Filme die man gesehen haben sollte?

  • Ok, es heißt hier eigentlich "Filme", aber in der Chemo war ich heilfroh, dass es so viele Serien bei den Streaming-Diensten gibt. Habe mit meiner Mutter zusammen die Serie "Haus des Geldes" geschaut, die ist so rasant und spannend, 1a Ablenkung. :-))


    Und immer wieder mal fürs Herz: "Stolz und Vorurteil" mit Keira Knightley oder "Jane Eyre" mit Michael Fassbender (ist auch etwas gruselig)

  • hab nach der ED während der Chemozeit 1000mal „Herr der Ringe“ eingekauft. Was mich so sehr fasziniert hat und was mir richtig gut getan hat, war das Thema Freundschaft. Freunde, die nicht wissen, ob der andere sein Ziel erreicht, setzten ihr Leben ein, um sich an die Verabredung zu halten. Grandios!

  • Mich hat in die schlimmen Zeit der Ungewissheit und während des Wartens auf die Befunde die Serie "Games of Thrones" super abgelenkt. Und ich liebe die Serie "Downton Abbey":) da schmelze ich dahin...

  • Bei "Game of thrones" bin ich auch mit dabei. Soviele faszinierende Charaktere in einer Serie gab es wohl noch nie!!

    Und zum Wegträumen und einem unrealistischen, aber schönen Gruppengefühl unter den Protagonisten: "Hawaii 5-0".

    😊

  • Ich bin bei Gonzi was den besten Film zum Weinen angeht, Herr der Gezeiten. Da öffnen sich bei mir alle Schleusen, direkt peinlich.


    Immer gut und in Teilen zum Weinen sind Vom Winde verweht und Doktor Schiwago.


    Herr der Ringe - immer großartig, hab die extended DVDs und an Feiertagen wenn sonst nix geplant habe, rollt mein Mann schon die Augen wenn ich den DVD Player anmache ...

    Hobbits auch okay aber nicht so grandios.


    Game of Thrones war prima Ablenkung, aber die 8. Staffel war entäuschend ...


    Was lustige Filme betrifft, so gibt es viele ... einer meiner Top Favoriten ist immer noch „Geschenkt ist noch zu Teuer“ mit Tom Hanks und Shelley Long.

  • "Tatsächlich Liebe", habe ich schon xmal geschaut!

    Dann liebe ich alle Pixarfilme rauf und runter! ❤

    Da auch ganz besonders "Oben", "Coco", "Alles steht Kopf", und wenn ich jetzt weitermache, dann habe ich doch so gut alle aufgeschrieben. 😂


    Ich bin ein bekennender Kionfan, leider war das ja in letzter Zeit nicht möglich, da ging mir schon was ab!

  • Ach, mir fällt noch "Gravity" ein, da ist Sandra Bullock großartig, sonst finde ich sie gar nicht so gut.

    Und "Lala Land", den könnte ich mir auch immer wieder anschauen, hab grad wieder das wunderbare Lied im Ohr!

  • Während der stationären Aufenthalte der letzten Monate hab ich folgende Serien geguckt ( komplett ! )

    The good Doktor, Greys Anatomie, Club der roten Bänder, der Bergdoktor, the Crown, spezial victims unit, die jungen Ärzte und Traumschiff

  • oh und ich bin ein sehr großer Fan von „Emergency Room“. Hab alle alle Staffeln auf DVD und seh mir die immer wieder an

  • Claudia.s.

    Aber so was von geliebte Serie. Ein wenig Sheldon ist auch in mir 😂....und ein wenig Monk auch. Kam immer durch, wenn die Schwestern die drei bis vier Infusionen am Ständer völlig verwickelt hatten.

  • Ach ja, TV Serien, Big Bang Theory jederzeit, und Monk.

    Und Inspektor Barnaby, Midsomer, das mörderischste Dorf und Shire in ganz Großbritannien, UND die haben fast alles: Flüsse, Teiche, Seen, Kanäle, Wälder, Wiesen, Miniaturdorf, Shows, Ausstellungen, Ruderregatta, archäologische Kultstätte, alle möglichen Festivals die man sich vorstellen kann ... nur für hohe Berge musste man nach Wales und für das Meer nach Brighton ausweichen, herrlich. Und ich hab bis jetzt noch keine Burg gesehen ... aber die ganzen Landsitze und Cottages entschädigen.