4 x Ec, 12 x Pacli

  • Nicky79 ich sitze auch gerade hier rum😛.

    Ja letztes mal war auch das erste mal und da hat es auch solange gedauert. Es läuft alles sehr langsam und wenn du das eine geschafft hast, gibt es noch eine halbe Stunde Spülung und danach kommt erst der zweite Antikörper dran.

    Also viel Sitzfleisch mit bringen, du schaffst das, ich denke ganz feste an dich dort im anderen Stuhl 👋.

    Liebe Grüße :*

  • Liebe Tough virgin vielen für die Nachfrage bei mir ist alles soweit in Ordnung Danke besser als chemo Zeit habe jetzt 4wochen Pause dann geht es los mit Bestrahlung

    Man weiß nicht was da auf ein zu kommt😳🤣

    Ich denke jeden Tag an euch u freue mich wie

    tapfer u stark ihr alle seit 💪🏼


    Liebe pegesa es ist schon am Samstag angekommen vielen lieben 🥰 dank seit dem trage ich es mit mir rum tut unterm Arm ganz gut 😊 ich liebe es 😍

    Ich habe dir auf pn geschrieben schon am Samstag süße hab auf antworten gedrückt 😳

    Ich kenne mich so nicht aus leider


    Hanka wie geht es dir ?? Du bist immer für André da finde ich ganz toll 😊


    Wünsche alle andren viel durch halt Vermögen 🙋🏻‍♀️

  • Liebe Simba das freut mich sehr, die PN ist leider nicht angekommen, aber egal: Hauptsache, das Kissen tut dir gut und gefällt dir. Unsere Post ist echt toll, ich habe es am Freitag morgen bevor wir weggefahren sind, losgeschickt und am Samstag war es schon da.

    Jetzt hoffe ich, dass du dich ganz schnell von der OP erholst und die Bestrahlung überstehst du auch ganz easy. Ich drück dir ganz feste die Daumen dafür.

    Alles Liebe für dich, du Liebe:hug:

    Patricia

  • Hallo Simba ,

    mir geht es mittlerweile ganz gut. Die letzte AC vom 15.07. hab ich mittlerweile verdaut. Die war die heftigste von allen😬.

    Gestern gab ich mit den 12x Pacli mit Carboplatin gestartet. Ab jetzt gehöre ich auch zu den wöchentlichen "Cocktail" Abholerinnen😉. Und ich muss sagen, die Pacli sind echt angenehmer zu vertragen. Ich war zwar gestern den ganzen Tag müde und bin sogar während den Infusionen weggenickt🙈. Aber heute morgen aufgestanden ohne ein bisschen Übelkeit wie seit Chemobeginn unter den AC. Ich habe auch keinen blöden Geschmack im Mund, alles schmeckt wie es soll. Ich hoffe es bleibt auch so😬.


    Ich habe gestern auch erfahren, dass meine letzte Chemo voraussichtlich am 21.10. sein wird. Also die Zielgerade ist in Sicht.

    Drei Wochen später soll dann die OP sein. Von der habe ich allerdings gehörig schiß😬!


    Da bist du Simba und viele andere Frauen hier mir schon voraus.

    Ich beneide dich, wie du auch die Hürde OP gemeistert hast. Was du mit der Chemo schon alles mitgemacht hast - der Hammer. Ich glaub ich wäre durchgedreht je näher es an den OP-Termin ging. Dafür noch einmal Hut ab👍🏻.

    Wenn dein Leben kein Ponyhof ist, mach nen Zirkus draus!;)


    Eines Tages werde ich sagen: Es war nicht einfach, aber ich habe es GESCHAFFT!:thumbup:

  • Nicky79 Lieben Dank der Nachfrage 😘

    Bisher ging es ganz gut. Ich muss etwas langsamer machen und hab mich letzte Woche etwas übernommen, glaube ich. 2 Tage Legoland in der Hitze war wohl etwas viel, ich hänge gerade ziemlich durch.

    Aber mit Übelkeit auch keine Probleme, ich bekomme den gleichen Cocktail wie du.

    Bei den ersten 3 mal hatte ich in den Tagen danach einen Depri, aber selbst das ist besser.

    Am Freitag sollte ich eigentlich die 6. Sitzung haben ( Halbzeit!!!), aber ich muss evtl aussetzen 🙁 Der eine Fussnagel hat sich entzündet und das will sich Frau Doktor morgen erstmal anschauen.

    Also - sowas immer schnell melden! Das Ding tut nicht weh, ist immer hübsch lackiert und deshalb hab ich es selbst lange nicht bemerkt 😬 Voll ärgerlich, wenn ich jetzt deshalb aussetzen muss...

  • Auweia KlaroCaro , das mit deinem Fussnagel ist ja voll Ka...🙈. Ich hoffe, du kannst trotzdem deine Paclis fortsetzen. Vielleicht reichen ja parallel ein paar Antibiotika. Kann sich das eigentlich nicht vorher schon mal deine Hausärztin mal ansehen? Dann wüsstest du, was mit Freitag wäre.

    Meine Hausärztin faxt alle Auffälligkeiten sofort an meine Onko-Praxis. So sind die gleich über etwaige Befunde informiert und können dann entscheiden, wie es mit der Chemo weiter geht.

    Drück dir jedenfalls die Daumen, dass es doch noch klappt👍🏻.

    Wenn dein Leben kein Ponyhof ist, mach nen Zirkus draus!;)


    Eines Tages werde ich sagen: Es war nicht einfach, aber ich habe es GESCHAFFT!:thumbup:

  • Hallo Ihr Lieben ... war heute bei der Blutabnahme ... mein HB Wert ist wohl grenzwertig || ... die 9. Pacli ist zwar für Morgen freigegeben ... Ich stehe aber unter Beobachtung 🤔 Habt ihr Tipps was ich essen oder zusätzlich in der Apotheke kaufen kann? Habe echt keine Lust aussetzen zu müssen ;(

  • Liebe Toyonejo

    Ich hatte auch einen Hb Abfall unter Paclitaxel und Carboplatin und ich mußte dann Epo spritzen zu dem Filgrastim...sprich mal mit deinem Onkologen

    Mich hat das über die Chemos gerettet und das ich in den OP konnte .

    Alles andere hat überhaupt nichts gebracht ....

    Knuddels :hug:

    Gabi

    🙏🏽 Herr schmeiß Nerven vom Himmel 🙏🏽

    😉 Lieber eine Glatze am Kopf und Nebenwirkungen als einen Zettel am großen Zeh 😉

    👍🏽 Wer in den Krieg zieht muß auch Kratzer einstecken können 👍🏽

  • Hallo Toyonejo ,


    bei einem niedrigen HB (der ist doch bei Dir niedrig?) kann man bspw. mit Fleisch, Leber, Ananas und Nüssen nachhelfen. Wichtig ist dabei auch, Nahrungsmittel dazu zu sich zu nehmen, die die Aufnahme von Eisen fördern. Das sind Vitamin C-haltige Lebensmittel (Mango, Brokkoli, Paprikaschoten, ...).

  • Kitty85 Ich hatte bei den ECs immer mit Übelkeit zu kämpfen. Bei uns gab es auch die Akynz… Tabletten vorweg, aber auch diese hat die Übelkeit nicht verhindert. Da die Übelkeit nach der ersten EC so schlimm war, habe ich dann ab der zweiten so ein Hautpflaster gegen Übelkeit bekommen. Dieses klebt man bereits einen Tag vor der Chemo auf und lässt es 5 Tage drauf. Ich hatte das Gefühl, dass das Pflaster zumindest so weit geholfen hat, dass ich wenigstens essen konnte. Die Übelkeit verschwand zwar nicht vollständig, aber es war besser aushaltbar.


    Hanka Danke für deinen Bericht von deiner ersten Pacli gestern. Das hat mir sehr geholfen, denn ich bin schon ziemlich aufgeregt. Bei den ECs wusste ich schon, wie ich mit den ganzen NW umgehe bzw. was wann kommt und wie es mir geht. Aber jetzt vor den Paclis habe ich richtig Angst, weil es für mich noch so unberechenbar ist.


    Toyonejo Im Reformhaus gibt es Kräuterbl... Das hilft, den Eisenwert anzuheben. Aber natürlich nur begrenzt.... Ich hatte schon eine Spritze in den Bauch, beim nächsten Mal eine Eiseninfusion. Mein Doc meinte, bei Chemo-Patienten hilft alles andere eigentlich nicht viel.....


    @all Ist hier eigentlich noch jemand, der mit der Chemo aussetzen muss, weil die Onko-Praxis Ferien macht?=O Und der 3. Oktober ist ein Feiertag. Da fällt bei mir wieder eine Chemo aus. D. h. bei den Paclis habe ich zweimal einen Ausfall....

  • Liebe Hanka ich hab auch große Angst gehabt hast bestimmt auch gelesen

    Aber es war ha keine normale OP sondern das böse musste doch raus u das hat mir viel Mut gemacht ich war richtig froh 😁

    Mein Mann sagte zu mir das er mich noch nie in den 22 Jahren so mutig erlebt mit chemo u Nebenwirkungen uOp u ich denke das Wort bei dir auch do werden


    U was Pac u Carbon chemo angeht

    Es ist am Anfang angenehm aber ab den 5 mal geht es ab wärts so wsrs bei mir leider u musste bei 9mal ab brechen

  • Meine Onkopraxis nimmt als Urlaubsvertretung Chemopatienten anderer Praxen auf, also gibt es keinen Ausfall, aber möglicherweise Terminverschiebungen. Bisher musste ich selbst (heute 7. Termin) auch noch nicht verschieben oder Aussetzen wegen Urlaub oder Ferien.

  • Toyonejo

    Liebe toyonejo,

    Nur einen kleinen Tipp. Ich hatte das Krä ... lut auch. Es hat mir geholfen. Vielleicht kannst du es besser online bestellen in einer Versand Apotheke. Ist deutlich billiger. Und viel trinken denn es macht Verstopfungen. LG hosimo🤗

  • Toyonejo

    was auch gut bei Anämie hilft, ist Wasserstoffperoxid 3- oder 6% Lösung: 20 Tropfen in 200 ml Wasser 1 - 2 mal täglich. Eine Flasche (100 ml) kostet in der Apotheke 2 -3 €, hilft aber oft besser als Kräut...lut.

    Und was Kräter...ut angeht, im Drogeriemarkt vor Ort ist es auch sehr günstig: es kostet um dei 8€ (500 ml ) statt über 10 € in der Apotheke vor Ort.


    Liebe Grüße