4 x Ec, 12 x Pacli

  • Och, liebe ratlos , liebe Simba , das ist ja schade, das Herz liegt bei uns im Doppelbett und ich denke oft an die Schwester, die es mir gegeben hat. Sie hat nicht viel geredet aber mit viel Herz dafür gesorgt, dass es einem gut ging. Eine Erinnerung an eigentlich schlechte Zeiten mit einem warmen Gefühl dabei.


    Bei uns war ein Zettelchen dran, genäht von einer christlichen Organisation. Im KH sagten sie, sie hätten ganz viele davon.


    Ich wünsche alles, alles Gute, auch ohne Herzkissen. LG Sonnenglanz

  • ich habe auch Herzkissen bekommen, sogar 2 von der SHG. Ich fand das war eine wirklich schöne Idee<3 und ich habe meinen Kopf draufgelgt, wa r auch schön;)

  • Ich hab mir das Herzkissen so unter den Arm geklemmt dass der Arm nicht direkt Kontakt hatte mit dem Körper, fand ich angenehm. Und ich habe es mir beim Autofahren unter den Gurt geklemmt, dafür habe ich inzwischen ein zweites Kissen, ein Nackenhörnchen. Finde den Kontakt mit dem Gurt immer noch unangenehm.

    Die Schwester hatte mir das so schön erklärt mit dem Kissen, dass es auch ein Zeichen der Solidrität ist - für mich ist es fast so etwas wie ein Kuscheltier geworden ;)

  • Tempi Von einem Onko-Pass habe ich auch noch nie was gehört🤔. Ich habe bei meiner ersten Chemo ein A4 Blatt bekommen auf dem steht was in welcher Reihenfolge durchläuft und einen Medikamentenplan. Zusätzlich noch eine Notfalltelefonnummer und Verhaltensregeln. Das wars.

    Ich gehe davon aus, dass die 2., 3. und 4. AC genauso verliefen.


    Nach dem Gewicht wurde ich nur ein einziges Mal gefragt: und zwar beim Chemovorgespräch. Mittlerweile interessiert niemanden mehr mein Gewicht🙄.


    Auf das wöchentliche Blutbild legt die Onko-Praxis dafür sehr viel wert.

    Wenn die Werte der Leykos nicht gut sind, dann darf ich zwei Tage später erneut zum stechen (was bis jetzt in jeder Pausenwoche der Fall war🙈).

    Ich verlange mir jedes Mal eine Kopie meiner Werte für meine Unterlagen.


    Auch um meine Ultraschalltermine muss ich mich selber kümmern. Ich bekomme lediglich gesagt vor welcher Chemo der nächste Termin zu erfolgen hat.

    Da meine Onko-Praxis und das Brustzentrum 85km von meinem Wohnort entfernt sind versuche ich den Kontrolltermin jedes mal mit der Chemo zu kombinieren. Das ist jedoch mit sehr viel Diskussionen seitens des Brustzentrums verbunden. Das nervt manchmal echt🙄.


    Alle vier Wochen habe ich ein Arztgespräch mit meinem Onkologen, ansonsten sind die Onko-Schwestern meine Ansprechpartner.


    Den nächsten Chemotermin bekomme ich am Ende der Sitzung gesagt. Manchmal wäre es einfacher, wenn ich mehrere Termine im Voraus bekommen könnte. Das wäre besser zum Planen. Nun ja...


    Cipsy ... Deine Aussage "...Hauptsache die Chemo läuft..." kann ich voll und ganz unter schreiben. Momentan habe ich auch das Gefühl, die wollen einfach nur ihr Ding durch ziehen. Die Sorgen und das Wohlbefinden des Patienten sind denen egal. .... Ist vielleicht aber auch gerade so mein Empfinden, weil ich total gefrustet bin!!!🙄😬

    Wenn dein Leben kein Ponyhof ist, mach nen Zirkus draus!;)


    Eines Tages werde ich sagen: Es war nicht einfach, aber ich habe es GESCHAFFT!:thumbup:

  • Hallo, eine Frage in der Hoffnung das Sie beantwortet werden kann.


    Wie lange brauchen normalerweise eine Nab-Pagli ( 30 Minuten) mit 1x trastuzumab und 1x pertuzumab zum Einlaufen? Normalerweise war das immer um die 3 Stunden.

    Diesmal war ich in weniger als 2 Stunden mit allem fertig. Kann sein das dies zu schnell eingelaufen ist?

    Vielen Dank für die Hilfe!!!!


  • hab meine Ergebnisse bekommen alles bestens

    U höre zum ersten Mal das ich Hormone Krebs habe u soll mir Tabletten rausholen in 2 Wochen 😳

    Was ist der Unterschied zwischen Hormone Krebs u normalen Krebs ??

  • Simba

    Glückwunsch zum guten Ergebnis. Siehst du alles gut trotz der abgebrochenen Chemo. PN ist eine persönliche Nachricht also über Konversation. Das ist dann nur für euch beide sichtbar. Kennst du ja so wie wir uns auch schon geschrieben haben.

    Grüße dich ganz lieb

  • Simba , das wird wohl eine Antihormontherapie oder Aromatasehemmer Therapie, vielleicht zusammen mit was anderem. Lass Dir genau erklären beim Termin, was Du wann und warum nehmen sollst, wenn Du was nicht verstehst, dann frag die Ärzte einfach bis Du es verstehst.

  • Liebe Hanka , in unserem BZ hat man die Dosis erst bei größeren Sprünge angepasst, mehr als 5 kg. Allerdings musste ich jedes Mal sagen, wie schwer ich war.


    Liebe Simba , man sagt eigentlich, hormonabhängiger Krebs ist besser behandelbar als triple negativer. Bei allem, dass 5 Jahre lang sind, ist es eine weitere Therapie, die hilft. Ich muss 10 Jahre lang Tabletten schlucken.

    LG Sonnenglanz

  • Liebe Simba ,

    ich vermute, du möchtest pegesa wegen dem Herzkissen anschreiben.

    Suche dir eine Meldung, die pegesa geschrieben hat und klicke auf ihr Bild,

    dann kommst du auf ihr Profil.

    Neben ihrem Namen sind in der Mitte der Zeile zwei Symbole- ein Männchen und eine Lupe.

    Klicke auf das Männchen.

    Dann klicke auf "Konversation starten"

  • Hallo ihr lieben, habe heute erfahren, dass ich am Sonntag dann auch endlich heim darf. Wäre gern schon heute, aber werd einfach die Vorteile von hier noch genießen (Physiotherapie und Rat und Tat für den Alltag wegen den lymphen, essen quasi am Bett, geputzt wird auch jeden Tag...) Ich habe ja noch die drainige für die Achselhöhle drin, dafür habe ich einen Stoffbeutel, liebevoll Krankenhaus-Gucci genannt, bekommen. Leider erfahre ich erst in ca. 2 Wochen das Ergebnis vom Pathologen, da gibt es wohl nochmal ein Tumorboard. Ist das nur bei uns so?

    Simba , ich freue mich sehr für dich, dass du schon wieder zuhause bist. Den Rest schaffst du auch noch. Lass dir nur alles erklären. Hatte heute auch nochmal extra eine Ärztin da, der habe ich Löcher in den Bauch gefragt. Also nur keine Hemmungen :thumbup:

    Wünsche allen ein schönes Wochenende, keine Nebenwirkungen und Schmerzen und eventuell ein paar Grad weniger an Temperatur:hot: LG DieOlle

  • Liebe mitbetroffene , bei uns wurde bei den wöchentlichen Chemos die ersten drei mal recht langsam eingestellt, um zu schauen, ob man in irgendeiner Weise reagiert, allergisch oder so. Ab der 4. lief das ganze dann schneller, da war ich auch in 2,5 h fertig. Vielleicht könnte das der Grund sein. Sorgen musst du dir sicher nicht machen. Die Ärzte und Schwestern wissen sicher was sie tun. Lg DieOlle

  • Bei mir lag das Herzkissen auf den Nachttisch nach der OP. Ich glaube, es kommt drauf an ob eine Gruppe diese für das Krankenhaus näh. Es sind spenden für BK Patientinnen.

    In meiner Nähe gibt es auch ein Gruppe die die Kissen näht, an gemeinsamen Sonntagen, klingt sehr schön, werde ich mitmachen wenn ich wieder auf den Beinen bin. Weil ich mich bis heute sehr über das Kissen freue.


    Habt ihr Cortison schon am Chemotag von EC bekommen? Fühle mich wie eine Aufziehpuppe nach der gestrigen EC, finde aber kein Rezept für Cortison, außer Dexa Pillen für zu Hause habe.


    Liebe Grüße


    Caro

  • Liebe Caro_caro

    Ich weiß, dass mir die Onkoschwester bei der EC Gabe gesagt hat, dass sie etwas Kortison dazugibt, war dann ne Kl Spritze u in den Dexa.... Tabl soll angeblich auch Kortison drin sein, weiß ich aber nicht genau. Damit soll die Wirksamkeit verstärkt werden. Weiß nicht, ob das so stimmt. Auf jeden Fall war ich auch wie ne Aufziehpuppe, hab viel geredet u war aufgedreht, aber nur am 1. Tag. Die rote Rübe blieb bei mir aus. Aber Hunger ohne Ende...

    Ich hoffe, dass es dir ansonsten gut geht

    LG :hug::)