4 x Ec, 12 x Pacli

  • Heute wäre eigentlich meine 2. AC gewesen. Als ich schon im KH aufgenommen war zur stat. Chemogabe wurde mir dann mitgeteilt, dass ich wieder nach Hause fahren kann da meine Blutwerte zu schlecht sein :(

    Super, wenn das schon nach der 1. Chemo so ist (jetzt genau 2 Wochen und 5 Tage her), wie soll das dann bitte weitergehen?

    In einer Woche habe ich dann wieder Termin, in der Hoffnung, dass die Werte sich dann erholt haben.
    Aber ich fühle mich doch total gut bis auf die Angst vor der nächsten Chemo, ich bin leistungsfähig, habe Kraft, bin jeden Tag draußen unterwegs, bei den Pferden, im Stall, mache da meine Arbeit ganz normal... wieso merkt man denn bitte nicht, wenn die Leukos so niedrig sind? Und wieso sollen die Werte dann nächste Woche vom nichts anders machen als vorher auch besser sein?

    Ich hab so Angst, dass die Chemo gar nicht weitergemacht werden kann oder immer weiter aufgeschoben werden muss. Und was ist dann? Dann wachsen und wachsen die Tumoren munter vor sich hin...

    Anscheinend ist mein Körper ja zu schwach für die Medis... hätte ich doch mal gleich auf die OP bestanden.

    Momentan ist durch Corona nur ne Notbesetzung in der Klinik, ich hab nicht mal nen Plan, wie ich da an ein Gespräch kommen soll :(

  • Liebe Schmetterling183

    Es tut mir leid das du heute nicht zur chemo konntest .

    Ich würde aber an deiner stelle bis nächste Woche abwarten und schauen ob es weiter geht mit der chemo und wenn nicht würde ich dann (wenn es sein muss )auch die Notfall Besetzung fragen ob es auch weitere wege geben könnte ?

    Ich denke bestimmt ...!


    ich wünsche dir alles gute und hoffe bis nächste Woche sind deine Leukozyten top

    ☘️☘️☘️

  • Heute hatte ich die letzte Pacli. Bisher ohne größere Vorkommnisse.

    Jetzt komme ich von der Schüssel nicht runter, das erste Mal.

    Ich möchte das gerne auf meine Portion Eis mit Dahne von vorhin schieben.

    Ich hoffe, das legt sich zur Nacht.



    Schmetterling183 die Sache mit den Leukos ist blöd. Man merkt es oft nicht, ob die zu niedrig sind.

    Ich habe unter den EC immermal ein alk-freies Hefe getrunken. Ob das die Ursache dafür war, das meine Blutwerte immer anständig hoch waren, kann ich natürlich nicht beurteilen, da ich den Vergleich zu ohne Hefebier nicht habe.

    Auch rote Säfte habe ich vermehrt getrunken.

    Und naja das Übliche halt, Bewegung an der frischen Luft sooft es geht.


    Alles Gute für Dich! Du packst das, wie die allermeisten hier.

  • Liebes kruemelgirl hatte heute auch meine letzte pacli- hab mich echt auf heute gefreut endlich fertig - bin heute früh auch das erste mal über der Schüssel gehängt - was ging es mit heute früh schlecht hab schon überlegt ob nicht besser absagen - aber wollte es hinter mich bringen - momentan geht’s Wieder - nächste Woche abschlussgespräch und dann etwas Pause vor der Bestrahlung - klar schaffen wir das

  • Liebe Schmetterling183 , leider merkt man nicht, ob die Leukos im Keller sind oder nicht. Es ist natürlich blöd, daß deine Chemo verschoben werden musste, doch das ist nicht schlimm. Eine Woche später macht da gar nichts. Niedrige Leukozyten sind ja eine ganz typische Nebenwirkung bei Chemo, also kannst du ganz beruhigt sein. Hat man dir ein Medikament zur Blutbildung verschrieben, z. B. Filgastrim?

    Liebe Grüße

    Jutta


    Ich habe alle Sinne beisammen, Blödsinn, Schwachsinn, Unsinn, Wahnsinn.

  • Mery Hab gerad die 3.EC hinter mir und bei mir sticht und zwickt es auch immer wieder! Komischerweise allerdings auch in der „gesunden“ Brust. Hab morgen meinen ersten Kontroll-Ultraschall und werde es mal ansprechen.


    Bin wahnsinnig aufgeregt, was morgen auf dem Ultraschall zu sehen ist!! Ich hab beim Anfassen das Gefühl, als habe sich zumindest bei dem größeren meiner 3 ungebetenen Gäste etwas getan...🙏🏻🙏🏻🙏🏻

  • Liebe Schmetterling 183


    Bei mir waren auch die Leukos einmal nur noch 1200 , dann 2000 , jetzt 6000 , zwischen der 1.und 2.chemo ,es muessen 3500 sein, sonst machen die keine Chemo, sei zuversichtlich , die gehen auch wieder hoch!!!!


    Liebe Galli111

    Habe auch nächste Woche Dienstag die Brustsono die immer nach der 2.Chemo gemacht wird, hoffe es hat sich schon was positives verändert!!!! Für dich alles Gute, denk positiv!!!


    Bin seit heute erst wieder einigermaßen fit, hat eine ganz Woche nach der 2.Chemo mit EC gedauert, gott sei Dank sind die Leukos auf 6000 gestiegen!!!


    Wünsche euch trotz Corona alles Gute und ein schönes Wochenende


    es grüßt Euch aus Rosenheim /Oberbayern

    Edira 33

  • Liebe Edira33 , wegen deiner Schleimhäute, vielleicht probierst du das mal Sal ... mol. Ich fange es erst an, hatte mit der EC keine Probleme mit der Schleimhaut. Habe aber fast täglich mit Salbeitee gespült. Das andere nehme ich dann wegen der Pacli. Das mit dem Stuhlgang hatte ich auch, ist jetzt etwas besser. Ich nehme Milchzucker. Außerdem gibt es einen Brei (basisch aus dem Ref.-H) der dem Stuhlgang generell gut tut. LG 18-09-Sonnenschein