Ein unliebsames Geschenk

  • Liebe Alesi,
    Ich freue mich, dass du dich besser fühlst!
    Du bist wirklich eine Powerfrau! Dich müssen wir wohl auf dem Sofa festbinden 8) selbst dann würdest du vermutlich versuchen mit den Beinen Gymnastik zu machen 8o
    Liebste Grüße und einen wundervollen "ich ruhe mich aus Tag"
    Alena :hug:

  • Guten Morgen liebe Alesigmai,
    Ich verfolge deinen Strang schon einige Zeit.
    Gestern hast du dich nach längerer 'Schonzeit ' im Krankenhaus ganz ordentlich belastet. Klar ist es befriedigend, wenn man wieder eine gewisse Selbständigkeit zurückerlangt und Muskel- und Kreislauftraining ist es auch. Aber bitte nicht so abrupt die Belastung steigern, ich mache mir Sorgen, dass die Pleuraergüsse sonst wieder nachlaufen. Ich konnte es selbst beobachten, habe früher mal in einer Lungenfachklinik gearbeitet. Bitte versuche, dich etwas mehr zu schonen und steigere deine Belastung gaaaanz langsam, ein bißchen spazieren gehen reicht vorerst vielleicht für dich schon aus. Bitte versteh' mich nicht falsch, aber ich mach mir halt Sorgen.
    Wünsche dir einen guten und erfreulichen Tag!
    Lg Katzi64

  • ich freue mich immer von dir zu hören. Trotz allem klingst du immer so positiv, was mir nicht gelingt. es ist schön wie du doch immer an dir arbeitest, und du aber trotzdem auch die Grenzen siehst. Es ist ja auch wichtig um wieder zu Kräften zu kommen.
    Dein Gyzmo erinnert mich immer an meinen Kater. hatte 17 jahre einen kater gyzmo, der war weiss rot und hatte etwas längere haare. der war richtig schön. als er älter war konnte er sein fell wohl nicht mehr so gut sauber halten. wir mussten ihn dann einmal kahlrasieren weil er ganz viele knoten hatte. die haare sollten im Monat so ein Zentimeter nachwachsen. uuiihh er war sooo dünn ohne fell und es hat eine ewigkeit gedauert bis die haare wieder gewachsen sind.
    jetzt haben wir einen bobby auch schon wieder 3 jahre aber der ist etwas mehr ein streuner. aber kommt schon immer wieder und liegt mir auf den bauch, das ist immer sooo schön.


    wünsche ein schönes wochenende :hug:

  • Da bin ich wieder. Heute habe ich mich an mein Versprechen gehalten und wirklich einen Ruhetag eingelegt . Also viel Beine hochgelagert . Dafür hat Gismo schon gesorgt, denn er war heute fast den ganzen Tag hier und ist es jetzt auch noch . Habe höchstens kleine Näh Reparaturarbeiten gemacht , und paar Telefonate geführt .
    Anni: Gismo gehört eigentlich nicht uns , er gehört unseren Nachbarn nebenan. Aber er kommt scheinbar mehr zu uns , als das er dort ist .
    Er ist auch fuss(rot) -weiss , so wie Deiner war . Es gibt schon Ähnlichkeiten. 17 Jahre , das ist schon ein betrrächtliches Alter für eine Katze.
    Klar dass er die Fellpflege nicht mehr alleine schaffte . Unser Gismo hier hat kurzhaariges Fell . Noch pflegt er es alleine und ist recht fit . Weiss aber nicht genau wie alt er ist , und meine Nachbarin weiß das auch nicht , denn es ist ein Fundtier .
    Ja, es ist sehr wohltuend wenn die Katzen sich einem auf dem Bauch legen . Schön dass Dein jetztiger Kater das auch macht .


    Sonst ist bei mir alles unverändert. Von meiner Blutabnahme von gestern hab ich nix gehört bisher . Da gehe ich davon aus dass da alles in Ordnung war . So sagt die Ärztin immer , wenn was nicht in Ordnung , dann melden sie sich .Also denk ich da nicht immer dran und genieße den Tag , der für mich , so wie er heute war , schön war. Kann ja eh nicht viel ändern an der Situation . Da will ich halt nach vorne schauen und all das machen , so gut es eben geht. Hoffe nur dass es weiter so bleibt und ich noch lange so zu Hause bleiben kann und nicht ins Krankenhaus muss.
    Mit dem Pflegedienst bin ich sehr zufrieden . Sie sind zuverlässig und die Schwestern die ich bisher kennengelernt sind nett freundlich umsichtig und sehr aufgeschlossen . Auch am Telefon , wenn ich Fragen stellen, egal was es ist . Da bin ich sehr froh drum.
    Soviel mal wieder von mir . Habt alle noch einen schönen Abend. Liebe Grüße von
    alesigmai52

    Die Zeit heilt nicht alle Wunden,sie lehrt nur
    mit dem Unbegreiflichen zu leben
    Rainer Maria Rilke

  • Liebe Alesi,
    schön, dass Du Dir heute einen richtigen Ruhetag gegönnt hast... :thumbsup:
    auch wenn es Dir oft so schwerfällt! ;)
    Konnte nach dem lesen gestern nur den Kopf schütteln ?( ...aber Du bist halt ein "Wippstert" :D
    Auch wenn ich nicht so oft schreibe, so lese ich doch immer mit, denke ganz oft an Dich und drücke Dir die Daumen, dass es weiterhin-
    langsam und stetig- bergauf geht... :thumbsup:
    Liebe Grüße und fühl Dich :hug:
    Trinchen

  • Liebe Allesi
    Sehr gut das du heute ein Ruhetag eingelegt hast.Das Wetter war heute ja auch bescheiden zumindest bei uns hier in Thüringen. Es ist so schön deine Zeilen zu lesen irgendwie entspannt man da mit Dir und ich sehe den Gismo vor mir. Auch ich wünsche dir und deiner Familie ein schönes Wochenende. Drück dich meine liebe
    LG Angela

  • Will mal wieder was von mir hier hören lassen. Juhhuuuu :P nun bin ich schon über zwei Wochen zu Hause . Und das obwohl mir jemand prophezeit hatte dass es nicht lange dauert und dann. In ich wieder im Krankenhaus. Aber von sowas lasse ich mich nicht beirren , linkes Ohr rein und am rechten wieder raus . Es geht mir zu Hause recht gut . Das mit den Ergüssen in der Pleura hat sich scheinbar gebessert. Bekomme jetzt doch besser Luft . Das mit dem Pericarderguss macht mir noch etwas Sorge . Hab beim Atmen da immer so ein Nachrasseln, das stört mich etwas .Muss am Donnerstag eh zur Blutabnahme ins KH . Da werd ich deswegen nachfragen . Habe rund um die Ablationarbe da eine Hautveränderung , so eine Rötung mit Pickeln . Hatte ich schon im Krankenhaus , da meinten die Ärzte das ist eine Allergie vom Antibiotikum und gaben mir Fenistil Gel , aber das half überhaupt nicht . Ich habe da mal Aloe Vera Gel drauf getan aber das brachte auch nix . Habe das vorige Woche bei der Blutabnahme nochmal gezeigt, manchmal juckt das an einigen Stellen aber nur ganz leicht . Die Oberärztin meinte dass das eine Pilzinfektion sein könnte . Ich bekam eine Salbe dagegen . Es ist blasser geworden , aber weg ist es noch nicht . Ich sollte das am Donnerstag nochmal zeigen , gegebenenfalls macht sie eine Probeentnahme von der Stelle. Ich habe nun schon wieder Angst , dass das auch vom Krebs ist . Ach immer was neues . Bisher hab ich an Allergie und so gedacht und mir da nicht so viel Gedanken drum gemacht. Gismo erfreut uns fast jeden Tag . Er legt sich dann auf meinen Bauch oder neben die Unterschenkel. Da ist nicht so viel Platz und er streckt sich dann immer ganz lang aus .
    Heute habe ich wieder mit der Tabletten Chemo angefangen . Die Pause ist mal wieder vorbei. Aber es geht , ich mache das ja wieder so wie ich das im Krankenhaus gemacht habe . Am Donnerstag mittag habe ich meine erste Lymphdrainage für die Beine bei mir zu Hause.Bin mal gespannt wie das wird. Ja, so'n bisschen Wellness ;) das tut schon gut , auch wenn MLD nicht dazu zählt. Doch ich seh das ein bisschen so ;) . Wenn es geht , gehe ich auch jeden Tag etwas spazieren , auch wenn es nur die Strasse rauf und runter ist . Doch das mache ich . Irgendwann wird das schon mehr .
    Bin im Moment froh , dass ich nicht so viele Arzttermine habe .
    So viel erstmal von mir . Seid lieb gegrüßt :hug: und einen schönen Abend
    alesigmai52

    Die Zeit heilt nicht alle Wunden,sie lehrt nur
    mit dem Unbegreiflichen zu leben
    Rainer Maria Rilke

  • Liebe Alesi,
    schön von dir zu lesen. Weniger schön, dass du dir schon wieder Sorgen machst. Die Idee einer Probeentnahme der Haut ist sehr gut! Meine Daumen sind gedrückt, dass da nichts sein wird! :thumbsup:
    Pass gut auf dich auf. Ich freue mich, dass du bereits wieder ein bisschen spazieren gehst. Frische Luft tut uns so gut!
    Liebe Grüße mit :hug:
    Angie

  • super :thumbsup: , schon wieder 2 Wochen zuhause, das sieht doch nach einer wirkungsvollen Chemo aus und vorallem nach einer optimistischen, starken Alesi! Weiter so, step-by-step erweiterst du deine Freiheit und deinen Radius und auf Miesepetern hören wir nicht!


    Für deine morgige "Rötungs-Begutachtung" wünsche ich dir alles Gute (Daumen sind auch gedrückt!)! Und ich meine, es reicht nun aber bei dir und deshalb sage ich laut: Stopp, diese Rötung ist nur was ganz Harmloses!!! - Ich denke an dich :) !


    Liebe Grüße und eine big :hug:
    Wölfin

    Das Leben ist kein Problem, das es zu lösen, sondern eine Wirklichkeit, die es zu erfahren gilt.

    (Buddha, Siddhartha Gautama, ca. 563-483 v.Chr.)

  • Liebe Alesi,


    schön das es dir besser geht. Die Salbe hat doch geholfen, wenn es blasser geworden ist. Da wird die Ärztin schon richtig gelegen haben mit der Pilzinfektion. Es braucht eben alles seine Zeit zum Heilen :).
    Für morgen drücke ich dir die Daumen, wird schon alles in Ordnung sein.


    LG
    Kalinchen

  • Liebe Alesi,


    schön das es dir zu Hause so gut geht. Das du schon wieder kurze Strecken gehen kannst ist doch toll. Übernimm dich nur nicht.
    Für morgen drücke ich die Daumen. :thumbsup:
    Lg Keinohrhase :hug:

  • Guten Morgen liebe Alesigmai,
    Klasse, dass es bei dir zuhause so gut läuft. Und schön, dass du wieder ein bisschen raus an die frische Luft gehen kannst. Das tut einfach gut und ich glaube, gerade für dich ist das besonders wichtig. Übernimmt dich aber bitte nicht, mit langsamen Steigerungen kommst du auch voran!
    Um deine wenigen Arzttermine beneide ich dich fast ein wenig, ich habe 5 Termine in der Uniklinik in den nächsten 5 Werktagen und es werden noch etliche dazukommen.
    Aber du genieße jetzt erstmal die Ruhe zuhause! Ich wünsche die viel Kraft und dass die Ergüsse alle wegbleiben.
    Lg Katzi64

  • Liebe alesi :hug:


    auch ich möchte Dich drücken und Dir sagen, dass
    ich mich sehr freue, dass es Dir etwas besser geht! :hug: :hug: :hug: :thumbsup:
    Mit der Hautveränderung ist natürlich doof! :hot: Meine Daumen sind gedrückt, dass es sich tatsächlich um eine Allergie handelt! Wir denken immer gleich an das Schlimmste :hot: das kann ich sehr gut nachempfinden! Genieße den Tag und den Kater. Ich wünsche Dir vom ganzen Herzen weiterhin gute Besserung und mega viel Kraft! :hug:


    Fühle Dich umarmt und ganz liebe Grüße von Miami :hug:

  • Meine liebe alesi :love:


    ja ja ja…immer diese Prophezeiungen…dieser Jemand kennt dich nicht so gut wie wir… :P … du bist STARK
    hast einen STAKEN WILLEN und vor allem UNTERSTÜTZUNG rings-herum und du weist auf was du achten musst
    und inwieweit du dich belasten kannst…ha… ;)


    Liebe alesi :love: für morgen sind die Daumen ganz fest gedrückt und in Gedanken werde ich dich begleiten.
    Du weißt, ich schaue immer ganz frech…. :D
    Eine ganz liebe :hug: für DICH


    Grüßle :) ika :)

  • Liebe Alesi,
    schön, dass es Dir zu Hause gut geht... 8)
    und wir wissen ja, wie es um Vorhersagen und Prognosen steht ;)


    Drücke Dir auch für morgen feste die Daumen :thumbsup:
    Sei lieb gegrüßt von Trinchen :hug:

  • Liebe Alesi,
    zu Hause ist eben zu Hause, da muss es dir ja gut gehen :) .
    Fūr morgen hast du meine Daumen, es ist sicher nur eine Pilzinfektion oder irgendwas Harmloses. Aber klar unseren Kopf können wir nie ausschalten und spinnen gleich die Dinge weiter.....was es wieder alles sein könnte :cursing: . Aber du bist jetzt schließlich mal nur mit positiven Nachrichten dran :!: :!: Von daher, alles wird morgen gut.


    Bis dahin genieße die Ruhe, die Couch, die Erholung und den Gismo ^^ .
    Liebe Grüße Sylvi.


    :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: für morgen :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: