Frust- Abladestation

  • Teafriend , ach so. 😊


    Ausgestorben wird das Virus wohl nicht werden, es ist da und nur, weil wir Masken tragen, geht es nicht weg. Leider, wenn es denn so einfach wäre.


    Aber das Dumme ist wirklich, dass in der Ärzteschaft sehr verschiedene Meinungen haben zur Maskenpflicht in der Schule.

    Viele beziehen sich darauf, dass man ja doch recht weit auseinander sitzen würde, andere sagen, ohne geht gar nicht.


    Und draußen Masken zu tragen wäre eh Quatsch.


    Ich bin mir auch nicht so sicher, wenn ich in Geschäften Leute mit Masken sehe, die offensichtlich noch nie gewaschen wurden. Da denke ich, dass das ja dann absolut nichts bringt, das sind ja reine Viren und Bakterienschleudern.


    Vor allem habe ich festgestellt, dass seit der Maskeneinführung die Leute es mit dem Abstand nicht mehr so genau nehmen.


    Du siehst, ich hinterfrage vieles, trage aber brav meine Maske.

    Und unsere Firma hat uns alle seit März ins Home-Office geschickt, für mich okay, für einige das Schrecklichste überhaupt, gerade für Single, die sich dann sehr einsam fühlen.

  • So Ihr Lieben, ich möchte Euch an meinem gestrigen mega-doofen Tag teilhaben lassen. Tochter zum Bus gebracht, Bus war aber schon weg. Konnte ich nicht wissen, also die Busbegleitung angerufen. Die wusste auch nichts, weil sie im Krankenhaus lag. Somit Tochter zur Werkstatt gefahren. Kam so zu spät zu meiner Arbeit. Zu spät für einen Parkplatz. Auf Parkplatzsuche nach 5 min. einen gefunden. Auto freudig rückwärts eingeparkt. Ab zur Arbeit. Als ich zurück zum Auto ging, war das nicht mehr da. Da hat doch tatsächlich einer ein Schild für einen Behindertenparkplatz mit Nummer hingestellt (stand natürlich vorher schon da, doch das hab ich beim Rückwärts einparken total übersehen). Meinen Mann angerufen, der dann rumtelefoniert und mir nach 15 min. mitgeteilt, wohin das Auto abgeschleppt wurde. Da ich auf 180 war (eigene Blödheit, saublöder Tag), bin ich die 2,3 km zu Fuß dorthin und hab mir kein Taxi gerufen. Mit Handy Navi in der Hand. Akku 20 %. Dachte, wenn das jetzt ausgeht, war es das. Der Himmel wurde auch immer dunkler. Als ich dann endlich ankam, hab ich bezahlt und der Typ wünschte mir trotzdem noch einen schönen Tag. Wie gut dass ich eine Maske an hatte. Wenn der mein Gesicht gesehen hätte.... Bin dann nach Hause. Mein Mann hat uns was zu essen geholt und ich bin danach auf die Couch. So einen Tag hatte ich schon lange nicht mehr. :rolleyes: Zu guter letzt hab ich mir von der Lauferei eine schmerzende Kniekehle zugezogen. Kein Wunder. So wie ich mit Wut gegangen bin... :P

    LG Jojo

    Am Ende wird alles gut. Und ist nicht alles gut, dann ist es auch noch nicht das Ende!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Jojo2019 ()

  • Kennst du solche Tage KatzenMom 64 ? Ich hätte gestern vor Wut heulen können. Heute kann ich schon fast wieder drüber lachen. Eine Freundin meinte, ich hätte meine Schwerbehindertenausweis zücken sollen. Doch das nützt ja nichts. War ein Anwohner Behinderten-Parkplatz. :/
    LG Jojo

  • Oh ja Jojo2019 , so super frustrierende Tage hatte ich auch schon, Auto abgeschleppt bei Rückkehr war noch nicht dabei, aber ich hatte auch schon mit Batterie leer oder kleiner Unfall am Ende ...

    Jetzt bin ich Rentnerin und dadurch nicht mehr im Zeitdruck - nur noch medizinische Termine und da hab ich - mit Müh und Not - gelernt dass wenn ich halt wegen widriger Umstände zu spät komme, dann ist das halt so ...

    🤣

  • ...wie blöd muss ich wohl sein!!!! Ich hab heute ganz hinten im Teefach einen superleckeren Tee entdeckt und im Laufe des Tages nun zwei große Kannen voll getrunken. Er hat mir wirklich seeehr gut geschmeckt. Nun muß ich ständig zur Toilette! ...gerade hab ich auf der Packung gelesen dass dieser Tee Brennessel enthält und deshalb entwässert. Empfohlene Tagesdosis Max. 2 Tassen.......

  • ...wie blöd muss ich wohl sein!!!! Ich hab heute ganz hinten im Teefach einen superleckeren Tee entdeckt und im Laufe des Tages nun zwei große Kannen voll getrunken. Er hat mir wirklich seeehr gut geschmeckt. Nun muß ich ständig zur Toilette! ...gerade hab ich auf der Packung gelesen dass dieser Tee Brennessel enthält und deshalb entwässert. Empfohlene Tagesdosis Max. 2 Tassen.......

    Ja der Tee treibt. Ich denke nicht, dass es jetzt schlimm ist, dass du heute mal mehr als 2 Tassen davon getrunken hast zumal es ja eine Mischung ist und nicht Brennessel Tee pur war.


    Viel trinken ist ja grundsätzlich gut. Durchspült die Nieren.

  • Hallo ihr Lieben :)
    Nun möchte ich auch etwas loswerden. Ich weiß das Coronavirus kann niemand mehr hören. Ich mittlerweile auch nicht mehr. Als Mutter tut es mir aber besonders weh. Wieso? Meine Tochter studiert und arbeitet nebenbei. Sie hat sich schon so gefreut, denn sie zieht in ihre erste eigene Wohnung. Nun muss sie nicht jeden Tag zur Uni pendeln. Da die Umstände aber so sind, wie sie sind, sitzt sie jetzt ganz alleine in ihrer Wohnung, arbeitet im Home-Office und schreibt an ihrer Bachelorarbeit. Natürlich bin ich als Mutter stets bemüht, ihr ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern und positiv zu denken, aber es tut mir auch weh. Sie hat sich schon so auf ihren neuen Lebensabschnitt gefreut. So viel dazu. Ich wünsche euch allen alles alles Liebe :)

  • paulina45 : Hm, vielleicht baut sie auf, daß ich nun, da ich zur Risikogruppe gehöre, auch endgültig im Homeoffice sitze, obwohl ich nach der Anfangszeit hauptsächlich mit ein paar wenigen Kollegen im Büro war.


    Corona hat uns alle aus der Bahn geworfen, zusätzlich dann noch die Krebsdiagnose, wo man dann allein in der Radiologie sitzen muß, weil keine Begleitperson erlaubt ist, und das böse Wort um die Ohren geknallt bekommt.


    Ja es ist nicht leicht, aber es geht ihr wie tausend anderen. Die erste eigene Wohnung kann sie doch trotzdem genießen. Man kann dennoch mal jemanden einladen oder zu jemandem gehen, man ist nicht eingesperrt in der Wohnung. Ich habe teilweise 10-Stunden-Tage im Moment auf der Arbeit, eigentlich müßte ich langsam mal anfangen, mich mehr zu bewegen, aber bin meist zu kaputt um nochmal vor die Tür zu gehen.


    DIe Frage ist, mir kommt es eher so vor, daß es Dir weh tut als ihr? Ihr könnt Euch doch besuchen... So hat jeder seinen Frust derzeit, aber es hilft nur, das beste draus zu machen und mit etwas Phantasie und Wollen bekommt man auch diese Zeit rum. Irgendwie

  • Hallo Ihr Lieben! Aufgrund von meinem Knie (ich weiß immer noch nicht was los ist), war ich diese Woche das erste mal seit dem 6.1. für eine Woche krank. Jetzt bekomme ich von meiner Vorgesetzten folgende Aufforderung: Wir würden uns da in Deinem Sinne in der Gesamtsituation gerne rückversichern! Ich soll also den Betriebsarzt aufsuchen. Warum? Ich hab es aktuell am Knie und meine Kontrolluntersuchungen wie MRT/CT kann ich leider nur in der Arbeitszeit wahrnehmen. Ich schleppe mich sonst jeden Tag zur Schule. Verstehe das gerade nicht. Ich muss schon zu so vielen Ärzten. Warum jetzt auch noch dahin?
    LG Jojo

  • Liebe Jojo2019

    Es tut mir leid, dass du immer noch nicht weisst, was mit deinem Knie genau ist.

    Ich würde sachlich und faktenbezogen bleiben und die Frage stellen:

    • Der Betriebsarzt ist kein Spezialist, welches Ergebnis würde ein Besuch beim Betriebsarzt genau bringen für deine Schule? Er kann nicht in dein Knie schauen, was erwartet deine Vorgesetzte von so einem Besuch für Ergebnis?
    • Du warst bereits bei Spezialisten und wartest auf Ergebnisse.
    • Du bist krank geschrieben, weil du dein Knie ruhig halten sollst.


    Braucht echt kein Mensch, solche Vorgestzten!


    Alles Gute, Viviane