Reha beginnt / Schöne Rehazeit

  • hallo liebe Hanka ,


    Ich wünsch dir gutes Eingewöhnen und eine super Zeit. Muss gerade an die Dachterrasse denken. Wunderbarer Rundumblick.


    Das tut mir leid, dass du nicht ins Wasser kannst. Aber der Grund ist nachvollziehbar.


    Ich hatte auch recht unterschiedliche Auslastung. Mal 5 oder 6 Anwendungen, dann wieder nur 3.


    CO2 trockenbad tut z.b. den Narben gut. Äußerlich werden sie weich...


    Toll fand ich das Vierzellenbad gegen meine neuropatischen Beschwerden, besonders in den Füssen.


    Mir fällt zur Zeit die Rückkehr in einen Alltag schwer. Kann mich zu nichts aufraffen..

    Dabei bin ich schon eine Woche daheim.


    Alles Gute für dich🌻


    Die Schwefelbadhexe


    P.s.: im cafe Hecht am See hat super leckeren Heidelbeerkuchen.

  • Liebe Hanka , schön dass du gut angekommen bist. Das mit dem Wasser ist echt blöd, ich war sogar noch während der T-Chemo im Freibad. Klar haben sich die Füße total aufgeweicht und dann geschält. Aber aufgehen tun sie doch dadurch nicht. Manchmal sind die Ärzte aber auch zuuu vorsichtig oder sie wollen die Patientenströme ei wenig lenken. Wenn es dir zu wenig ist, mach ruhig ein wenig Druck. Ich kenne das von meiner AHB so, dass man sich über die Stationspfleger noch weitere Sachen wünschen konnte oder man beim nächsten Arztbesuch drauf dringen konnte, mehr zu bekommen. Samstags gab es bei uns aber auch immer nur eine Anwendung. Ich wünsche dir eine schöne Zeit🌞

  • Huhu ... kurze Frage😊... ist jemand aus diesem Forum zufällig gerade in Bad Waldsee?


    Hier in dieser Klinik laufen so viele Frauen rum, da kann ich mir nicht vorstellen, dass keine außer mir in diesem Forum ist😉.

    Wäre doch lustig sich mal persönlich zu treffen, als immer nur hier zu texten.


    LG Hanka

    Wenn dir das Leben Zitronen schenkt, mach Limonade drauß!;)


    Wenn sich im Leben eine Tür schließt, sollte man sich manchmal lieber HAMMER und NAGEL schnappen und sicherstellen, daß das scheiß Teil auch zu bleibt.8o


    Alles, was man über das Leben lernen kann, ist in drei Worte zu fassen: ES GEHT WEITER!:thumbup: (Friedrich Schiller)

  • Ich wünsche uech allen eine gute und erholsame Reha.

    Kann mir jemand schreiben wie so die Altersdurchschnitte sind? Ich bin 65 und denke, dass da eher weniger Frauen in dem Alter sind, oder?

  • Liebe Aenneken , Bea, bei mir in Nordrach waren wir altersmäßig gemixt. Es waren viele junge Frauen mit kleinen Kindern da, doch auch viele mittleren Alters und in unserem Alter. Beim letzten Mal hatte ich eine 78 jährige Tischnachbarin...was haben wir gelacht...herrlich Ich fand das sehr schön.

    Liebe Grüße

    Jutta


    Ich habe alle Sinne beisammen, Blödsinn, Schwachsinn, Unsinn, Wahnsinn.

  • Hallo ihr Lieben!

    Ich bin ja nun seit 24.06. in Bad Waldsee und ich kann jedem nur diese Klinik wärmstens empfehlen Das Wetter ist Somner - Sonne - pur bei momentan 28 Grad8).

    Alle sind sehr nett hier, versuchen auch auf alle Extra-Wünsche einzugehen. Die Therapien und Anwendungen sind sehr vielseitig.

    Ich habe

    - Bewegungsbad

    - Lehmwickel

    - Autogenes Training

    - Taiji Qigong

    - Fitnessstudio: Krafttraining

    - Massage nach Marnitz

    - Physiotherapie

    - verschiedene Vorträge

    - Nordic Walking

    - CO²Trockenbad

    - Atemtherapie

    - Physio Bewegung

    - Achtsamkeitstraining

    - Ernährungsgruppe


    Und am Montag habe ich mir zusätzlich noch

    - Aqua-Biking

    - Schwimmen

    - Tanz und Bewegung

    erkämpft.💪;)

    Die Ärztin ist nach meiner mehrmaligen Anfrage endlich auf meinen Wunsch eingegangen. Meine Füße scheinen nicht mehr das Problem zu sein.


    Das Fitnesstudio darf man von 7 - 8 Uhr und von 16 - 21 Uhr frei nutzen. Das Hallenbad ist von 18.30 - 21.30 Uhr täglich zum freien Schwimmen für je eine Stunde nach Voranmeldung zugänglich.


    Auch das Essen ist hier sehr vielseitig. Mittags kann man aus vier Gerichten auswählen oder aber auch von jedem ein kleines Versucherle nehmen.
    Es gibt zwei Gruppen mit festen Esszeiten, jeweils etwa 45 Min. Das KücheTeam geht auch auf kleine Extrawünsche ein.


    Klar es gelten auch hier Corona-Regeln wie Abstand halten, keine Besuche und Maskenpflicht in vielen Bereichen. Aber man kann sich gut damit arrangieren.


    In der Therapie freien Zeit darf man auch die Klinik verlassen und ins Städtle oder An den See gehen. Am Wochenende sind zudem auch Ausflüge in die Region möglich.


    Falls irgendwer noch Fragen hat .... nur her damit😂.


    Ach ja ... ich habe auch schon meine Verlängerung um eine Woche in trockenen Tüchern 😉.


    Teafriend   18-09-Sonnenschein

    Danke für eure lieben Wünsche:).


    LG Hanka

    Wenn dir das Leben Zitronen schenkt, mach Limonade drauß!;)


    Wenn sich im Leben eine Tür schließt, sollte man sich manchmal lieber HAMMER und NAGEL schnappen und sicherstellen, daß das scheiß Teil auch zu bleibt.8o


    Alles, was man über das Leben lernen kann, ist in drei Worte zu fassen: ES GEHT WEITER!:thumbup: (Friedrich Schiller)

  • Liebe 18-09-Sonnenschein

    Reha hier im Oktober stelle ich mir auchvtoll vor. Der Ort ist von vielen Laubbäumen umgeben... wenn die sich dann herbstlich bunt färben ... bestimmt ein Traum🤗.

    LG Hanka

    Wenn dir das Leben Zitronen schenkt, mach Limonade drauß!;)


    Wenn sich im Leben eine Tür schließt, sollte man sich manchmal lieber HAMMER und NAGEL schnappen und sicherstellen, daß das scheiß Teil auch zu bleibt.8o


    Alles, was man über das Leben lernen kann, ist in drei Worte zu fassen: ES GEHT WEITER!:thumbup: (Friedrich Schiller)

  • Oha, in St Peter Ording nehmen sie nur auf, wenn in den letzten 7 Tagen die Zahl der Corona Neuinfizierten unter 50/100 000 EW liegt. Komme ja aus dem Kreis Gütersloh, derzeit sind es 78 und wir haben noch Lockdown, obwohl es in meinem Ort niemanden gibt. Meine AHB ist Mitte August, geht das Bangen wieder lo. Ist das ein Mist dieses Jahr, menno.

  • Liebe Hanka

    ich habe eine Frage an dich:

    Ich habe im Februar meinen AHB-Antrag gestellt und als Wunschklinik die Klinik in Prien am Chiemsee angegeben. Im April bekam ich von der Rentenversicherung Bescheid, dass mir die AHB genehmigt wird und ich alle weiteren Informationen von der Kinik direkt bekommen werde. Ich wusste von Anfang an, dass es dort eine mehrmonatige Wartezeit gibt. Gestern kam das Schreiben von der Klinik: die Aufnahme ist am 16.12.2020 vorgesehen. Abgesehen davon, dass ich auf keinen Fall zu diesem Zeitpunkt über Weihnachten/Neujahr eine Reha machen möchte, ist es mir noch viel zu lange hin bis dahin. Das ist eine 10-monatige Wartezeit und das dauert mir- auch mit Rücksicht auf Corona -einfach zu lange.

    Meine Frage an dich: wie lange hat es bei dir gedauert von der Genehmigung der Reha bis zur Terminmitteilung bzw. zum Rehaantritt? Bad Waldsee wäre mein 2. Favorit gewesen. Ich möchte versuchen (über die Rentenversicherung) in einer anderen Klinik z. B. in Bad Waldsee im September oder Oktober einen Platz zu bekommen.

    Vielen Dank lb. Grüße Gaby61

  • Liebe Hanka

    das klingt alles ganz super, genieß alles in vollen Zügen, Glückwunsch zur Verlängerung, die hatte ich auch und finde, dass erst die 3. und 4. Woche so richtig gut gewirkt haben, dazu war die Ostsee eine echte Therapiesäule beim Frühsport und ansonsten bei freier Zeit oder am Abend:)


    Liebe Grüße

    Du musst Dir schon selbst Konfetti in Dein Leben pusten. 8) (visual statements)


    Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben. (Alexis Carrel)


    Wer ins kalte Wasser springt, taucht ein in ein Meer voller Möglichkeiten. (finnisches Sprichwort)

  • Juhuuu in die Runde,

    hat jemand nach Reha-Ende den Abschlussbericht an die Krankenkasse gesendet? Ich hab ein Schreiben bekommen, in dem man mich um Erlaubnis bittet, sich diesen Bericht aus der Reha schicken zu lassen.....hm, ich bin unentschlossen.

    Du musst Dir schon selbst Konfetti in Dein Leben pusten. 8) (visual statements)


    Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben. (Alexis Carrel)


    Wer ins kalte Wasser springt, taucht ein in ein Meer voller Möglichkeiten. (finnisches Sprichwort)

  • Und hat jemand Erfahrung mit Rehasport/Aqua in Corona-Zeiten bzw gilt dann die 3-Monatsfrist zum start?


    Ich hab einige in Berlin angefragt, Warteliste 6 Monate, die meisten wollen sogar Zuzahlung für einen Verein, da sich sonst der Aqua-Rehasport nicht finanzieren lässt, was laut Aussage der Krankenkasse wohl nur freiwillig sein sollte, nicht zwingend.......und naja, wie ich mich mit meinem Krankengeld finanziere, fragt auch keiner.


    Mit diesen bürokratischen Sachen, die nach der Reha hier so auf mich warten, fühl ich mic schnell überfordert, merke ich.....die Wohlfühl-Rundumversorung war schon toll in der Reha ^^


    Liebe Grüße

    Du musst Dir schon selbst Konfetti in Dein Leben pusten. 8) (visual statements)


    Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben. (Alexis Carrel)


    Wer ins kalte Wasser springt, taucht ein in ein Meer voller Möglichkeiten. (finnisches Sprichwort)