4 x Ec, 12 x Pacli

  • Ihr Lieben,


    am 2. Oktober hatte ich meine 8. Pacli. Diese hat mich derart niedergestreckt, dass ich die für den 10. und 17. Oktober vorgesehenen gar nicht wahrnehmen konnte. Außerdem habe ich trotz durchgängiger Kühlung während des Einlaufens seit der 8. Pacli die Finger der rechten Hand sehr taub. Feinarbeiten, wie Knöpfe bedienen, Blätter einheften, kleinere Bedienschalter zu betätigen sind rechts also garnicht mehr möglich. Links kribbelt es zwar auch etwas, aber die Hand kann ich noch gut einsetzen. Diese ganzen Malessen haben mich zu dem Entschluss gebracht Pacli nicht weiter geben zu lassen, sondern nur noch die Antikörpertherapie weiter durchführen zu lassen.


    Gerne hätte ich die 12 Paclis komplett durchgezogen, aber die wenigen Möglichkeiten einer gewissen Selbständigkeit will ich nicht riskieren auch noch zu verlieren. Mein nächster Termin in der Onkologie ist kommender Montag.


    Sind hier eigentlich auch Userinnen, welche die Paclis auch nicht 12mal nehmen konnten? Gibt es therapeutische Alternativen zur Pacli?

    Über Antworten freut sich schon jetzt

    verbunden mit lieben Grüßen

    Mary

  • rollimary

    ich hatte auch nur 10 Paclis. Die beiden letzten wurden gestrichen, da nach der 8. Pacli die Nebenwirkungen zusehend schlimmer wurden. Ich habe heute noch tote Knöchel, also kein Gefühl. Der Tumor war trotzdem geschrumpft und konnte vollständig entfernt werden. Wünsche Dir, dass es bei Dir auch so kommt . Also mit dem Tumor, nicht mit den Knöchel.

    LG Elke

  • Kerstin B.

    Lucia0605

    Heute ging es mir deutlich besser. Ich habe ausgeschlafen und war daher nicht bei der Blutabnahme. Wenn ich das nächste Mal von der Lokomotive weiß, kann ich damit besser umgehen. Ich dachte nur ganz naiv, die kritischen Tage seien die ersten nach Infusion. Von einer Lokomotive hat mir niemand vorher etwas gesagt, ich hatte vor allem Angst wg. eventueller Infektion.

    Jetzt kann ich das besser einordnen.



    *und nun interessiert zu den Pacli-PNP-Prophylaxen lesen geht*

  • Hallo rollimary ich habe hier irgendwo gelesen, dass in Frankreich nur 9x Paclitaxel gegeben wird. Also bist du mit 8 nah dran.

    Ich hatte während der letzten Chemos eine Dame höheren Alters mit dabei, die nicht kühlte, keine Tabletten oder Kompressionsstrümpfe verwendete und keinerlei Störungen an Nägel oder Finger verspürte - gar nichts... Sie hatte andere NW wie sehr schlechte Blutwerte, aber nix an den Händen oder Füßen.

  • Kerstin B. ... Ich bekomme am Tag der Pacli/Carbo-Chemo mit dem Vorlauf 12mg Kortison verabreicht.


    Darf ich fragen, wieso bei dir die "Betankung" 6-7 Stunden gehen soll? Bei mir geht es 3,5 Stunden (bei der ersten Sitzung waren es 4 Stunden).

    Wenn dein Leben kein Ponyhof ist, mach nen Zirkus draus!;)


    Eines Tages werde ich sagen: Es war nicht einfach, aber ich habe es GESCHAFFT!:thumbup:

  • Hanka Keine Ahnung warum! Ich bekomme ganz normal 12 mal Palitaxel und Platin wöchentlich. Die EC hat auch immer nur 3 Stunden gedauert. Auf meine Nachfrage heute bei der Blutkontrolle wurde mir gesagt es dauert minimal 6 , eher 7 Stunden.

    Ich werde morgen mal genauer nachhaken, bin jetzt ziemlich kribbelig🙈

    Seit der dritten EC habe ich in der Tumorbrust sehr oft leichte Schmerzen und ein ständiges Ziehen. Kennt das jemand auch? Leider habe ich immer wieder vergessen meine Onkologin danach zu fragen. Da meine Stimmung zur Zeit oft Achterbahn fährt macht mich auch nicht gerade glücklich. Leider beherrsche ich das Gedanken abschalten nicht so gut.

    LG von der heutigen Katastrophentante

  • Liebe Kerstin B.

    Bei mir war es auch so, wie von Hanka beschrieben.

    Ich bekomme ja auch wöchentlich Pacli plus Carboplatin. Beim 1. Mal dauerte es etwas länger, ca 4 Std. weil es langsamer einlief, falls Allergien etc auftreten. Danach 3,5 Stunden.

    Bitte mach dir nicht all zu viel Gedanken. Warte ab u vertrau auf dein Körpergefühl.

    Ich denk an dich.

    LG ☀️

  • Hanka , Kerstin B. ,

    bei uns läuft schon Pacli allein mindestens beim ersten Mal sehr langsam ein oder sogar mit einer Pause. Es kann ja gerade unter Pacli zu heftigen allergischen Reaktionen kommen und sie wollen beim ersten Mal schauen, ob die Patientin allergisch reagiert.


    Bei den weiteren Malen wird Pacli auch ggf. langsamer laufend gegeben, wenn es Anzeichen für Neuropathien gibt. Da is5 e8ne „Druckbetankung“ nicht förderlich.


    Das alles wie geschrieben bezogen auf Pacli. Wie das bei Carbo ist, weiß ich nicht. Eine Mitpatientin, die beides bekommen hat, war aber auch immer gut 5-6 Stunden da.

  • Kerstin B.


    Einige hier kennen die Tabletten, scheint also nicht so zu sein, dass mein Onkologe dafür Tipp-Provision bekommt. 😂😂


    Man muss die natürlich selber zahlen, aber ich wollte halt bestmöglich den Neuropathien vorbeugen. Bei uns nehmen viele diese Dinger und die scheinen auch bei denen gut zu wirken. Kann natürlich auch Zufall sein, ich habe keine Ahnung, warum manche hier so große Probleme mit Neuropathien haben und andere wiederum gar nicht.


    Zu deiner langen Sitzung morgen: beim ersten Mal lief bei mir das Pacli mit halber Geschwindigkeit durch, da saß ich auch länger.


    Ich wünsche dir für morgen alles Gute und möglichst keine NW! Du schaffst das schon...😊


    LG Gonzi🍀🍀🍀

  • Kerstin B. Das komische Ziehen in der Tumorbrust kenne ich auch. Bei mir ging es aber erst unter den Pacli/Carbo los. Meine Ärztin im BZ hat es damit begründet, dass es mit der Wirkung der Chemo auf den Tumor zu tun haben könnte. Denn seit den Pacli bekommt mein "Mietnommade" langsam aber sehr sicher jedes Mal "einen gewaltigen Tritt in den Ar...!"😉👍🏻

    Von den AC ließ sich mein Tumor nicht beeindrucken und da hatte ich auch kein "Ziehen" in der Brust.

    Wenn dein Leben kein Ponyhof ist, mach nen Zirkus draus!;)


    Eines Tages werde ich sagen: Es war nicht einfach, aber ich habe es GESCHAFFT!:thumbup:

  • So! Die erste von 12 ist drin. Habt genau 6 Stunden gedauert. An der Zeitdauer wird sich wohl auch nicht groß etwas ändern. Laut Onkoschwester ist das Ganze so etwas bekömmlicher. 🤷🏼‍♀️ Jetzt muss ich mich aber erst mal etwas bewegen und hoffe auf wenig NW. Habt alle einen guten Tag.

    Gonzi : Kann man den Namen der Tabletten zur Vorbeugung gegen Neuropathien senden?

    Die kannten sie nicht in meiner Praxis. Manchmal reichen ja auch ein paar Anfangsbuchstaben.

    Vielen Dank im voraus!

  • Liebe Elke bzw. Cipsy , vielen Dank für Deine Rückmeldung. Da ich mich im April für die OP vor der Chemo entschieden habe, gibt es keinen Tumor mehr. Es waren zwei Wächterknoten in derselben Brust (rechts) sowie drei Achsellymphknoten von 11 entnommenen befallen. Mein Tumor fällt unter HER2neu nicht hormonabhängig. Die Antikörpertherapie ist für mich die wichtigste Therapie. Man bekommt sie aber in Deutschland nur in Verbindung mit der Chemo. In den USA geben sie sie auch ohne. Es wurde argumentiert, weil Lymphknoten befallen waren, könnten ja noch Zellen irgendwo im Körper sein, die zu Metas werden. Nun kann ich nur hoffen, dass die 4 ECs und 8 Paclis den Zweck erfüllt haben, eventuell noch vorhandene Zellen platt gemacht zu haben.


    Die normalerweise vorgesehenen Bestrahlungen sind bei mir ja auch wegen der starken Spastik sehr fraglich. Es wäre ja verheerend, wenn man mir versehentlich die Lunge beschädigt, weil ich während der Bestrahlung nicht absolut ruhig liegen kann. Und man kann mich ja nicht wochenlang täglich nakotisieren.


    Liebe Kriegerin64 , auch Dir vielen Dank für die Antwort. Die Onkologin sagte am Telefo als mein Mann mich für die Chemo am 10.10. abmeldete, weil nix mehr bei mir lief, man wisse eben nur, dass nach 12 Paclis 80 % der Patienten nach 5 Jahren noch leben. Es liefe zwar eine Studie, ob mit 8 Paclis eine ähnliche Prognose erreichbar sei, aber bis die abgeschlossen seien, vergingen noch Jahre. Wäre ja mal interessant die Prognosen in Frankreich mit den standartisierten 9 Paclis zu erfahren. Kann mir nicht recht vorstellen, dass die Franzosen sich mit weniger als 80 %-Prognosen zufrieden geben. Ich gehe davon aus, dass die Krebstherapeuten international vrnetzt sind. Was meint Ihr?


    Ganz lieb grüßt Euch

    Mary