Sonnendeck

  • Hallo ihr lieben,
    Hier ist das Sonnendeck.... .
    Schön geräumig, mit vielen Liegestühlen, mitten auf dem Dach des Forums. Ein Platz zum plaudern, für dieses und auch für jenes.
    Wer mag nimmt sich einen Liegestuhl und kommt dazu.


    Liege hier und mit Schal und Sonnenbrille und freu mich auf Gesellschaft.


    Sonnige Grüße
    Madita

    „Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche.“ Franz von Assisi

  • Hallo Madita,
    obwohl ich im Moment im "sonnigen" Süden bin, hat es heute hier in Puerto de la Cruz geregnet. Wir haben uns nicht entmutigen lassen und hatten nach ca. 40 km Busfahrt wieder das, was wir suchen: nämlich Sonne und Wärme.

  • Hi Muschel,
    Du also auch auf dem Sonnendeck. Du mit Sonne ich mit Schnee.Freut mich immer von dir zu hören.
    Hast Du Dir auch ein Liegestuhl genommen?

    „Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche.“ Franz von Assisi

  • Hallo Maditha,


    komme gerade von einer Geburtstagsfeier.Meine Enkeltochter wurde 11 Jahre alt. Wir haben viel gesprochen wie es damals war ,vor 11 Jahren. Jetzt lese ich Deine Idee mit dem Liegestuhl auf dem Dach ganz nahe dem Himmel wunderschön ich nehme mir ein Liegestuhl und plaudere. Ich habe heute ganz tolle Beiträge gelesen und bin ganz nachdenklich. Aber so ein Liegeststuhl......schön. Schreibe morgen was mir so einfiehl. (Ich weiss der Liegestuhl steht nicht dem Himmel so nah ,sondern auf dem Dach des Forums ( wieso mir Himmel dazu einfällt weiss ich nicht.) Gute Nacht, bis morgen.

  • Liebe Madita, liebe rose,
    selbstvertändlich habe ich mir auch einen Liegestuhl genommen und mich mit meinem ebook reader bewaffnet, den ich mir vor meiner Reise noch zum Geburtstag gewünscht hatte und der mir hier gute Dienste leistet, zumal ich keinen Fernseher habe. Aber dafür Internet... Rose, ich kann nur spekulieren, warum Dir der Himmel dazu einfällt. Es wäre doch wunderschön, wenn unser Forum so groß würde, dass sein Dach immer höher rutscht, eben dem Himmel entgegen.

  • Ach schön das ihr hier seid. Ist doch ne tolle Aussicht hier oben :D . Hatte schon befürchtet ich würde hier oben mitten in Sternenklarer Nacht versauern.


    Rose, Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen. Bin auch nach meinen Beiträgen so sehr nachdenklich geworden, und da bin ich aufs Dach gegangen um abzuschalten.Eigentlich hatte ich ja Saphira um eine wiedereröffnung ihres Rosengartens gebeten, aber da der nicht da war sind wir jetzt eben auf dem Dach gelandet. Auf dem wo sogar Nachts die Sonne scheint. Ich hoffe Saphira nimmts mir nicht krumm. Herzlichen Glückwunsch für Deine Enkeltochter. War bestimmt schön, klingt so nach Erinnerung schwelgen was Du schreibst.Was hast Du uns denn für Kuchen von da mitgebracht?
    Ach weißte, bis der Himmel so nah ist,das du dran kommst, kannst du ja ein paar Liegestühle stapeln. Oder einer von denen die sich mit dem Baumarkt auskennen kommt und hilft :P


    Muschel, so ein ebook Reader ist klasse.Ich liebe, liebe, liebe meinen, der kommt überall mit. Das großartige an dem ist, das ich jetzt ohne Hemmung Schund lesen kann. weil vorher dachte ich immer, oh ne, ich will mir nicht mein Bildungsbürgerliches Image versauen, und jetzt schwelge ich ungesehen im Schund, großartig. :rolleyes: ich liebe den ebbokreader sogar so sehr, dass ich ihm in Kur eine Hülle gefilzt habe und er einen Namen hat. Bekloppt? Was hast Du denn für einen einen Ki... Oder einen So... Ich hab einen Ko... Und das schöne ist, dass der noch vorne drauf schöne Bilder zeigen kann, und man virtuelle Regale anlegen kann. Seit ich den habe freue ich mich sogar richtig auf die Fahrt zur Arbeit, weil da dann Lesezeit ist.Aber kommst Du da eigentlich zum lesen?



    Eine herrliche Aussicht von hier oben
    Wünscht Madita

    „Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche.“ Franz von Assisi

  • Hallo Ihr Sternengucker,
    habe mir auch soeben noch schnell mal einen Liegestuhl genommen und mich schön eingemummelt.
    Von hier oben kann ich die herrliche Winterlandschaft :love: noch besser genießen.
    Muss Ausschau halten, ob vielleicht noch ein paar Schneeflöckchen dazu kommen.
    ...Rose, pass aber mit dem Stapeln auf, könnte etwas gefährlich werden, wenn Du zu viele Stühle nimmst und alles einstürzt,
    ...andererseits ist das ja vielleicht auch Sport :thumbup: ...gibt bestimmt ganz schön Muckis :thumbsup:...aber immer auf die richtige Rückenhaltung achten.

  • Hallo Maia,


    schön mit dir zu plaudern, aber erkläre mir einml was Du unter stapeln meinst?. Habe ich was versäumt oder verschlafen auf meinem Liegestühl ?(:P Muss leider aufstehen bis bald

  • Also, eigentlich habe ich ja gar keine Zeit fürs Sonnendeck,


    aber dann habe ich Euch da gefunden. Und die Lust wurde übergroß, euch dort Gesellschaft zu leisten! Nun liege ich hier in der Sonne und genieße die warmen Strahlen im Gesicht. Es ist herrlich. Ich meine sogar, Wellengeplätscher zu hören, kann das sein? Jetzt stecke ich mir aber meine Kopfhörer in die Ohren, und höre mein wunderbares Hörbuch weiter "Tschick". Kann ich nur wärmstens empfehlen. Lässt sich aber sicherlich auch gut als E-Book lesen ;)


    Wohlige Grüße
    von Euer Kassandra :thumbup:

  • Ja, ich nehme mir auch einen Liegestuhl und träume mit Euch. :P Träume kann uns niemand nehmen. 8o Ich freue mich auf den Urlaub. Wisst Ihr, ich schnorchle leidenschaftlich gern. Die Bilder unter Wasser sind unglaublich und unvergesslich. Trotz meiner Erkrankung bekam ich zu Weihnachten von meinen Männern (28/52) eine wahnsinnige Unterwasserkamera. Na, wenn das kein Grund ist, wieder gesund zu werden. Den Tauchschein kann ich nicht machen- Herzschrittmacher, trotzdem gehört die Unterwasserwelt mir. :D

  • Guten Mittag ihr Sonnendeckler,


    8):thumbup:


    alles gut bei euch? Bin froh endlich wieder in meinem Liegestuhl durchzuhängen.


    Hi Kassandra . Ja ich hörs auch, entweder Wellen oder Klospülung vom Nachbarn :P . Können ja mal ne Umfrage dazu machen.Sag mal Kassandra verwechsle ich Dich gerade mit jemandem, oder hast du wirklich so einen coolen Job 8) bei dem Du Hörbuch hören kannst :sleeping: ? Mensch soviel ebbok reader wie hier oben herumliegen, da könnten wir glatt noch einen Samstagsabend Lesezirkel gründen. Worum geht es denn in dem Hörbuch?


    Rose, ich hatte vorgeschlagen, dass Du Dir ein paar Liegestühle stapelst, dass Du was näher an den Himmel kommst. Vielleicht hast Du aber einfach diesen überaus wichtigen Forumsbeitrag von mir überlesen 8| . Denke dass muss so sein, dass Du auf dem Liegestuhl eingeschlafen bist .Du hast ja auch kein Stück Kuchen angeboten X( . Ich hoffe doch stark Du ignorierst mich nicht... ;) Rose, Rose wo soll das nur hinführen ;) . :D:D


    Katerelli ist auch hier, ach das klingt wirklich herrlich mit dem schnorcheln, muss herrlich sein was man da zu sehen bekommt. Wo geht’s denn hin? Ich glaub wenn ich Du wäre hätte ich die Kamera schon in der Badewanne ausgetestet. Bis der Urlaub kommt, kannst Du ja schon mal den gläsernen Fahrstuhl hier vom Dach direkt in die Unterwasserwelt nehmen und ein paar Fotos für uns schießen.


    Ich lass mir jetzt die Gummi Sonne auf die Leber scheinen (=Leberwickel), und mach ein kleines Nickerchen ^^ und danach vielleicht ein bisschen Liegestühle stapeln zum Reha Sport, ne Maia :P


    gewärmte Grüße
    Madita (mit Wärmflasche)

    „Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche.“ Franz von Assisi

  • Hallo Madita, das war ja süß zum Lesen. Nicht so "tot"ernst, das tut auch mal gut. Ja, ich und mein Schnorcheln. Die letzten Jahre habe ich Ägypten unsicher gemacht. Das rote Meer ist einmalig in seiner Unterwasserwelt. Mein Mann und ich sind schon mit Riesenschildkröten, Kraken, Delfinen geschwommen, haben mit ängstlichem Blick die Moräne, den Hai oder dem Feuerfisch ins Auge geschaut. Das muss man einfach gesehen haben, das ist nicht zu beschreiben. Doch die politische Lage ist dort ernst, sehr ernst und ich möchte nicht als Geisel enden, so in etwa, Krebs überlebt, im Urlaub erschossen. Nee, nee, also planen wir für den Herbst die Malediven. Die Karibik ist auch schön, aber die Riffe sind leider oftmals schon ohne Leben. :thumbsup:

  • Hallo an alle die mich aufgeweckt haben.


    Das mit den Liegestühlen habe ich erst jetzt richtig verstanden. Na ja Sport: ich habe es Euch doch gesagt. Aber ich frage die Baumänner, ob sie mir helfen :thumbsup:

  • Hallo an alle Sonnenanbeter,


    da schnapp ich mir gleich mein iPad (angeb, angeb, übrigens auch mit Schund drauf :) ) und such mir einen freien Stuhl. ;) 
    Hoppla, habt Ihr die fliegenden Fische gesehen? :thumbsup: 
    Da klettert Katerelli die Leiter hoch. Sie hat noch die Brille auf, aber ihre Augen blitzen vor Freude. :P 
    Rose schaut einmal prüfend über das Sonnendeck: passt da noch irgendwo ein Stuhl hin?? 8) 
    Madita ist, glaube ich, eingeschlafen, war das Schmusebuch wohl langweilig, oder hat sie sich an einem politischen Schinken versucht? :sleeping: 
    Kassandra, ich muss ehrlich sagen, dass mir das Rauschen des Meeres besser gefällt als das aus Kopfhörern (den Titel werde ich mir trotzdem mal merken). :D


    wenn ich jetzt noch jemanden vergessen habe: tschuldigung :whistling: 
    heidih57, um dem Sonnengefühl näher zu kommen, habe ich auch eine Wärmflasche auf dem Bauch

    Liebe Grüße aus dem wunderschönen Hessenland, heidih57



    Glück liegt nicht darin, dass man tut, was man mag,
    sondern dass man mag, was man tut.
    James Matthew Barrie

  • Hallo Ihr Lieben, :)


    schön, so eine gemischte Gesellschaft auf dem Dach, da bin ich auch dabei und schiebe meinen Liegestuhl dazu.


    Herrlich!!! :D


    Vielleicht können wir uns ja nachts auch mal gemeinsam Mond, Planeten und Sterne ansehen. Als ich gerade nach Hause kam, konnte ich in einer Wolkenlücke sehr schön den Mond und den Jupiter sehen. :thumbsup:


    Aber Bewegung zwischendurch ist auch wichtig, alles zu seiner Zeit. ;)

    liebe grüsse aussem ruhrpott von elefant :thumbsup:


    DER MENSCH IST DIE BESTE MEDIZIN DES MENSCHEN


    (aus Nigeria)

  • Hallo ihr Sonnendeckler,


    dann nehme ich mir mal auch einen Liegestuhl und lausche dem Meeresrauschen und euren Gesprächen. Schön ist es hier! :D 
    Natürlich habe ich eine Sonnenbrille dabei, aber auch einen Schal für die gerade überstandene Erkältung, und - ja ich bin altmodisch :S - ein echtes Buch, zum Blättern und so... ;) 
    Ich hoffe Katerelli hat den echten Kater Elli mitgebracht, denn ich liebe Katzen. Dummerweise hat mein Mann eine Katzenhaarallergie ;( , und deshalb wohnt bei uns leider keins dieser liebenswerten Wesen.
    Ja elefant, ein bisschen Bewegung zwischendurch wär schon gut. Vielleicht können wir mal kurz die Liegestühle an die Seite schieben und ...keine Ahnung, wer hat eine Idee, was wir tun könnten, vielleicht tanzen (so im Mondenschein :rolleyes: )?

  • Wollte schnell noch guten Abend und gute Nacht wünschen auf unserem herrlichen Sonnendeck ;) 
    ...hab schon wieder feuchte Augen - es ist hier besser, als Lachyoga :thumbsup: 
    Aber trotzdem werde ich jetzt mal schnell in mein Bettchen tanzen - ist schon wieder viel zu spät geworden.
    Gute Nacht zusammen :sleeping: und bis bald.

  • Ach, was für eine Freude, die jo und der Elefant machen sich's auch gemütlich.


    Feuchte Augen vor Lachen hoffe ich doch.... :P . Aber nicht so laut lachen, sonst wecken wir hier versehentlich noch wen.
    Bin ja eigentlich schon im Halbschlaf hier oben, aber muss doch mal kurz klar stellen, dass es keine Schmuseschnulzen sind, sondern ernstzunehmender Schund uüber indische Frauen, oder irische Frauen und dann geht es dabei in der Hauptsache um Nahrungsmittel - Beschreibung, Zubereitung und Aufnahme. Ja das ist mein hormoneller Horizont. Wenn da einer von politischem Schinken spricht bekomm ich direkt Hunger. Muss man allerdings aufpassen, dass man sich nicht den Magen dran verdirbt :P 
    Bin gerade von Liegestuhl auf Hängematte umgestiegen, und daher ist mein Abendsport jetzt in den Schlafschaukeln, und dann vom Tänzen oder Sport träumen ^^:sleeping::sleeping::sleeping:


    Gute Nacht Ihr Dachbewohner menschliche und tierische.


    Ps. Für mich hört sich's leider immer noch nach Klospülung an, mir fehlt die Phantasie, aber es. Ist trotzdem sehr beruhigend.. 8|:sleeping:^^:sleeping:

    „Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche.“ Franz von Assisi

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Madita ()

  • Mädels auf dem Sonnendeck,
    macht es Euch gemütlich und erfahrt das Neueste vom Kater Elli. Dieser kleine Schurke darf nicht ins Schlafzimmer. Aber er probiert wirklich alle Tricks, damit es hin und wieder klappt. Mein Mann muss immer 5.00 Uhr aufstehen. Liebes Frauchen, wie ich bin, bereite ich gern das Frühstück. Heute saß Katerchen schon erwartungsvoll auf der Treppe und schielte zur offenen Schlafzimmertür. Vorgewarnt schloss ich sie. Doch mein Gatte ließ sie doch offen, als er ins Bad ging. Kater war weg. Ich dachte, der Schlingel sei durch die Katzenklappe nach draußen. Denkste, beim Bettenmachen erhob sich unter meiner Decke ein Hügel, wo nur die Schwanzspitze herausschaute. Süß, sage ich Euch. Aber es nützte ihm nichts. Unter großem Protest verließ er das elterliche Schlafgemach. :D 
    Zum Aufwachen noch eine kleine Anekdote.
    Katerchen hatte eine Halsentzündung, wir sofort zum Doc. Der meinte, weil Elli nichts fraß, wir sollten ihm laktosefreie Sahne auf die Katzenmilch tun. Gesagt, getan, Kater fraß wieder. Das Ende vom Lied, er frisst nur noch, wenn die Sahne auf dem Tellerchen lockt. Verloren nennt man sowas, verloren auf der ganzen Linie. Nur einer lacht und das ist Elli. 8o 
    Sonnt Euch heute in guten Gedanken, träumt von Sonne, Wind und dem herrlichen Grün des Frühlings. Wenn Ihr genau hinhört, die Vögel beginnen schon zu zwitschern.

  • Hallo Ihr Lieben,


    jetzt finde ich mich auch mal hier ein - so ein bisschen Relaxen in der Morgensonne kann ja nicht schaden :D .


    Und ich reihe mich in die Riege der "Katzen-Fans" ein. Seit 1988 leben Stubentiger bei mir (in wechselnder Besetzung, momentan ist's Nr. 4 + 5). Meine ersten beiden haben mich als bereits alte Damen ganz einfühlsam durch die Chemozeit begleitet, wofür ich ihnen sehr, sehr dankbar war.


    Und auch ich habe erlebt, wie schnell sie ihre Menschen "erziehen". Wie Kater Elli seine Familie hatten alle meine Katzen mich gut im Griff.


    Als meine erste Katze 1988 bei mir einzog, war ich mir sicher: die kommt nicht ins Schlafzimmer. Ich also abends die Tür vom Schlafzimmer hinter mir geschlossen und mich ins Bett gelegt - die Katze vor der Tür Randale gemacht. Zwei Nächte lang. Dann hatte sie gewonnen. Denn sie konnte tagsüber schlafen, ich nicht.
    ABER, ins Bett kommt sie auf keinen Fall! Das ist ja wohl klar, oder? Zwei weitere Nächte, in denen die Katze ins Bett gehüpft ist und ich sie wieder rausgeschmissen habe. Dann hatte sie wieder gewonnen. Denn - siehe oben - sie konnte tagsüber schlafen, ich nicht :D .


    Einen schönen Tag wünscht Flora

    Habe Augen für die schönen Dinge, die Du jeden Tag erlebst. - Genieße sie und freue Dich darüber, auch wenn es nur Kleinigkeiten sind.