Jackpot - Lebermetastasen

  • Liebe Sonja,
    Schön, dass du wieder zu Hause bist.
    Versuche aber wirklich noch dich zu schonen und deinem Körper genügend Ruhe zur Regeneration zu lassen.
    Ich drücke die Daumen, dass es schnell bergauf geht und dass es mit der Haushaltshilfe klappt.
    Liebe Grüße
    Alena

  • Liebe Sonja


    auch ich freu mich dass du wieder zu Hause bist. Die eigene Umgebung ist doch das allerbeste. :hug:


    Oh man 7 kg. ... ;( bei mir würde man die gar nicht bemerken- aber an dir ist doch nicht so viel dran. Ruh dich schön aus. Ganz langsam -step by step-


    Das mit der Haushaltshilfe ist eine super Idee. Ich drücke dir ganz feste die Daumen dass ihr das hinbekommt. :thumbsup:


    Ich wünsche dir einen ruhigen schönen 3. Advent


    Ganz lieben Gruß
    von Greta

  • Liebe Sonja,


    ich drücke dir ganz fest beide Daumen, dass es dir ganz bald wieder besser geht und du dich daheim schnell regenerieren kannst. Am schönsten ist es eben zuhause. Ich sende dir ganz viel positive Energie.


    Liebe Grüße und einen schönen dritten Advent von Billy :hug:

  • Schön dass Du wieder zu Hause bist . Zu Hause in eigener Umgebung fühlt man sich doch am wohlsten . So hoffe ich dass Du daheim bald zu Kräften kommst und vielleicht etwas zunimmst. Vielleicht kannst Du Deine Mahlzeiten ja etwas anreichern , damit alles etwas kalorienreicher ist . Auch
    häufige kleine Mahlzeiten tun gute Dienste . Habe ich im Krankenhaus auch gemacht als ich paar Tage so gar keinen Appetit hatte . Danach ging es
    wieder . Aber auch jetzt esse ich noch nicht so viel und eine Mahlzeit mehr . Das mit der Haushaltshilfe und Pflegestufe ist eine gute Idee . So seid
    ihr wenigstens entlastet und habt mehr Zeit für Euch selbst und Euren Hund . Tiere machen einem oft so viel Freude .
    Ich wünsche Dir noch ein schönes 3.Adventswochenende sowie viel Kraft , Ausdauer und Mut . Ich hoffe Du kannst Dir auch so kleine Kraftinseln schaffen , wo Du für Dich was Positives sehen kannst .
    Alles Liebe noch und eine :hug:
    alesigmai52

    Die Zeit heilt nicht alle Wunden,sie lehrt nur
    mit dem Unbegreiflichen zu leben
    Rainer Maria Rilke

  • :love: Sonja,
    schön, dass du dich gemeldet hast - ich habe schon richtig darauf gelauert von dir etwas zu lesen.
    Ich glaube dir, dass der "Ritt" sehr, sehr anstrengend gewesen ist und dass dein Körper sich nun erst einmal erholen muss. Und ich wünsche mir so sehr, dass deine Homöopathin vielleicht eine gute Idee hat, wie du die Übelkeit effektiv bekämpfen kannst. Du hast ja schon einige gute Tipps erhalten und die Idee mit der Pflegestufe ist sehr gut. Hol dir unbedingt Tipps, wie du die Formulare ausfüllen solltest - auch für den Besuch des MDK bei dir zuhause. Vielleicht kann dir ja die Krebsgesellschaft deines Bundeslandes Tipps geben.
    Auch ich schicke dir ein Riesenpaket gefüllt mit Kraft, Energie und vielen Genesungswünschen.
    Halt die Ohren steif.
    Liebste Grüße mit :hug: von
    Angie

  • Liebe Sonja,


    auch von mir einen Gruß. Falls du noch weiter abnimmst, oder wenig Appetit hast, könntest du dir vielleicht hochkalorische, eiweißreiche Flüssignahrung verschreiben
    lassen. Zuviel Gewichtsabnahme macht schlapp und soviel Eiweiß, wie frau zum Muskelaufbau braucht, ist selbst bei normaler Ernährung kaum zusammen zu bekommen...
    Meine persönlichen kalorienreichen, gesunden Lieblingsleckereien: Avocado mit richtig gutem, fruchtigem Olivenöl und Papayashake mit Vollmilch.
    Ich wünsche dir ein entspanntes Wochenende und gute Besserung.


    Esma

  • Liebe Sonja,


    meine Daumen sind weiterhin gaaaaaanz fest für dich gedrückt! :thumbup: :thumbup:
    Ich wünsche dir so, dass du wieder zu Kräften kommst und es dir bald schon besser geht
    und auch, dass es mit der Haushaltshilfe klappt!


    Ganz viele Mut- und Durchhaltepakete, viel Kraft und Zuversicht :thumbsup:
    wünscht dir ganz dolle
    Mohn...

    Eine Tür ist selten ganz verschlossen.
    Manchmal muss man nur den passenden Zeitpunkt zum Anklopfen finden!

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 Mal editiert, zuletzt von Mohnblume () aus folgendem Grund: jetzt kann ich wieder "Sonja" schreiben, da mein Mann die J-Taste wieder gerichtet hat! Ich hatte die Tastatur verbröselt!!!!!!

  • Liebe Sonja,
    da hat man ja richtig Angst Dir eine :hug: zu schicken wenn Du soviel Gewicht verloren hast. Ich mach es trotzdem, ganz vorsichtig.
    So sehr wünsche ich Dir dass es Dir zuhause bald besser geht! Das mit der Pflegestufe ist eine sehr gute Idee und ich drücke fest die Daumen, dass Du sie schnell bekommst.
    Ja, Dein Mann "stemmt momentan ein großes Paket", aber glaube mir "in solchen Situationen" wachsen sie über sich selbst hinaus und das auch noch gerne! Denk' doch mal wie es umgekehrt wäre... Du würdest das gleiche auch für ihn "schultern" und das gerne.
    Ich schicke Dir ein großes Paket Energie und wünsche Dir von Herzen dass es Dir bald ein bissi besser geht. Meine Gedanken sind bei Dir.
    Herzlichste Grüße
    Lisa

  • :love: Sonja,
    möchte dir nur einen lieben Gruß da lassen und meine :thumbsup: in Stellung bringen, damit diese elendige Übelkeit sich "vom Acker" macht.
    Du weißt, dass auch ich ganz oft an dich denke. Ich schicke dir gleich noch ein Kraft- und Geduldspaket mit! :D
    Pass gut auf dich auf, überfordere dich nicht und kümmere dich gut um Leib und Seele!
    Liebste Grüße mit :hug:
    Angie

  • Liebe sonja :hug: ,
    ich hoffe dir geht es jetzt schon besser zu Hause und ihr konntet ein bissel zu eurer Entlastung in die Wege leiten.
    Mit dem Gewicht kann ich gut nachvollziehen, bei mir waren es auch 8kg und ich habe mich, als ich aus der Klinik entlassen wurde, im unteren 40kg Bereich befunden :cursing: . Es war sicher auch viel Muskelmasse bei mir abgebaut. Aber Ruck Zuck ging das daheim wieder nach oben, der Appetit war zurück und die gewohnte Umgebung tat den Rest. Jetzt bin ich wieder bei meinem Wohlfūhlgewicht angekommen. Ich hoffe und wūnsche das es bei dir auch alles bald besser wird, ruhig in kleinen Schritten, aber voran :) .
    Meine Daumen sind dafür in Dauerstellung :thumbsup: .
    GlG und Kraft und Zuversicht, Sylvi

  • Liebe Sonja, ich bin immer ganz doll froh, wenn du dich meldest. Eine Haushaltshilfe ist eine gute Aussicht. Das schafft etwas Entlastung von diesem täglichen kram und gibt mehr Zeit für euch und den ,inzwischen sicher schon großen Hündchen 8o und mit dem Essen, das wird schon wieder.
    Ich schicke dir ganz liebe Grüße und ein großes Paket mit Kraft, Zuversicht und Durchhaltevermögen. Sei lieb umarmt von Tanne :hug: :hug:

  • ich sehe dich gerade vor mir und denke, 7kg???? Das du da gerade wenig Kraft hast ist verständlich. Und wenn kein Appetit da ist, wie bekommt man da was auf die Rippen. :huh: Aber vielleicht hilft dir gerade die Adventszeit, da gibt es ja immer alle möglichen leckeren Sachen die ganz schnell auf die Hüften gehen. Und vielleicht könnt ihr 3 da auch ein wenig Ruhe und Erholung finden. Dein Mann hat sicher auch ein paar Tage Weihnachtsferien. Ich wünsche euch das von ganzem Herzen.
    Liebe Grüße Angelina :hug:

  • Liebe Sonja, ich hoffe, dass es dir jeden Tag etwas besser geht.
    Ich hatte auch mal etwas Gewicht verloren . Da riet mein Arzt mir immer Nüsse stehen zu haben und immer zwischendurch mal welche zu knuspern.
    Ich wünsche dir auf jeden Fall weiterhin alles Gute!
    Liebe Grüße
    Alena :hug:

  • Liebe Sonja :hug:


    ich hatte, auf Grund der Niereninsuffizienz nach der Chemo, 10 kg Wasser. Diese habe ich dann mit der Behandlung in einer Woche wieder verloren. Ich weiß also sehr wohl, was das bedeutet und wie Kräfte zehrend das ist!!!! :hot: Bei Dir kommen leider noch so viele andere Aspekte dazu ;( . Ich nehme Dich gaaaaanz vorsichtig in den Arm und hoffe so sehr, dass Du Dich schon etwas erholt hast und wieder zu Kräften gekommen bist!
    Mit der Haushaltshilfe hoffe ich, gibt es von Seiten der KK kein Problem. Sei ganz lieb gegrüßt und meine Gedanken sind ständig bei Dir!!!! Ich drücke Dir ganz fest die Daumen für Deine weiteren Behandlungen.


    :hug: :hug: :hug: :thumbsup:

  • Liebe Sonja,


    ich wollte dir nur schreiben, dass ich immer an dich denke und ganz viel positive Energie an dich versende. Ich hoffe, dass es dir einigermaßen gut geht und du dich schon etwas erholen konntest zuhause. Dir und deinen Liebsten wünsche ich einen wunderschönen vierten Advent.


    Viele liebe Grüße Billy :hug:

  • Hey Mädels,


    danke für eure zahlreichen Rückmeldungen und PNs. Ich schaffe es leider nicht, jedem einzeln zu antworten, verzeiht mir das bitte :love:


    Mir geht's nicht wirklich besser, aber auch nicht schlechter! Das ist ja schonmal was.
    Mehr kann ich euch leider nicht berichten.


    Drücker

  • Liebe Sonja,


    :love: Danke dass du dich kurz melden konntest. Oft schaue ich im Forum nach ob es etwas neues von dir gibt. Wie du schreibst ist alles beim Alten, aber eben auch nicht schlechter. Ich habe mal ein großes Geduldspaket auf die Reise zu dir geschickt.
    Ganz liebe Grüße :hug: pelerixi

  • Liebe Sonja :love:


    schön von dir zu hören. Es ist mir bewusst, dass du nicht jede einzelne PN beantworten kannst…habe deshalb bitte kein schlechtes Gewissen :hug:
    Ich wünsche dir schöne gemütliche Weihnachtstage und für 2017 weiterhin einen guten Verlauf…


    Grüßle :) ika :)

  • :love: Sonja,
    schön, dass du dich kurz gemeldet hast. Natürlich haben wir alle Verständnis dafür, dass du nicht so viel schreibst. Und deswegen sollst du auch bitte kein schlechtes Gewissen haben.
    Ich wünsche dir und deiner Familie ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Pass gut auf dich auf!
    Ganz liebe Grüße mit :hug:
    Angie