Sonnendeck

  • Liebe Schlappi,


    ja, diese kleinen Mäuse geben Dir Kraft.
    Du haderst im Moment mit der halben Welt, aber sie schauen Dich an und nehmen Dich so, wie Du bist.
    Ich schau rüber zu Dir, ich glaube Du schläfst.
    Ja, so ein Besuch ist auch anstrengend.
    Aber auf Deinem Gesicht liegt ein liebes Lächeln, ich glaube Du träumst von Deinem kleinen Schatz.
    PSST......

    Liebe Grüße aus dem wunderschönen Hessenland, heidih57



    Glück liegt nicht darin, dass man tut, was man mag,
    sondern dass man mag, was man tut.
    James Matthew Barrie

  • Liebe Schlappi


    ich möchte dir folgenden erfolgreichen Tipp mitgeben für deinen Termin.


    Begleitung, egal ob Freundin, Schwester, Sohn oder sonst wer. Ein lieber Mensch aus deinem persönlichen Fundus....Ein Mensch, der dich mag und der dich begleitet, um dieses Gespräch mit den wichtigen Informationen zu verlassen. Und schreib auf, was du an Fragen hast. Das mag zwar nicht jeder Arzt, aber wer ist jetzt wichtig??
    Und für Wartezeiten gibt es ein schönes Buch, welches mir immer hilfreich war:Hühnersüppchen für die Seele. Kurze Geschichten zum schmunzeln und nachdenken.
    Dann ist vieles leichter. Diese persönliche Erfahrung schicke ich dir mit einem Paket Kraft und Mut und Ruhe und Gelassenheit. ;)


    phönix

  • Hallo Schlappi,


    da hasst Du bei mir in die Vollen getroffen, wenn ich Enkel nur höre geht mein Herz auf. Meine Enkelkinder sind für mich alles aber auch alles. Wir lieben uns sehr und sind dankbar für jeden Tag. Nur daraus habe ich Kraft bekommen um mit dieser Krankeit umzugehen. Heute noch, wenn es mir schlecht geht, aber wenn meine Enkelkinder Oma rufen bin ich da egal wie.
    Dann kann das Leben so schön sein. Ich wünsche Dir viel Kraft. Alles wird gut. :)

  • Hallo ihr Lieben, ihr seid soooo lieb zu mir. Ja ich habe geschlafen und von meinem kleinen Schatz geträumt,da ist mir das Bild runter gefallen - habt ihr ihn gesehen? Blond, hellblaue Augen, schön knuddelig, ein strammes Bürschen, er schaut so spitzbübisch und der Schalk sitzt ihm schon jetzt im Nacken...Gewicht ca. 10 kg bei 90 cm Größe. Die geburt habe ich noch in Erinnerung.


    Zu dem Termin nehme ich eine gute Freundin mit, sie war auch schon beim 1. Termin dabei und sie hilft mir so gut sie kann und ich bin ihr auch sehr dankbar. Aber die schlimme Zeit kommt ja erst noch. Aber ich möchte euch jetzt nicht die Ohren voll jammern... Aber viele Fragen stellen sich mir: was muss ich mit in die Klinik nehmen, BH oder lieber Bustier oder nichts von beiden, wie ist es nach der OP, wie fühlt sich das Implantat an, wie lange liegt man im Bett nach der OP usw... - aber das habe ich in einem anderen Thread schon geschrieben. Geht das hier trotzdem in Ordnung ? ?( Danke für den Tipps. Musik habe ich immer mit dabei und ein Bild von meinem Sohn und von meinem Enkelchen und von meinem Pferd(an dem ich sehr hing - leider verstorben mit nur 8 Jahren :( ). Mein Pferd hat mich schonüber sehr viele schlimme Stunden hinweg geholfen, aber das wrede ich mal jetzt nicht alles schreiben. Um dies zu verarbeiten habe ich mir professionelle Hilfe genommen...


    Es ist so ruhig hier, alle schlummern, also werde ich jetzt mal lieber leise sein. Nochmals vielen Dank für eure Hilfe, ich bin so froh euch gefunden zu haben.


    Gute Nacht!

    Menschen zu finden, die mit uns fühlen und empfinden, ist wohl das schönste Glück auf Erden.

  • Na liebe Schlappi,
    Ich Lauf mal auf Zehenspitzen um Deinen Liegestuhl herum, und zupf auch mal vorsichtig an Deinem Augenlied :huh: - ok, sehe Du schläfst. Wahrscheinlich träumst du gerade von Deinem putzigen Enkel, mit Schalk. So wie Du ihn beschrieben hast, erinnert er mich an eine Miniaturausgabe von Michel aus Lönneberg :D . Da lass ich Dich mal schön weiterschlafen und schreib Dir einen Brief:


    Liebe Schlappi,
    Hier schreibt Dir der allergrößte Schisser, der das alles auch schon durchgemacht hat. Und ich sag Dir, ich hab's überstanden, und Du schaffst das auch ;) . Der Krankenhausaufenthalt wird vermutlich nicht allzulange dauern, schätze mal zwischenn 5-10 Tagen. Und schon am Tag nach der Op kannst du aufstehen und herumlaufen, wenn es deine Verfassung zulässt. Mir hat das aufstehen immer sehr geholfen, hab mir auch hin und wieder Strassengarderobe angezogen, und bin im Krankenhauspark herum spaziert. Das hat immer sehr gut getan und den Kreislauf in Schwung gebracht.


    Hier kommt noch mein Rezept für einen gut gepacktes Krankenhaus Handgepäck:
    Kuschelkissen oder lieblingsstofftier
    Gemütliche Wolldecke
    Hörspiele (z.B. Bill Bryson, Picknick mit Bären oder Hape Kerkeling, Ich bin dann mal weg)
    Lieblingsbuch
    Laptop mit Lieblingsserie oder Film
    Entspannungs Cd
    Kleinen leckerschmecki Snack
    Sudokus
    Talisman
    Kuschelsocken
    Arnika globulis
    Fotos von den lieben


    Ich persönlich fand nämlich immer, dass der Wohlfühlaspekt bei der Heilung nicht zu unterschätzen ist.
    Hoffe es ist etwas für Dich dAbei. Antworte Dir auf anderem Weg nochmal ausführlicher.


    Ganz riesig liebe Umarmung :love:
    Madita

    „Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche.“ Franz von Assisi

  • Liebe Madita, danke für deine Antwort, was mir schon weiter hilft. Ach du warst es, ich habe mich gewundert, was an meinem Augenlied zupft... Jetzt werde ich aber mal in mein Bettchen krabbeln und versuchen zu schlafen. Freue mich auf Post vn dir!


    Auch eine liebe Umarmung! Danke

    Menschen zu finden, die mit uns fühlen und empfinden, ist wohl das schönste Glück auf Erden.

  • Hallo ihr Lieben, es duftet aus dem Topf, habe Königsberger Klopse mit Kartoffeln gekocht, der Mittagstisch ist gedeckt, die Töpfe stehen in der Mitte, jeder der möchte darf sich bedienen, zum Kompott habe ich Kirschen aus eigener Ernte. Guten Appetit!


    Danach ist Mittagsruhe angesagt, darauf freue ich mich schon. Vielleicht ist nachher jemand da zum Kaffee.


    Habt alle einen schönen Sonntag!

    Menschen zu finden, die mit uns fühlen und empfinden, ist wohl das schönste Glück auf Erden.

  • :whistling:


    so, da duftet es nach Essen. Und ich bin jetzt mit dem Frühstück fertig :whistling:
    Ich lasse die Klopse also ausfallen, schade drum, aber ich hoffe, es finden sich reichlich Abnehmer/innen für dieses leckere Gericht.
    Mein Mittagessen ist heute Rinderbraten mit Gemüse und Klößen. Und mein Mittagessen gibts logischerweise abends. ^^
    So sehen meine Sonntage aus, wenn Ruhe herrscht im Karton :thumbsup:


    Ich wünsche euch einen schönen Restsonntag, und starte jetzt gut gelaunt in meinen 8) , mit Sonnenbrille, weil Sonnenschein draußen...
    phönix

  • Hallo ihr Sonnenanbeter
    Wollte nur mal schnell lesen was sich so tutbei euch und dann in meinen Sessel faulsein. Aber, es kommt anders alls man denkt. Meine Kinder wohnen bei uns im Haus, jeder in einer eigenen Wohnung, tja und die sind nacheinander bei uns vorbeigetanz, haben in die Küche geschaut, waaas gibt es keine Kreppel??
    ist doch Fastnacht. Ratet mal was ich dann gemacht habe....
    richtig, Kreppel. Die langen auch noch für euch. Last es euch schmecken
    Tschüß und Hellau von Tini

  • ... hmmm. was steht denn hier mal wieder Leckeres auf dem Tisch????


    Fasnetskiachle - da nehm ich mir doch im Vorbeihuschen mal eines. Danke Dir, Tini,


    Und jetzt ab auf meinen Liegestuhl, ein bisschen Sonne tanken. Vielleicht geht dann auch das Schwindelgefühl ein bisschen weg. Nein, nein, ich habe nichts Alkoholisches getrunken gestern, heute Nacht oder im Laufe des Vormittags, auch wenn das wegen der Fasnet eine naheliegende Erklärung wäre. Keine Ahnung, was los ist. Na ja, einfach mal ruhig verhalten, bis es besser wird.


    Viele Grüße von Flora

    Habe Augen für die schönen Dinge, die Du jeden Tag erlebst. - Genieße sie und freue Dich darüber, auch wenn es nur Kleinigkeiten sind.

  • Liebe Schlappi,


    da habe ich noch etwas zum Mitnehmen: einen schönen Duft. Während meines Krankenhausaufenthaltes hatte ich ein wunderschön riechendes Duschgel mit. Das funktioniert auch auf'm Waschlappen am Waschbecken und ich habe den Geruch genossen: Nicht nach Krankenhaus und nicht nach krank!
    Und ich brauche immer ein Häschen (ca. 55 Jahre alt) und eine Taschenlampe...

  • hallo Ihr,


    da habe ich eine tolle Idee. da ich so gerne tanze möchte ich einen Tanzboden anbauen, mit Schallschutz zum Sonnendeck. Da kann ich mich dann austoben und hinterher auf dem Sonnendeck ausruhen. Und dann gehts mir wieder gut.


    Gute Idee??
    frida

  • Liebe frida,


    tolle Idee, da mache ich mit( habe 10 Jahre Tanz unterrichtet). Wir können uns eine eigene Choreo ausdenken und uns darin richtig austoben - Klasse, ich bin dabei :thumbup: .


    Bin gerade von der Chorprobe zurück und wünsche mir nur noch Ruhe - also lege ich mich in meinen Liegestuhl, ist noch wer hier? Okay, werde mal ganz leise sein, falls eine hier gerade schläft. Kräutertee für alle steht bereit.


    Einen angenehmen Abend und gute nacht wünsche ich allen!

    Menschen zu finden, die mit uns fühlen und empfinden, ist wohl das schönste Glück auf Erden.

  • Mich hat es auf die Bretter gehauen, eine fiese Erkältung macht mir das Leben schwer. Also rückt eure Stühle etwas weg- Ansteckungsgefahr. Ich nehme drei Kilo Taschentüscher und ruhe etwas aus. :cursing:

  • Hallo Katerelli,


    wünsche dir gute Besserung und habe dir einen Ingwertee zubereitet, den stelle ich neben deinen
    Liegestuhl und wenn du aufwachst trinke ihn. Der hilft gut bei einer Erkältung.


    LG. Moni

  • Hallo Ihr Lieben,


    Katerelli, erst einmal 'gute Besserung'.
    Als ich von der Erkältung las, musste ich doch ein wenig grinsen: Gibt es auch die Ansteckung übers Internet?? Du bist jetzt schon die x te mit Erkältung...aber, wenn Du Deinen Stuhl zur Seite rückst, kann die Ansteckungsgefahr ja nicht so groß sein ;). Und Du kannst in Ruhe ein wenig ruhen und Tee trinken. Wenn Du möchtest, bringe ich Dir noch ne Kanne Kräutertee.

  • hallo in die Runde 8)


    ich möchte mal von dem vielen Tee ablenken. Hier in Hessen wird etwas hergestellt, das Äbbelwoi heißt. Apfelwein. Den wärmen wie einen Glühwein, mit Zimtstangen, Orangenscheiben und Honig. Das ist mal eine Alternative zum Tee, hat mal einen anderen Geschmack und... es macht :sleeping: müde. Die Erholung wird also gleich mitgeliefert.
    Dann ein schöner Platz hier auf dem Sonnendeck, und gesund schlafen.
    Ich stell mal eine Kanne bereit. Aber eine Bitte: danach keine Verträge abschließen, keine wichtigen Gespräche führen und überhaupt, schön ausruhen....
    viel Kraft und Heilung wünscht euch
    phönix ^^

  • Hallo zusammen,


    wünsche Allen die Erkältet sind, gute Besserung.
    Ich verlasse für heute das Forum und werde mich ins Faschingsgetümmel stürtzen,
    mit Küsschen, Knolle, Kreppel und Sekt.


    Werde morgen wieder bei Euch sein.


    Wünsche Allen einen schönen Tag.
    Moni

  • Hallo,


    alle, denen die Grippewelle jetzt doch erreicht hat wünsche ich ganz schnell gute Besserung. Also wird vorerst auch nicht getanzt, so dass sich die Kranken erst einmal richtig ausruhen und kurieren können. Viele gute Sachen sind schon bereit gestellt worden, da lege ich nur noch viele weiche Tempos dazu und verhalte mich ganz ruhig.


    Gute Besserung !!!!

    Menschen zu finden, die mit uns fühlen und empfinden, ist wohl das schönste Glück auf Erden.