Jackpot - Lebermetastasen

  • Liebe Sonja :love:


    Super, schon bist du vor Ort und soweit bist du erstmal zufrieden.
    Meine Daumen sind in Dauerstellung :thumbsup: für deinen Eingriff (evt. morgen) und überhaupt :thumbup:


    Ich schicke dir noch ganz viel Energie, Kraft und Zuversicht und meine Gedanken begleiten dich...Drückerle :hug:


    Grüßle :) ika :)

    Lachen ist die beste Medizin,

    also verschenke jeden Tag ein Lächeln,
    es tut nicht we
    h
    :thumbsup:

  • Liebe Sonja,


    für den morgigen Eingriff wünsche ich dir alles Gute und drücke dir ganz fest beide Daumen.


    Liebe Grüße Billy :hug:

  • das freut mich dass du dich wohlfühlst. Hoffe sehr auf einen guten Erfolg. :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
    Bin in Gedanken bei dir :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:


    Viel Kraft und Durchhaltevermögen wünscht Dir Anni

  • Es freut mich dass Du es in der Inik so gut angetroffen hast und Dich wohlfühlst , so weit das im Krankenhaus eben möglich ist .
    Für den morgigen Eingriff sind meine Daumen :thumbup: fest gedrückt und meine Gedanken bei Dir . Auf dass es erfolgreich wird . :thumbup:
    Liebe Grüße :hug: und noch ein dickes Kraft und Mutpaket für Dich ,
    alesigmai52

  • ich bin dabei und denke auch schon feste an dich und drücke sooo die Daumen :thumbup: , egal ob heute der Eingriff ist oder doch etwas später, deine Forigemeinde ist immer dabei stützt und unterstützt dich :thumbup: !!! Der neue Plan wird klappen!!!


    Liebe Grüße, Kraft und Energie und Zuversicht,
    Wölfin :hug:

    Das Leben ist kein Problem, das es zu lösen, sondern eine Wirklichkeit, die es zu erfahren gilt.

    (Buddha, Siddhartha Gautama, ca. 563-483 v.Chr.)

  • Liebe Sonja, :hug:
    Ich drücke Dir ganz doll die Daumen für Deinen Eingriff, :thumbup::thumbsup::thumbsup::thumbup:
    Toi, toi, toi! !!!!!
    Sei ganz lieb gegrüßt
    Annemone

    Einmal editiert, zuletzt von Ally () aus folgendem Grund: Size Zeichen entfernt

  • auch ich bin in Gedanken bei dir, drücke wieder ganz fest die Daumen, wäre doch gelacht, wenn wir das zusammen mit dieser Menge an guter Energie hier nicht schaffen. :thumbsup: :thumbsup:


    Liebe Grüße, Beate

  • Ein schläfriges hallo aus Bonn,


    erstens kommt es anders und zweitens als man denkt - wie meine Mama immer so schön sagt ;)
    Das MRT hat gezeigt, dass die Gallengänge NICHT abgeklemmt sind, von daher konnte ich mir einen Eingriff schonmal ersparen. Dafür zeigte sich sehr viel Wasser im Bauch und ich habe ganz spontan, direkt im Anschluss eine Drainage bekommen. Da fließt jetzt täglich kontrolliert was ab. 2l sind schon draußen. Ihr könnt euch vorstellen, wie schön weich und flach mein Bauch jetzt schon wieder ist. Das ist so eine Entlastung!


    Heute Nachmittag kommt der Chef rum und dann horche ich mal, was der noch so für Ideen hat.Der ist ein Macher. Das gefällt mir sehr gut und dabei ist er so menschlich und guckt einem sogar in die Augen. Können nicht viele finde ich.


    Bin natürlich ganz schön Schrott von gestern, aber ich bin gut versorgt.


    LG, Sonja

  • Liebe Sonja :love: schön von dir zu lesen 8o
    Sehr gut, dass die Gallengänge frei sind und auch gut, dass du die Drainage bekomme hast. Soviel Waser im Bauch
    ist ganz schön belastend für dich, den Organismus und ich denke, du kannst jetzt wieder besser essen :thumbup:


    Ein Macher…..hört sich gut an und jaaa….das können lange nicht alle, einem in die Augen schauen….hört sich sehr gut an,
    mit deinem Doc und Klinik


    Die Daumen sind weiter in Aktion und meine Gedanken sowieso :love: :thumbup: :thumbsup:


    Grüßle :) ika :)

    Lachen ist die beste Medizin,

    also verschenke jeden Tag ein Lächeln,
    es tut nicht we
    h
    :thumbsup:

  • Liebe Sonja :hug:
    Ganz liebe Grüße und :hug:
    Ich denke an dich und drücke die Daumen :thumbsup: :thumbsup:
    Tanne

    Gib jedem Tag die Chance, der Schönste deines Lebens zu sein ( Mark Twain)

  • Liebe Sonja,


    meine Daumen sind auch weiterhin ganz fest gedrückt und auch meine positiven Gedanken sind mit dir.


    Ja, ich finde auch, ein netter und einfühlsamer Arzt, der sich für einen interessiert, ist wirklich die halbe Miete. Das ist leider, leider recht selten geworden.


    Sei lieb gegrüßt und gedrückt Billy :hug:

  • :love: Sonja,
    wunderbar, dass du uns ein "schläfriges" Hallo zukommen lässt! Und wunderbar, dass die Gallengänge NICHT eingeklemmt sind. Gut, dass das Wasser, das nun wirklich nicht in deinen Bauch gehört, per Drainage abfließt.
    Ich freue mich über diese positiven Nachrichten. Und dass der Chef ein Macher ist, heißt doch dass er mit dir zusammen das Leberproblem angehen wird. Toll, dass du bei einem so menschlichen und kompetenten Facharzt gelandet bist!
    Liebste Grüße mit :hug:
    Angie :)

  • Ach Sonja,
    Das freut mich ja zu lesen!
    Schön, dass du dich dort so gut aufgehoben fühlst. So sollte es doch sein.
    Ich wünsche dir sehr, dass es weiterhin so gut läuft!
    Liebe Grüße
    Alena

  • ...da schleich ich mich mal ganz leise von hinten an, ich war lange nicht hier - hab dann immer schlechtes Gewissen. Aber hab hier Sonja kennengelernt, sie könnte meine Tochter sein und trotzdem verstehen wir uns gut, und wir planen seit einiger Zeit ein Treffen, denn wir gehen in die gleiche Onko und wohnen nicht weit voneinander entfernt.
    Ich drück Dich und natürlich all meine Daumen ganz fest. Freu mich für Dich so wie du dich für mich gefreut hast-


    LG
    Martina

  • Hey hallo ihr Lieben,


    wollte mich mal zwischenmelden.


    Hier ist voll Chaos - es laufen 100 Untersuchungen und jeder erzählt mir was anderes. Obwohl die hier auf die Alphapump spezialisiert sind, hält der Oberarzt nicht viel von ihr. Es ist ein invasiver Eingriff und die Pumpe funktioniert wohl noch nicht einwandfrei. Kommt irgendeine Entzündung rein, , muss man genauso kompliziert wieder heraus operieren.
    Die haben die Diuretika ordentlich hoch gefahren, seitdem sind die Knöchelödeme weg und die Drainage fördert weniger. Man schlägt mir jetzt vor, , einen Schlauch einzubauen, über den ich selbst die Flüssigkeit ablassen kann. Im besten Fall schlagen die Diuretika so gut an, dass sich gar keine Aszites mehr bildet.


    Ansonsten geht's mir einigermaßen gut. Sind alle sehr nett hier, bloß typisch Krankenhaus sehr unorganisiert. Alles dauert 100 Jahre. Aber da muss ich wohl durch.
    Mein Bauch ist jedenfalls wieder normal und das entlastet mich extrem. Jetzt muss nur noch meine Kraft zurück kommen!


    Drücker an euch alle

  • Hallöchen :P liebe Sonja :love:


    schön wieder von dir zu hören, denke immer an dich und wie es dir ergeht!
    Ja…typisch Krankenhaus :huh: :S gut, dass alle soweit nett sind und vor allem dein Bauch wieder normal ist.
    Diese extreme Belastung ist ja kaum zum Aushalten!


    Deine Klinik ist auf Alphapump spezialisiert, dann denke ich mal, das hat Hand und Fuß, wenn der Doc nicht davon überzeugt ist,
    dir diese Pumpe einzubauen.
    Ich kann mich erinnern… 8o …gerade weil du das schreibst, dass ich 2015 etwas in der Ärzte-Zeitung vom Einsatz bei TU Pat.
    und Alphapumpe gelesen habe.


    Liebe Sonja, ich wünsche dir alles Gute und weitere Erfolge :hug:
    Ich schicke dir noch ganz viel Kraft und Energie rüber und ich hoffe, die Physios werden sich ordentlich um dich kümmern
    und dich wieder flott machen…. :thumbsup:


    Grüßle :) ika :)

    Lachen ist die beste Medizin,

    also verschenke jeden Tag ein Lächeln,
    es tut nicht we
    h
    :thumbsup: