Jackpot - Lebermetastasen

  • Sonja, ich kenne mich in dem Bereich nicht aus, aber ich finde es gut, dass du dich nun klar entschieden hast!


    Wie alle hier drücke ich dir ganz fest die Daumen :thumbsup:


    Machj die blöden Mistviecher fertig :cursing:


    LG
    Diana

    Mit den besten Wünschen :) ,
    distudis

  • sich einig sind, wie du beschreibst, dann ist es dein Weg! Freue mich, dass du so schnell dazu gefunden hast.
    Drück dir die Daumen, dass du in die ¨Runde¨ kommst, die du dir wünschst - oder sagen wir lieber, für die bessere hältst :thumbup:
    Die nervige Wartezeit mit neuen Untersuchungen wirst du überstehen - und dann geht es los und die Krötenvertreibung beginnt :thumbsup:

  • Hallo Sonja,


    ich kann zu den einzelnen Therapien nichts sagen. Entscheidend ist aber, dass Du hinter der Therapie stehst. Das ist ja der Fall. Auch dein Bauchgefühl tendiert zu der Studie. Dann ist es richtig.


    Ich wünsche Dir alles alles Gute....


    Lg Paula

  • HAllo Sonja,


    gut das du dich entscheiden konntest. Damit ist sicher eine große Hürde genommen, dein Bauchgefühl ist sicher richtig...


    ich glaube daran das es gut werden wird. Wahrscheinlich höchst mühsam und eine Belastung, aber mit dem Ziel den Kröten die Tür zu weisen kannst du sicher ´ne Menge schaffen.


    Lossi wünscht dir jede Menge Kraft :thumbup:

    Die Pflicht ruft ......... sag ihr, ich ruf zurück

  • :love: Sonja,
    lieb, dass du dich gemeldet hast - ich habe heute oft an dich gedacht und immer wieder nachgeschaut, ob es von dir Neuigkeiten gibt. Wie andere schon schrieben - es ist gut, dass du dich so schnell etnschieden hast, und dass sich Bauch und Kopf einig sind! :D Du stehst hinter dieser Entscheidung und das hat nochmals eine positive Wirkung. Un natürlich drücke dir die :thumbsup: , dass du in die von dir gewünschte Doppelchemogruppe kommst.
    Ganz liebe Grüße mit einem liebevollen :hug: sendet dir
    Angie

  • so wie du dich entscheidest ist es richtig. :thumbup: :thumbup: :thumbup: Und so wie ich dich kenne wird es auch die Gruppe mit der Doppelchemo werden.
    Jetzt macht erst mal noch schön euren Urlaub und dann legst du los. :thumbup:
    Liebe Grüße Angelina

  • Liebe Sonja,
    Ich denke jede Entscheidung die man mit den Bauch trifft ist auch die richtige (zumindest für sich).
    Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg und Durchhaltevermögen für DEINEN weiteren Weg.
    Die Untersuchungen wirst du sicherlich auch schnell durchstehen und was sind 2 Wochen gegen ein ganzes Leben?
    Ich begleite dich mit meine Gedanken und grüsse dich ganz herzlich.
    Mimi

  • Liebe Sonja,
    Bauch ist immer gut!! Du bist stark und sooo positiv eingestellt das kann nur gut werden!!
    Fühl Dich umarmt von mir :hug:
    Alles erdenklich Gute für all das was kommen wird. :thumbsup:
    shirley

  • Du hast Dich entschieden und so wie Du entschieden hast ist es richtig . Wenn es sich für Dich richtig und gut anfühlt, dann ist es das auch .
    Nun ist es an uns Dir die Daumen :thumbup: zu drücken dass die noch nötigen Untersuchungen zügig gemacht werden, die Behandlung bald beginn und den Kröten den Garaus macht . Und das tun wir alle Die gehören in den Teich und nicht in deinen Körper.
    Ich drücke Dir auf jeden Fall auch die Daumen :thumbup: dafür,dass Du in die richtige Gruppe der Studie kommst . Und dann werden die Kröten fertig gemacht und haben nichts mehr zu melden.
    Ich wünsche Dir viel Kraft, Mut , Durchhaltevermögen und Zuversicht auf diesem Weg.
    Sei lieb gegrüsst und gedrückt :hug:
    alesigmai52

    Einmal editiert, zuletzt von Saphira () aus folgendem Grund: "Size"-Zeichen entnommen. :-)

  • Liebe Sonja,
    gut, dass die Entscheidung gefallen ist! Ich drücke Dir ganz fest die Daumen dass alles so abläuft wie Du Dir das wünschst!!!
    Meine Gedanken sind weiterhin bei Dir
    Herzliche liebe Grüße
    Lisa

  • Danke an euch alle :hug:


    Ich habe endlich alle notwendigen Termine von meinem Onko bekommen.
    Die Woche nach meinem Urlaub (ab 12.10.) wird vollgestopft sein. Vorgespräch zur Portanlage, Knochenszinti, Ganzkörper-MRT (2 Stunden - alter...!), BEs, Urinabgabe, körperliche Untersuchung, EKG, Echo.


    Ab dem ca 20.10. geht's dann los mit der ersten Ladung.


    Die Zeit bis dahin habe ich nun aufgefüllt mit ein paar einzelnen, regelmäßigen Hyperthermien, die mir ein Arzt in der Nachbarstadt geben kann, inklusive Infusionen zur optimalen Vorbereitung.


    Und jetzt versuche ich erstmal meinen Kopf auf Urlaub umzuswitchen und somit Kraft zu tanken, für das, was da kommen wird.
    :)

  • :love: Sonja,
    das hast du gut gemacht! Alles ist organisiert, Hyperthermie wohnortnah, die körperliche und seelische Vorbereitung läuft und als Sahnehäubchen euer gemeinsamer Urlaub.
    Ich wünsche dir eine gute Zeit, viele schöne Erlebnisse und auf dass du mit viel aufgetankter Kraft aus dem Urlaub zurückkehren wirst um deine große "Schlacht" zu schlagen.
    Ich denke weiterhin an dich! :thumbsup:
    Ganz liebe Grüße mit :hug:
    Angie

  • Liebe Sonja, :hug:


    ich freue mich auch sehr, dass Du alles unter den Hut gebracht hast und bewundere Dich nach wie vor, wie Du das alles managt!!!!!
    Nun wünsche ich Dir, dass Du Dich dahingehend etwas entspannen kannst, da alles gut vorbereitet ist und es nach Deinem Urlaub los geht!


    Ganz viele schöne Glücksmomente und viel Sonne und Abwechslung, damit Du gestärkt wiederkommst und es den Kröten endlich an den
    Kragen geht!!!!!! :thumbsup:
    Auch ich denke weiter an Dich!!!! Gutr Erholung, so gut es eben geht!!!!! :hug:


    Lg Miami :hug:

  • Na da hast du ja Einiges vor dir, liebe Sonja !


    Ich wünsche dir, das du die Zeit bis es los geht ein wenig zur Ruhe kommen kannst (kein Witz) - irgendwie mal an was anderes denken -


    jetzt sagst du vielleicht : "wie soll das denn gehen?" Ich hoffe auf deinen Urlaub und deine Menschen um dich :thumbup: :thumbup: sicher werden sie sich alle Mühe geben und dir die Zeit versüßen...


    Lossi isst mal heute mal einen Schokopundeling für dich :hug:

    Die Pflicht ruft ......... sag ihr, ich ruf zurück

  • Hallo Sonja,


    bis jetzt fehlten mir einfach die Worte. Ich denke hier ist auch einfach schon alles gesagt. Deine Berichte berühren mich sehr.
    Nun möchte ich dir ganz einfach einen tollen Urlaub wünschen mit viel Sonne, netten Menschen leckerem Essen und allen schönen Dingen die man im Urlaub machen kann.


    Liebe Grüße
    Birgit :hug:

  • Liebe Sonja :hug:


    erstmal sind die Daumen für die Doppelchemo-Gruppe gedrückt, :thumbsup: damit du dorthinein gelost wirst.
    Jetzt kann es weiter gehen, Entscheidung steht, die Termine auch. Was für ein Marathon 8|


    Ich wünsche dir einen wunderschönen Urlaub, lass deinen Kopf so richtig durchpusten, tanke Kraft und Energie
    für das was kommt :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: las dich einmal :hug:


    Grüßle :) ika :)

    Lachen ist die beste Medizin,

    also verschenke jeden Tag ein Lächeln,
    es tut nicht we
    h
    :thumbsup:

  • Liebe Sonja,
    auch meine Daumen sind natürlich weiterhin für dich gedrückt! :thumbup: :thumbup:
    Gut, dass du dich noch vor deinem Urlaub für einen der Vorschläge entscheiden konntest!
    Und wie es sich anhört, ist es ganz sicher der richtige Weg für dich! :thumbsup:


    Jetzt bist du/ seid ihr wahrscheinlich schon auf dem Weg in den Urlaub.
    Ich wünsche dir ein paar wunderschöne Tage, in denen du so richtig abschalten und Kraft tanken kannst! :thumbsup: :hug:


    Ganz liebe Grüße
    von Mohnblume

    Eine Tür ist selten ganz verschlossen.
    Manchmal muss man nur den passenden Zeitpunkt zum Anklopfen finden!

  • Auch ich möchte mich den anderen anschliessen und Dir einen schönen Urlaub wünschen. Erhole Dich gut , schalte ab,
    geniesse viele schöne Momente, lass Dich verwöhnen und tanke Kraft . Dein Kampfplan steht fest und dann geht es den
    Kröten mit neuem Mut an den Kragen und dann haben sie nichts mehr zu sagen. Dann müssen sie raus aus Deinem
    Körper und ab in den Teich.
    LG und :hug:
    alesigmai52

  • Hey Foris,


    ich habe endlich diese bekloppte Woche hinter mir!
    Es ist so schwer Untersuchungen über sich ergehen zu lassen, wenn man weiß, dass sie gerade völlig umsonst und doppelt laufen, nur weil es das Studiensetting so verlangt und die ein PET nicht akzeptieren zum Vergleich. Welch eine Nerven- und Geldverschwendung! Da kann man echt nur den Kopf schütteln.


    Wie dem auch sei- am Montag treffe ich meinen Onkologen, um alle Befunde zu besprechen, die letzten erforderlichen Checks zu machen und zu erfahren, in welche Gruppe ich gelost wurde. Am Di oder Mi soll es dann die erste Chemo geben.


    Ich mach 20 Kreuze, wenn es endlich los geht und alles wieder einen gewissen "Trott" bekommt. Derzeit bin ich so extrem genervt von Nachfragen. Täglich spule ich ab, was mit mir passiert, weil natürlich alle nachfragen in meiner Umgebung. Also versteht mich nicht falsch, ich bin ja dankbar über Interesse und Anteilnahme, aber derzeit habe ich wenig Lust auf das ganze Thema und vermisse es einfach nur Sonja zu sein. Ich spüre überall die Samthandschuhe oder aber habe skurrile Gespräche über den Tod, wo ich immer denke: "Hallo! Ich stehe gerade vor dir!"
    Glücklicherweise habe ich auch noch ein paar Leute die das checken und mich in positiver Art und Weise unterstützen.
    Und euch habe ich auch noch :)


    Soweit zum update.
    Ich wünsche euch allen ein tolles Wochenende!


    LG, Sonja

  • :love: Sonja,
    Danke für das kleine Up- Date.
    Jaaaaaaaaaaaa, wir denken an dich und schicken dir nur positive Energien! Es ist wahrlich eine Balance-Akte die "Samthandschuhanzieher" und die "Schrägen" zu ertragen. Wir wissen, dass du nicht auf den Mund gefallen bist. Lass dir von beiden Seiten nichts bieten!
    Und die Doppeluntersuchungen sind wirklich blöd, aber eben Standard für die Teilnahme an der Studie. Zum Glück hast du nun alles hinter dich gebracht. Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass du in die von dir gewünschte Chemogruppe kommst.
    Ganz liebe Grüße und auch dir ein erholsames Wochenende!
    :love: Grüße mit :hug:
    Angie