Frust- Abladestation

  • hallo Hosimo und Kylie ich hoffe der Lixiana helft ganz schnell und macht der Thrombus kaput 😇 darum schicke ich euch beide ein liebe knuddel und ein paket mit kraft und zuversicht 😷 Liebe grüssen aus Luxemburg 😃

  • liebe Kylie

    Na zusammen werden wir gegen den Herrn Thrombos ankämpfen. Wieso musst du den Lixiana dauerhaft nehmen? Wo sitzt denn der Mistkerl bei dir auch um den Port? Wie hast du gemerkt, dass du eine Thrombose hast und liebe Kylie wie geht es dir denn jetzt ??? Sei ganz dolle gedrückt.:hug:

  • Liebe Simone Hosimo,

    mein Thrombus sitzt im Herzohr und wurde ausgelöst durch Herzrhythmusstörungen (Vorhofflimmern) und einer Herzinsuffizienz. Lixiana muß ich dauerhaft einnehmen, da sich jederzeit wieder ein Thrombus bilden kann.

    Der Thrombus wurde bei einem Schluckecho festgestellt. Wegen extremer Atemnot und Herzrasen (Ruhepuls bei 150) wurde ich am 04.04.21 mit dem Rettungsdienst in die Klinik eingeliefert.

    Mir geht es jetzt wieder gut. Durch die Einnahme von Betablockern hat sich mein Herz und mein Puls wieder beruhigt. Nach erneutem Langzeit-EKG und Herzultraschall wird von den Kardiologen bestimmt, ob ich einen Herzschrittmacher benötige. Wäre mir sehr recht, wenn ich diesen erhalten würde, da ich öfters nächtliche Aussetzer habe. :rolleyes:

    Ganz dicke Umarmung Kylie :hug:

  • Liebe Hosimo ,


    immerhin geht die Schwellung im Gesicht zurück, das soll mal flotti so weiter gehen und den Hals gleicht mit abschwellen lassen.


    Dir und der lieben Kylie eine gute Genesung und dass dieses Mistviecher von Verklumpungen sich ganz, ganz schnell verpieseln. Und für den Herzschrittmacher auch alles Gute, lieb Kylie .


    Ganz liebe Grüße


    Sonnenglanz

  • Kylie ich bin sehr froh daß es dir jetzt wieder besser geht. So ein Mist, hat man dir gesagt dass sich das Blutgerinnsel durch die Rhythmusstörungen gebildet hat? Da wäre ich nie im Leben drauf gekommen. Bloß gut das sie es entdeckt haben. Bei mir ist es eine Thrombose der Vena jugularis und der Cava.

    Es wird vermutet, dass es einen Zusammenhang mit der Impfung und Tamoxifen gab. Es passte zeitlich zur Impfung.

    Liebe Kylie ich wünsche dir das sich der Thrombus schnell auflöst. Vielleicht kannst du mit einem Herzschrittmacher doch irgendwann auf den Blutverdünner verzichten. Liebe Grüße :hug:

  • Liebe Hosimo


    schön, dass es langsam vorwärts geht und Du schon eine Verbesserung bemerkst, und da drück ich Dir die Daumen, dass der Thrombus sich schnell - hex,hex - verabschiedet , und alles bald abschwillt.....fühl Dich umarmt:hug:


    Liebe Grüße

    Du musst Dir schon selbst Konfetti in Dein Leben pusten. 8) (visual statements)


    Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben. (Alexis Carrel)


    Wer ins kalte Wasser springt, taucht ein in ein Meer voller Möglichkeiten. (finnisches Sprichwort)

  • Liebe Hosimo und liebe Kylie ,


    ich wünsche euch, dass die grauen Tage jetzt mit zunehmenden Sonnenschein und kommendem Sommer weniger werden. So wie jetzt bald die Bäume wieder in den Saft ziehen und ihre grünen Blätter austreiben, so sollen auch eure Kräfte wieder zurückkehren.


    Freut euch auf die kommenden Maitage. Das Leben erwacht wieder

    Ingrid

  • Vielen Dank, liebe Sonnenglanz, Hase und Kiko62. :*


    Liebe Hosimo, das Gerinnsel kommt von meiner Herzinsuffizienz. Das Herz schafft es nicht mehr, das ganze Blut durch den Körper zu pumpen, deshalb bleibt ein Teil des Blut's im Herzohr (Muskeltasche im Herz) liegen und es können sich Gerinnsel bilden (so habe ich es zumindest verstanden), deshalb die lebenslange Einnahme von Lixiana. Den Herzschrittmacher soll ich wegen meiner nächtlichen Aussetzer erhalten.


    Ganz liebe Grüße Kylie :hug:

  • Liebe Kylie ,

    Du hast ja nun wirklich langsam genug HIER gerufen,hm?

    Jetzt reicht's dann Mal!

    Lixiana wirst du gut vertragen,ich bekomme das seit einem Jahr auch und es gibt doch bissl Ruhe,wenn man weiß,die Gerinnsel haben keine Chance....das hab ich mir auch bei der C.Impfung gesagt.Ich umärmle dich aus der Ferne ganz herzlich😘❤️🍀🐞☀️

  • Liebe Hosimo ,


    der Körper "re-organisiert" den Thrombus, d.h. er baut ihn nach und nach ab. Das kann aber etwas dauern. Einige Wochen bis Monate- je nach dem wie groß er ist..

    Also Geduld, liebe Hosimo. :hug:

    MokoNiara- Dunkelkönigin, Schattenkriegerin.

  • Heute wieder eine Begegnung dritter Art.

    "Haben Sie Kinder?" - "Nein." - " Ach, mögen Sie keine Kinder?"

    Ich kenne das nun schon seit vielen Jahren, aber es trifft mich immer noch bis ins Mark.

    Warum gehen Menschen bei kinderlosen Paaren immer davon aus, dass man keine Kinder mag oder die Karriere vorgezogen hat.

    Wieso kommen die nie auf die Idee, dass man aus anderen Gründen keine Kinder bekommen konnte?

    Mich wühlt das immer auf, und ich weiß nicht, wie ich gut antworte, um aus der Nummer herauszukommen.

    Ich komne mir immer vor, als müsse ich mich mit dem Satz: "Doch, ich hätte gerne Kinder gehabt, konnte aber keine bekommen", rechtfertigen muss.

    Mich macht das so müde.

  • liebe Milli,


    ja, das kenne ich auch.

    Dumme unsensible Menschen.

    Bitte nicht rechtfertigen.

    Am besten gar nichts sagen.

    In das einfach Weltbild dieser Menschen passt kein komplexes und schmerzliches Leben.


    Sei aus der Ferne umarmt,

    Gustava

  • ach, liebe Milli ,


    und die Krönung ist: "wenn man unbedingt Kinder möchte, dann kann man ja auch adoptieren."X(

    Versuch, dir nicht so viel draus zu machen. Es ist wie Gustava gesagt hat. Ignorant, unsensibel und dumm. LG Sonnenglanz