Welche Reha-Klinik?

  • Vieken Dank Fox63. Wenn es zu lange dauert, muss ich mir was anderes suchen. Mit Boltenhagen rechnet meine KK nicht direkt ab. Mal schauen. Drücke dir die Daumen, dass es schnell geht und du den Sommer an der Ostsee genießen kannst.😀

  • Fox63 ich war in Schönhagen. Es war toll! Du bist nach 500m an der Ostsee, nach links immer am Strand entlang, nach rechts über eine Steilküste, wunderbar.

    Die Therapien sind toll, das Essen auch okay, und alle dort sind extrem zuvorkommend.

    Du bist aber ziemlich am A ... der Welt, in der Saison fahren Busse nach Kappeln und Eckernförde (beides einen Besuch wert), aber Du kannst Dir ein Rad leihen, die Klinik organisiert am Wochenende Reisen nach Kiel, Eckernförde, Kappeln ... und noch wo hin.

    Ich mochte die Ruhe dort, war auch ohne Auto da und habe es nicht vermisst, Hektik habe ich hier genug.


    Buecheroma , AhBs haben immer Vorrang. Wie weit bist Du denn mit Deiner Behandlung? Normalerweise wird die AHB vom Krankenhaus oder der Bestrahlungspraxis organisiert. Das geht dann immer recht schnell. Ich hatte auch unter anderem Schönhagen als Wunsch angegeben.

  • Fox63, ich warte auf den Beginn der Bestrahlung. Wurde vor 9 Wochen an beiden Brüsten operiert, habe aber eine wundheilungsstörung an der Brust, die bestrahlt werden soll. Morgen habe ich den nächsten Termin zur 1. Bestrahlung, glaube aber noch nicht daran.

    Ich war schon 2x zur Reha in Damp und dort auch schon in Urlaub. Dort kann ich leider nicht hinfahren, da die keine Onkologie haben. Ich fahr dann mit dem Auto und brauche keinen Trubel. Da ich als Beamtin privat versichert bin, muss ich mir den Ort vorab selber aussuchen und dann wird von der Strahlenklinik der Antrag gestellt. Ich lass mich mal überraschen.

    Da du bereits da warst, kannst du mur bestimmt auch sagen, wie dort der Handyempfang ist.

  • Buecheroma , macht doch nichts. 😉

    Der Handyempfang in der Klinik ist so lalala, draußen war es gut, ich habe ..., also müsste es bei Dir besser sein.

    Aber es ist einfach schön dort.:)

  • ich war im März zur Reha in Schönhagen. Tolle Ärzte und Therapeuten. Das Zimmer mit Balkon mit Blick zur Ostsee war an Regentagen meine Ruhepause. Zwischen den Therapien war ich ruck zuck am Strand zum Spaziergang.

    Es war super!

    Liebe Grüße von

    Stupsi


    Das Leben ist zu kurz um sich zu ärgern, also kämpfe und lache wieder:)

    Einmal editiert, zuletzt von Ally ()

  • Hallo, liebe Foris!

    Morgen fahre ich aus meiner AHB in Wyk auf Föhr wieder nach Hause.

    Es war eine wunderschöne Zeit und kann diese Klinik hier nur empfehlen!!

    Die Zimmer sind etwas abgewohnt, aber der Therapiebereich neu! Das Schwimmbad muss auch dringend saniert werden.

    Aber!! Trotzdem super! Das Personal und die Therapeuten sind toll!

    Insgesamt gefällt mir die "Grundstimmung" hier sehr gut! Fühlte mich stets gut betreut. In jeglicher Hinsicht.

    Und letztlich ist es eine wunderschöne Insel! Und da auch am Wochenende Fahrten etc angeboten wurden, kam echt keine Langeweile auf.

    Es lohnt sich und ich würde gerne wieder kommen!

    LG S

    Gibt dir das Leben Zitronen, dann frag nach Salz und Tequila! 8)

  • Habe heute die Zusage für meine 2. Reha bekommen: Bad Homburg. Wer war schon da und kann etwas berichten?


    LG

    Ute63

    Wir sind nicht nur verantwortlich für das, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun. (Molière)

  • Ute63


    ich war zwar in Bad Homburg nicht in der Reha, aber ich bin dort aufgewachsen. Es ist ein schönes Städtchen mit - für die Größe - viel kulturellem Angebot - auch auf hohem Niveau. Die Stadt selbst ist mit einem großen Schwimmbad, der TaunusTherme, Schlosspark, Kurpark mit vielen Wasserquellen zum probieren und abzapfen, Jubilumspatk, Altstadt, Fußgängerzentrum, Markt usw. gut „ausgestattet“. Die Umgebung ist ebenfalls prima (Wälder, Felder, Taunus, Frankfurt) und dank des guten ÖPNV sehr gut zu erreichen.

  • Ute63 In Bad Homburg kann man Reha machen, wo denn? Ich wohne in der Nähe und bin jeden Tag bislang da gewesen (Bestrahlung)und fahre künftig wieder 1 x die Woche hin. Bad Homburg ist genau so wie Ottilie es beschreibt. Ich fühle mich dort wohl, eine schöne Autofreie Einkaufsmeile, schöner Kurpark, viele kulturelle Angebote, Cafes Restaurant unglaublich gute Eisdiele u.v.m. Es wird dir gefallen, da bin ich sicher, aber wie die Klinik ist, weiß ich nicht.

    LG

  • Birgit M. und Bonny und Frieda ...

    Ich habe zwar noch etwas Zeit, was die Rheha angeht (stecke gerade in der Chemo🙈). Aber Nordrach ist auch mein Favorit.

    Erstens: das Therapieangebot soll laut einer Bekannten sehr vielseitig sein,

    zweitens: Klientel eher jünger,

    drittens: in der Nähe zum Wohnort (Besuch kann kommen😉).


    Lasse mich aber gerne von euch als Insider dann eines besseren belehren 😉. Ich bin über eure Berichte gespannt.

    Wenn dir das Leben Zitronen schenkt, mach Limonade drauß!;)


    Wenn sich im Leben eine Tür schließt, sollte man sich manchmal lieber HAMMER und NAGEL schnappen und sicherstellen, daß das scheiß Teil auch zu bleibt.8o


    Alles, was man über das Leben lernen kann, ist in drei Worte zu fassen: ES GEHT WEITER!:thumbup: (Friedrich Schiller)

  • Es ist so, wie du es gehört hast. Altersmäßig gibt es keine Grenzen, allerdings waren während meiner Reha viele junge und jüngere Patienten da. Da dort Mütter/Väter mit Kindern bis zu 12 Jahren eine Reha machen können, ergibt sich das quasi von selbst.

    Liebe Grüße

    Jutta


    Ich habe alle Sinne beisammen, Blödsinn, Schwachsinn, Unsinn, Wahnsinn.

  • pegesa  Ottilie


    vielen Dank für eure Rückmeldungen. Wenn die Stadt schön ist und ein wenig zu bieten hat, ist das ja schon die halbe Miete ;)

    Die Tage während der Woche in der Reha sind ja für gewöhnlich gut gefüllt. Aber es ist schon schön, wenn man am WE auch ein Wenig unternehmen kann. In Bezug auf die Klinik, muss frau eben immer das beste draus machen.

    Wir sind nicht nur verantwortlich für das, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun. (Molière)

    Einmal editiert, zuletzt von Ally () aus folgendem Grund: Klinikname entfernt

  • Ich werde berichen liebe Hanka

    Auf jeden Fall komm ich mit dem eigenen Auto und E-bike, dann bin nicht so "angebunden", das mag ich nämlich gar nicht.

    Sieht ja ziemlich abgelegen aus dort oben ....:whistling:

    Wünsche Dir noch alles Gute für den weiteren Verlauf Deiner Chemo und natürlich das allerbeste Ergebnis !

    LG

    Birgit

  • Simba , es ist zwar schon eine Weile her, aber ich kann Dir Schönhagen an der Ostsee empfehlen, das ist ja nicht so weit weg. Bin auch aus Hamburg.

    Oder wenn Du es ganz nahe haben willst, dann kann ich Dir auch Ratzeburg empfehlen, liegt direkt an einem See mit Wald. Da war ich dieses Jahr und habe mich auch sehr wohl gefühlt.

    LG

    Milli

  • Hallo ihr Lieben,


    Bitte um eine spezielle Info über Pro und Kontra der Reha Kliniken und vor allen eine Info über das Kreative Angebot. Basteln, Töpfern etc. Da ich wegen der Schulter nicht wie auf Föhr jede Menge Sport machen kann.

    Eine PM oder Info hier wäre toll. Danke Euch.


    Mein Rehaantrag ist wieder eingereicht und ich hoffe doch noch auf Genehmigung, da es ja ein "Rezidiv" ist und somit keine Reha, sondern wieder ne AHB!!


    Schönes WE, liebe Grüße Eli

  • Liebe blonderengel78 , derzeit grübel ich noch, aber Bad Oexen ist derzeit mein Favorit.

    Bestrahlung noch bis Anfang August 2 Wochen Pause , 20 August kann klappen.


    Sag dir noch genauer Bescheid. Wer war schon da und hat mehr Details für uns?


    Danke Liebe Grüße von Ele