Sonnendeck

  • Hallo Ihr Lieben,
    ich freue mich, Euch gefunden zu haben und möchte heute meine letzte Giftgabe mit Euch feiern.
    Dafür habe ich gestern schon vorgebacken: Ihr habt die Wahl zwischen Buttermilch-Schokokuchen, Zitronenkuchen und einer herzhaften Quiche. Dazu gibt es Kaffee, Ingwer-Zitronengras-Tee und leckeren sächsischen Sekt.
    Prost Ihr Lieben! Vielen Dank für die aufmunternden Worte, Tips und Ratschläge (von denen ich teilweise nicht mal wusste, dass ich sie brauchen würde). Ich gehe jetzt in Runde 2 - die OP Ende März und werde Euch dafür auf jeden Fall wieder brauchen...aber jetzt wird erst einmal ordentlich gefeiert!
    ...und die Sonne lacht dazu ;-)

  • Huhu ich bin auch dabei bringe frisch gebackenen gugelhupf mit.,manchmal würde ich gerne gerade so in Gesellschaft eine schöne Zigarettchen rauchen, ohweh weg mit den Gedanken. Ich hatte am Montag sonographie der brust ein wunderbares.i.o.
    LG Angela
    Und liebe Kirsche
    War zu schnell ich wollte dir ganz herzlich gratulieren die erste Hürde ist geschafft

  • Ich geselle mich zu Euch und steuere noch einen Bananen - Orangensmoothie bei . Ich habe zwar nichts zu feiern und keine Nachrichten , aber auch keine Nachrichten sind gute Nachrichten :P 8o . Ich bin einfach nur glücklich dass es mir recht gut geht und ich viel in der Sonne sein konnte . War gestern und heute jeweils fast eine Stunde spazieren natürlich mit Pausen . Aber die Sonne wärmte soo schön, das es mir richtig gut getan hat .
    Na und außerdem möchte ich Dir liebe Kirsche zum Chemoende gratulieren , Wally zum o. B und Hoffnungsstern zum guten MRT Ergebnis dass keine Metas da sind . Super - freu , freu , freu :P :P :P . Das alles macht mir auch wieder Mut und gibt mir etwas Kraft .
    Also feiere ich mit .
    LG alesigmai52

  • Hallo Ladies,
    Habe meine erste "Cocktailparty auf Kasse" hinter mir und feiere jetzt gern mit Euch weiter. Nach Campari-Wodka (auch
    EC genannt) jetzt lieber Kaffee. Bin etwas matschig im Kopf. Ich steuere noch mundgerecht zerstückelten Apfel bei.
    Kuchen hatte ich die letzten Tage reichlich.
    Ruhe mich jetzt etwas mit Euch aus und will dann noch ein bißchen spazieren gehen, das Wetter ist einfach zu
    herrlich um auf dem Sofa zu bleiben.
    Cheers!
    Grüße
    Heideblüte

  • Auf ne Tasse Kaffee komme ich doch gern vorbei, habe gleich noch etwas Käsekuchen mitgebracht :)


    Mir geht es zur Zeit ganz gut - das muss als gute Nachricht reichen :)

  • Mädels, seid Ihr noch da ?
    Also, ich steuere Prosecco und eine leckere Antipasti-Platte bei und finde, wir sollten diesen herrlichen Vorfrühlingstag heute voller Optimismus ausklingen lassen !
    Mir ging es heute wie Dir, Alesi, für mich war das Wetter zu schön, um drinnen zu sein. Daher war ich heute den ganzen Tag mit dem Fahrrad unterwegs und bin jetzt angenehm erschöpft, höre meine absolute Lieblingsentspannungs-CD und freue mich morgen auf meine Portentfernung :thumbsup:


    Also, last uns feiern !


    Eure Moneypenny :cake:

  • Erst Kaffee und Kuchen und nun auch noch ne Antipastiplatte - uns geht es doch wirklich gut - oder?


    Drücke die Daumen für morgen, liebe Moneypenny :)

  • Hab noch eine Jumbopizza geholt, für alle, die jetzt noch da sind bzw. kommen.
    So viele positive Nachrichten heute - da feiere ich gleich noch ein bißchen weiter und hoffe, dass es bis Ende der Woche so weiter geht!

  • Bringe Sekt mit, auch alkoholfreien.
    Habe auch einen Grund zum Feiern. Heute ist mein erster Tag ohne Perücke oder Mütze. Habe endlich wieder eine Frisur :D
    Fanti im Glück :D

  • Wenn es Essen gibt , bin ich dabei


    Hallo Mädels , darf ich mich dazugesellen ? Für alle , die langsam kühle Finger bekommen hab ich heissen Kakao mitgebracht.Ihr hänge hier echt gemütlich :thumbsup:


    Fanti ...Frisur ist klasse :thumbsup: hab gestern aufm Geburtstag meiner Freundin auch " blank" gezogen..Hihi...Ein paar Schrecksekündchen war es Totenstille...Die kennen mich alle ja nur mit Mütze.Das gleiche nochmal übermorgen bei Schwiegerpapa zum Geb. Und dann kann Frühling werden ..

    Sollte das Leben Dir in den Hintern treten , dann nutze den Schwung um vorwärts zu kommen.

  • Wie schön dass Deine Haare wieder so weit gewachsen sind. Das ist eines der schönsten Dinge die uns passieren können . Da sieht man es geht aufwärts. Auch ich erfreue mich wieder an meinen Haaren . Nach 5 Monaten haarloser Zeit habe ich mittlerweile 3-4 cm lange dunkle Haare , die etwas lockig sind . Doch mich stören die Locken nicht und das schönste ist : Meine Tabletten Chemo lässt die Haare nicht ausfallen . Also es gibt doch schon wieder was zu feiern 8o .
    Mmmhh lecker Kakao , könnte ich nonst trinken . Ist mein absolutes Lieblingsgetränk :P
    LG alesigmai52

  • Ihr lieben, wenn noch ein Sektchen über ist, dann stoß ich noch schnell mit euch an.
    Auf gute Ergebnisse, erste Chemos, letzte Chemos, neue Frisuren :thumbup:
    Einfach auf euch! Ihr seid klasse :hug:

  • So, jetzt lege ich mich mal hier in die Hängematte....... schööön....


    das hab ich mir verdient. War heute das erste mal seit einem Jahr beim Arbeiten. Nur 2 Stunden ;) Und mir taten wirklich die Füße weh :D Unglaublich. Aber es hat trotzdem Spaß gemacht und die Kollegen waren wirklich nett.
    Danach musste ich natürlich zuhause noch kochen und Küche aufräumen.
    Jetzt hänge ich hier ab ;)
    Gearbeitet wird erst Morgen wieder.
    Fanti

  • Da hänge ich mich gleich dazu.
    Brauche jetzt auch ein Päuschen, war ein anstrengender Tag (Arbeit am PC und Tanzen trotz Tag-6-Erschöpfung und Gelenk- bzw Knochenschmerzen.
    Ah ja, das tut richtig gut, sich so hängen zu lassen!

  • Nachdem ich fast den ganzen Tag im Krankenhaus-Garten den Sonnenschein genossen habe, komme ich für den heutigen Sonnenuntergang mal wieder hier her. Vielleicht bekomme ich ja noch Gesellschaft? Kann leider gerade nur Kräutertee anbieten...

  • Endlich kommt mal wieder jemand aufs Sonnendeck 8)


    Liebe Kirsche,
    komme sehr gerne zu dir. Kräutertee ist gut. Bringe noch Schnittchen mit.
    Und dann erzählst du mal von der Op, wie es dir jetzt genau geht, wie deine Mitpatientinnen sind, wie das Essen schmeckt, wie......
    Fanti :hug:

  • Liebe Fanti,
    war schön mit Dir auf dem Sonnendeck. Wie ich Dir ja schon oben berichtet habe, hat mein Freund, Professor, Chefarzt und Operateur ganze Arbeit geleistet. Mein gesamter Oberkörper war mit schwarzem Edding bemalt und wurde gewissenhaft vermessen. Das Ergebnis ist eine kleinere Brust mit 420g Implantat, aber eigener Brustwarze (wenn sie hoffentlich gut anwächst). Die Brust ist schön weich, noch sehr blau und wird jetzt von meinem neuen Lieblings-BH in Form gehalten. Alles vollkommen schmerzfrei und heute auch svhon mit unter 40 Drainageflüssigkeit. Die Drainage ist noch etwas unbequem und schmerzhaft, genauso wie die von der Achsel.
    Auch hier heute unter 40 Flüssigkeit, keine Schmerzen, nur eine ganz kleine Stelle am hinteren Oberarm taub und meine Physioübungen langweiligen mich, da ich keine Schmerzgrenze habe und alles machen kann.
    Das Drumherum ist für mich unangenehmer: die Flexüle schmerzt auf der anderen Hand, beim Trombosespritzen wurde heute ein Nerv getroffen und meine Hustenanfälle sind natürlich nicht gerade hilfreich.
    Due Verköstigung ist sehr gut. Alle 4 Mahlzeiten pro Tag können individuell gewählt werden und haben wenn gewünscht immer Kompott und Obst dabei (wer soll das ohne Bewegung alles essen?)
    Meine Zimmergenossin war sehr nett, allerdings haben wir uns nur gestern zu den Mahlzeiten am Tisch unterhalten, da die Betten in dem großen Zimmer mit Elbblick soweit voneinander entfernt stehen, dass man schon sehr laut reden muss. Seit heute morgen bin ich allein - mal sehen wie lange...
    Meine Familie, Freunde und Kollege besuchen mich oder mailen/whatsappen/telefonieren mit mir.
    Habe kaum Zeit zum Lesen.
    Mir geht es also den Umständen entsprechend sehr gut und die Nachtschwester war auch gerade nach mir sehen.
    Vielleicht klappt es morgen wieder mit dem Sonnendeck...

  • Guten Morgen Kirsche,
    du hast hoffentlich gut geschlafen.
    Dein Zimmer hört sich ja riesig an. Und so gutes Essen! Bist du sicher, dass du im Krankenhaus und nicht im Hotel bist?
    Wenn man den Operateur gut kennt, dann fühlt man sich bestimmt auch sicherer und gut aufgehoben.
    Keine Schmerzen ist toll, dann können wir ja noch mal eine Runde hier abhängen, vielleicht kommen noch ein paar andere Foris zu uns.
    Grüsse von Fanti