Sibylle2008 - Hallo an das Forum

  • Hallo an alle,


    ich bin 48 Jahre alt und ich habe meinen Kampf gegen den Brustkrebs begonnen. Im Urlaub habe ich die Veränderung in meiner Brust bemerkt. Danach Gyn, Mammographie, MRT, Stanzen... Den Wächter habe sie mir erspart, da ich schon auffällige Lymphknoten hatte. Am 11. Januar hatte ich meine Amputation der rechten Brust und Lymphknotenentfernung (20 haben sie entfernt und 19 waren schon befallen). Wenn es schon schlecht läuft, dann geht es meist so weiter. Am nächsten Tag hatte ich massive Nachblutungen und eine weitere OP. Jetzt habe ich mich halbwegs erholt und bekomme am Montag meinen Port und am Dienstag ist das Gespräch beim Onkologen. Da bekomme ich dann den Termin, wann die Chemotherapie beginnt. Das Forum habe ich gesuct und gefunden und hoffe, dass ich da die eine oder andere Frage beantwortet bekomme.


    Liebe Grüße Sibylle2008

  • Liebe Sibylle2008,


    herzlich willkommen in unserem schönen Forum, obwohl der Anlass, warum du hier bist, alles andere als schön ist.
    Du hast ja schon so einiges hinter dir, aber du bist entschlossen, den Kampf aufzunehmen, und das ist gut.
    Am Montag bekommst du deinen Port, und der 2.Teil des Kampfes kann beginnen.
    Wenn du möchtest, können wir dich hier unterstützen. Ich hoffe, du fühlst dich hier wohl.
    Ich wünsche dir erstmal alles, alles Gute für deine weitere Therapie und drücke dich.
    :hug:


    Liebe Grüße von mama63

    Wende dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter dich
    (Afrikanisches Sprichwort)

  • Hallo Sibylle 2008,


    herzlich willkommen hier im Forum der Frauenselbsthilfe. Wir sind hier alles Betroffene und wissen was es heißt die Diagnose Krebs zu bekommen. Du hast ja schon einiges hinter Dir. Ich bin 2010 an Brustkrebs erkrankt und kann Dich gut verstehen ,auch ich habe die rechte Brust verloren.......... Für Deine weitere Therapie wünsche ich Dir alles Gute, einen guten Austausch und ganz viele Antworten auf Deine Fragen.


    Natürlich sind meine Daumen ganz fest gedrückt.

  • Sei herzlich willkommen hier in unserem Forum . Hier kannst Du alles fragen was Dich bewegt. Einer liest immer mit und eine Antwort lässt nicht lange auf sich warten. Bei mir waren auch viele Lymphknoten befallen . Bin vor fast 10 jahren an doppelseitigem BK erkrankt. Doch leider hat es mich vor kurzem wieder erwischt . Doch Aufgeben gibt es bei mir nicht , denn es gibt trotzdem noch einige Möglichkeiten der Behandlung . Dich hat es auch heftig erwischt , aber mit Deinem Kampfgeist wirst Du es schaffen . Der Weg durch die Therapien ist zwar nicht leicht , aber er ist zu schaffen . Einen Teil hast Du ja schon geschafft und Du wirst die weiteren Behandlungen auch schaffen.
    Dafür wünsche ich Dir viel Kraft, Mut und Zuversicht . Schreib wie es Dir ergeht, wenn Du magst.
    Ganz liebe Grüsse von
    alesigmai52

  • Hallo liebe Sibylle2008 :P


    auch von mir ein herzliches Willkommen in unserem Forum, freue mich dass du uns gefunden hast.
    Hier bei uns kannst du all deine Fragen loswerden, es ist immer jemand da…. :thumbup:
    Für morgen alles Gute, wir werden die Daumen drücken :thumbsup: vielleicht hast du schon unseren
    magischen Unser "Ich-Drück-die-Daumen-Strang" gefunden.
    Sei einmal in den :hug: genommen


    Grüßle :) ika :)

    Lachen ist die beste Medizin,

    also verschenke jeden Tag ein Lächeln,
    es tut nicht we
    h
    :thumbsup:

  • Hallo Sibylle,


    Willkommen! Wünsche dir, das der Rest besser verläuft, viel Kraft für die kommende Zeit!!

    Am Ende wird alles Gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es auch noch nicht das Ende 8)

  • Hallo ihr Lieben,


    vielen Dank für die lieben Worte von euch. Das hat mir sehr gut getan und es ist schön zu wissen , wo ich mich mal ausheulen kann.
    So, jetzt habe ich einen Portpass und leider auch den dazugehörigen Port. Der Eingriff selbst war nicht so schlimm, aber jetzt ist alles geschwollen und die Onkologin hat gesagt, dass sie noch ein paar Tage mit dem Beginn der Chemotherapie warten will. Ich bekomme am 17.02. 2016 meine erste EC. Ich habe Angst davor, aber ich will auch , dass es endlich anfängt...


    Liebe Grüße Sibylle