Ein unliebsames Geschenk

  • Guten Morgen liebe alesi,

    Schön, dass du wieder zu Hause bist und es dir mit eigenem Cappuccino, Gismo und deinem Mann wieder besser geht :*

    Ja so eine Bettensache kann sehr unangenehm sein. Ich fand immer diese Gummiunterlagen so ätzend. Muss ja sein..... Versteh ich auch.... Aber es war soooo schwitzig =O

    Ich drücke dich ganz doll und wünsche dir gute Erholung zu Hause. LG von Tanne :*:*

  • Meine liebe alesi :*


    lass dich mal umarmen :hug: wie wunderbar, endlich zu Hause, das eigene Bett und Gismo ist doch noch gekommen….hatte ich mir doch gedacht, der Kleine lässt dich nicht im Stich :thumbup::):thumbup:


    Ich wünsche dir eine schöne, erholsame Zeit zu Hause. Für deine Untersuchung am Montag sind die Daumen in Stellung :thumbup::thumbup::thumbup:

    und für den 25.09. werde ich noch fester drücken…. <3 Liebe alesi ich hätte auch Angst aber sowas-von, aber DU schaffst das und wir sind wieder virtuell und in Gedanken ganz nah bei DIR :hug:


    Grüßle :) ika :)

  • Guten Abend ihr Lieben Foris

    Danke für Eure willkommensgrüsse zur Entlassung, für Eure lieben Worte,Drückerlies , Kraft und Mutpakete usw. Gibt mir immer wieder Mut und Kraft. Heute fühle ich mich doch noch etwas schwach und müde . Muss mich oft hinlegen. War heute einkaufen . Doch das war recht anstrengend für mich . Habe mich erstmal hingelegt als ich zuHause ankam . Ja ich brauche noch was Zeit um wieder zu Kräften zu kommen. Ja so eine Infektion schlaucht doch ziemlich. Gottseidank brauche ich nicht mehr diese Woche einkaufen . Das reicht für die ganze Woche. Die Wassertabletten machen mich fertig 4Stück pro Tag , das ist zu viel . Miss da noch mal nachfragen ob das nicht reduziert werden kann . Bin alle 20- 30 Minuten zum

    WC zum Wasserlassen . Da kommt man garnicht zur Ruhe. Selbst mein Mann sagt , das ist doch nicht normal. Werde das mal mit meinem Hausarzt klären.

    Jetzt ruhe ich mich aus . Gismo war auch wieder da. Er hat mich wieder vollgeschnurrt und den Bauch gewärmt. Ach das tat wieder gut . Dieses treue Tierchen. Jetzt schläft er auf den Stuhl im Wohnzimmer. Die Untersuchungen die noch anstehen lasse ich auf mich zukommen.

    Soviel erstmal von mir

    LG und einen schönen Abend wünscht Euch

    alesigmai52

    Die Zeit heilt nicht alle Wunden,sie lehrt nur
    mit dem Unbegreiflichen zu leben
    Rainer Maria Rilke

  • Hallo ihr Lieben

    Bin immer noch etwas schwach und liege viel. Ich hatte schon vor Entlassund den Kaliumwert zu niedrig. Vielleicht ist das auch davon, Nehme zwar 3x tgl ein Kaliumpräparat , aber der Kaliumwert steigt nicht.

    War heute im Garten habe mich gesonnt. Hab gedacht das wird dann besser . Doch leider nicht, kann kaum was machen . Aber ich habe noch paar Tomaten und paar Erdbeeren er ten können . Habe alles aufgegessen . War lecker 😋. Das eigene Gemüse schmeckt doch am besten. Das braucht man garnicht würzen. Meine Blumen blühen auch noch schön üppig.

    Naja, wird schon wieder.

    LG alesigmai52

    Die Zeit heilt nicht alle Wunden,sie lehrt nur
    mit dem Unbegreiflichen zu leben
    Rainer Maria Rilke

  • Liebe Alesi, :hug:

    ich freue mich, das Du wieder zu Hause bist. Ja sei vorsichtig mit Deinen Kräften und schone Dich so gut Du kannst.


    Ich wünsche Dir gute Besserung und das die Blumen noch eine Weile blühen bevor der Frost kommt.

    Ich genieße sie auch. :thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup:


    Alles Liebe Blume

  • Liebe Alesi,

    ich möchte dir auch einen ganz lieben Gruß schicken!

    Ich wünsche dir, dass deine Kraft bald wiederkehrt!

    Die vielen Medis zum Entwässern machen schlapp und haben auch oft Einfluss auf das Kalium. Vielleicht redest du diesbezüglich mal mit deinem HA. Du hattest doch auch einen Tee mit entwässernder Wirkung, wenn ich mich recht entsinne. Vielleicht kannst du damit Entwässerungstabletten einsparen. Denn die schlauchen ziemlich.

    Ich wünsche dir ganz viel Kraft und einen schönen Abend!

    LG Katzi64

  • Liebe Alesi,

    hab Geduld, das wird bestimmt wieder besser. Dein Körper musste in letzter Zeit einiges verkraften, gönn ihm etwas Ruhe.:)

    Du konntest Dich sonnen? Wäre bei uns nicht möglich gewesen, maximal 12° (um 7.00 Uhr heute morgen hatten wir nur 2°, brrr), windig und nur heute morgen etwas Sonne.:(

    Wenigstens hattest Du heute auch ein schönes Erlebnis, die Ernte Deiner restlichen Erdbeeren (jetzt noch?) und Tomaten. Dein armer Mann, er kriegt auch nie etwas von Deiner Ernte ab.;)

    Ich wünsche Dir eine gute Erholung und lass Dir von Kater Gismo den Bauch wärmen (meine Katze liegt momentan auch auf meinem Bauch und hindert mich am Schreiben).^^

    Drück Dich:hug:

    Ganz liebe Grüße Kylie:*

  • Liebe Kylie

    Mein Mann mag überhaupt keine Tomaten. Die Erdbeeren hätte er auch ernten können . Er weiss ja dass wir einen Stauden auf der Terrasse stehen haben . Er hatte ja 10 Tage Zeit als ich im Krankenhaus lag. Also was sage ich - selber schuld 8oHaben aber dafür jeden Tag einen leckeren Cappuccino getrunken. Das entschädigt . 8o

    Ich bin jedenfalls glücklich wieder zu Hause zu sein und alles Gewohnte um mich zu haben. Gismo lag heute wieder aif meinem Bauch hat mich gewärmt und vollgeschnurrt . Nun ist er nach Hause. Ja sonnen konnte ich mich heute. Unser Balkon ist schön windgeschützt. Die Terasse ist direkt dadrunter. Ich kann die Treppe runter und bin schon auf der Terasse und im Garten. Das ist es auch noch nicht so windig. Da ist es aber bei Euch schon kalt. 2Grad morgens und tagsüber nicht mehr als 12 Grad. Das kann ich gut verstehen da geht das nicht. Bei uns ist es etwa 16Grad tagsüber. Später wurden die Wolken dichter . Da wurde es mir auch kalt und da hab ich das Feld geräumt. Mit den Erdbeeren 🍓- das werden wohl die letzten gewesen sein . Tomaten 🍅 hab ich noch recht viele, aber die müssen erst nachreifen. Hoffe dass die Sonne noch immer wieder mal scheint. Die zwei sich selbst ausgesäten Stauden haben auch schon kleine Tomatenkügelchen . Vielleicht werden die auch noch reif . Auf diese Weise habe ich insgesamt 7 Tomatenstauden .

    Habe mich riesig gefreut als ich das gesehen habe.

    LG und einen schönen Abend

    alesigmai52

    Die Zeit heilt nicht alle Wunden,sie lehrt nur
    mit dem Unbegreiflichen zu leben
    Rainer Maria Rilke

  • Huhu liebe Alesi,


    Genieße alles, was du in den Krankenhaustagen vermissen mußtest.


    Wenn deine Tomaten nicht mehr am Strauch reif werden, macht es nix. Einfach unreif irgendwo hinlegen und sie werden dann auch ohne Strauch und Sonne noch reif. Ich hab auch noch soooo viele unreife Tomaten im Gewächshaus, die werden dann wieder (wie letztes Jahr) im Keller gelagert 😉


    Und du hast völlig recht. Das Gemüse und Obst aus dem eigenen Garten schmeckt viel besser als alles, was man kaufen kann. Aber ich hatte dieses Jahr sooooo viele Trauben, die könnten wir nicht alle essen. Da haben sich die Vögel sehr gefreut. Die holen sich immer noch jeden Tag ihre Tagesportion Obst ab 😉

  • Liebe Alesi,

    auch von mir noch die allerbesten Genesungswünsche für daheim. Auch wenn ich nicht mehr so viel schreibe seit der Arbeit, lese ich doch dort auch heimlich immer mit und verfolge natürlich deine Beiträge. Du bist ein wahres "Stehaufmännchen" ( Frauchen) und kaum daheim, schon wieder am wuseln und gucken, was geht. Vergiss aber dabei nicht langsam zu machen, genieße die Sonne, deinen Garten, den lieben Gismo und lass dir Zeit, wieder auf die Beine zu kommen. Dein Kõrper muss sich auch mal erholen.

    GlG Sylvi

  • Guten Morgen liebe Foris

    Heute geht es mir kreislaufmässig etwas nesser . Hab gestern probeweise eine Wasser- Tablette

    weniger genommen , mittags eine statt zwei . Dann habe ich noch gestern und heute eine Banane gegessen. Die haben ja viel Kalium. Ich glaube ich habe Recht mit meiner Vermutung. Das werde ich morgen den Ärzten sagen und dann gehe ich noch zu meinem Hauarzt undteile dem das auch mit. Ja manchmal muss man doch Selbstversuche machen . Was sonst bleibt einem übrig und dann Überzeugungsarbeit leisten. Hab ja davon keinen Schaden genommen. Mein linker Fuss ist auch viel dünner geworden , fast wieder normal.

    Gismo ist auch wieder hier, das treu Tier. Er schläft jetzt auf einem Karton,die Pfoten und der Schwanz hab runterhängend . Der ist manchmal ulkig . Muss manchmal schmunzeln über ihn .

    Ach morgen früh gibt erstmal nix zu beißen bei mir , muss ja nüchtern dahin. Leider dauert das bis mittag ,Blutabnahme und MRT. Seufz 😔

    Aber dafür wird heute etwas mehr geschlemmt . Muss nicht unbedingt Kuchen sein , anderes geht auch.

    Soviel erstmal von mir

    LG , wünsche Euch einen schönen Sonntag :love:

    alesigmai52 :)

    Die Zeit heilt nicht alle Wunden,sie lehrt nur
    mit dem Unbegreiflichen zu leben
    Rainer Maria Rilke

  • Liebe Alesi,


    ich will dir auch mal wieder einen Gruß dalassen, schreibe ja nicht mehr so viel, lese aber noch regelmäßig mit.

    Schön, dass du wieder zu Hause bist :).

    Wünsche dir gute Erholung und viel Spaß an den kleinen, schönen Dingen des Alltags <3


    Liebe Grüße von der Jo

  • Liebe Alesi,


    du hast ja Einiges mitgemacht in der Zeit, in der ich auf AHB war. Ich wünsche dir alles Gute und hoffe, daß deine gestrigen Untersuchungen nur positive Befunde bringen.:thumbup::thumbup::thumbup: Lass dich von deinem Mann und Kater Gismo etwas betüddeln. Du hast es dir verdient.:hug::hug:


    Liebe Grüße


    Dagmar

  • Hallo ihr Lieben

    Heute geht es mir nicht gut , fühle mich müde und schlapp von der ganzen Rennerei der letzten Tage . Der Durst ist unbändig so dass zum Essen wenig Platz im Magen ist . War heute beim Hausarzt und der hat die Diuretika reduziert. Immer abwechselnd einen Tag einen zwei Tabletten den anderen Tag eine Tablette. So wird es sicher besser . Kalium hat er ir auch noch gegeben. Das soll ich 2x tgl nehmen. Heute geh ich früh zu Bett, etwas mehr schlafen . Da wird das schon.

    Liebe Grüße und gute Nacht 😘🌙

    alesigmai52

    Die Zeit heilt nicht alle Wunden,sie lehrt nur
    mit dem Unbegreiflichen zu leben
    Rainer Maria Rilke

  • Liebe Alesi,

    es tut mir sehr leid, dass es Dir heute nicht so gut geht. Früh schlafen gehen ist sicher eine gute Idee.

    Wenn nur wenig Platz im Magen für feste Speisen ist, dann trinke bitte etwas reichhaltiges wie einen Smoothie oder iss eine Suppe gegen den Durst. Mit Deiner Zuversicht wirst Du auch dieses kleine Problemchen lösen!

    LG Kirsche

  • Meine liebe alesi :*


    lass dich mal in den Arm nehmen :hug: immer wieder irgendein neues Problem :cursing: grrrr.....
    Das du schlapp bist liegt doch auf der Hand, was du / dein Körper in letzter Zeit alles mitmachen musste!

    Die Idee von Kirsche, etwas gehaltvolles zu trinken finde ich gut....eine kräftige Suppe wäre auch eine Möglichkeit, nur nicht zu sehr gewürzt.

    Liebe alesi, ich wünsche dir eine ruhige Nacht, dass du gut durchschlafen kannst und dass du morgen ein stückweit ausgeruhter bist :*


    Grüßle :) ika :)

  • Hallo guten Tag ihr Lieben

    Es geht mir leider noch nicht viel besser . Das mit den Smoothies mache ich schon . Habe mir heute einen Bananen Smoothie gemacht - mmh lecker 😋. Habe den ganz getrunken. Heute Abend gibt es Möhrensuppe . Zwischendurch trinke ich etwas Sojamilch mit Vanille geschmack , auch lecker .Heute ist der Durst nicht ganz so extrem. Vielleicht spielt sich das alles wieder ein . War heute etwas an der Sonne auf dem Balkon. Gismo ist auch wieder da , der süsse Kater. Er ist einfach knuffig,legt sich quer über mich . Ja, so hoffe ich dass es bald besser wird. Habe ja sonst keine Beschwerden und die anderen Befu waren doch alle gut . :)

    Wünsche Euch einen schönen Resttag uns Abend :)

    alesigmai52

    Die Zeit heilt nicht alle Wunden,sie lehrt nur
    mit dem Unbegreiflichen zu leben
    Rainer Maria Rilke