Drahtmarkierung, wie wird das gemacht?

  • Hallo Toscha,
    ich hatte 3 Clipmarkierungen. Das unangenehme war das Brust zurecht rücken und drücken bei der Mammografie im Stehen und nachher auch noch mal auf dem Bauch liegend.Bis das alles so in der richtigen Position war...quetsch!!!War für mich das Unangenehmste von der ganzen Operation. War aber auszuhalten!


    LG von der Meeresperle

  • Oh man hey meine dinger sind so klein wenn die da rumquetschen haben die echt programm......Boah ich hoffe frau doktor macht des sanft...hihi Sonst komm ich ins schwitzen,ehrlich.....

  • Liebe Toscha,
    du stellst dir das schlimmer vor, als es ist. Bei mir wurde zwar keine Clipmarkierung gemacht, sondern DCIS markiert, aber im Prinzip ist das gleich: Mammo und sehr dünne Drähte an die speziellen Stellen führen, damit die Docs dann auch wissen, wo sie schneiden sollen, weil manches eben nicht (mehr) sichtbar ist :D
    Ich musste nach "Einchecken zur OP" ins Brustzentrum laufen, dort wurde das gemacht - und ich lief im OP-Hemdchen (mit langer Jacke drüber :D ) zurück zur Station - ist recht großes Klinikgelände...... Schmerzen waren nicht wirklich vorhanden, komisches Gefühl und doofer Anblick mit den,in meinem Fall 2, Drähten. Ich hätte eher auf dem Weg zur OP zur Zi..... greifen könne - was ich natürlich nicht gemacht habe :thumbup: Aber sonst: Alles gut!
    So wird es bei dir auch sein :thumbsup:

    ***********************************************************************************

    Lebe dein Leben hier und jetzt - und verschiebe nichts auf irgendwann und irgendwo.

  • BCRA Mutation kann mir mal wer erklären was das ist????? hat das was mit Vererbung zu tun


    danke für die Antwort



    da hast du ja einen ganz tollen Hund

    danke Anni ist aber nicht mein Hund sondern der den ich mir wenn ich alles vorüberhabe zulege ;) ;) ;) ;) :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Saphira () aus folgendem Grund: Beiträge zusammengefasst.

  • Hallo Toscha,


    die Drahtmarkierung gibt den Operateuren die Möglichkeit mittels einer Röntgenaufnahme des entnommenen Gewebes zu überprüfen, ob der Sicherheitsabstand eingehalten wurde.


    Ich wünsch Dir alles Gute und glaube uns, es ist wirklich ein Klacks!


    Drück Dich


    rose55 :hug: :hug:

  • Hallo Toscha,


    also die Clipmarkierung vor der OP ist wirklich nicht schlimm. Bei mir wurde es unter Ultraschall Kontrolle gemacht. Habe ich kaum gemerkt. Nur sollte hinterher per Mammographie geprüfte werden ob der Draht richtig liegt.....und die Röntgen Assistentin hatte an dem Morgen 7.00 Uhr wohl noch nicht den richtigen Durchblick. Erst beim 3! Versuch hat es geklappt. Aua!!!!
    Ich wünsche dir alles Gute für die OP.
    Du schaffst das!
    Lg Keinohrhase :hug:

  • Kooikerhondje :


    Du hattest wegen BRCA nachgefragt. Dabei handelt es sich um eine Genmutation, die das Risiko an Brust- bzw. Eierstockkrebs zu erkranken erhöht. Wenn Du mehr Infos dazu haben möchtest, dann schau am besten in das Faltblatt des Krebsinformationsdienstes, das Du auf dessen Hompage unter https://www.krebsinformationsd…amiliaerer-brustkrebs.pdf findest.


    Viele Grüssles



    Saphira

  • Hallo Toscha,


    also die Clipmarkierung vor der OP ist wirklich nicht schlimm. Bei mir wurde es unter Ultraschall Kontrolle gemacht. Habe ich kaum gemerkt. Nur sollte hinterher per Mammographie geprüfte werden ob der Draht richtig liegt.....und die Röntgen Assistentin hatte an dem Morgen 7.00 Uhr wohl noch nicht den richtigen Durchblick. Erst beim 3! Versuch hat es geklappt. Aua!!!!
    Ich wünsche dir alles Gute für die OP.
    Du schaffst das!
    Lg Keinohrhase :hug:


    Ahhhhhhhhhhhhh keinohrhase gut das du keine löffel hast sont würdest du jetzt was auf die löffel bekommen....hahahahaha (scherz)
    So kurz vor dem ziel lese ich aua....lach weg...
    Ne keine sorge meine frau doktor is ganz cool die hatte damals schon bei der lympfknoten biopsie die falsche stelle betäubt....Aber hat es gott sei dank flott gemerkt..pühh schwitz....
    Werd das wohl packen,ihr seid ja auch alle noch munter,also was soll sein....Nehm mir an euch nen beispiel,augen zu und durch......Jippiiiiiiiiiiiii

  • Huhu toscha
    Ich habe zwar keine ahnung von dieser Markierung da ich sie nicht brauchte ,aber da du sehr stark bist und so voller Spass und Lebensenergie brauchst du dir sicher keine Gedanken machen ,das lächelst du so weg und ruck zuck biste fertig :)
    Du packst das !!!
    LG Kerstin :hug:

  • Juchu Magic-lights
    melde mich heut mal lauthals zu wort...Morgen ist
    mein grosser termin zur op,brusterhaltend und ca 15 lympfis wollen sie
    mir klauen,heut merk ich das ich langsam nervös werde....Aber ein tag
    vorher darf man,um 7 muss ich in der klinik sein und um 11 lieg ich dann
    und schlafe tief und fest..Heut nacht im traum war mein vater bei
    mir,man war das real,er verstrab 1997 an lungenkrebs,ich war irgendwie
    in einem krankenhaus und draussen sass mein vater mit ganz vielen
    leuten voll wie ne haubitze...hahaha Aber es war trotzdem schön ihn mal
    zu sehen,ich glaub der kommt um auf mich aufzupassen......Ich freue
    mich rieseig auf morgen,und vorallem dann auf den patologischen befund
    ob ich noch chemo brauch oder nicht,wobei der doc ja guter dinge war und
    meinte ich hätte ja zwei drittel der chemo gepackt und er glaube nicht
    das da noch was ist....Na ich hoffe ihr drückt mir die daumen..So jetzt
    werd ich mal gemächlich meine tasche packen morgen um 5.20 muss ich
    schon los...gähn.....Eine woche ohne internet,mach mal urlaub im
    kh...lach Bis dahin.

  • Hallo Toscha


    klar drück ich Dir die Daumen und alles was geht ,wird schon werden .Ja was uns unser Kopf im Traum manchmal präsentiert und dann so real dass man erst überlegen muss habe ich das nur geträumt? Toscha ich Nehm dich mal fest in den arm und wünsche Dir alles gute .

  • Hallo Toscha,


    klar drücke ich dir die Daumen und du wirst sehen, ruck zuck bist du wieder wach und alles überstanden.
    Mir persönlich ging es hinterher prima. Keine Probleme bis auf die Drainagen die etwas nerven und manchmal zwicken.


    Und das mit deinem Traum ist ja ein Ding.........Hab heute auch von meinem Papa geträumt. Er starb heute vor 8 Jahren an Lungenkrebs........Also ist heute sein Sterbetag.
    Ich hab im Traum für ihn gekocht und es war alles total schön..........


    Ich bin sicher unsere Papa´s passen auf uns auf.


    Für morgen alles,alles Gute und melde dich mal wenn du kannst.


    Liebe Grüße von Lexi

  • da Drücke ich dir auch ganz fest die Daumen :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
    dass du ganz schnell wieder nach hause kannst und dich schnell wieder erholst ;)
    du hast so eine positive einstellung und es macht spass deine beträge zu lesen
    hoffentlich hören wir bald von dir :thumbup:
    Eure Anni

  • DAnkeeeeeeee ihr süßen,werd definitiv schnell wieder auf dem posten sein,schliesslich bin ich raucher,ihr kennt die ungesunden doch,kaum aus de narkose schleichen die übern flur um ihren stoff zu bekommen...Ich werd mich melden und britta auftrag erteilen euch mal bescheid zu geben wie es mir so geht...kicher....
    Ich bekomm sicher internet entzug...arghhhhhhhhhh
    Bald bin ich wieder bei euch....freu freu freu...
    Bis dahin sitze auf gepacktem koffer....Sieht aus als wenn ich verreise.....hahahaha Brauch dringen für die kur was grösseres...lach
    Bis dahin
    Toscha

  • Hallo Toscha,


    Hast es schon hinter dir wie gehts dir vielleicht kannst kurz mal informieren wie´s war bei mir jetzt langsam die Nervosität komm ja morgen drann ;( ;( ;( ;( :P :)


    liebe grüsse Kooikerhondje


    :hug: :hug: :hug: :hug: :hug:

  • Hallo kooikerhondje,


    hatte heute mit Toscha telefoniert und ich soll dir ausrichten, das es gar nicht so schlimm ist, die Chipmarkierung.
    Also wenn ich das alles richtig verstanden habe, wurde die Brust wie bei der mammo "eingeklemmt" und dann (allerdings ohne Betäubung ) dieser Draht eingeführt. Laut Toscha tat das aber nicht weh. Hoffe das ich dich nicht verunsichert habe, aber gebe nur das weiter, was mir erzählt wurde.


    Liebe Grüsse auch von Toscha und Britta

  • Danke thoscha und Britta


    Hab morgen noch eine Markierung vor mir da spritzen sie mir ein radioaktives zeug rein damit der Wächter gefunden bzw lokalisiert wird die Draht Markierung wird dann anschließend gemacht und dann gehts zu op super wird ein Ereignisse sicher Tag Berichte dann am Donnerstag morgen schlaf ich mich aus


    Drückt euch alle :hug:

  • Zitat

    :|:|:|:thumbdown::|

    Hallo meine lieben
    Op gut überstanden leider auch 3 Lymphknoten befallen 5 mussten sie rausnehmen
    Wird jetzt am Montag ein scan gemacht und der histologische Befund abgewartet und dann die Therapie besprochen jetzt muss ich mit einer chemo rechnen. Geht mir momentan besch....


    Lg

  • Toll, dass du die OP gut überstanden hast - aber das mit den Lymphknoten ist echt mehr als blöd, lass dich mal :hug:
    Kann verstehen, dass es dir momentan nicht gut geht.
    Drücke dir fest die Daumen :thumbup:

    ***********************************************************************************

    Lebe dein Leben hier und jetzt - und verschiebe nichts auf irgendwann und irgendwo.