Sonnendeck

  • Liebe Katerelli und Meykun, alles Liebe zum Geburtstag, einen schönen Tag im Kreise vieler lieben Menschen, viel Gesundheit und ganz viel Glück wünscht von Herzen Schlappi.


    Bis nachher, muss jetzt los - leider!

    Menschen zu finden, die mit uns fühlen und empfinden, ist wohl das schönste Glück auf Erden.

  • Happay birthday to you beide, Katerelli und Meykun,
    Liebe Leute, viiiiiel Torte und wunderschöne Geschenke wünsche ich Euch.
    Habt einen schönen Tag.

    Liebe Grüße aus dem wunderschönen Hessenland, heidih57



    Glück liegt nicht darin, dass man tut, was man mag,
    sondern dass man mag, was man tut.
    James Matthew Barrie

  • Vielen Dank für die guten Wünsche. die kann ich gut brauchen. Ich werde jetzt mit Kater Elli auf dem Sonnendeck einen ausgeben, Ihr seit alle lieb eingeladen. Bringt die Klampfe mit, wir singen freche Lieder!!! :cake:
    Auch Dir, liebe Meykun alles Liebe und Gute zum Geburtstag- die Wasserfrauen sind einfach taff!!! :thumbsup:

  • Au weija, da stand ich wohl wieder mit dem Füßchen im Fettnäpfchen- Entschuldigung, Herr Meykun. Das ist wahrscheinlich das Alter- bin 51 geworden und dazu die Medikamente- machen auch den Kopf wuselig. 8|

  • Hallo, ich bin jetzt so k.o. vom Möbel aufbauen - ist noch ein Stück Torte übrig? O ja freche Lieder singen,bin dabei mit meiner Gitarre. Wer singt noch alles mit, vielleicht bekommen wir einen Kanon hin für die Geburtstagskinder... :thumbsup: .


    Lieber Herr Meykun, sorry das wußte ich auch nicht. Trotzdem alles Liebe zum Geburtstag, viel Gesundheit und ganz viele schöne Momente im neuen Lebensjahr!!!


    Jetzt liege ich in meinem Liegestuhl und möchte nichts tun, nur noch ausruhen... Ich bin eben auch keine 20 mehr :D .


    Noch jemand an Bord?

    Menschen zu finden, die mit uns fühlen und empfinden, ist wohl das schönste Glück auf Erden.

  • Komme gerade vom Chor zurück, bin also so richtig eingesungen :D , da schmettere ich doch gleich noch ein Ständchen: "Viel Glück und viel Segen, auf all euren Wegen, Gesundheit und Frohsinn, sei auch mit dabei!" :thumbsup:
    Alles Liebe und Gute zum Geburtstag für Katerelli und Meykun.


    Ein Stück Torte hätte ich auch noch gern...singen macht hungrig :?:


    Ansonsten nur noch ausruhen im Liegestuhl und vom Frühling träumen ^^ und hoffen, dass das Schneechaos morgen, kleiner wird als das von heute. ;)

  • Man, oh man, so ein Geburtstag kann schlauchen. Irgendwie hatte ich gestern das Gefühl, meine Freunde denken, es sei mein letzter, so haben wir gefeiert. Ich muss auf das Sonnendeck mit einem Eisbeutel auf der Stirn. Mädels seit bitte leise, es hämmert ein Specht an meinem Kopf, ihr könnt ihn alle hören, dabei habe ich nur zwei Glässer Bowle getrunken :whistling: . Ich schiebe es mal wieder auf die Chemo, dass ich selbst bei Feten schwächele. Vielleicht tut mir der kalte Wind gut. ;(

  • Hallo Geburtstagskinder,
    von mir die Grüße nachträglich. Ich war ein paar Tage nicht da, weil ich etwas Sorge um meinen spanischen Tarif hatte, aber ich merke, Ihr fehlt mir. Deshalb müssen auch die Leute hier in Puerto de la Cruz heute abend ihre Karnevalsprinzessin ohne mich wählen, ich war ganz lange und ganz viel im Netz. Ich komme gar nicht nach mit dem lesen der ganzen Beiträge, die ich seit meinem letzten Besuch hier verpaßt habe. Deshalb bin ich jetzt ganz erschöpft auf dem Sonnendeck gelandet und werfe mich auf den nächsten freien Liegestuhl.

  • Hallo, wo seid ihr? Keiner an Deck, wo ich doch so schön den Frühstückstisch gedeckt habe.... Inzwischen ist ja bald Mittagszeit, aber egal, ich musste heute mal ausschlafennach dem gestrigen Tag. Also der Kaffee duftet, frische Brötchen und alles was dazu gehört wartet auf euch.


    Einen schönen Tag wünsche ich allen!

    Menschen zu finden, die mit uns fühlen und empfinden, ist wohl das schönste Glück auf Erden.

  • Hallo Schlappi,
    hier bin ich doch ^^ . Hast Du mich nicht gesehen unter meiner dicken Zudecke, und Kissen und Wolldecke, mit Schal um den Hals ?( . Bin seit heute ohne Fieber und dann mal direkt an Deck gekrochen. Leider kann ich nichts mit frühstücken - mir ist nämlich bähhh 8| , aber Gesellschaft leisten und zuhören kann ich :) .


    ganz liebe Grüße
    mit viel Sonne
    von madita

    „Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche.“ Franz von Assisi

  • O, Madita du hast dich aber verkrochen, habe dich nicht gesehen. Freue mich zu lesen, dass das Fieber weg ist. Nun wird es hoffentlich bald ganz gut sein. Ich bekommen so langsam Bammel vor den 13.02. - da muss ich zur Biopsie und erhalte meinen Krankenhaustermin. Vielleicht können wir bald mehr miteinander schreiben, aber nur wenn es dir wieder richtig gut geht. habe noch heißen Kräutertee mit Honig an Deck gebracht... Ich bin noch ziemlich matt vom gestrigen Tag( Umzug meines Sohnes - Beseitigung des Kaos von Jungerwachsenen :evil: ). Und die Hitzewallungen schaffen mich, weilich nachts nicht mehr durchschlafen kann :thumbdown: .


    Nun wünsche ich allen einen angenehmen Abend und eine gute Nacht. Bis morgen vielleicht...

    Menschen zu finden, die mit uns fühlen und empfinden, ist wohl das schönste Glück auf Erden.

  • Hallo Schlappi,


    einen wuderschönen Guten Morgen. Es war heute Nacht ganz ruhig auf dem Sonnendeck. Konnte meine Gedanken freien lauf lassen. Im Gedanken war ich auch bei Dir,und meine Erinnerungen wurden wieder wach. :( Du hasst noch schwer gearbeitet, :huh: dass lenkt Dich ein wenig ab. Glaube mir, es geht alles vorbei , Du bist eine tapfere Frau. Ich bin schon einen Schritt weiter und Du schaffst das auch. Meine Freundin sagt immer zu mir ,wenn ich nicht mehr weiter weiss: "Alles wird gut" Ich gebe den Spruch an Dich weiter und wünsch Dir nicht so viele schlaflose Nächte und wenn Du nicht schlafen kannst rede mit mir, ...wenn Du magst,....... wenn nicht schweigen wir gemeinsam.


    Aber heute ist bei uns (nicht nur bei uns) Fasenacht und wenn ich kann gehe ich heute auf den Marktplatz und schaue mir das Treiben an. Es ist für mich immer eine Ablenkung, weil ich sehr viele nette Menschen treffe die lustig und ausgelassen sind. Hoffentlich komme ich nicht zu spät nach Hause. Bis dann einmal und alles Gute, 8)

  • Helau zusammen,


    bringe heut zum Frühstück Kreppel aufs Deck, mit Sekt zum runterspülenn.
    Man soll Feste Feiern wie sie fallen und alles mitnehmen was geht.
    Wir haben nur das eine Leben und da sollte man das Beste daraus machen.
    Egal was auch kommt, wir leben Heute.
    Was wir nicht ändern können, müssen wir annehmen.


    Liebe schlappi drücke dir für den 13.2. fest die Daumen und auch dir madita wünsche ich gute Besserung.


    Bin dann mal bis Aschermittwoch weg.
    Alles liebe Anna

  • :D guten Morgen in die Runde,


    schön, dass Ihr das Sonnendeck schön benutzt habt, solange ich nicht hier sein konnte. Also, allen nachträglich die besten Wünsche zum neuen Lebensjahr. Und Schlappi, dir wünsche ich Ruhe und Kraft für den Termin am 13. Alles wird gut hat auch mir geholfen. Ist für manche ein platter Spruch, aber ich benutze ihn für mich sehr oft. :whistling: Er macht mir Mut, wenn meiner grade mal sehr klein ist.
    Frühstück steht bereit, das finde ich prima, Mädels. Ihr seid so fürsorglich, dass es nur noch gut tut. :thumbsup:


    Ich hatte auch ein paar - ereignisreiche - Tage. Kein Umzug, aber Blinddarm meiner 25jährigen Tochter. Sie ist jetzt noch zwei Tage bei mir, dann gehts wieder zurück in ihre WG. Dann habe ich wieder mehr Zeit für mich, und damit auch für mein Ausruhen und auf dem Sonnendeck .


    Ich nehme mir jetzt mal ein Mohnbrötchen mit Aprikosenmarmelade und mümmel mal neue Kraft in mich hinein ^^


    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, mit oder ohne Fasching, Hauptsache schön. Das wünsche ich euch.


    phönix

  • Hallo, danke für die trostreichen Worte. In mir beginnt eine Unruhe zu wachsen und ich werde zunehmend unsicher. Meine Devise ist ja auch: Augen zu und durch, alles wird gut - aber heute gelingt es nicht mich davon zu überzeugen ;( . Nun habe ich auch noch einen Lebeefleck entdeckt, welcher anders aussieht als die vielen anderen,die ich habe und ich habe sehr sehr sehr viele davon. Schlafen konnte ich auch nicht.


    Jetzt lege ich mich kurz in meinen Liegestuhl und dann fahre ich zu meinen kleinen Enkel,dieser ist am Mittwoch 1 Jahr jung geworden. Ich habe ihn auch schon sooooo lange nicht gesehen, es wird Zeit dort aufzutanken. Wenn ich es schaffe schreibe ich nachher mehr davon. Fühle mich aber nicht so gut, weiß auch nicht was los ist ?( .


    Schönen Samstag an alle!!

    Menschen zu finden, die mit uns fühlen und empfinden, ist wohl das schönste Glück auf Erden.

  • Liebe Schlappi, also Du bist ja mal ne Marke: kannst nicht schlafen und fühlst Dich nicht so gut :rolleyes: . Wunderst DU Dich wirklich darüber? Mich wundert's nicht. Du musst doch gerade eine ganze Menge an neuen Fakten verarbeiten und versuchen, Dich in der neuen Situation zurechtzufinden. Außerdem wartest Du ja noch auf die Biopsie und deren Ergebnis, weißt also nicht, wie es ganz konkret weitergeht. Dass Dir Deine Psyche da so manchen Streich spielt, der sich auch körperlich auswirken kann, ist doch nachvollziehbar.
    Ablenken ist daher sicher das Beste: genieße die Zeit mit Deinem Enkelkind und denke ein paar Stunden nur an die Freude, die ein kleines Kind einem schenken kann.



    Allen, die erkältungs- und grippetechnisch zurzeit angeschlagen sind, wünsche ich gute Besserung. Kommt bald wieder auf die Beine, damit Ihr das Sonnendeck wieder bevölkern könnt! :thumbsup:



    Und dann noch ein Wort an die lieben fleißigen Mädels hier, die immer Frühstücks- und Kaffeetafel so liebevoll decken: Es gibt gerade den Thread "Gewicht". Wenn Ihr hier so weitermacht mit üppigem Frühstück und leckerem Kuchen, dann muss ich dort in Kürze auch mitschreiben ;( , denn bei den vielen Leckereien kann ich ja auch nicht nein sagen. Da kommt so langsam das eine oder andere Pfund mehr zusammen. Habt Ihr nicht vielleicht auch etwas im Angebot, was mir nicht schmeckt??? :D :D


    Viele Grüße von Flora

    Habe Augen für die schönen Dinge, die Du jeden Tag erlebst. - Genieße sie und freue Dich darüber, auch wenn es nur Kleinigkeiten sind.

  • Tja..., auch mich hatte es erwischt...
    War die Woche auch in der Horizontalen. Hatte zu tun, für meinen Zwölfjährigen das Essen zu machen und so halb anwesend zu sein.
    Nun wird es langsam wieder...Da musste ich doch gleich hier oben vorbei schauen (habe das Sonnendeck sehr vermisst :( )...natürlich mit Maske, damit ich niemanden anstecke,...und außerdem ist ja Karnevall...


    Man..., da habe ich ja viele leckere Sachen verpasst ;(


    Schlappi, ich war in Gedanken oft bei Dir, auch wenn ich hier nicht vorbei schauen konnte.
    ...aber hier ist ja zum Glück eigentlich immer jemand da, auch wenn man manchmal erst vorsichtig unter allen Decken suchen muss :D


    Herzlichen Glückwunsch zur "einjährigen Oma" ;)
    Lass Dich gut ablenken :thumbsup:


    So, nun nehme ich mir schnell eine kuschelige Decke und ziehe mich auf einen der hinteren Liegestühle zurück und ruhe mich wieder ein wenig aus. (Dabeisein ist Alles ;) )

  • Hallo an alle,


    Auch ich war jetzt ein paar Tage nicht da, aber ich habe mich in meinem Arbeitsstress oft aufs Sonnendeck gesehnt. ;( Kein Hetzen, keine bösen Worte, keine Fiesitäten. :cursing: Einfach nur: Anteilnahme, versorgen mit Süßem, sowohl körperlich, als auch seelisch. :cake: :) :D Ach, es ist gut, hier zu sein... :D

    Liebe Grüße aus dem wunderschönen Hessenland, heidih57



    Glück liegt nicht darin, dass man tut, was man mag,
    sondern dass man mag, was man tut.
    James Matthew Barrie

  • Bin soeben von meinem Enkelchen zurück und schwelge in Erinnerung an die eben erlebten Stunden. Er freut sich immer s sehr, wenn er mich sieht. Ich war ja auch die erste, die er nach der Geburt zu Gesicht bekam - das schweißt irgendwie zusammen. Es war soooo schön mit dem kleinen Mann. Nun kuschele ich mich in meine Decke auf meinen Liegestuhl ein mit einem Bild von meinem kleinen Schatz und ruhe mich aus


    Liebe Flora, meine Gedanken purzeln wieder durcheinander. Das stimmt, so recht weiß ich nichts, nur das eine OP unumgänglich ist und es ein sehr großer Eingriff für die Brust wird und eine Sofortrekonstruktion erfolgen soll. Aber das wurde mir alles so im Vorbeigehen( immer zwischen An-und Ausziehen) gesagt. Nun erhoffe ich mir ein aufklärendes Gespräch am 13.02., denn da wollen sie mir den Einweisungstermin mitgeben. Ich möchte es auch jetzt hinter mich bringen - diese Warterei macht zusätzlich kirre...


    Aber nun ist erst einmal ausruhen angesagt, einen leckeren Kräutertee habe ich wieder dabei und kleine Schnittchen, sowie Obst für die Grippekranken.


    Allen einen schönen Abend und einen noch schöneren Sonntag!

    Menschen zu finden, die mit uns fühlen und empfinden, ist wohl das schönste Glück auf Erden.