Fieber während Chemotherapie

  • Hallo,
    am 14.12. bekam ich meine erste EC-Dosis. Am 23.12 hatte ich meine erste Blutuntersuchung. Die Leukozyten waren nur noch bei 1000. Ich habe Antibiotika bekommen. Gestern Abend bekam ich Fieber. Wir haben noch Bescherung gemacht mit den Kindern. Dann hat mein Mann mich ins Krankenhaus gebracht. Ich musste gleich da bleiben. Bekam ein Antibiotikum. Leukozyten sind weiter gesunken. Ich bin jetzt in Quarantäne. Darf nicht mehr raus. Muss heute morgen abwarten, was die Blutwerte sagen. Ich möchte doch so gerne den leckeren Braten meiner S-Mutter essen.

  • Hallo liebe Wagrann :P

    oh Menno….sowas sollte nicht zu Weihnachten sein, da möchten wir doch alle gemütlich mit unseren Lieben unterm
    Baum sitzen.
    Ich nehme dich erstmal in den :hug: da kann Quarantäne sein wie sie will.
    Schön dass du noch die Bescherung mitgemacht hast und es war absolut vernünftig, dass du in die Klinik gegangen bist.
    Bei deinen Leuko-Werten wundert´s mich nicht, dass du dort bleiben musst.


    He Wagrann, deine S-Mutter wird bestimmt den Braten für dich nochmal zubereiten und dann wird lecker geschmaust
    wenn du wieder zu Hause bist.
    Vielleicht darf dein Mann dir das Weihnachtsessen auch in die Klinik bringen…..einfach mal fragen :thumbsup:
    Ich drücke ganz fest die Daumen, :thumbup: :thumbup: :thumbup: dass sich die Werte erholen und du ruck-zuck
    wieder nach Hause darfst.
    Ich wünsche dir alles alles Liebe und Gute und nehme dich noch einmal in den :hug: wenn ich darf.


    Grüßle :) ika

    Lachen ist die beste Medizin,

    also verschenke jeden Tag ein Lächeln,
    es tut nicht we
    h
    :thumbsup:

  • das war natürlich ein blödes timing, aber das können wir uns auch nicht aussuchen. :sleeping: genau das gleiche habe ich gerade hinter mir. war vom 5.12. bis 15.12. im KH. 7 tage breitbandantibiotika, meine leukos waren auch bei 800 aber die karantäne haben sie bei mir ausgelassen. die leukos wurden dann gespritzt und da gingen sie dann schnell hoch.
    Da wünsche ich dir gute besserung und drücke dir die daumen dass es schnell wieder aufwärts geht : :thumbup: :thumbup:
    ich hatte jetzt meine 2. chemo und musste am 3.+4. tag spritzen für die leukos sonst könnte das wieder passieren. habe jetzt am montag dann labor.
    trotzsdem noch schöne feiertage und der braten wird nachgeholt :P
    lg von anni

  • Leukozyten sind auf 700 gefallen, jetzt bekomme ich eine Spritze. Und muss 1-2 Tage hier bleiben. Zum Lunge Röntgen war ich gerade auch schon.
    Warum ausgerechnet jetzt.

  • Liebe Wagrann,
    ja so was Blödes passiert ausgerechnet zu den Feiertagen!!!
    Ich nehm dich auch mal in den Arm und halte dich! Hier im Forum geht das ja! :hug:
    Tut mir so leid für dich, dass du jetzt nicht bei deinen Lieben sein kannst!
    Jedenfalls wird jetzt fachgerecht nach dir geschaut und das ist doch auch beruhigend!
    Vielleicht geht das mit dem Weihnachtsbraten ja so, wie Ika es vorgeschlagen hat, dann könntest du dich darauf freuen!
    Liebe Wagrann,
    ich bin in Gedanken bei dir und drück dir auch gaaaaaanz fest die Daumen, dass sich die Leukos berappeln und nach oben gehen! :thumbup: :thumbup:
    Alles, alles Gute und viel Zuversicht
    wünscht dir
    Mohnblume


    Liebe Anni,
    dir wünsche ich auch gute Werte für die Leukos
    und drück dir schon die Daumen für die Laboruntersuchungen am Montag! :thumbup: :thumbup: :thumbup:

    Eine Tür ist selten ganz verschlossen.
    Manchmal muss man nur den passenden Zeitpunkt zum Anklopfen finden!

  • Liebe Wagrann,

    genau dasselbe ist mir auch nach der 1.EC passiert, ich habe mich plötzlich im KH wiedergefunden.
    Das ist zwar blöd, aber zum Glück nicht weiter schlimm, es ist ja zu deinem Schutz.
    Ich würde die Zeit einfach nützen, mich mal richtig auszuschlafen....
    :)


    Ärgerlich ist natürlich, dass das ausgerechnet über Weihnachten passiert ist, aber ich bin mir sicher, dass deine
    Schwiegermutter dir nochmal so einen superleckeren Braten macht, wenn du vom KH wieder zu Hause bist.
    Ich knuddel dich
    :hug:


    Liebe Grüße von mama63

    Wende dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter dich
    (Afrikanisches Sprichwort)

  • Heute Nacht hatte ich wieder 39,5 wieder eine Tablette genommen. Um 4 Uhr war die Temperatur dann bei 36,5, kurz vor acht war sie wieder bei 38,3. Ich bin normalerweise kein Fieber Mensch. Wenn mal Fieber dann einen Tag lang. Ich kenne sowas überhaupt nicht. Unsere kinder hatten auch nie länger als einen Tag Fieber. Morgens und abends bekomme ich Antibiotika. Die Schwestern sind super nett. Ich habe ein super tolles Zweibettzimmer. Ich werde hier richtig verwöhnt. Gestern Abend haben sie mir schon Blut abgenommen, ich hoffe die Werte sind wenigstens gleich geblieben, vielleicht hat die Spritze ja auch schon geholfen.

  • Liebe Wagrann,


    zur Sache kann ich nichts beitragen, aber ich wünsche dir rasche Besserung und nehme dich auch mal in den Arm :hug:


    Mir ging es letzte Weihnachten ziemlich besch... (hatte Aufbau-OP mit deftigen Komplikationen) - desto schöner ist es, jetzt sagen zu können, dass soweit alles gut geht.


    Und GENAU DAS sagst du dann nächstes Weihnachten!!!


    LG
    Diana

    Mit den besten Wünschen :) ,
    distudis

  • Liebe Wagrann,


    ich wünsche Dir gute Besserung, und dass die Blutwerte sich gebessert haben. Es ist gut, dass Du Dich in der Klinik aufgehoben fühlst. Lass Dich ruhig verwöhnen.


    Ich nehme Dich auch mal in den Arm :hug: und hoffe, dass wir bald gute Nachrichten von Dir bekommen. Bis bald

  • Liebe Wagrann!


    Ich hoffe, dass es Dir langsam besser geht. Ich hatte auch nach EC - gleich bei der ersten Chemo - hohes Fieber bekommen und eine Wundrose.
    Die Blutwerte waren alle im Keller und ich wurde isoliert. Das wiederholte sich 3 x.
    Der Chefarzt hat dann das 4. Mal FC abgesetzt und mit einem anderen Medikament begonnen.
    Leider passierte da das Gleiche und da wollte er die gesamte Chemo abbrechen.
    Aber die zuständige Chemoärztin hat ihn überredet, mit einem Antibiotikum den Rest der Chemozeit zu überbrücken.
    Das hat dann geholfen.
    Auch die Aufbauspritzen habe ich bekommen. Das war gut so, denn die Strahlentherapie musste ich dann tatsächlich abbrechen.


    Ich wünsche Dir, dass Du die Chemo fortsetzen kannst und es Dir bald wieder besser geht.
    Wenn Du noch Fragen hast, schreibe einfach.


    Liebe Grüße


    Reigenlilie :hug:

  • So bin seit Montag wieder zuhause. Mir ging es bis 18 Uhr ganz gut. Jetzt ist die Temperatur wieder gestiegen. Sie ist jetzt bei 37,9. bei 38 muss ich wieder ins Krankenhaus.


    Heute habe ich meine ersten Haare verloren, mein Mann hat sie dann gleich abgesichert. Jetzt seh ich aus wie einer von der Marine.

  • Ich hatte gestern meine 7. Pacli und heute bin ich total erkältet. Habe 38,5 und meine Leukos waren gestern auch nicht so besonders, die waren bei 2700. ich fühle mich total müde und ich habe Schüttelfrost. Tierische Kopfschmerzen und Gliederschmerzen. Schlafe im stehen ein.


    Jetzt überlege ich:



    Krankenhaus ja oder nein?


    Bei uns heißt es mit Fieber sollen wir anrufen oder vorbei kommen. ich habe Angst, das meine Leukos weiter gesunken sind.


    Was soll ich nur machen? Weiß gerade nicht weiter. Habe schon zwei lagen über einander an und eine Decke drüber und mir ist immer noch kalt. ;( ;(

    Einmal editiert, zuletzt von Saphira () aus folgendem Grund: Themen zusammengeführt

  • Liebe Wagrann,


    wenn du noch frierst, ist das ein Zeichen dafür, dass das Fieber noch steigt.
    Da gibt es nur eins: in der Klinik anrufen und alles berichten. Es hilft ja nix. Was sein muss, muss sein.
    Ich drücke dich und wünsche dir alles, alles Gute!
    :hug:


    Liebe Grüße von lala63

    Wende dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter dich
    (Afrikanisches Sprichwort)

  • In Deinem Falle ist es wirklich besser Du fährst ins Krankenhaus und lässt das nachsehen so wie es uns die wir unter Chemo sind , gesagt wird . Denn eine Erkältung verläft bei unsereiner immer ernster und schwerwiegender als bei ,Gesunden'. Das kommt durch unsere Abwehrschwäche wegen der verminderten Leukos. Im Krankenhaus können sie dem schnell entgegenwirken , ehe es schlimmere Ausmasse annimmt. Und wenn Du trotz zwei Lagen noch frierst ist das ein Zeichen dass das Fieber noch steigt . Also besser ab ins Krankenhaus.


    Ich bekomme zurzeit auch Chemo und bin im Moment auch stark erkältet . So war ich letzten Freitag auch deswegen im Krankenhaus und hab das untersuchen lassen . Da aber doch alles im Normbereich war , durfte ich wieder heim .
    Wünsche Dir noch gute Besserung . :hug:
    alesigmai52

  • Liebe Wagram!


    Auf jeden Fall schnellstens ins Krankenhaus.
    Ich hatte auch immer Fieber und Schüttelfrost nach den Chemos.
    Das ist nicht ungefährlich.


    Liebe Grüße


    Reigenlilie

  • Liebe Wagrann,


    ich wünsche dir gute Besserung!
    Liebe Grüße!!
    :hug:

    Wende dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter dich
    (Afrikanisches Sprichwort)