2.Vorstellung

  • Hallo,
    ich habe vor Jahren mal hier geschrieben, aber da viele User gewechselt haben, stelle ich mich noch mal vor:
    Ich heiße Mira(blanca) und bin 2010 an lobulären Bk erjrankt, nach Ablatio,Chemo,Bestrahlung habe ich Tamoxifen genommen, 2013 wurden dann Metas in Leber, Lunge und vielen Knochen/wirbelsäule gefunden. Habe dann Afinitor+Exemestan bekommen. TM sind permanent weiter gestiegen. Jetzt habe ich neue Lebermetas und bekomme als Chemo Navelbine.
    . ERgebnisse stehen noch aus, da die Chemo langsam wirkt und der Krebs sich auch nur sehr langsam teilt.
    Ich finde, solche Foren total wichtig zum Mutmachen und Erfahrungsaustausch.
    Mirablanca

  • Liebe Mirablanca,


    dann mal ein erneutes herzliches Willkommen in unserer Runde.
    Das klingt jetzt komisch, aber ich freue mich total, dass du dich gemeldet hast.
    Es war meine leise Hoffnung, dass stille Mitleser auftauchen, die meine Fragen bezüglich Navelbine beantworten können. Danke dir!


    Es macht mich immer ein bischen traurig, wenn man hier von Menschen ließt, die so viel schon durchgemacht haben und trotzdem noch mehrere Baustellen befahren müssen- umso mehr freut es mich dann, wenn zwischen den Zeilen ein Mensch steht, der trotzdem gefestigt wirkt und seinen Weg geht. Das macht mir immer sehr viel Mut.


    Ich bin gespannt auf deine Erfahrungsberichte.
    LG, Sonja

  • Hallo Mirablanca,
    dann begrüße ich dich ganz herzlich im Forum der FSH, bei dem du ja schon länger als ich angemeldet bist. ich bin von der Brustkrebs- und Sarkomfraktion und lebe nun schon seit 10 Jahren mit den ups and downs meines Krankheitsverlaufs. Seit November 2013 schreibe ich hier.
    Schön, dass du dich nochmals angemeldet hast, denn zur Chemo Navelbine, die "unsere" Sonja vor sich hat, kann hier von uns keine etwas sagen.
    Dir wünsche ich, dass deine Chemo langsam aber sicher wirkt und du einen guten Austausch hier findest! :thumbsup:
    Liebe Grüße von
    Angie :)

  • Liebe Mirablanca,


    obwohl du schon viel länger als ich im Forum schreibst, möchte ich dich herzlich willkommen heißen.
    Ich bin auch sehr froh, dass sich jemand meldet, der wie unsere ;) Sonja Navelbine als Chemo erhält.
    Verstehe mich bitte nicht falsch, ich hätte noch viiiiiel lieber gehabt, dass du es nicht nehmen musst.....
    Aber ich finde es total nett von dir, dass du dich gemeldet hast.
    Dankeknuddler
    :hug:


    und liebe Grüße von mama63

    Wende dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter dich
    (Afrikanisches Sprichwort)

  • Hallo Mirablanca :P


    auch ich möchte dich noch schnell begrüßen und für deine erneute Chemo (Navelbine)
    alles Gute wünschen.


    Grüßle :) ika :)

  • Liebe Mirablanca,


    herzlich willkommen in unserem Forum - auch wenn Du schon etwas dabei bist, möchte ich Dich extra begrüßen. Danke, dass Du bereit bist, Deine Erfahrungen mit den anderen zu teilen. Auch Du hast ja ein heftiges Paket zu schultern! Ich wünsche Dir viel Kraft und einen guten Austausch, der Dir Mut macht.

    Liebe Grüße, Alice


    Mitglied des Moderatoren-Teams


    Statt über die Dunkelheit zu klagen, zünde ich lieber ein Licht an.