Reha/AHB genehmigt

  • Hallo, mein Reha Antrag wurde genehmigt. jetzt würde es mich interessieren ob schon jemand Erfahrung mit der Rehaklinik in M. hat ?


    Es grüßt und wartet auf Eure Berichte Euer wiebelchen

    Jede Minute die Du mit Ärger verbringst, vesäumst Du 60 Glückliche Sekunden.

    Einmal editiert, zuletzt von Ally ()

  • Hallo Wiebelchen,


    ich freue ich, dass Du nun endlich den großen Berg der Therapien hinter Dich gebracht
    hast und zur Reha fahren kannst! :thumbsup:


    Ich kenne zwar nicht die Rehaklinik in M. aber ich bin mir gewiß, dass Du Dich dort
    gut erholen wirst und es Dir gefallen wird. Es kann überall schön sein. Ich
    wünsche Dir gute Erholung und eine schöne Reha mit ganz viel lieben Menschen.


    Lg Miami :hug:

  • Hallo Wiebelchen,


    das freut mich das deine Reha nun genehmigt ist und ich denke du wirst dich in M. gut erholen. Eine Bekannte war 2013 dort und erzählte mir das sie am renovieren sind.
    Ob sie nun fertig sind kann ich dir leider nicht sagen.
    Aber die Stadt ist auch sehr schön.
    Geniese die Ausszeit und erhole dich gut. :hug:

  • Danke ihr lieben für die guten Wünsche.
    Ich habe mir die Kritiken über die Klinik im Internet durchgelesen. Also wenn die stimmen ist man da sehr gut aufgehoben.
    Jetzt warte ich nur noch auf den Termin.


    Liebe Grüße wiebelchen (Margareta)

    Jede Minute die Du mit Ärger verbringst, vesäumst Du 60 Glückliche Sekunden.

  • Wie ihr vielleicht wisst, habe ich keine AHB gemacht und nun erst Anfang Februar einen Reha-Antrag gestellt. Ich habe mir die Formulare selbst im Internet runtergeladen und ausgefüllt. Zusammen mit den Befundberichten habe ich alles an die Deutsche Rentenversicherung geschickt. Nach knapp 14 Tagen bekam ich ein Aktenzeichen. Nochmal gute 1 1/2 Wochen später ein Formular für meine Ärztin. Dort musste sie das, was im Befundbericht steht ohnehin nochmal eintragen (es geht in Deutschland nicht ohne das entsprechende Formblatt :huh: ), danach lief aber alles ganz reibungslos.


    Am 12. März kam die Bewilligung der Reha (das ganze Procedere hat also nur knapp 6 Wochen gedauert) und die auch noch in der angegebenen Wunschklinik. Von dort kam Ende der vorletzten Woche die Terminbestätigung. Ich darf vom 26.5 bis 16.6. nach Bad W. fahren. Ist das nicht eine wunderschöne Jahreszeit?? Ich freu mich schon ganz dolle drauf.


    Vielen Dank nochmal an Kaktus und Mohnblume, die mir das Örtchen empfohlen haben.


    LG an Euch alle


    Eure Johanna

    „Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.“ :)

    Einmal editiert, zuletzt von Ally ()

  • Hallo Johanna,
    ganz herzlichen Dank für den lieben Gruß. :thumbup:


    Ich freue mich mit dir über die genehmigte Reha und dann auch noch die Wunschklinik! ;) Klasse!!!!
    Habe dir einen Koffer schon in der anhängenden Datei geschickt :thumbup:


    Meine Reha ist auch genehmigt und zwar im Weser-Bergland. Ist zwar nicht meine Wunschklinik,
    soll aber sehr schön sein. Lossi war auch in dieser Klinik hat soviel nettes während ihrer AHB berichtet. :thumbsup:


    Lieben Gruß
    Frischauf


    Eine Freude vertreibt hundert Sorgen! :hug:
    Japanische Weisheit


    Eigenes Foto :love:

  • Liebe Margareta,
    ich freue mich auch, daß du nun zum Abschluß der Therapien zur Reha fahren kannst!
    Weißt du auch schon, wann du fährst?



    Liebe frischauf,
    wie schon auch für dich, daß du auch bald zur Reha ins wunderschöne Weserbergland fahren kannst; ich war mal zu einer orthopädischen Reha in Bad-N.
    Aber vorher sehen wir uns ja in Köln:thumbsup:



    Liebe Johanna,
    das ging ja wirklich flott!
    Auch für dich freue ich mich, daß du in deine Wunsch-Klinik fahren kannst.
    Aber vorher lerne ich dich ja in Köln kennen :thumbsup:



    Liebe Grüße
    TochterT

  • Liebe Erika,


    wie schön. Ich freue mich zwar sehr, dass man meinem Wunsch stattgegeben hat, aber ich denke, ich hätte mich auch auf anderes eingelassen. Manchmal denke ich, es ist gut, wenn wir dass, was auf uns zukommt einfach mal unvoreingenommen annehmen. Wir werden dann sicher positiv überrascht. Wann fährst Du denn?


    Liebe Margareta,


    M. ist ein wunderschönes Städtchen... genieß es einfach. Kennst Du Deinen Termin denn schon?


    Liebe Bärbel,


    ja, das schöne ist, dass mein Termin nicht mit dem Treffen in Köln kollidiert und ich jetzt bestimmt kommen werde. Ich freue mich schon sehr.


    Viele liebe Grüße an Euch alle


    Johanna

    „Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.“ :)

  • Hallo,


    ich freue mich mit euch, die zur Reha fahren dürfen! :thumbsup:
    Mein Antrag ist auch durch. Ich fahre in 4 Wochen nach Bad B., Oberbayern. Ich hatte keine Wunschklinik angegeben und lass mich überraschen. War schon jemand in der Klinik?

  • nein, die Klinik kenne ich nicht... aber ist Anfang Mai nicht eine wunderschöne Jahreszeit, um eine Auszeit zu nehmen. (Ende Mai natürlich auch... :D ).


    Ich freue mich einfach, auf das was kommt und habe mir ganz feste vorgenommen, die Zeit für mich optimal zu nutzen.


    LG Johanna

    „Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.“ :)

  • Ja, Johanna, das ist wirklich eine schöne Jahreszeit. Ich werde die drei Wochen genießen!
    Von der Klinik hab ich leider nicht viel gefunden im Internet. Ich werde mal per Mail anfragen, wie es mit den Kosten für Telefon und Internet ist.

  • ;)
    Nächste Woche geht es mit Schaiti und Keinohrhase los, dann fahr ich und dann auch noch wiebelchen, Johanna, Frischauf und BML. Habe ich noch jemanden vergessen? ?( Ich wünsche uns allen eine wunderschöne Zeit, gute Erholung und nette Mitpatientinnen. :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
    Liebe Grüße Angelina

  • wünsche euch allen wunderschöne und erholsame Tage, viele nette Bekanntschaften und
    was sich ein jeder selbst so wünscht. :thumbsup:
    Nun beginnt eigentlich die schönste Jahreszeit, das junge und kräftige Grün, tausend junge
    Knospen an den Bäumen, und wir haben Zeit dieses alles zu genießen. :thumbup:
    Lg
    Frischauf


    Eine Freude vertreibt hundert Sorgen! :hug:
    Japanische Weisheit


    Eigenes Foto :love:

    Dateien

    • Reha.jpg

      (136,34 kB, 12.375 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Liebe Johanna, Bärbel und Angelina,


    leider habe ich noch keinen Termin. Aber in den nächsten 2 Wochen könnte ich sowieso nicht fahren da wir einen Trauerfall in der Familie haben und die Beerdigung erst am 17. 4. ist.
    Um so mehr werde ich die Reha genießen. Ich freue mich schon sehr auch wenn ich so wie Strandnixe lieber an die Nord- oder Ostsee gefahren wäre.
    Liebe Grüße an alle anderen die jetzt ins Schwitzen kommen wegen dem Koffer packen. Im Moment braucht man die Skiklamotten (zumindest hier in Fulda und der Rhön) und in 14 Tagen wenn man Glück hat die kurzen Hosen. 8)
    Und danke an Frischauf für die guten Wünsche.
    Nun wünsche ich Euch allen ein schönes Osterfest.


    Mit lieben Grüßen und :hug:
    Wiebelchen (Margareta)

    Jede Minute die Du mit Ärger verbringst, vesäumst Du 60 Glückliche Sekunden.

  • bin wieder zu Hause. Habe aber seitdem mit meinen Blumen zu tun gehabt. Das Unkraut ist gewachsen. ;)
    Am Männertag habe ich dann Pflanzaktion gemacht und nun warte ich auf Regen. 8)
    Alles in allem war die Reha richtig gut. Einfach mal viel Zeit für mich selbst, ohne irgendwelche Aufgaben und Verpflichtungen. Da ich nicht allzu viel Sport verschrieben bekommen habe, bin ich selbst aktiv geworden. 8) 8) Ab der Klinik gab es in jede Richtung wunderbare Waldwege zum wandern und Berge zum klettern. Ich bin Fahrrad gefahren und habe endlich Rückenschwimmen gelernt. :D :thumbsup:
    Wir waren eine super Gruppe, ich allein unter 3 Bayernmädels. Haben uns auch ein paar schöne Abende außerhalb der Klinik gemacht. Mein Rehaort ist ein richtiges Kurstädtchen mit schönen Parkanlagen (da blüht gerade der Rhododentron in allen Farben), einer Musikhalle und einem tollen Theater. Habe leider Rüdiger Hoffmann verpasst. Außerdem gibt es noch ein öffentliches, altes Bad mit allen Annehmlichkeiten und im Sommer ein Naturtheater. Und gemütliche Kaffee´s und Restaurants. Wer da mal Tips braucht... :thumbsup:
    Ein WE war mein Mann bei mir und wir haben uns Plauen und Cheb (wunderschöne Altstadt) angeschaut. Und am letzten WE habe ich mich mit Paula getroffen. Wir haben uns die Mitte ausgesucht und uns zum Kaffee trinken verabredet. Danke noch mal, es war ein wirklich schöner Nachmittag. Wieder ein Gesicht mehr... ^^ ^^
    So, und nun wünsche ich allen die noch in Reha sind (Frischauf und BML?) und die noch fahren (Johanna und wiebelchen?) wunderschöne Tage. Genauso nette Bekanntschaften und gute Anwendungen.
    Liebe Grüße Angelina :hug:
    PS: Ich bin arbeitsunfähig entlassen worden und soll nicht vor Sommer/Herbst anfangen mit der Einarbeitung. Na mal sehen was mein Doc hier sagt.

  • ... so, noch eine Woche, dann geht es los.


    Ich fahre mit dem eigenen Auto. Da ich in der Regel so lange Strecken nicht fahre, habe ich mich entschlossen am Tag vorher (Pfingstmontag) zu fahren und dort vor Ort zu übernachten. Leider war in der Reha-Klinik selbst kein Zimmer frei, so dass ich mir ein kleines Pensionszimmer vor Ort gebucht habe. Ich hoffe, so wirklich auch entspannt die Reha antreten zu können.


    So langsam bin ich gespannt, was da so auf mich zukommt, welche Therapien angeboten werden und welche Leute ich dort kennenlernen werde. Allerdings ist es eine freudige Anspannung und bis auf kleine Unsicherheiten zwischendurch (werden meine beiden hier auch klarkommen.... sicher werden sie das) freue ich mich auf wirklich drei Wochen, in denen ich mich ganz auf mich konzentrieren kann.


    Vor mir liegt jetzt noch eine arbeitsintensive Woche, aber am Freitag um 2 ist Schluss, da falle ich beim Frisör ein, um mich nochmal aufhübschen zu lassen.


    Seid lieb gegrüßt ...


    Eure Johanna

    „Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.“ :)

  • Liebe Angelina,
    schön, dass du wohlbehalten zurück bist udn die Zeit so wunderbar nutzen konntest und offenbar auch genossen hast. So soll Reha sein! Dann finde dich mal wieder gut ein :)



    Liebe Johanna,
    dir wünsche ich einen tollen Start. Ich bin mir sicher, dass du genauso viel Spaß haben wirst, wie wir anderen :)


    Drücker an euch beide,
    Sonja

  • Liebe Johanna,


    ich wünsche dir entspannte 3 Wochen in der Reha. Genieße die Zeit für dich. Deine Familie wird das schon meistern.....meine haben es auch geschafft.
    Ich wünsche dir eine schöne Zeit.
    Lg Keinohrhase :hug:

  • Liebe Johanna: Oh wie schön die Vorfreude doch sein kann. Da machen selbst die verbleibenden harten Arbeitstage einem
    nichts mehr aus . Man sagt sich: Halte durch bald ist Freitag. Juhhuu dann geht, s ab in die Reha . Wünsche Dir eine
    entspannte Anreise und eine ebenso wundervolle Reha mit wohltuenden Anwendungen , Erholung pur , sowie nützlichen
    Infos .fürs Leben nach der Reha.


    Liebe Angelina: Schön, dass Du eine tolle Reha hattest, dich hoffentlich gut erholt hast und es Dir so gut geht.
    Finde Dich langsam wieder in den Alltag ein und mach alles Schritt für Schritt.


    Wenn man das alles so liest von den schönen Rehas , bekomme ich glatt noch auch Lust auf eine Reha.
    Aber - nein ich kriege keine mehr , bin ja auch froh, dass es mir gut geht. Ich geniesse jetzt auch die Vorfreude
    auf meinen Urlaub in 3 Wochen. Ja, Vorfreude :P ist die schönste Freude :P und macht das Leben noch schöner. :P
    LG alesigmai52