Ein unliebsames Geschenk

  • Liebe Alesi,
    schön, dass du dich kurz melden konntest und wir somit wissen, wie es ab morgen bei dir weitergeht. Also hier kommen meine :thumbsup: für das Legen der Harnleiterschiene und meine Wünsche, dass damit diese schlimmen Blasenkrämpfe aufhören mögen. Und hier kommen nochmals meine :thumbsup: für den erfolgreichen Chemobeginn.
    Ganz liebe Grüße von
    Angie die ganz oft an dich denkt - wie das so viele hier tun! :)

  • Liebe Alesi,
    auch ich drücke Dir fleißig die Daumen für die Harnleiterschienen-Geschichte! :thumbsup:
    Viel Kraft, Durchhalte-Vermögen und ein Drückerli :hug:
    Liebe Grüße Trinchen

  • Liebe alesi,


    Ich denke morgen ganz doll an dich :thumbsup:
    Du bist so unsagbar tapfer. Ich weiß wie blasenkrämpfe sind und denke mit schaudern daran.
    Hoffentlich hat das morgen ein Ende für dich.Ganz liebe Grüsse von Tanne

  • Liebe Alesi,


    ...... immer wieder diese unliebsamen Geschenke ...
    auch von mir alles Gute für Morgen und die kommenden Tage.
    Hoffenlich geht es bald aufwärts und es dir wieder viiiiiel besser.
    ... so hast du dir den Start ins Neue Jahr sicherlich auch nicht gewünscht...



    lg von Tiggy

  • schön, dass du dich mal wieder melden konntest.


    Natürlich drücke ich dir für morgen auch ganz dolle die Daumen, dass der Wechsel der Schienen gut und schnell verläuft und dass die Ärzte ganz bald mit der Chemo beginnen können und dann sooo was von erfolgreich sind :thumbup: !
    Sicher ist die letzte Zeit nicht sehr einfach für dich gewesen und es ist mühsam wieder den Berg hinaufzuklettern, aber wir nehmen dich an die Hand und ziehen dich mit - wirst sehen, dann wird es auch wieder leichter - du bist nicht allein!


    Schlaf schön und ich puste dir wie das Sandmännchen: süße Träume zu und einen magisch, kraftvollen Energieschub :thumbup: zu !


    Ganz liebe Grüße
    von Wölfin :hug:

    Das Leben ist kein Problem, das es zu lösen, sondern eine Wirklichkeit, die es zu erfahren gilt.

    (Buddha, Siddhartha Gautama, ca. 563-483 v.Chr.)

  • Da bin ich schon wieder . Gestern war ich zu ko. um mich zu melden . War ja gestern fast den ganzen Tag in dem anderen KH in der Nachbarstadt.
    Weil es bei uns keine Urologie gibt muss ich immer dirt hin zum Wechseln der Harnleiterschienen. Doch es war leider wenig angenehm und schmerzhaft , nicht so wie vor 3 Monaten so angenehm. Das fing schon mit dem total eiskalten Raum an , das einzig warme war mein Bett . Doch da musste ich raus und auf dem OP Tisch umsteigen, der eisekalt war . Es wurde zwar von einer Wärmedecke gesprochen aber es kam nie eine . Stattdessen deckten sie mich mit einer dünnen Unterlage ab, die scheinbar aus dem Kühlschr kam so kalt war die .Gut ich musste mich irgendwie warmzittern . Die Narkoseärztin sagte mir dass sie bei mir wegen meiner Pleuraergüsse und dem Percarderguss keine Vollnarkose machen könnte , wo ich vor Angst noch mehr zitterte. Sie beruhigte mich und sagte sie macht eine leichte Narkose mit einem Schlaf und Schmerzmittel, womit sie kurze Zeit später auch vorsichtig begann. Doch der Urologe war irgendwie ungeduldig und fuchtelte schon mit den Instrumenten rum . Ich fragte ihn ob er schon anfangen wollte , ich wäre ja noch voll wach . Doch kurze Zeit später begann er doch mit den Massnahmen und ich spürte alles im vollem Umfang . Es war schon recht schmerzhaft und unangenehm . Die Narkoseärztin spritzte dann noch was nach und ich schlief dann ein und Gottseidank bekam ich den Rest dann doch nicht mit .Der Katheter den sie eingelegt hatten zwiebelte mich die ganze Zeit und wurde dann zum Schluss gezogen . Danach ging es mir besser .Ich bekam auf der Ambulanzstation einen Kaffee und ein leckeres Käsebrötchen von der sehr netten Schwester . Leider wies auch das Bett nur eine dünne Decke auf . Ich bekam zwar eine zweite Decke aber mir wurde einfach nicht warm .
    Erst als ich in unserem Krankenhaus im Bett war und ich mir einen Blasen und Nierentee gemacht habe , wurde mir warm . Ich glaube ich war irgendwie total unterkühlt .
    Heute morgen kämpften wir wieder mit den Strümpfen , meine Kolleginnen und ich . Da hatten wir wieder Spass . Mit vereinten Kräften haben wir sie angekriegt. Muss sie ja tragen hilft nix .
    War heute noch zum Röntgenund zur Blutabnahme .
    Mal sehen was rauskommt . So viel erstmal von mir, werde bisschen rätseln .
    LG bis bald :hug: , Danke für Eure lieben Worte und fürs Daumendrücken
    alesigmai52

    Die Zeit heilt nicht alle Wunden,sie lehrt nur
    mit dem Unbegreiflichen zu leben
    Rainer Maria Rilke

  • Hallo liebe Alesi,


    das du auch immer wieder "HIER" rufst, wenn jemand unangenehme Umstände oder Erlebnisse abzugeben hat... :wacko:
    Kalter OP und dann auch noch alles mitkriegen- wie fies!!! X(
    Ich hoffe Du kannst Dich jetzt schön einmummeln und musst nicht mehr frösteln!
    Viel Spaß beim Rätseln und weiterhin alles Gute... :rolleyes:
    fühl Dich vorsichtig umarmt... :hug:
    Trinchen

  • Liebe alesi,
    Ich hoffe,du hast dir nicht noch was weggeholt in dem kalten Krankenhaus.
    Manche Ärzte sind echt unsensibel. Gerade blasengeschichten sind so schmerzhaft. da fängt der einfach an....sollte selber mal hilflos auf so einem Tisch liegen, der Doc......


    Ich wünsche dir jetzt gute Erholung und drücke dir die Daumen für ein gutes Ergebnis.
    Liebe wärmende Umarmung von Tanne

  • Liebe alesi :love:


    oh man…kann doch nicht wahr sein :cursing: was sich manche Klinik-Abteilungen erlauben!
    Ich hoffe auch, dass du dir nichts weggeholt hast!


    Drückerle :hug: und Grüßle :) ika :)

  • Liebe Alesi,
    schön, dass du dich gemeldet hast. Aber gar nicht schön zu lesen ist, was du in dieser Klinik durchmachen musstest. Das schreit geradezu nach einer Beschwerde - natürlich nur, wenn du die Kraft dazu hast. Eine Rüpelhaftigkeit und Frechheit die ihresgleichen sucht! ;(
    Liebe Grüße
    Angie - meine :thumbsup: kommen hier auch noch für dich

  • oh man…kann doch nicht wahr sein :cursing: was sich manche Klinik-Abteilungen erlauben! Ich hoffe auch, dass du dir nichts weggeholt hast!

    Ich finde auch, du hast wirklich genug zu tragen, ohne dass noch so was dazu kommt.


    Gut, dass du dich gleich aufgewärmt hast!


    Auch wenn ich hier nicht mehr viel schreibe, denke ich oft an dich un drücke dir ebenfalls die Daumen!


    LG
    Diana

    Mit den besten Wünschen :) ,
    distudis

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Saphira () aus folgendem Grund: Zitat gekürzt.