Vinorelbin / Navelbine

  • Hallo Foris,


    ich wollte mal horchen, ob irgendjemand von euch schon mit Navelbine behandelt wurde?


    Die Chemo ist wohl sehr erprobt bei metastisiertem Brustkrebs und hat schöne Studienergebnisse zu Navelbine plus Antikörpertherapie. Laut meinem Onkologen und einigen Homepages,die ich jetzt durchforstet habe, sei das Zeug wohl recht gut verträglich, kein Haarausfall, keine Übelkeit und eher unbekannt für periphere Neuropathien. Es geht wohl eher auf Lymphozyten und Thrombos und macht wohl auch mal vegetative Neuropathien im Bereich des Darms, was zu Verstopfung führen könne.


    Ich frage mich jetzt halt, ob ich trotzdem wieder Hände und Füße kühlen sollte (Bauch geht ja schlecht, hrhr).
    Klar muss ich gucken, was ganz individuell bei mir passiert, aber Erfahrungsberichte fände ich hilfreicher, als Suchmaschinenergebnisse.


    LG, Sonja

  • Liebe Sonja :hug: :hug: :hug:


    es tut mir sehr leid, dass noch Niemand geantwortet hat
    und auch ich habe keine Erfahrung mit dieser Chemo.
    Möchte Dir aber sagen, dass es sehr gut klingt, was Du
    schon selbst über die Chemo herausgefunden hast!!!! :thumbsup:
    Vorbeugend zu kühlen kann sicherlich auch nicht schaden!!! :thumbsup:
    Ich drücke Dir alles was ich hab, dass diese Chemo alles nieder
    macht, was mit den Herrn K. zusammenhängt und das Du dann
    für immer Ruhe hast!!!!!! :cursing: :hug:
    Außerdem wünsche ich Dir keine bis ganz wenig NW und das Du
    Deine Haare nicht wieder einbüßen musst!!!! :hug:
    Ich drücke Dich ganz dolle und wünsche Dir, dass sich hier doch
    noch Jemand meldet, der Dir seine Erfahrungen mitteilen
    kann!!!!! :thumbsup:
    ALLES GUTE!!!!! :hug: ICH DENKE AN DICH!!!! :hug: :hug: :hug:

  • Danke, liebe Miami,


    ich habe heimlich auf die stillen Mitleser gehofft und scheinbar funktioniert es ja auch schon (Mirablanca). Ich werde hier einfach immer mal wieder berichten und dann kommt evtl. noch der/die eine oder andere in mein Boot, um sich mit mir auszutauschen.


    Jetzt heißt es nur noch einmal schlafen und morgen bin ich dann schon ein Stück schlauer.


    LG, Sonja

  • Liebe Sonja :hug:


    schön, dass sich schon eine Userin gemeldet hat und
    sich mit Dir austauschen kann!!!! :hug:
    Ich freue mich sehr für Dich und hoffe, dass es DIE
    CHEMO IST!!!! :thumbsup: :hug: :thumbsup: :hug:

  • Huhu da draußen,


    ich wollte nur mal kurz berichten, dass Navelbine scheinbar wirklich eine "nette" Chemo zu sein scheint.


    Die einzigen Nebenwirkungen, die ich bisher habe sind Kraftlosigkeit und Müdigkeit, Rückenschmerzen und am ersten Abend nach Chemo auch etwas Kopf- und Bauchweh, aber alles ertragbar. Ach ja und meine Schleimhäute leiden etwas, aber die bekomme ich dank altbewährter Lutschtabletten gerade wieder in den Griff.


    Das beste ist: Der Leberdruck hat sich verabschiedet!
    Ich bin Schmerzfrei! Und die Leber ist nicht mehr ganz so hart, wie noch vor 2 Wochen.Ich kann sogar wieder auf dem Bauch liegen!


    Was bedeutet das?
    Mein Optimismus ist stärker zurück denn je :)


    Gute Nacht euch allen,
    Sonja

  • Liebe Sonja,


    ach, das ist so schön zu lesen!
    Ich freue mich riesig mit dir!!
    Dicker Gute-Nacht-Knuddler und ganz liebe Grüße von mama63
    :hug:

    Wende dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter dich
    (Afrikanisches Sprichwort)

  • Liebe Sonja,


    ich drücke dir weiter ganz fest die Daumen, das die Behandlung weiter so gut anschlägt und du es diesen Biestern zeigst, dass sie bei dir nichts zu suchen haben.
    Das auch die Nebenwirkungen sich im Rahmen halten, so dass du die Behandlung gut verkraftest. :hug:
    Umarme dich ganz lieb :hug:

  • :P …oh liebe Sonja... :thumbsup: ich freu mich so sehr, dass die Chemo so gute Wirkung zeigt
    und die NW ertragbar sind :thumbup:
    Schmerzfrei….juchhu…ein dicker Drücker :hug: von mir.


    Grüßle :) ika :)

    Lachen ist die beste Medizin,

    also verschenke jeden Tag ein Lächeln,
    es tut nicht we
    h
    :thumbsup:

  • :love: Sonja,
    schön von dir hier zu lesen.Was bin ich froh, dass sich die NW in Grenzen halten. Und noch froher machen mich deine Zeilen über die Schmerzfreiheit im Bereich der Leber. Das ist doch schon einmal ein sehr gutes Zeichen! Ich wünsche mir so sehr für dich, dass diese Chemokrieger richtig gute Arbeit leisten werden. :thumbsup:
    Ganz liebe Grüße mit :hug:
    Angie

  • Liebe Sonja,


    das hört sich doch gut an!
    Erträgliche Nebenwirkungen, keine Schmerzen mehr. Schön. Da solltest du ruhig optimistisch sein.
    Ich wünsche dir jedenfalls, dass du weiter gut durch die Chemo kommst, vor allem erfolgreich.


    LG Hannah

  • Das freut mich zu lesen. Es liest sich als ob die Chemo wirkt und den Kröten den Garaus macht.
    Ich denke wenn Du weniger Schmerzen hast und sogar auf dem Bauch wieder liegen kannst , dann wird es doch wohl so sein.
    Und es freut mich auch dass Du die Chemo so gut verträgst dh. Dass die Nebenwirkungen sich in Grenzen halten.
    Liebe Grüsse und noch alles Gute für Dich .
    Noch ein Mut :hug: von mir
    alesigmai52

  • Na das sind doch mal positive Nachrichten. Ich freue mich mit dir das die Chemo scheinbar gut anschlägt.
    Weiter so....ich schicke dir viel positive Energie.
    Lg Keinohrhase :hug:

  • Liebe Sonja,


    ab kommender Woche werde ich auch Navelbine bekommen. Plus 5-FU und Cisplatin. Vor letzterem graut mir ein wenig, das hatte ich 2013 schon mal. Erstens dauert die Chemo ewig, weil man mit 2 Litern vorgewässert wird. Und es macht ordentlich Übelkeit und Geschmacksstörungen, von der drohenden Polyneuropathie ganz zu schweigen. Da bin ich ja froh, von Dir zu hören, daß zumindest Navelbine ganz ok ist. Oder wie sieht es inzwischen bei Dir aus?


    Freue mich, von Dir zu hören,
    liebe Grüße, Ingrid

  • Hallo liebe Ingrid,


    na, da kann ich dich Navelbinemäßig beruhigen.
    Mittlerweile merke ich davon nur noch Müdigkeit und Erschöpfung. Seitdem ich das Zeug immer sehr langsam einlaufen lassen lasse habe ich nicht mal mehr die zuvor beschriebenen Rücken- oder Kopfschmerzen. Das ist wirklich gut.
    Etwas Bauchweh habe ich die erste Nacht manchmal, aber das lässt sich aushalten.


    Ich drücke dir alle Daumen, dass du unter deiner neuen Mehrfachtherapie nicht so doll leiden musst und es den Kröten ordentlich an den Kragen geht!


    LG, Sonja

  • Liebe Sonja :hug:


    ich bin ganz bei Dir! :hug: Alles Liebe heute für Dich im weiteren Kampf gegen diese Kröten! :hug: :cursing:
    Viel Kraft und keine NW wünsche ich Dir und das die Navelbine
    Erfolg bringt!!! :hug:


    Ganz lg von Miami :hug:

  • Danke dir, liebe Miami :hug:


    Ich hatte heute wieder das Glück direkt im Anschluss zu meiner Heilpraktikerin zu dürfen. Von daher bin ich bisher nur müde und kaputt. Mehr nicht.


    Schönen Abend euch allen noch!

  • Liebe Sonja :hug:


    das klingt sehr gut! :thumbsup:Ich freue mich, dass Dir die Heilpraktikerin hilft alles erträglicher zu machen! Ich wünsche Dir gute Erholung
    und ein supi Wochenende! :thumbsup: :hug:

  • Liebe Sonja,


    ich kann mich da nur Miami anschließen. Es freut mich, dass dir deine Heilpraktikerin helfen kann, das alles besser zu bewältigen. :)
    Ich wünsche dir ein schönes und erholsames Wochenende, das du so richtig geniessen kannst. :thumbsup:


    Liebe Grüße, Katinka :hug:

  • :love: Sonja,
    auch wenn ich im Forum nur noch wenig schreibe, so lese ich immer in deinen "Strängen" mit.
    Super, dass nach diesem blöden "Itis-Zwischenspiel" diese Woche die Chemokrieger antreten durften. Und es ist wunderbar zu lesen, dass sich die NW in Grenzen halten. So hast du mehr Zeit und Energie für Mann und Welpe! :D
    Liebe Grüße mit einer dicken :hug:
    Angie :)

  • Guten nachmittag ihr Lieben,


    puh, ich glaube es ist soweit- das Aufstauen der Chemo beginnt. Donnerstag hatte ich Binenladung 4b und heute fühle ich mich wie vom Laster überfahren. Alle Knochen tun weh und ich habe echt wenig Energie.


    Naja, das Wetter ist ja eh wieder Coucheinladend, also folge ich dem Mal. Der Kamin knistert schon herum, Muffins sind gebacken und gleich bekomme ich Ablenkungsbesuch. Mal gucken wie mein Matschehirn das Englischreden hinbekommt, denn das wird bis heute Abend unsere gemeinsame Sprache sein :D


    Habt ein schönes Wochenende!
    Sonja