Reha mit Kind ? Steht mir das ueberhaupt zu ?

  • Hallo ihr lieben, ich bin ja so ziemlich "Neu" in allem, und mir brummt der Kopf.
    Ich hatte vor 4 Wochen meine OP, sollte eine AHB machen, habe aber abgelehnt, weil ich meinen jungen nicht alleine lassen wollte,
    Und ich mir gedacht habe, dass ich das sowieso alles schaffe....aber es kommt irgendwie d jetzt alles so langsam raus ......
    Steht mir trotzdem eine Reha zu, und gibt es welche, wo ich mein Kind mitnehmen kann. Ich bin alleinerziehend und mein Sohnemann ein Sorgenkind, er ist selber oft krank, (alle 4 bis 6 wochen ) . War auch schon mehrmals im Krankenhaus.
    Und er ist erst 3 Jahre. Also alles nicht so wirklich schön.
    Muss ich dann den Antrag über die ARGE machen, da ich in NRW wohne, oder wie am besten ?
    Danke euch schon mal.

  • Liebe mami,
    ich weiss nicht ob ich schon herzlichst hallo sagte wenn nicht dann jetzt......
    Ich bin grad erstaunt,ich hab eine 11 jährige und darf sie zur ahb mitnehmen und zur reha,da gibt es extra häuser für wo die kinder so betreut werden das du genesen kannst....Man wenn man denen nicht alles aus dem hintern leiert diesen isntitutionen...wirklich,rede mit denen die dir die reha bewilligen und sag denen das,die sind vielleicht grad etwas überarbeitet......
    Zumal dein kind auch nicht ganz auf dem posten ist kannst duu vieles durchsetzen,ich wünsche dir kraft und viel durchsetzungsvermögen....Einfach immer nachhaken zur not motzen was können sie dir schon..;-) Meists läuft es über deinen rentenversicherer....Ruf da einfach mal an und frag nach auch nach abgelehnter ahb steht dir reha zu..;-)))))) das arbeitsamt hat damit nichts zu tun.....;-)
    Bis dahin Toscha

    Ohmmmmmmm,ich bin ein Glückskeks... 8| ....... 8o

  • Liebe Toscha, erstmal danke fuer deinen Bericht. Ich meinte m7t ARGE nicht das AA , sonder die Krebsgemeinschaft..nennt sich bei uns ARGE abgekuerzt.
    Im Krankenhaus waren die mit der Situation Kind und Reha nicht am laufenden, deswegen wusel ich mich durch das Netz und andere Anlaufstellen.
    Mein Sohn vertraegt leider kein Bergklima, nur mildes Reizklima. Ich melde mich nachher nochmal.
    Bis dahin einen schoenen Tag.
    lG Tanja

  • Hallöchen mami1977 :P


    da du in NRW wohnst und wenn du gesetzlich versichert bist, ist die ARGE Bochum für dich zuständig!!!
    Es gibt Ausnahmen, aber nur wenn du nicht gesetzlich versichert bist.


    Für NRW gibt es mind. 2 Kliniken wo wir mit Kindern aufgenommen werden. Werde ich dir mal per
    PN schreiben.
    Auch kannst über die ARGE Bochum wie von den Sozialstationen eine Broschüre bekommen, indem
    alle Kliniken für an Krebs erkrankte aus NRW aufgelistet sind.
    Hier der Link von der ARGE: http://www.argekrebsnw.de/Startseite.2.0.html
    Du kannst bei der ARGE anrufen und die werden dir auch dort weiterhelfen, die sind sehr nett :thumbup:


    Grüßle :) ika :)

    Lachen ist die beste Medizin,

    also verschenke jeden Tag ein Lächeln,
    es tut nicht we
    h
    :thumbsup:

  • Hallo,
    so langsam muss ich mir ja jetzt auch gedanken wegen der reha machen. Ich bin mir noch nicht ganz sicher ob ich meine tochter 5 mitnehmen soll. Sie ist im moment schon sehr anhänglich und ich hab ja auch son paar verlustängste gerade. Wer hat eine reha mit kindern gemacht und mit welchen Erfahrungen? Ich hatte evtl. an die klinik in gr..an der ostsee gedacht. Allerdings müsste ich dann bis nächstes jahr warten und habe gehört, dass einem dann evtl. keine 2.Reha im nächsten jahr zusteht und die nächsten 4 jahre auch keine mutter-kind-kur. Ich habe auch von einer klinik in bad oe.. gehört wo man kinder mitnehmen kann. War dort schon jemand, der berichten kann?


    LG
    Tina

  • Hallo liebe tina376 :P


    die Klinik in Bad Oe... hat einen sehr guten Ruf, ich habe eigentlich nur positive Rückmeldungen!
    Ich kenne die Klinik, weil diese in OWL liegt!


    Es gibt aber noch mehrere und wenn du mit Kind eine Reha machen möchtest, müssen diese auch genehmigt werden.
    Mittlerweile gibt es verschiedene Kliniken die Mütter/Väter mit Kinder aufnehmen, aber schau...ob das Kinderangebot
    auch gut ist....... Es gibt Kliniken, die Kinder mit aufnehmen, aber keine oder eher schlechte Kinderbetreuung haben.
    Im Schwarzwald gibt es auch eine Klinik mit sehr guter Kindebetreuung!


    Grüßle :) ika :)

    Lachen ist die beste Medizin,

    also verschenke jeden Tag ein Lächeln,
    es tut nicht we
    h
    :thumbsup:

  • Hallo Ihr Lieben,


    so nun steht auch tatsächlich die Beantragung der AHB an. Mittlerweile bin ich mir sicher, dass ich meine Tochter mitnehmen will. Am liebsten hätte ich die Reha in Gr.... an der Ostsee gemacht, allerdings wäre dies dann frühestens im Februar möglich und das ist mir ehrlich gesagt zu lange hin. Ich möchte und brauche die AHB gleich anschließend. Nun habe ich die Klinik in Bad Oe.. im Auge. Da kann man ja auch Kinder mitnehmen. Ich habe bis jetzt nur positives gehört und die Klinik ist von uns auch nicht soweit weg, so dass mein Mann und mein Sohn uns mal besuchen könnten.


    Allerdings ist es ja eine rein onkologische Rehaklinik wo eben nur Krebspatienten sind und vor allem ja auch Kinder mit Krebs...Bitte versteht mich nicht falsch, aber ich habe vor allem Sorge, dass dies vor allem meine Tochter noch mehr belastet als das es nützt. Sie soll sich da ja auch erholen. Und mir geht es ehrlich gesagt nicht viel anders...


    War schon jemand von euch dort und kann berichten????


    LG


    Tina

  • Hallo,


    Ich bin zwar noch mitten in "meiner" Therapie seit meiner Diagnose 2015, aber die Dame vom Sozialdienst hatte mich schon einmal auf die Möglichkeit
    Aufmerksam gemacht. Nun habe ich zwei kleine Kinder (1 und 3 Jahre alt). Ich weiss gar nicht, ob ich da überhaupt zur Reha kann,
    Denn die dauert ja mindestens drei Wochen. Mein Mann kann sich für eine Woche Urlaub nehmen und die Omas würden auch mithelfen, sind
    aber auch schon älter und nicht mehr ganz so fit. Kann man Kinder zur Reha mitnehmen? Sollte ich lieber noch ein Jahr warten?
    Vielleicht habt Ihr Tipps für mich.
    Grüsse das Schaf

    Einmal editiert, zuletzt von Ally () aus folgendem Grund: Themen zusammengeführt

  • Hallo liebe dasmondschaf :P


    es gibt die Möglichkeit auch Kinder mit in die Reha zu nehmen. Du solltest mit der Dame vom Sozialdienst
    darüber sprechen, denn sie weiß genau welche Kliniken für dich und deine Kids zuständig wären.
    Für uns in NRW gibt es mindestens 2 gute Kliniken , die gut auf Kinder vorbereitet sind. Eine im Schwarzwald
    und eine zur Grenze OWL / Niedersachen.


    Grüßle :) ika :)

    Lachen ist die beste Medizin,

    also verschenke jeden Tag ein Lächeln,
    es tut nicht we
    h
    :thumbsup:

  • Hallöchen,


    auf jeden fall NUR eine klinik nehmen, die darauf spezialisiert auch kinder aufzunehmen
    wir hatten in unserer reha in bad w. eine mutter mit 6jährigem sohn
    aber die klinik war überhaupt nicht auf sowas vorbereitet.
    die mutter war ständig alleine mit sohnemann beschäftigt und hat keinen anschluss gefunden, weil die interessen einfach zu weit auseinandergingen
    na und der junge mann (wirklich ein total lieber kerl) fühlte sich natürlich auch nicht wohl.


    aber es gibt tolle mutter/Kind kliniken
    also auf jeden fall beim sozialdienst ansprechen und wenn du eine klinik genannt bekommst, dich ruhig selber erkundigen, ob da auch wirklich kinderbetreuung stattfindet


    ich drück dir die daumen
    LG
    Ingrid

    Einmal editiert, zuletzt von Ally () aus folgendem Grund: Kliniknamen entfernt, gilt als Werbung

  • Hallo Wagrann :P


    wenn du aus NRW kommst und gesetzlich versichert bist, dann hast du die Möglichkeit
    über die ARGE Bochum eines der beiden Kliniken....die ich oben weiter beschrieben habe,
    zu belegen. Es gibt auch andere Kliniken, aber da sollte wir schon schauen, ob die wirklich
    auf Kinder vorbereitet sind....sonst kann einem so etwas widerfahren wie Ingrid und ich
    es auch erlebt haben.



    Grüßle :) ika :)

    Lachen ist die beste Medizin,

    also verschenke jeden Tag ein Lächeln,
    es tut nicht we
    h
    :thumbsup:

    Einmal editiert, zuletzt von Saphira ()