Zauberbaum App

  • Hallo liebe Foris,


    der Verein „Hilfe für Kinder krebskranker Eltern e.V.“ hat eine Zauberbaum-App für Kinder von 3-10 Jahren, deren Mütter an Brustkrebs erkrankt sind, entwickelt.
    Das ist bis jetzt einzigartig. Vielleicht mögen ja einige von euch testen (und vielleicht auch berichten).


    Am 17.2. gibt es dazu ein Pressegespräch:
    http://www.frankfurter-pressec…-neue-zauberbaum-app.html


    Und hier könnt ihr die App runterladen:
    https://itunes.apple.com/us/ap…berbaum/id1064537595?mt=8


    Liebe Grüße von der Jo

  • Hallo Jo,
    wollte mal Feedback geben. Habe die App heruntergeladen und meinem zehnjährigen Sohn gezeigt. Die Themen Krankheit und Behandlung hat er sich aufmerksam angesehen, meinte aber auch, dass er das ja schon wusste. Mit den Themen "Bin ich schuld" oder "Ist Krebs ansteckend" konnte er weniger anfangen, aber er ist ja auch schon wirklich größer und macht sich diese Gedanken vielleicht wirklich nicht. Wir hatten natürlich auch vorher schon viel geredet. Mir hat die App gut gefallen, für jüngere Kinder ist das bestimmt eine große Hilfe und auf für die Mütter, die vielleicht nicht genau wissen, wie sie es sagen und erklären sollen.


    Grüße,


    Suse

  • Hallo zusammen, ich habe heute eine App für jüngere Kinder empfohlen bekommen, mit deren Hilfe man den Krebs der Eltern thematisieren kann, sieht wirklich nett gemacht aus mit Infotexten, kurzen Videos und Spielen: der Zauberbaum

    Vielleicht kann die eine oder andere auch etwas damit anfangen:)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Ally () aus folgendem Grund: Beitrag hierher verschoben