4 x Ec, 12 x Pacli

  • Liebe ratlos , Patientenausweis? :/Was ist das nun wieder? Ich habe einen Schwerbehinderten Ausweis und Narben, bei denen sich im Falle eines Falles irgendwelche Ärzte Gedanken machen müssen.

    Man, man, man..


    Euch allen alles Gute und für diejenigen, die in den Therapien stecken : möglichst wenig NWs.


    LG Sonnenglanz


    Nachtrag,e eventuell mein Onko - Pass gewesen sein, den sollte ich auch immer mit mir rum schleppen.

  • Liebe DieOlle danke ich habe es auch gut geschafft die sind alle super nett hier 🥰

    Ich glaube das ich heute nach Hause kann

    Die schauen sich das heute nochmal an u mein wundblut wenn da alles gut es ziehen sie es mir raus dann hoffe ich das ich gehe kann


    Es freut mich das bei Ei dir auch alles gut gegangen ist 🙋🏻‍♀️


    Ich hab auch erhaltende Brust Op

  • Simba schön dass alles gut gegangen ist. Hat man dir Übungen für die Lymphe gezeigt? Bei mir war in der Klinik eine Physiotherapeutin, die mir ein paar einfache Übungen gezeigt hat, die ich seitdem jeden Tag machen und ich habe bis jetzt keinerlei Anzeichen für ein Lymphödem.

    Lass dir auch gleich ein Rezept für Krankengymnastik geben.

    Hast du ein Herzkissen bekommen? Damit kann man den Arm sehr gut so lagern, dass es möglichst bequem ist.

  • Liebe ratlos , für die Medis hab ich gar keine Angaben aber ich habe die Beutel kontrolliert und, guter Tipp von wem auch immer - hab ich leider vergessen, könnte die Rechnungen durch gehen. Patientin nennt sich nur noch Dr. Watson.


    Liebe Simba , da freu ich mich so mit dir, das ist wunderbar:!::!::). Ich habe auch gleich mit der Physiotherapie angefangen und Glück gehabt, kein Lymphödem (bisher). Und mein Herzkissen sieht auch toll aus. Leider hat man im KH vergessen, mir zu sagen, was ich damit hätte machen sollen. Aber gefreut habe ich mich wie Bolle. Alles, alles Gute für dich weiterhin


    LG Sonnenglanz

  • Hallo ihr,


    hier wird einiges vermischt, ich versuch mal den Erklärbär zu machen.

    mein - möglicherweise unvollständiger – Wissensstand zum Onko-Pass:


    Eigentlich – eigentlich gibt es ein bundeseinheitliches Vorgehen bei Brustkrebs. Das Ganze nennt sich „strukturiertes Behandlungsprogramm für Brustkrebs“.

    Nicht so ganz ...


    Der Onko-Pass hat mit den strukturierten Behandlungsprogrammen für chronische Krankheiten erst einmal nichts zu tun.


    Einen Onko-Pass stellt die Praxis / Onkologie aus oder eben leider nicht.


    Die strukturierten Behandlungsprogramme für chronische Krankheiten heißen DMP (Disease Management Programm). Es gibt sie bspw. für Asthma, Diabetes, COPD, Brustkrebs usw. Grundsätzlich heißen die immer DMP, einzelne Kassen geben dem Programm aber zusätzlich eigene Namen, klingt eben hübscher. Es ist und bleibt aber DMP.


    Aber: Nicht jede KK bietet DMP für jede der möglichen DMP-Programme an und nicht jeder Arzt nimmt daran teil / kann / darf Patienten einschreiben. Mehr noch, es kann sogar sein, dass die jeweilige KK nicht in jedem Bundesland bzw. Einzugsgebiet an jedem DMP teilnimmt bzw. das anbietet.

    Für eingeschriebene Patienten erhält die KK einen Zuschuss, aber auch hier ein aber! Den Zuschuss erhält die Geschäftsstelle der jeweiligen KK, nicht die KK xy im Allgemeinen. Damit sollten / sollen zusätzliche Kosten ausgeglichen werden, die eine KK durch die Teilnahme am DMP hat.


    Alles weitere zu DMP über google oder mal bei der jeweiligen KK nachlesen oder nachfragen.

  • Liebe Simba , also wenn du heute schon nach Hause kannst, bin ich ein bissel neidisch. Nein, Quatsch, natürlich würde ich dir das gönnen. Hab ja 2 Schläuche, weil sie auch lymphknoten entfernt haben. Den Schlauch aus der Brust haben sie eben rausgemacht. Soweit gehts mir gut. Kaum Schmerzen, nur so ein leichtes zippeln unterm Arm. Naja, natürlich muss ich jetzt noch auf die Ergebnisse vom Pathologen warten, ob genug raus geschnitten wurde. Das dauert ungefähr 2 Wochen.

    Bei dir alles gut? Hoffe schon, nach den Problemen während der Chemo hast du definitiv verdient, dass es mal richtig gut läuft.

    LG DieOlle

  • Liebe Sonnenglanz , das Herzkissen habe ich auch gerade vor mir liegen. Ist echt ne tolle Idee. Welche anderen Möglichkeiten gibt es denn das zu nutzen, außer zum gemütlichen hinlegen des Armes? Beim schlafen find ich es auch sehr gut, es hindert mich daran, mich auf die operierte Seite zulegen, ist nämlich meine Einschlafseite.

    LG DieOlle

  • Liebe DieOlle , ich dachte, das ist einfach herzig und eine schöne Deko. Dass man damit den Arm hübsch hoch legen kann, hat mir niemand verraten. Hätte ich mehr Probleme gehabt, wäre ich vielleicht auch von allein drauf gekommen.


    Ich hatte nur Probs, mit diesen Drainageflaschen nicht irgendwie hängen zu bleiben. Glücklicherweise brauchte ich die auch nicht lange.


    Alles Gute, wenn es wie bei mir läuft, bist du bald wieder fit. Dafür drücke ich dir die Daumen ganz fest.


    LG Sonnenglanz

  • Sonnenglanz bei uns gab es zu den Herzkissen noch eine Tasche für die Drainage Flaschen. Nur ich hatte 3 Flaschen und dafür war die Tasche zu klein. Ich hatte auch immer Angst dass ich hängen bleibe, also habe ich mir die Tasche um den Hals gehängt. Da bei mir keine Wundflüssigkeit kam (in 3 Flaschen jeweils 0.5 ml) haben sie mir die Drainagen schnell gezogen.


    DieOlle ich wünsche Dir, dass Du auch bald nach Hause darfst


    Simba schön, dass alles gut verlaufen ist. Und zu Hause ist es doch am schönsten


    Alles Gute für alle anderen Mädels.

    LG Elke

  • Hallo liebe DieOlle ich bin schon zu Hause

    Hatte auch 2 Schläuche bei mir sind auch 4 lympfknoten raus genommen u mein Port u das böse Ding ich muss heute Abend nochmal hin wegen Ergebnis oder die rufen mich an mal sehen


    Liebe Sonnenglanz ich habe keine 💔 Kissen bekommen 😥

    Haben mir auch nichts davon erzählt aber bin froh zu Hause zu sein bei der Wärme