Ein unliebsames Geschenk

  • Da bin ich nochmal.
    Liebe Mosicha : Nein ich muss die Tabletten nicht auf nüchternen Magen nehmen und das tue ich auch nicht . Ich esse erstmal etwas , dann nehme ich die Tabletten und esse wieder etwas . Danach mache ich eine kurze Pause und nehme die restlichen Tabletten. Wenn ich die nüchtern nehmen müsste , würde ich mich weigern , glaube ich . Morgens nehme ich noch Pantozol zum Magenschutz.


    Liebe Falco : Leider kann ich die Tabletteneinnahme nicht komplett auf Abends verschieben , denn ich muss davon 4 Tbl morgens und 4 Tbl. abends nehmen . Ich sehe zu , dass ich die nicht zu spät nehme .
    Ja, das ist alles nicht so einfach , aber ich hoffe dass das sich mit der Zeit gibt . Durchfall habe ich ja nicht und übel ist mir auch nur ganz selten , aber damit kann ich umgehen . Das ist nicht so schlimm.


    Liebe Wölfin : Wo kann ich den Kümmel gemahlen bekommen . Vielleicht sollte ich das mal probieren. Im Krankenhaus gab es immer Fenchel / Anis und Kümmeltee. Den hab ich immer getrunken. Hat mir etwas geholfen , aber nicht immer.
    Danke Euch für Eure lieben Antworten. Irgendwie kriege ich das schon in den Griff .Wenn jemand noch 'ne Idee hat , immer her damit . Bin für jede Anregung dankbar .
    LG :hug: alesigmai52

    Die Zeit heilt nicht alle Wunden,sie lehrt nur
    mit dem Unbegreiflichen zu leben
    Rainer Maria Rilke

  • Liebe Alesi,


    mein Mann nimmt ja im Moment auch die Capecitabin und isst direkt vorher auch immer etwas. Also er hat Gottseidank keine Bauchschmerzen und Übelkeit. Am Anfang hatte er mal Durchfall, aber nur beim ersten Zyklus, danach war es wieder ok.


    Vielleicht hilft dir ja eine Wärmeflasche oder eine sanfte, kreisende Bauchmassage?


    Falls du Probleme mit trockener Haut oder sogenanntes Hand- Fuß-Syndrom bekommen solltest, was ich natürlich nicht hoffe, dann hilft ganz gut regelmäßiges eincremen mit einer 10% Urea Lotion, bei schlimmeren Läsionen zB an den Nägeln/Nagelhaut oder Blasen, lasse dir eine Salbe mit Cortison und Antbiotika verschreiben, falls du sie nicht schon daheim hast. Damit geht es bei meinem Mann ganz gut.


    Hoffentlich bekommst du die Bauchschmerzen noch weg, vielleicht ist der nächste Zyklus schon besser, ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen :thumbsup:


    Liebe Grüße Billy :hug:

  • hallo alesi
    weiß nicht so richtig was ich sagen soll, verfolge deinen weg immernoch im hintergrund.
    es tut mir so wahnsinnig leid was du jetzt durchmachen musst. du hast hier vielen geholfen immer ein offenes ohr. ich denk an dich und drück dir die daumen.
    lg heike :hug: :thumbup:

  • Liebe Alesi,
    hier erst mal noch mein Willkommen daheim, SORRY etwas verspätet, aber besser als NIE ?( .
    Ich freue mich wirklich sehr und du wirst dich zu hause bestimmt viel schneller erholen. Schritt für Schritt, auch wenn diese momentan noch klein und langsamer sind als sonst, gib und nimm dir Zeit, das wird ganz bestimmt. :thumbup: Wenn diese Woche wirklich die Sonne wieder öfter lacht und du auf deinem Balkon warm eingekuschelt sitzen kannst, das tut nicht nur der Seele, sondern auch dem Körper gut. Wenn ich diese Woche von der Arbeit heim komme und bei mir auch noch die Sonne auf dem Balkon scheint, setze ich mich dazu und denke an dich ;) .
    Du bist so stark und so positiv, wir alle hier denken ständig an dich und wünschen dir nur das Beste, weil du uns einfach auch so viel gibst mit deinen Zeilen :love: ......und zum Glück hast du ja jetzt wieder gut wlan :rolleyes: .
    Ich hoffe du bekommst das mit der Tablettenverträglichkeit auch noch hin und findest einen Weg.
    Ganz liebe Grüße und eine schöne, erholsame Woche für dich. :hug:

  • ich hoffe, du hast gut geschlafen und vor dir liegt ein schöner neuer Tag :) !


    Was den gemahlenen Kümmel angeht, den bekommt man hier bei uns in gut sortierten Lebensmittelläden und den großen Supermarktketten, nicht aber bei den meisten Discountern mit viel Eigenmarken-Produkten. Ich hoffe, der Kümmel kann dir Linderung bringen! Man kann den Kümmel auch mit etwas Joghurt oder ein Stück Brot etc. einnehmen, aber ich finde, wenn man ihn schon etwas pur im Mund behält und die Schleimhäute schon etwas davon aufnehmen können, wirkt er besser. - Aber man muss schon Kümmel mögen, wenn meine Kids den Kümmel schon riechen, flüchten sie motzend :D ...


    Liebe Grüße und ich sende dir eine große Portion Sonnenschein,
    Wölfin :hug:

    Das Leben ist kein Problem, das es zu lösen, sondern eine Wirklichkeit, die es zu erfahren gilt.

    (Buddha, Siddhartha Gautama, ca. 563-483 v.Chr.)

  • Liebe Alesi,


    schön, dass du wieder zu Hause bist. Das ist doch ein ganz anderes Gefühl :hug: :hug: und Gismo ist wieder da und wärmt dein Herz :hug:
    MIr würde bei den Bauchschmerzen auch nur die altbekannte Wärmflasche einfallen.
    Schade, dass du soweit weg wohnst. Ich würde gerne zum Putzen rum kommen und danach einen leckeren Cappucino mit dir trinken :hug: :hug: :hug: Aber da haben sich ja schon sooo viele angekündigt.


    Ja unser Forum ist irgendwie besonders. NIcht nur, weil einige sich von uns persönlich kennen,..... auch weil es hier so einen lieben Umgang miteinander gibt und jeder die Sorgen des anderen verstehen kann. Wenn man so in andere Foren rein schaut, da ist es schon sehr unpersönlich. Ich fühle mich hier auch immer ganz wohl. :hug:
    Heute schreibe ich mal am PC( das Handy motzt immer mal bei der Groß- und Kleinschreibung :hot: :hot: ), aber das seid ihr hier gewöhnt von mir 8o 8o 8o


    Meine tapfere liebe Alesi, komme langsam!!!! wieder in die Spur :thumbup: nicht zu schnell. Ich drücke dir die Daumen, meine tauben Zehen und alles, was es zu drücken gibt. Liebe Grüße auch von unseren Walking-Mädels. Sie fragen öfter nach dir und ob du in Berlin wieder beim AVON-Lauf dabei bist... Aber das hat auch nächstes Jahr noch Zeit :hug: :hug: Wir laufen für dich mit und im Herzen bist du dabei :hug: :hug: :hug: Erst mal wieder auf die Beine kommen und alles in den erträglichen Bereich kriegen :hug: :hug:
    Ganz liebe :hug: :hug: :hug: :hug: von Tanne

  • Liebe Alesi,


    wunderbar, dass du wieder zu Hause bist. Ich freu mich mit dir.
    Genieße die schönen Dinge wie Balkon, Blick in den Garten, Kater Gismo, Spaziergänge usw., du hast es dir verdient.
    Und natürlich sind meine Daumen gedrückt, dass die Chemo wirkt und du auch Verbesserungen spürst.


    Liebe Grüße von der Jo

  • Liebe Alesgmai,
    Gott sei Dank bist du wieder Zuhause. Erhole dich gut und schmuse mit dem Katerchen. Jetzt kann es nur noch aufwärts gehen, denn genug Mist hast du hinter dir. Laß dich mal feste drücken. :hug: :hug: :hug: :hug: :hug: :hug: :hug:



    Gruß


    Dagmar

  • Liebe Alesigmai, :love:
    wenn ich schon mal hier bin, möchte ich dir natürlich einen lieben Gruß senden. Gut, dass du zu Hause bist - nicht gut, dass man euch so hängen lässt und euch keine Haushaltshilfe bewilligt. Es ist manchmal schon alles sehr ungerecht. Du hast tolle Menschen um dich herum, das ist sehr beruhigend.
    Ich wünsche dir, dass du wieder kräftiger wirst und dich wohl fühlst!
    Ganz liebe Grüße,

  • Danke Euch für Eure immer wieder mitmachenden Worte . Ja , wenn ihr schreibt gibt mir das auch immer wieder neue Kraft .
    Heute hatte ich einen anstrengenden Tag und ich war richtig ko. Heute morgen war die Beraterin vom Pflegedienst da und wir hatten ein sehr ausführliches Gespräch , welches für mich gut verlaufen ist. Mit der Haushaltshilfe hat sich auch was Neues ergeben . Die Beraterin sagte mir , da ich jetzt einen Pflegegrad habe , habe ich auch einen Anspruch auf einen Entlastungsbeitrag von 125 €/ pro Monat. Diesen Betrag kann ich nutzen wofür ich möchte , unter anderem auch für eine Haushaltshilfe , die z. B 3x pro Woche für ca. 1,5 Std.kommt ,und die Wohnung putzt oder jemand der mich zu Arztbesuchen begleitet oder Besorgungen macht. Ich möchte das nutzen für jemanden der mir hilft die Wohnung sauber zu halten , aber das ist ja variabel. So komme ich doch noch zu meiner Haushaltshilfe. Auch hat sie noch verschiedenenes für mich beim Hausarzt beantragt.
    Danach war ich bei uns im KH in der OnkoAmbulanz und habe mir eine Verordnung für einen Taxischein besorgt. Mit diesem Teil bin ich direkt zu meiner Krankenkasse gegangen um dies genehmigen zu lassen , was auch ohne Probleme geschah. Habe auch mich noch verschiedenes bei der Krankenkasse befragt. Danach war ich noch in der Apotheke, um Rezepte für Medikamente die mir noch fehlen einzulösen . Nachmittags war ich noch bei meiner Frauenärztin, um mir meine AU und Überweisung für die Onko Ambulanz abzuholen. Zum Glück habe ich überallhin nicht weit . So habe ich einiges mit dem Taxi und einiges zu Fuss bewältigt. Nachmittags hat mich eine sehr liebe Kollegin gefahren .
    Jetzt merke ich so die Einschränkungen, immer brauche ich jemand en oder ein Taxi um irgendwo hinzukommen. Das stört mich schon . Leider kann ich nur kurze Strecken laufen , denn die Beine werden schnell dick und fangen an zu spannen. Dann wird es Zeit sie hochzulegen. Dann bessert sich das auch bald . Heute hatte ich nach der ganzen Belastung mehr Probleme mit den Beinen , als sonst .Aber morgen ist Ruhetag , höchstens ein paar Telefonate, die ich zu Hause erledigen kann . Aber ich bin froh , dass ich heute so vieles erledigen konnte , denn es muss ja gemacht werden.
    Habe nach allen Erledigungen mit meinem Mann einen lecker Cappuccino getrunken . Kater Gismo war auch wieder da zum Kuscheln . Er hat lange auf meinem Bauch gelegen ,geschnurrt und dann geschlafen. Ich habe die gemütliche Katzenwärme genossen . Abends geht er meistens zu seinen Leuten nach Hause. Aber das ist immer wieder schön , wenn er kommt. Ich bin froh dass ich wieder zu Hause bin . Habe hier doch mehr Abwechslung.
    Soviel erstmal wieder von mir. Seid alle lieb gegrüßt und :hug:
    alesigmai52

    Die Zeit heilt nicht alle Wunden,sie lehrt nur
    mit dem Unbegreiflichen zu leben
    Rainer Maria Rilke

  • Liebe Alesi,


    ich wünsche dir, dass dein Aufenthalt zu Hause jetzt von Dauer ist und du dich erholt und zu Kräften kommst. Du hast auf meine
    Geschichte geantwortet, dass ich ein Vorbild für dich bin, das hast du wirklich nicht nötig. Du gehörst hier im Forum mit zu denen, die
    jede Situation mit Bravour meistert und sich nicht unter kriegen lässt! Was du heute alles geschafft hast, Hut ab!!! Das hätte ich auf
    drei Tage verteilt :hot: . Ich kann ja auch nur sehr schlecht laufen, max. 15 Min. im Stück, dann muss ich erstmal wieder sitzen. Ich habe
    beim Versorgungsamt einen Verschlechterungsantrag gestellt und habe jetzt das "G" mit drin. Damit kann ich jetzt für 70,. EURO
    im Jahr den gesamten Nahverkehr benutzen, das hilft mir sehr und ich brauche nicht ständig von irgendeinem gefahren werden.
    Und wenn ich unterwegs bin und nicht mehr laufen kann, kann ich auch einfach nur mal 1 Station mit dem Bus fahren! Und dann hab
    ich mir noch ein tolles Gefährt aus dem Internet bestellt, es ist ein kleiner elektroscooter mit Sattel! Das Ding ist genial und ich werde
    ständig angesprochen, wo ich den her habe :D . Den nutze ich zum Spaziergang mit oder ohne Mann und Hund, zum Shoppen in
    großen Einkaufszentren und ich kann ihn sogar mit in den Bus nehmen. Er wiegt gerade mal 9 kg und wir bekommen ihn einfach hinten
    auf die Rückbank im Auto. So kann ich auch mal längere Strecken unterwegs sein. Wie ich das Teil noch nicht hatte, musste mein mann
    mich mit dem Rollstuhl gurken ;( . Jetzt bin ich wenigstens ein kleines bisschen selbstständig und mobil :thumbsup: . Vielleicht ist das ja auch
    was für dich? So meine Gute! Genieße morgen deinen Ruhetag, du hast ihn dir verdient! Pass weiterhin auf dich auf und übertreiben
    es nicht! Fühl dich gedrückt :hug:

    Liebe Grüße von der Ostseeküste
    Eure Pea1961



    Nicht die Wirklichkeit ist immer wahr, wahr ist was wirkt! ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Saphira () aus folgendem Grund: Tippfehler lt. Deinen Angaben korrigiert.

  • Liebe Alesi,


    da hast du ja ein Beantragungs-Marathon hinter dir. Meine Güte, ich kenne das von meinem Mann, er musste auch mal zwischendurch einen Pflegedienst nach einer sehr schweren Op in Anspruch nehmen, bis man da alles zusammen hat. Aber jetzt hast du es hinter dir und du kannst dich wieder mehr auf deine Genesung konzentrieren.


    Ich finde es gut, dass es mit einer Putzhilfe doch noch geklappt hat und meiner Meinung nach, steht euch das auch zu.


    Ja, zuhause ist es eben am allerschönsten! Ich drücke dir weiterhin ganz fest beide Daumen :thumbsup: und sende dir ganz viel positive Energie.


    Ganz liebe Grüße Billy :hug:

  • Liebe Alesi,
    schön, dass es jetzt auf Umwegen doch mit einer Haushaltshilfe klappt und Dir Gismo weiter treu zur Seite steht.
    Ģönn Dir heute auf jeden Fall nur Gutes und übertreibe nicht gleich wieder so wie gestern! Auch Telefonate können anstrengend und aufregend sein...
    Ich wünsche Dir einen ruhigen Tag mit Cappuccino und Gismo.
    LG Kirsche

    1-2-3-4 diesen Kampf gewinnen wir.
    5-6-7-8 das Schalentier wird platt gemacht!


    Alles wird gut - eine andere Option gibt es nicht!

  • Liebe Alesi,
    Das sind ja tolle Nachrichten.
    Das du nach diesem Marathon kaputt bist glaube ich gerne.
    Ruh dich heute schön aus heute.
    Gibt es bei euch auch einen Einkaufslieferservice? Bei uns kann man jetzt in einigen Läden online Lebensmittel und Getränke einkaufen und die liefern einem das nach Hause. Nur nochmal als Idee.
    Lass es dir gut gehen liebe Alesi und Kuschel schön mit Kater Gismo.
    Alles Liebe
    Alena

  • Meine liebe Alesi :love:


    genau…Entlastungsbeitrag wird das genannt! Sehr gut, dass dich die Beraterin darauf hingewiesen hat. Kam die Beraterin von den Pflegestützpunkten?
    Bei uns gibt es im Kreis drei Anlaufstellen jeweils bei den KK und diese KK müssen unabhängig alle gesetzlich Versicherten beraten, egal welcher KK
    diese Patienten angehören!


    Jetzt aber erstmal noch ein -liches Willkommen zu Hause :thumbsup: 8o :thumbsup:


    Du hast ja gestern eine ganz schöne Leistung hingelegt…puh…alle Achtung
    Heute machst du aber bitte piano…..sonst muss ich noch ein bissel schimpfen :D ;)


    Hab einen schönen Tag :love:


    Grüßle :) ika :)

  • Mache mir heute einen ruhigen Tag . Ausser Müll wegbringen und meine Medikamente richten und ein paar Telefonaten , mache ich heute nix.
    Gismo liegt auf meinem Bauch , wärmt mich und sorgt dafür dass ich liegen bleibe . Wenn er hier so liegt dann bringe ich es nicht übers Herz ihn
    runterzunehmen . Die gemütliche Katzenwärme tut ja auch gut und das will ich auch genießen. Also ihr seht,bisschen Eigennutz ist auch dabei 8o
    Muss es mir auch gut gehen lassen und das gehört dazu . Mit den Bauchschmerzen ist es jetzt etwas besser, erträglicher . Fenchel , Kümmel Anistee und etwas Entblähendes helfen schon mal. Mit demTabletteneinnehmen klappt es recht gut , so wie ich es mache , und vom Magen her machen sie mir keine Probleme . Hoffe es bleibt so.Alena: Ja , die Idee ist gut . Real und Rewe müsste doch so einen Lieferservice haben . Werde mal im Internet gucken und fragen. Beide Geschäfte gibt es bei uns.


    Liebe Pea: Sicher bist Du ein Vorbild für mich . Und nötig habe ich es auch . Ich ziehe aus jeder Geschichte neuen Mut und Kraft . So unterstützen
    wir uns hieim Forum gegenseitig. Alles ist nützlich , finde ich . Das mit dem Elektromobil ist auch eine gute Idee . Werde mich im I- net das mal schlau machen und auch hier mal so rund fragen. Das Merkzeichen G werde ich wahrscheinlich nicht kriegen , weil die möglicherweise denken , dass das mit den dicken Beinen noch vorübergehend ist . Ich selber hoffe das ja auch .


    Ika : Die Beraterin war vom Pflegedienst , sie ist Krankenschwester und hat auch die Fachweiterbildung für Palliative Pflege . Die war echt klasse .
    Ich weiß ob es bei und Pflegestützpunkte gibt . Aber ich glaube mit dem Pflegedienst den ich habe , bin ich gut beraten. Die Schwestern sind alle nett, freundlich , sehr aufgeschlossen und verfügen alle über diese Infos rund um die Pflege und wie man was bekommt oder wo man sich hinwenden kann , wenn sie es nicht wissen. Der Pflegedienst ist auch ein Palliativpflegedienst. Da hab ich vorsichtshalber darauf geachtet .
    Also wenn es so bleibt , bin ich mit allem sehr zufrieden. So kann man git zu Hause zurechtkommen. Sicher bleiben da Sorgen , das ja aber das ist rund um die Krankheit . Doch auf viele Fragen die man / frau sich so stellt gibt es ja keine Antwort. Das wissen wir ja alle . Aber nun will ich erstmal alles so genießen wie es ist . Gismo und den Ausblick auf unsere großen Bäume und einfach die Ruhe . Entspannung ;)
    Liebe Grüße von einer rundum zufriedenen :P
    alesigmai52

    Die Zeit heilt nicht alle Wunden,sie lehrt nur
    mit dem Unbegreiflichen zu leben
    Rainer Maria Rilke

  • liebe alesi, :love:


    schön zu hören, dass du wieder zu hause bist und es dir soweit ganz gut geht.
    ich wünsche dir sehr, dass es auch noch weiter bergauf geht. :thumbsup:
    gut, dass du schon mal ein gutes gefühl hast ...
    ... und wunderbar diese tollen menschen + kater an deiner seite! ;)


    liebe grüße
    ani64 :hug:

    da es sehr förderlich für die gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein. 8) voltaire

  • Liebe alesigmai, schön, das Du wieder Zuhause bist!ich bewundere Deine positive Einstellung und wünsche Dir ganz viel Kraft!Laß Dir so viel wie möglich helfen und genieß erstmal Kater Gismo und einen Cappuccino und die schöne Aussicht in den Garten!Ich drücke Dir ganz fest die Daumen,das es Dir bald wieder etwas besser geht!Ich drücke Dich mal ganz vorsichtig :hug:
    Liebe Grüße Annemone

  • Liebe Alesi,


    Das ist ja super mit dem Entlastungsbeitrag!!! Ich glaube, meine Mutter bekommt sowas auch. Dafür gehen die Pflegekräfte einkaufen und reinigen die Wohnung.sonst haben meine Schwester und ich das gemacht.aber wir sind beide berufstätig und ich etwas angeschlagen....Da sind wir froh, dass die Mädels das so toll machen. Nur mit den Einkäufen bin ich nicht so zufrieden.ich habe immer auf Bio Produkte geachtet und mal was anderes gekauft.die Pfleger kaufen natürlich alles streng nach Einkaufszettel....Und da steht eben auch immer Joghurt für 19 Cent drauf :hot: da wird mir schon beim Lesen schlecht :hot:
    Aber so ist mein Mütterchen 8o sie spart für die Kinder :hot: man kann ihr den Quatsch auch nicht ausreden.....


    Aber nun wieder zu dir! Es ist beeindruckend, was du dir so vornimmst und dann auch durchziehst. Aber war ganz schön anstrengend 8o
    Da hast du dir die Erholung heute verdient. Ich wünsche dir sehr, dass die Sache mit den Beinen besser wird. Sicher etwas besser, wenn du dich regelmäßig bewegst.und das macht man zu Haus ja schon mehr als im Krankenhaus.
    Dein Gismo ist eine treue Seele :hug: darum beneide ich dich etwas :hug:
    Unsere Katze ist nur draußen.zum impfen muss man sich dicke Handschuhe anziehen,sonst hat man die Krallen im Fleisch :hot: früher hat sie immer nett ihre Beute auf den Abtreter gelegt.aber jetzt mit 17 Jahren bekommt sie reichlich Seniorenfutter. Nur streicheln geht garnicht. Vermutlich auch, weil ich immer nach Hund rieche und sie den Hund nicht mag. Sie war ja schließlich schon immer hier und Hund und ich sind erst vor acht Jahren her gezogen :wacko: da kann man schön als Katze Ansprüche stellen 8o aber ich mag sie trotzdem.
    Manchmal schaffe ich es, sie mit einer großen Pferdebürste zu striegeln. Besonders im Fellwechsel .Da mag sie das sogar.
    Es heißt ja auch nicht umsonst, dass Hunde ein Herrchen haben und Katzen haben Personal :thumbup:
    Jetzt lachst du sicher drüber :thumbup:
    Ich wünsche dir einen schönen Abend und gute Erholung.
    Sei lieb umarmt von Tanne