teuer. Ok, einen Versuch ist es wert. Ich werde berichten.


    Nochmal alles Gute für dich


    Sonnenglanz