4 x Ec, 12 x Pacli

  • eklis73

    Liebe eklis bei mir sind die Haare bei EC ausgefallen und ab pacli Nummer 6 kam der erste flaum und ab da fingen sie wieder an zu wachsen. Unter der pacli sind bei mir aber Wimpern und Augenbrauen komplett ausgefallen. Die sind 8 wochen nach der Chemo aber auch ganz schnell wieder da gewesen.

    Lg simone :hug:

  • DieOlle danke der nach frage aber nein Termin wurde abgesagt der Chirurg war krank habe am Freitag ein Termin

    Aber das komische ist mein Zahn 🦷 tut nicht mehr weh🤣😂


    Teafriend erst mal hallo

    Also bei mir war es so bei den Ec wurde nach jede 2chemo Ultraschalluntersuchung gemacht u bei den Pacli und Carbon nach den 5 mal Ultraschalluntersuchung gemacht

    Weil man sehen möchte wie es wirkt oder ob es gewirkt hat

    Würde nach fragen u drauf bestehen


    Liebe eklis73 danke zurzeit sehr gut 😊 jeden Tag besser hab nur Angst weil am Dienstag den 23.7 habe ich Op sonst Kleinigkeiten


    Wünsche allen gute Nacht 😴

    U so wenig wie möglich Nebenwirkungen


    Ps:ich fand die Ec besser als pacli u Carbon

  • Liebe Teafriend

    Bezüglich der US würde ich die Ärztin ansprechen und fragen ob der nicht zwischendurch mal gemacht werden könnte. Und wenn es nur dazu dient Dich zu beruhigen. Wobei er sich bei mir unter den Pacli + Carboplatin in der Größe kaum verkleinert hat. Das muss man auch aushalten können. Bei mir haben wir aufgrund der ausgeprägten Neuropatien davon die letzten drei Pacli abhängig gemacht. Ich habe dann doch durchgezogen.

    Liebe Grüße fox

  • Hosimo   Cipsy

    Danke für euren lieben Antworten 🤗 weiterhin schmerzfreie Wünsche von mir 😘


    Simba

    😂😂der Zahn ist cool ... Wer weiss für was es gut wahr das der dok krank wahr 😉 schön zu lesen das es dir besser geht vor der Op hat jeder, aber ich denke nach den ganzen nw Marathon ist das ein Klacks 😉ich vertrage die nab pacli bisher auch super und hab 'nur' noch 9 ... auch das geht vorbei 😎


    Allen anderen gute Befunde bei Chemo NW freie Zeiten und die vor Op viel Glück und keine Ängste 😘😘

  • Guten Morgen an alle😊,

    gestern hatte ich meine 3. EC und Nachmittag und abends war es nicht so doll. Schwindel und leichte Übelkeit. Bin früh ins Bett und jetzt hatte ich grade schon mein 2. Frühstück 😅. ich würde am liebsten ständig essen, weil am nervigsten ist dieser blöde Geschmack und trockene Mund😕 nicht mal Wasser schmeckt wie Wasser... aber naja, das lässt ja wieder nach.


    Hanka , was macht dein Herzrasen? Hatte das ja auch nach meiner 2. EC, war aber wieder ok. Bin mal gespannt wie es diesmal ist.


    Allen einen recht nebenwirkungensarmen Tag .


    LG☀️

  • Hallo ihr lieben alle :)


    nach den - bei mir - recht qualvollen EC und den ersten 6 Pacli, die im Vergleich dazu eine Erholung waren und total easy, habich Montag die 7. Pacli bekommen. Am Mittwoch kamen dann leider mit Macht Neuropathien in Händen und Füßen mit starken Schmerzen, krampfartigen Phasen und dem Dauergefühl Hägar-Füße und -Hände zu haben, obwohl sie gar nicht dick/geschwollen aussehen. :(


    Nun beschleicht mich etwas die Angst, dass das schlimmer wird und/oder bei den weiteren 5 Pacli so bleibt. :|


    Kalte Fußbäder, massieren usw. bringen kurzzeitig Linderung. Weniger schlimm ist es auch, wenn ich meinen Blutzucker unter 70 mg/dl, besser auf 60 mg/dl halte. Aber das ist natürlich nicht der Weisheit letzter Schluss, weil mich das motorisch und bei der Hirnleistung stark einschränkt. Milde ausgedrückt.


    Nun ja, alles kann, nichts muss. Es kommen hoffentlich wieder bessere Tage. :)


    Euch allen NW-arme bzw. -freie Tage. :):thumbup:

  • Hallo Tempi , tut mir leid, dass du so unter NW leiden musst. Eine Mitpatientin aus meiner Chemogruppe hatte auch so mit Neuropathien zu schicken. Bei ihr haben sie die Dosis bei den pacli gaben herab gesetzt. Du solltest auf jeden Fall mit deinem Arzt sprechen. Fühl dich :hug:, ganz vorsichtig natürlich, LG DieOlle.

  • Tempi bei mir fingen die Probleme schlagartig bei der 8. Pacli an. Ich dachte vorher nur, dass ich durch das Kortison Wasser in den Beinen einlagere. Hatte das auch dem Arzt gezeigt, aber der war der Ansicht, dass man da nichts machen muss. Nur nach der 8. Pacli hat es sich dann gezeigt, dass es kein Wasser war. Meine Knöchel sehen aus als ob man sie mit altem Pommes Fett gefüllt und dieses dann in den Gefrierschrank gestellt hat. Also steinhart, gelb und fest. Man kann nicht drücken und nichts. Was es ist, konnte mir bisher keiner sagen (oder wollte es nicht). Auf jeden Fall hat man mir bei der Bestrahlung jetzt gesagt, dass ich das wohl nicht mehr weg bekomme. Habe mit jetzt Schmerzpflaster bestellt, denn die Nächte sind schlimm und am Tag tut mir auch jeder Schritt weh.

    Sprich mit Deinem Arzt darüber. Bei mir haben sie wegen diesen Beschwerden nach der 10 Pacli aufgehört.


    DieOlle alles -gute für Deine OP am Dienstag.


    LG Elke

  • Hallo zusammen, hi Tempi

    Ich muss sagen, dass ich mir die Paclis viel mehr zusetzen, als die EC's. Ich habe von der ersten Gabe an mit zunehmenden Neuropathien zu kämpfen. Meine großen Zehen tun furchtbar weh und die Nägel verfärben sich gerade komisch braun.

    Außerdem habe ich ab Samstag, die Therapie läuft immer am Donnerstag, schlimme Gelenk- und Muskelschmerzen. Das ist schon heftig.

    Ich wünsche dir auf jeden Fall gute Besserung :hug:

    Allen anderen wenig bis keine Nebenwirkungen und ein schönes Wochenende

  • Hallo Heike967 , die Gelenk- und Muskelschmerzen hatte ich auch, zum Glück nicht so schlimm. Wegen den Nägeln, wusstest du, das die pacli phototoxisch wirkt, heißt Sonnenstrahlen sind definitiv nicht der beste Freund unserer Nägel. Hab ich auch erst hier im Forum erfahren. Habe mir einen UV Nagellack drauf gemacht und keine Probleme gehabt.

    LG DieOlle

  • Little sunshine

    Da mein Blutdruck weiter extrem niedrig war in Kombi mit meinem hohen Puls bin ich gestern zu meiner Hausärztin. Bei ihr in der Praxis hatte ich 91/68 und einen Puls von 94. Daraufhin hat sie ein EKG durchgeführt, was aber zum Glück okay war. Keine Herzrhythmusstörungen oder oder so. Sie war auch der Meinung, dass ich wahrscheinlich einfach eine zu hohe Dosis der Chemo aufgrund meines Gewichtsverlust erhalten haben könnte. Davon muss ich mich halt nun erholen.


    Mein Puls rast immer noch, ich fühle mich trotzdem extrem müde/schlapp und schlafe viel. So habe ich von gestern Abend 22 Uhr bis heute Mittag 12.30 Uhr durch geschlafen🙈.


    Mein Geschmack spielt verrückt und mein Mund ist auch total trocken. Wasser aller Art schmeckt gar nicht und ich ekele mich total vor Süßem.

    Ich hätte aber total Lust nach etwas Saurem (z.B. Essiggurken oder Hering🙈), was ich aber den Schleimhäuten zuliebe nicht essen soll. Naturjoghurt ist jetzt meine Kompromisslösung.


    Ich hoffe das ganze legt sich bald wieder.

    Wenn dein Leben kein Ponyhof ist, mach nen Zirkus draus!;)


    Eines Tages werde ich sagen: Es war nicht einfach, aber ich habe es GESCHAFFT!:thumbup: