Ein unliebsames Geschenk

  • Liebe Alesigmai,


    auch ich denke heute ganz ganz doll an dich :love: Ich wünsche mir so sehr dass alles gut wird für dich :hug:


    Du spendest immer so wahnsinnig viel Trost hier im Forum- nun bist du es die den Zuspruch braucht - dafür brauchst du dich doch nun nicht wirklich zu entschuldigen. Dafür ist das Forum doch da- man kann sich alles von der Seele schreiben.


    Nun warten wir alle gemeinsam auf dein: O.B.


    Einen ganz dicken Knuddler :hug:
    von Greta

  • Liebe alesigmai,


    ich denke heute an dich und hoffe auch sehr, dass du für die OP einen superschnellen Termin bekommst.
    Diese Warterei während der Feiertage war wirklich extrem und jetzt reicht es.
    Ich drücke weiterhin die Daumen und schicke dir ein riesengroßes Kraftpaket und einen dicken Drücker.
    :hug:


    Liebe Grüße von mama63

    Wende dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter dich
    (Afrikanisches Sprichwort)

  • Liebe Alesigmai,


    auch ich bin bei Dir und drücke Dir fest beide Daumen . Fühl Dich umarmt. :hug:


    LG
    Fidi

    Anfangs wollt ich fast verzagen,

    und ich glaubt, ich trüg es nie,

    und ich hab es doch getragen -

    aber fragt mich nur nicht wie?

    Heinrich Heine

  • War heute morgen in der chirurg . Ambulanz bei uns im Krankenhaus. Alles ist so abgelaufen wie ich das wollte , zügig und schnell. Habe auch mit der supernetten empathischen und einfühlsamen Oberärztin gesprochen, die mich schon paar mal chirurgisch versorgt hatte . Zuletzt hatte sie bei mir voriges Jahr die Krampfadern operiert. Sie ist einfach klasse und auch menschlich spitze. Das tat richtig gut ihr alles zu erzählen , sie hörte geduldig zu auch wenn ich stockte weil ich so mürbe bin und viel geweint hab. Morgen früh wird der Lymphknoten entnommen und eingeschickt. Auch unsere Gyn. Oberärztin hat nochmal ganz lieb mit mir gesprochen und mir alles erklärt und auch nochmal betont dass meine Organe alle in Ordnung sind , es nur die vergrösserten Lymphknoten sind. Dem muss man auf den Grund gehen.


    Nachher war ich auf Station , meine Dienste sind besetzt . Auch die PDL ( Pflegedienstleitung ) war sehr einfühlsam und menschlich. Das mit den Diensten war schnell geregelt. Meine Kolleginnen haben mich wieder betüdelt nach Strich und Faden und ich durfte mir ein schönes Zimmer
    aussuchen. Ich fand das sehr rührend , doch wieviel lieber würde ich meine Nachtdienste machen, alles für die OP' s für den Tagesdienst vorbereiten . So wie ich das immer machte . Das hat die Kolleginnen auch entlastet und sie haben sich immer darüber gefreut.
    Aber nun ist es so , da muss ich durch . Ich finde es tröstlich dass so viele an mich denken. Auch hier im Forum und dafür sage ich DANKE.Ihr seid wirklich lieb , wirklich eine starke Gemeinschaft.
    Gehe heute Abend noch mit meinem Mann und einigen Mädels vom Chor lecker essen. So sind wir beide wenigstens zusammen, denn mein Mann ist nervlich auch total fertig. Wir trösten uns gegenseitig.Ich weiss ja auch wie schwer das für Angehörige ist , es sind ja auch nur Menschen.
    So viel erstmal . Habt alle einen schönen Abend.
    LG und DANKE :P
    alesigmai52

    Die Zeit heilt nicht alle Wunden,sie lehrt nur
    mit dem Unbegreiflichen zu leben
    Rainer Maria Rilke

  • Du Liebe,


    ich möchte es nicht versäumen meine Grüße an Dich los zu werden.


    Es ist so bedrückend und irgendwie auch traurig das uns schlimme Gedanken und Befürchtungen immer wieder so sehr einholen können. Wir hier wissen um die schweren Wege die es eben manchmal zu gehen gilt.


    Ich will gerne auch ein Stück an deiner Seite sein. Zumindest gedanklich kann ich dir vielleicht den Rücken stärken und mit dir hoffen das alles gut werden wird. Wie auch immer, Du bist nicht alleine - hier sind viele Schultern zum Anlehnen, Hände zum Halten, Herzen zum Trösten usw. für dich.


    Fühl´dich beschützt :hug: herzlichst Lossi

  • Liebe alesigmai :hug:


    ich freue mich sehr, dass alles so super geklappt hat und Du
    so fürsorglich dort im KH untergebracht bist!!!! :thumbup:
    Da hast Du einen supi Vorteil!
    Das ist doch Spitze, wenn das Ding schon morgen raus kommt! :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
    Wir ALLE drücken Dir sowas von Daumen, dass NICHTS BÖSES
    im Lymphknoten festgestellt wird!!!!! :thumbsup: Und wenn
    die Organe alle frei sind, dann ist das doch auch schon mal
    sehr beruhigend und SUPER!!!! :hug:
    Liebe alesigmai, genieße den Abend mit Deinen Mann und Freunden und lasst es Euch schmecken! :thumbsup:
    Für morgen Toi, toi, toi :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:


    Lg Miami :hug:

  • Liebe Alesigmai,


    ganz gerührt hab ich gelesen, was du von deiner Klinik, den Ärzten und den Kolleginnen geschrieben hast! :thumbsup:
    Ja, da bist du wirklich gut versorgt. :hug:
    Froh bin ich auch, dass deine Organe in Ordnung sind
    und dass du morgen schon einen Termin zur Lymphknotenentnahme hast.
    Meine Daumen sind schon lange dauergedrückt für dich und bleiben es, bis du Entwarnung geben kannst! :thumbup:


    Liebe Alesi, hoffentlich hast du auch ein großes Zimmer!!! :D
    Denn es werden so viele Foris (gedanklich) bei dir sein :thumbsup: und dir Kraft geben! :thumbup: :thumbup:
    Und wenn es zuviel wird, schmeiß uns einfach raus
    und wenn du uns brauchst, dann sind wir wieder da! :hug:


    Viel Kraft und Zuversicht dir und auch deinem Mann! :thumbup: :thumbup:
    Alles, alles Gute wünscht dir von Herzen
    Mohnblume

    Eine Tür ist selten ganz verschlossen.
    Manchmal muss man nur den passenden Zeitpunkt zum Anklopfen finden!

  • Liebe alesigmai,
    bald hat die Warterei ein Ende... endlich!
    Ich kann mir gut vorstellen, dass das auch für deinen Mann nicht einfach ist, so tatenlos daneben stehen zu müssen.


    Mohnblume hat recht mit dem großen Zimmer, und eigentlich bräuchten wir auch zwei OP-Räume,
    da wir dich in großer Zahl gedanklich in den OP begleiten und zu stützen versuchen.


    Ich wünsche mir von Herzen, dass du uns bald Entwarnung geben kannst.


    Alles Gute und ein dicker Mutmach- :hug:

  • Liebe alesigmai,


    ich stelle mir gerade vor, wie eigentlich schon das halbe Krankenhaus mit daumendrückenden Foris dauerbesetzt ist....
    :D


    Es kommt bei mir in letzter Zeit häufig vor, dass ich so lachen muss, dass ich schon wieder weine.
    Liebe alesigmai, ich denke morgen an dich und drücke dich ganz lieb,
    :hug:


    liebe Grüße von mama63

    Wende dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter dich
    (Afrikanisches Sprichwort)

  • Ich glaube, es wir morgen verdammt eng in deinem Krankenzimmer - man gut, dass wir alle nur spirituell und nicht in Natura bei dir sind - aber das sind hier definitiv ganz viele! Und was anderes als ein gutes Ergebnis - das kommt mal gar nicht in Frage!
    Nicht vergessen: Organe waren oB :thumbsup:

    ***********************************************************************************

    Lebe dein Leben hier und jetzt - und verschiebe nichts auf irgendwann und irgendwo.

  • Kommen gerade vom Essen zurück . War superlecker und es war eine nette Runde . Es hat meinem Mann und auch mir gut getan . Mein Mann war der Hahn im Korb- der einzige Mann zwischen uns . Doch er hat sich auch wohlgefühlt , weil die Chormädels ihn sofort akzeptiert haben
    und er in die Unterhaltungen mit eingebunden wurde. Jetzt geht es ihm auch besser und mir auch.Habe Eure Beiträge gerade noch gelesen.
    Und morgen ist in meiner Luxussuite genug Platz für alle . Das ist sicher . Auch reell - wäre es machbar , wäre zwar dann eng , aber gemütlich.
    Ja, ich musste auch über Mohnblumes Beitrag , wo der Satz mit dem genügendem Platz vorkommt, schmunzeln .Das versuchte ich mir auch vorzustellen, Wie Du Mama63 .
    Ja es tut so gut da fühlt man sich richtig getragen. Ihr seid spitze .
    Liebe Grüsse und gute Nacht :sleeping:
    alesigmai52

    Die Zeit heilt nicht alle Wunden,sie lehrt nur
    mit dem Unbegreiflichen zu leben
    Rainer Maria Rilke