Reha/AHB genehmigt

  • hat jemand Erfahrung damit? Ich bin ja momentan voll berufstätig und gehe eigentlich davon aus, dass ich auch nach der Reha direkt wieder arbeiten kann. Wie war das bei Euch... also ich meine, bei denjenigen, die aus der Berufstätigkeit in eine Reha gegangen sind.


    Danke für Euer Feedback.


    LG Johanna

    „Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.“ :)

  • Liebe Johanna :P


    da du berufstätig bist, wirst du nach der Reha wieder voll einsteigen können und müssen. Der Arbeitgeber sollte dir
    mind. einen freien Tag (U.-tag) gewähren nach der Reha, wenn der Dienstplan/Arbeitssituation es zulässt.
    Der A.-geber ist aber nicht verpflichtet, ist eine "Kann-Bestimmung"!
    Vielleicht hast du schon mit deinem Arbeitgeber ein paar Tag nach der Reha Urlaub eingeplant.
    Wünsche dir eine erfolgreiche Reha :hug:


    Grüßle :) ika :)

    Lachen ist die beste Medizin,

    also verschenke jeden Tag ein Lächeln,
    es tut nicht we
    h
    :thumbsup:

  • Hallöchen Mädels,


    jetzt habe ich mal wieder Luft um hier im Forum zu lesen. :huh:
    Es ist schön von Euch zu lesen, das es mit den beantragten Rehas geklappt hat und auch für die die sie schon wieder zurück sind auch erholsam war. :thumbsup:
    Für Alle die noch in Reha in der nächsten Zeit fahren, wünsche ich einen erholsame und freudige Reha. :hug:
    Geniest es in vollen Zügen.

  • es müsste genau so sein, wie es dir Ika schon geschrieben hat.
    Ich weiß es von meiner Schwägerin.
    Sie ist aus der Berufstätigkeit in Reha (keine Krebserkrankung) und wurde als arbeitsfähig aus der Reha entlassen.
    Die Begründung war, weil sie vorher nicht krank geschrieben war, würde das sonst bedeuten, dass ihr die Reha nichts gebracht hat
    und würde eher heißen, dass sie in der Reha erst krank geworden wäre!
    Im Unterschied zu dir, wäre sie gerne eine Weile arbeitsunfähig gewesen!


    Ich schreibe es dir hier im Forum und nicht als PN, denn vielleicht ist das ja auch für andere interessant.
    Lieben Gruß und eine ganz tolle Reha!
    Mohnblume

    Eine Tür ist selten ganz verschlossen.
    Manchmal muss man nur den passenden Zeitpunkt zum Anklopfen finden!

  • ... vielleicht sollte ich mir erstmal Gedanken übers Wegfahren machen, statt schon wieder ans Heimkommen zu denken. :whistling:


    Gottseidank habe ich mich ohnehin entschlossen mit dem Auto anzureisen. Nachdem die Bahn jetzt wohl länger streikt, hätte ich das wohl so oder so in Erwägung ziehen müssen. Ich denke ich werde meinen Laptop mitnehmen (oder mir von meiner Tochter das Pad ausleihen), dann kann ich hier und da mal ein paar "Impressionen" posten.


    LG an Euch alle


    Johanna

    „Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.“ :)

  • Hallo alle Zusammen,


    ich bin gestern auch wieder nach Hause gekommen und war heute gleich arbeiten. Wurde auch arbeitsfähig entlassen.
    Die Reha hat mir sehr gut gefallen. Habe mich schön erholt! Ich habe dort auch ganz nette Mädels kennen gelernt!


    Johanna, dir wünsche ich eine schöne Reha! Und allen anderen auch, die demnächst auf Reha fahren!

  • Liebe Johanna,


    aus Erfahrung weiß ich, dass das Internet in deiner Klinik sehr teuer ist. Glaube 4,50 pro Tag oder so.
    Und Handyempfang ist dort auch sehr schlecht. Es sei denn du bist bei Vodafon oder Telekom.


    Ich habe mir unser Tablet mitgenommen und mein Mann hat mir MB´s gekauft, somit konnte ich dort gut ins Internet und auch so kommunizieren.


    LG Lexi

  • so Ihr Lieben,


    ich schicke Euch schnell mal ein paar liebe Grüße. Die Reha ist toll. Ich habe sofort netten Anschluss an die Tischgruppe gefunden und wir lachen fast ständig. Das Essen ist gesund und lecker, die Therapieangebote waren die letzten Tage noch etwas sparsam (wahrscheinlich zum Eingewöhnen), aber mein Plan für die nächste Woche ist ziemlich gut gefüllt. Man hat meinen Wunsch nach viel Sport berücksichtigt und ich bin ganz happy damit.


    Seid ganz ganz lieb gegrüßt (sorry... gehe mit den Damen jetzt nochmal ins Thermalbad.... Rehastress sozusagen. :rolleyes: :rolleyes:


    Eure Johanna

    „Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.“ :)

  • Hallo Johanna,
    schön das du uns mal ein Feedback gibst. Scheinst es ja gut angetroffen zu haben.
    Viel Spaß noch und keinen zu großen Stress. :)
    Lg Keinohrhase :hug:

  • Hallo,
    mein Beitrag zu den Kosten des Internets usw. - trifft natürlich nicht zu.


    Johanna, hab dich mit Joni verwechselt. Du bist ja gar nicht auf Usedom.


    Schön, dass es dir dort so gut gefällt. Genieße die Zeit und komme erholt und gestärkt wieder zurück.


    LG von Lexi

  • Hallo ihr lieben Mitstreiterinnen,
    heute kam mein Rehabescheid und was soll ich sagen. Meine 1. Wahl wurde genommen,Anfang September kann ich anreisen!Ich habe noch nicht mal mit der ersten Bestrahlung begonnen,morgen geht's los.Das nenne ich mal flott!!!Ich freue mich sehr darauf!Und endlich ist ein Ende,soweit man das so sagen kann,abzusehen.Dann kann ich im Oktober irgendwann mit der Wiedereingliederung anfangen,juhu!!!!Sagt mal,diese Gelenkbeschwerden,die sich nach der Chemo eingestellt haben,gehen die auch wieder weg?Wenn ich aufstehe,sehe ich aus wie Oma,läuft sich aber dann wieder zurecht.Hatte ich während der Chemo nicht,tztztz


    Ich wünsche euch allen bei dem schönen Wetter einen tollen Abend,vielleicht bei einem Glas Wein auf Terasse/Balkon?
    Liebe Grüße von der glücklichen Meeresperle

  • Meeresperle


    Super dass dein Wunsch berücksichtigt wurde ,wünsche Dir eine gute Erholung.Ja laufen wie mit 99 kenn ich auch immer in der 2.Woche nach der Chemo geht dann durch das Cortison wärend der Chemo wieder weg ,wünsche Dir dass es schnell wieder weg ist .

  • Hallo ihr Lieben!
    Meine Reha ist genehmigt! Die Reise lässt mich durch ganz Deutschland hindurch. Es geht an die Ostsee!
    Kennt das, bzw. war dort schon jemand. Den Termin muss ich verschieben weil ich a) am 1.9 auf Kreta bin und b) am 15.9 Nachsorge Untersuchung und am 21.9 Termin neim Onkologen habe. Das möchte ich erst hinter mich bringen, damit ich entspannter bin. Grübel ja jetzt schon wieder, was wohl alles sein könnte und bilde mir viele Dinge ein.
    Ein schönes Wochenende Euch allen.
    P.S.: Ostsee is supi für mich, denn von der Nordsee komm ich ja eigentlich her :D

    Einmal editiert, zuletzt von Saphira () aus folgendem Grund: Themen zusammengeführt. Grüssles Saphira

  • Ich drücke Dir gaaanz feste die Daumen :thumbup: für Deine Nachsorge und viele andere hier im Forum auch. Und ich glaube ganz
    bestimmt dass das hilft , denn wir alle zusammen sind stark. Da muss einfach ein O.B rauskommen. Freue Dich auf die
    Reha, denn Vorfreude ist die schönste Freude. Das lenkt gaanz toll ab, nur Mut.
    Liebe Grüsse und :hug: ,sowie ein schönes Wochenende.
    alesigmai52 :thumbup:

  • Hallo Zusammen,


    ich hab heute die Zusage zu meiner AHB in P..... bekommen und würde gerne wissen, ob jemand von Euch schon da war und berichten kann, wie es so war.
    Was ich bis jetzt gelesen habe, macht mich nicht gerade froh....natürlich bin ich auch enttäuscht, das meine Wunschklinik abgelehnt wurde.


    Und dann hab ich noch eine andere Frage. Bei der AHB zahlt ja die Rentenversicherung und die Zuzahlung geht für 14? Tage auch an die Rentenversicherung? Zählen dann die Tage die man im Krankhaus verbracht hat auch dazu?

  • Hallo Elaline,


    die Tage, für die Du bereits im Krankenhaus Zuzahlungen geleistet hast, werden auf den Zuzahlungs-Zeitraum angerechnet. s. auch "Soziale Informationen" der Frauenselbsthilfe nach Krebs S. 73 http://www.frauenselbsthilfe.d…Soziale_Informationen.pdf .


    Wenn Du mit der Auswahl der Klinik nicht einverstanden bist, kannst Du ggf. auch Widerspruch einlegen. Dabei solltest Du aber nachvollziehbare medizinische Gründe anführen können. (s. unsere Broschüre "Rehabilitation für Brustkrebspatientinnen und -Patienten", S. 24
    http://www.frauenselbsthilfe.d…5-Reha-Broschre-final.pdf ).


    Herzliche Grüssles



    Saphira

  • Hallo Saphira,


    danke Dir ^^ für die Info.


    Nein, ich werde schon zur angegeben Klinik fahren. Ich war halt enttäuscht und hatte über die Klinik nicht so viel gutes gelesen. Deswegen wäre es Interessant zu wissen, ob jemand schon da war und mir seine Erfahrung mitteilen kann......

  • Hallo Ihr Lieben,
    Heute kam die Genehmigung der Rehabilitation und erstaunlicher Weise klappte es an bzw. in der See.
    Ich liebe das Meer und hab es als Wunsch angegeben war aber doch baff, weil alle meinten das wäre aussichtslos. ...
    Hat jemand Erfahrungen?
    LG Anna

  • Das ging ganz schön flott, meine Anschlussheilbehandlung wurde bewilligt und schon habe ich von meiner Wunschklinik in BadKreuznach die Anmeldeunterlagen bekommen.
    Nachdem ich 80 Kliniken durchforstet habe ( eine Broschüre vom Sozialdienst ), habe ich mich letztendlich doch für diese entschieden.
    Viele Bewertungen waren mir in Bezug auf ärzliche und psychologische Leistungen nicht aussagekräftig genug, um eine Entscheidung zu treffen.
    Ein langer Anreiseweg von ca 400 km ist mir auch zu viel, da ich selber fahre.
    Da ich lange Jahre in Bad Kreuznach gewohnt habe, erschien mir dies geeignet. Sollte die AHB nicht so werden, wie ich es mir wünsche, dann gibt es in der schönen Stadt einiges um sich auch so einfach zu erholen.
    Vielleicht ist jemand von euch auch dort?
    Oder war schon mal jemand dort?
    Meine AHB beginnt am 22. 02. 17
    Liebe Grüße, Ingamia :)

  • Hallo Ingamia,


    schön dass deine AHB so schnell bewilligt wurde. Ich war im Juli 2014 zur AHB in Bad Kreuznach und sehr zufrieden.
    Die Therapeuten dort sehr gut, Ärzte auch und vor allem die Sozialberatung hat mit dort sehr geholfen.
    Wenn du dort lange gewohnt hast, weißt du ja dass die Klinik ein bisschen außerhalb liegt, aber zum Kurpark ist es gar nicht weit.
    Schade, dass die Salinen noch nicht in Betrieb sind wenn du dort bist, dass fand ich klasse.
    2014 wurde schon angefangen die Klinik zu renovieren, denke mal dass sie inzwischen fertig sind und die Zimmer alle neu sind.
    Falls du noch Fragen hast kannst mir gerne eine PN schreiben.


    Liebe Grüße


    feenhund