nur Teil-EM-Rente genehmigt

  • Hallo Fori-Mädels,


    heute kam enndlich der Rentenbescheid. Zu meinem Entsetzen haben die mir nur eine Teil-EM-Rente zugeteilt. Genau 406 Euro....., ich kann nicht arbeiten, bin seit eptember 2014 krank geschrieben. Ich hätte mir so gewünscht, wenigstens das würde gut laufen. Vor allem, weil der Arzt bei der Begutachtung zu mir sagte:"Ihnen muß man auf jeden Fall eine volle Rente genehmigen!"


    Aber wir sind ja alle Kämpfer! Nachdem die ersten Verzweiflungstränen vorbei waren, habe ich bei dem Verein mit den 3 Buchstaben angerufen, am Dienstag habe ich einen Termin wegen des Widerspruchs gegen den Rentenbescheid. Vorher brauche ich noch aktuelle Atteste meiner Gynäkologin und meiner Hausärztin....also weitermachen!


    Ich werde weiter berichten!


    Grüßle
    rose55 :hug:

  • Du Liebe, da nehm ich dich doch gleich mal in den Arm, :hug:
    so eine Sch..... aber auch! ;(
    Das ist ja verständlich, dass da Tränen geflossen sind!
    Rose, aber super, dass deine Kämpfernatur erwacht ist und du dann gleich einen Termin ausgemacht hast! :thumbsup:
    Mensch und jetzt brauchst du wieder Atteste, wieder Gespringe!


    Meine Liebe, ich drück dir aber sowas die Daumen, :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup:
    dass die bei diesem Widerspruch nur auf volle EM- Rente entscheiden können!
    Und ich schick dir gaaaaanz viel Kraftpakete und die Durchhaltebonbons von Nicky! :thumbup: :thumbup: :thumbup:


    Sei ganz lieb gegrüßt und :hug:
    von Mohn

    Eine Tür ist selten ganz verschlossen.
    Manchmal muss man nur den passenden Zeitpunkt zum Anklopfen finden!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Ally () aus folgendem Grund: Auf Wunsch von Mohnblume einen Satz entnommen.

  • Liebe rose!


    Nicht unterkriegen lassen.
    Diese Rentenfutzis probieren es immer wieder.
    Auf jeden Fall Widerspruch einlagen.


    Lass Dich mal drücken!
    ich weiß, wie das ist: Frau hat schon genug um die Ohren und dann kommt soetwas.
    Diesen Stress können wir nicht brauchen.


    Mitfühlende Grüße


    Reigenlilie

  • Liebe Rose,


    ich drück dir die Daumen, die probieren es immer wieder.
    Ich warte noch auf meinen Bescheid, hatte 5.5.2015 einen gestellt.
    Im Februar 2016 läuft mein Arbeitslosengeld aus, uahh ich könnte soviel beruhigter sein wenn endlich ein Bescheid käme wüsste ich wenigstens in welche Richtung ich aggieren muss.
    Aber so muss ich warten und mich in Geduld üben.


    Wenn er bei mir nicht genehmigt wird oder nur zum Teil muss ich mich auch wieder an ... wenden das problem ist immer nur was macht man ohne oder mit wenig Geld in der Zwischenzeit ????


    Alles gute für deine Widerspruch


    LG Nicky1967

    LG Nicky1967


    Ich versuche alles was geschieht positiv zu sehen, auch wenn ich den Sinn dabei, nicht immer erkenne! :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Monalisa () aus folgendem Grund: Werbung