Fahren wir gemeinsam in den Urlaub!!!!

  • So ihr meine zauberfrauen,
    ich meld mich mal wieder mit dem gedanken wie und wo verbringt ihr euren urlaub so?
    Ob während der therapie,oder danach....
    Ob kurztrip oder langzeit urlaub,ob campen oder hotel.....
    Ich bin nun seid einem halben jahr raus aus meiner behandlung,und pühhhhh seidher hatte ich mehr arzt termine als während der chemo und bestrahlung...lach
    Aber ich bin gesund,meine werte sind klasse und ausser einige kleine dinge die mich noch behindern,wie schnelle abgeschlagenheit,oder immer noch taube füsse,hab ich eigentlich nur noch die alltäglichen dinge wie ab und an mal kopfweh,oder das die knochen krachen,allerdings schieb ich das mal klar auf mein alter...haha
    So nun zum thema:
    Ich habe viele jahre nicht so urlaub machen können,da ich es mir einfach nicht leisten konnte, durch meine erkrankung, hab ich nun sehr viele türen aufstossen können die mir als gesunder verschlossen geblieben wären.....
    Ich fahre also dieses jahr,tatsache mit drei meiner kinder in den urlaub.....
    Ich wollte erst ein haus an der see mieten,allerdings war kaum noch etwas zu bekommen.......Für 7 personen recht schwer und arg teuer.....
    Nun hat mir eine sozialberarbeiterin ja den tip gegeben mit der berliner krebshilfe mal zu sprechen....
    Es war sehr nett dort,und sie helfen mit spenden menschen wie uns.....Sie fragen dich einfach alles,wie es war,warum und was man sich so wünscht....
    Ich sprach an,das mein rücken wirklich schmerzt weil mein bett schon alt ist,und auch das ich gern mal urlaub machen würde......Es war sehr lustig bei denen,wir haben viel gelacht.....
    Was dann kam,war für mich ein geschenk.....
    Die damen nahmen einen taschenrechner,nahmen meine unterlagen und fingen an zu rechnen....
    Dann kam: sie kaufen sich erstmal ein neues bett.....Ich sass da und wusste gar nicht was ich sagen sollte....Aber dann kam der kracher,sie sagten und aus dem urlaub mit ihren kindern senden sie uns bitte mal schöne fotos.....Ich habe ja schon fleissig gespart,weil ich das unbedingt wollte,aber es hätte nicht gelangt....
    Sie haben mir tatsache eine grössere summe an geld geschenkt damit ich mit den kindern ein tollen urlaub machen kann....
    Ich konnte es kaum glauben.......
    Das ging so schnell,das ich absolut neben mir stand am anfang,darum erklärte ich mich auch bereit,ein interwiev zu machen um die spenaktion zu untersützen,denn das ist es wert....
    So nun suchte ich also nach feinen häusern....Boah wie schwer das war,ich wollte vorerst erstmal nur an die see,weil ich nicht ganz weiss ob ich für das ausland schon fit genug bin...lach
    Kein haus war zubekommen...grrrrrrrrrrr
    Ich sagte meinen kindern das wird nichts...Aber denkste puppe,die geben ja nicht auf,`"doch mama wird es",sagte meine tochter zu mir,wir werden zelten fahren......hahahaha
    Wie cool is das denn, ich habe das jahre gemacht mit den kindern,aber hab nicht gewagt zu glauben das sie darauf noch lust haben......
    Gebucht,direkt an der ostsee ein campingplatz......Das ist so aufregend,ich hab mir dann ein zelt für vier personen bestellt,absolut hässlich in grau/orang.....Aber es war das was ich wollte und brauche.....denn grad beim zelten muss man wirklich organisieren...lach
    Nun habe ich mein zelt bekommen und es ist zauberhaft blau....freuuuuuuuuuuuuuu
    Ja ich bin ein glückskind.......hahahaha
    Urlaubsplanung ist echt klasse,und ich nehm jetzt einfach mal das schöne wetter zum anlass einfach mal unsere krankheiten zu vergessen...Wo macht ihr urlaub,mit wem und was treibt ihr da so????
    Setzt bilder ein von schönen orten wo ihr wart und geschichten was ihr dort so erlebtet.....
    Ich bin ja nun noch in planung,aber ich mach fotos,und werd euch erzählen was wir alles trieben...lach
    Ich hoffe ihr macht mit und habt ein wenig spass daran.......
    So und nun frisch an werk,ob nur ein wochenende,oder drei wochen, es gibt da immer aufregendes zu berichten...Oder eben eure wünsche zu diesem thema.....
    Ich wünsch uns allen viel sonne und temperaturen bei denen wir uns wohlfühlen...lach
    Und nich vergessen,sonnenschirmchen einpacken,am besten die dinger die man sich auf den kopf setzt...hahaha
    Bis dahin verbleibe ich neugierig auf eure urlaubsorte und erlebnisse.....
    Eure Toscha :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

    Ohmmmmmmm,ich bin ein Glückskeks... 8| ....... 8o

  • Ist ja super, dass du die Möglichkeit bekommen hast in den Urlaub zu fahren. :D
    Auch die Idee mit den Fotos und Berichten ist klasse. Dann können wir anderen, die zur Zeit zu Hause feststecken uns schon mal auf den Urlaub irgendwann freuen :thumbup:
    Fanti

  • ...viel Freude und Erholung :) .
    Liebe Toscha,
    Glūckwunsch , das habt ihr euch auch verdient, ich freue mich ganz dolle fūr dich und deine Familie.
    Bei mir geht alles erst nåchste Woche los, OP, Behandlinug......ich war jetzt vorher noch einmal mit meiner Tochter auf Korfu , Kraft tanken fūr das was kommt und wir haben fūr Ende August ein kleines Haus in Dånemark gemietet, falls ich keine Chemo brauche und die OP und Bestrahlung gut schaffe. Da wūrden wir dann mit unserer kleinen Hūndin Emma einfach nur Ruhe und Erholung genießen.
    Jetzt wūnsche ich euch erst einmal ganz viel Sonnenschein und eine tolle Zeit, die kleinen Wehwehchen noch verschwinden und ihr die Zeit so richtig genießt. :thumbsup:
    LG Sylvi

  • Hallo Toscha.
    Wie schön dass alles so gekommen ist, ich freue mich richtig für dich und deine Familie. Ich kann dich versichern es wird dein schönster Urlaub!
    Wir waren letztes Jahr mit der ganze Familie (Kinder, schwiegerkinder und Enkelin) in Frankreich 3 Wochen lang. Ich bin Französin
    und verbringe den Urlaub hauptsächlich in Frankreich. Aber durch die Krankheit und hausrenovierung waren wir seit 2011 nicht mehr dort.
    Es war unser Traumurlaub, 3 Wochen Sonne (leider aber große Hitze) , ich habe meine beste Freundin besucht und wirhaben diese Zeit
    genützt um alles hinter uns zu lassen. Wir haben kaum über Krebs gesprochen und es tat mir so gut Abstand zu gewinnen.
    Und 9 Monaten später ist unser 2. Enkel geboren, ein französisches Kind.
    Ich wünsche dir auch dass du diese Zeit mit deine Kinder genießen kannst und wünsche dir schon mal einen wunderschönen Urlaub.
    Liebe Grüße
    Mimi

  • Hallo Toscha,
    ich werde tatsächlich 1 Woche Urlaub machen! :thumbsup:
    Bekomme leider nur immer14 Tage im Sommer. Echt doof.


    Meine Schwester und ich werden im Juli in den Spreewald fahren. Da wollte ich immer mal hin. Jetzt haben wir ein nettes Hotel und ein schönes " Kulturangebot" zu einem super Preis. Bin mal gespannt und so langsam freu ich mich auch drauf. Ansonsten bin ich grade irgendwie gerne nur zu Hause.
    Liebe Grüße
    shirley :hug:


    Und suuupeeerklasse, das Dir so geholfen wurde. Wunderbar das es solche Anlaufstellen gibt :thumbup:

  • Hallo Toscha ,


    Na , das ist ja ein tolles Ding : neues Bett und Urlaub ...KLASSE...hast du dir sowas von verdient , da freu ich mich mit dir.


    Urlaub ..und wenns nur schon mal planen ist...ist toll.Wir waren unmittelbar vor der Behandlung auf Teneriffa , davon zehr ich noch ein bisschen ( und meiner panischen Flugangst)...ein weiterer Urlaub liegt somit noch in weiter Ferne.Aber wir planen schon seit ewigen Zeiten mal eine Übernachtung am Waldrand im Auto!!!...Da , wo Hase , Igel und Rehe sich " Gute Nacht " sagen.Hoffe , wir machen das jetzt mal...des weiteren wollte ich mich mit einem Kurztripp am WE für die Chemo belohnen.Entweder Hamburg oder Lüneburger Heide oder Harz.das ist von der Entfernung her machbar und mein Kind hat auch " Nase voll " von der 24 Std Mutti :D :D ...so sind sie , die lieben Kleinen

    Sollte das Leben Dir in den Hintern treten , dann nutze den Schwung um vorwärts zu kommen.

  • Hallöchen,


    das hört sich toll an. bin auf die urlaubsberichte gespannt.


    ich habe auch glück im unglück gehabt. über unsere selbsthilfegruppe habe ich von einem verein erfahren,
    der für krebskranke menschen einmal im jahr eine woche urlaub ermöglicht.
    und was soll ich sagen , ich habe tatsächlich einen platz ergattert, ganz kurzfristig, weil 2 leute abgesprungen sind.
    werde ende juli also eine ganze woche auf dem isselmeer segeln gehen und das zu einem bezahlbaren preis.
    ich freu mich auch total
    werde sicher auch berichten
    grüßle
    Ingrid

  • Hallo Toscha,


    herzlichsten Glückwunsch zu diesem Gewinn :love: , es ist schön zu hören, daß es mal jemanden trifft der es wirklich braucht. :thumbup:
    Wir machen auch regelmäßig Urlaub, können es uns zum glück leisten. Seit vielen Jahren haben wir einen Caravan und machen mit unseren zwei Hunden die Campingplätze unsicher :D
    Nach meinen zwei Op`s bis Eingang des Oncotypeergebnis waren wir 10 Tage in der Rhön, war wunderschön und man hat echt zeitlichen und räumlichen Abstand. Am 26.8. ist meine letzte Bestrahlung geplant und nach 1 Wo wollen wir noch mal 2 Wo in die Rhön. Es ist dort nicht zu anstrengend, und für mich auch nicht allzu weit weg falls etwas ist, aber es wird nichts sein ;)
    Ich kann allen nur empfehlen jede nur erdenkliche Auszeit zu nehmen und zu genießen, egal wie und wo :thumbsup:


    Prima Erholung an Alle, Mika

    Jeder von uns hat nur ein Leben (Marcus Aurelius), darum macht etwas daraus egal wie schwer es gerade ist

  • Hallo Ihr Lieben,


    ich greife das Thema mal auf und hoffe sehr, dass ich jetzt kein Geheimnis verrate;)... Toscha macht mit ihrem blauen Zelt gerade Campingurlaub und ich wünsche ihr viel Sonnenschein:thumbup::thumbup::thumbup:und warte hier mal auf einen kleinen Bericht;););)wie oft der Bikini in Aktion kam;);)


    Ich melde mich erstmal für ein paar Tage in den Urlaub ab.

    Am Montag früh werde ich mit meinem Mann auf die Zugspitze wandern , durch die Partnachklamm und das Rheintal. Übernachtet wird nach 1000 Höhenmetern in einer Berghütte und Dienstag geht es weitere 1000 Meter aufwärts bis zum höchsten Punkt Deutschlands. Ich hoffe sehr, meine Kondition reicht schon aus. Aber da wir die Strecke auf zwei Tage aufgeteilt haben, wird es schon zu schaffen sein. Es ist meine Art, die vergangenen zwei Jahre innerlich zu bewältigen, dem Krebs die Stirn zu bieten und an der Seite meines tapferen Mannes schöne Erlebnisse zu haben.

    Ich wünsche euch eine erfolgreiche Zeit bei Euren Therapien und bin auch unterwegs am Daumen drücken:thumbup::thumbup::thumbup:

    Eure Tanne

    Gib jedem Tag die Chance, der Schönste deines Lebens zu sein ( Mark Twain)

  • Liebe Tanne,

    ich wünsche dir und deinem Mann einen wunderschönen Urlaub mit Traumwetter und viel Ausdauer. Schreib einmal, wie es dir dort ergangen ist. Die Strecke hört sich gut an zum "Nachmachen"

    Liebe Grüße

    Jonna.

  • Liebe Tanne,


    ich wünsche euch einen wunderschönen Urlaub mit 10000 schönen Momenten . Du wirst das ganz sicher schaffen :thumbup::thumbup::thumbup:.

    Ich bewundere dich für diese Strecke, da hätte ich schon damals, als ich noch gesund war, Probleme bekommen.

    Nach diesen Tagen, hast du es dem Arschloch K...... aber wirkilich so richtig gezeigt, super :thumbup::thumbup::thumbup:.


    Also ganz tolle Tage wünscht

    Katinka

  • Liebe Tanna,


    WOW!!! Absoluten Respekt. :thumbup:


    So wie Du schreibst und man Deine Diagnose kennt, muss es den anderen doch echt Mut machen.

    Also für mich war es echt motivierend, denn so bin ich für heute wieder hoch motiviert und weiß, dass es meine Mutter auch schaffen wird. Denn auch sie hat Brustkrebs G3 ohne LYmphknotenbefall, Ki67 23%.


    Euch viele tolle Eindrücke... es wird bestimmt ein Traum, alleine die Aussicht dann dort oben...:love:


    Einen wunderschönen Urlaub wünscht


    Zora

  • Halli :) Hallo Tanne :):S:)


    ich wünsche dir einen super schönen Urlaub, viel Erfolg und achte gut auf DICH :*


    Liebe Toscha :* dir auch einen schönen Urlaub 8)


    Grüßle :) ika :)

    Lachen ist die beste Medizin,

    also verschenke jeden Tag ein Lächeln,
    es tut nicht we
    h
    :thumbsup:

  • Liebe Tanne,

    das wird sicherlich ein traumhafter Urlaub; ganz sicher schaffst Du das gut und Du wirst die frische Luft genießen und kannst die Seele baumeln lassen !


    Eine wunderschöne Reise und gute Erholung wünsche ich Dir !


    Grüße, Moneypenny

  • Liebe Tanne,


    als ich noch sehr gesund war, bin ich einmal durch die Partnachklamm gewandert. Das hat mir aber schon gereicht! Dann noch weiter zu gehen, finde ich einfach super toll. Vor allen Dingen, dass Du eine derart gute Kondition hast !!!


    Auf die Zugspitze sind wir dann mit dem Bähnchen gefahren. War zwar was für Faule, aber oben war es wunder- wunderschön. Sowohl im Sommer - da war allerdings der wirklich nicht mehr vorhandene Schnee schon sehr erschreckend - als auch im Winter. Da ist es natürlich ein Traum in weiß.


    Viel Spaß bei der Wanderung, gutes Wetter und auch ansonsten alles erdenklich Gute für diesen Urlaub.


    LG Wally

  • Liebe Toscha,

    eine schöne Idee von Dir! Ich freue mich für Dich und wünsche Dir mit Deiner Familie einen tollen Urlaub. Vielleicht kommen jetzt noch andere von uns durch Deinen Tipp zu ein paar schönen Tagen!


    Wir haben vorab für unserer großen Kinder in den Ferien Alternativen geplant. Ich habe noch "passend" bis zum letzten Ferientag Chemo. Die Planung war da schwierig, weil wir nie sagen konnten, wie es mir unter Chemo geht. Die mittlere Tochter hat Urlaub im Sauerland bei meiner Mutter gemacht und der Große durfte mit seiner Patentante, meiner Freundin, und Ihrer Familie zwei Wochen nach Garmisch in die Berge fahren. Das war so lieb von meiner Freundin.

    Mein Mann und ich haben es dann mit unsere Jüngsten geschafft, spontan fünf Tage zwischen den Therapien in die Berge nach Österreich zu reisen. Wir sind viel gewandert und es war herrlich. Sogar im Bergsee sind wir geschwommen. Die Höhenmeter haben mit jedoch ab und zu zu schaffen gemacht. Ich liebe die Berge , das Wandern, die Aussicht, die Einkehr auf einer Hütte.....

    Jetzt sind wir zu Hause alle fünf wieder zusammen und versuchen eine Woche zu Hause Ferien zu machen. Wir können es aber nicht, weil wir nur die Arbeit liegen sehen!

    Ein Tag Freizeitpark mit den Kindern war schön aber auch seeeeehr anstrengend! Einen Tag sind wir spontan nach Holland ans Meer gefahren und abends wieder zurück. Die Kinder haben es geliebt und waren viel im Wasser.

    Mein Mann hat spontan ein Hotelschnäppchen in Holland gefunden und so wollen die Kinder von Samstag bis Sonntag nochmals ans Meer. Ich habe heute Pacli 11 intus und ruhe mich aus, damit es morgen klappt.


    Ich wünsche allen schöne und erholsame Tage zu Hause oder in der Ferne und viele Momente, die unsere Kraftspeicher füllen.

    Liebe Grüße, Scilla


    P.S.: Ich wünschte, wir könnten Urlaub zu Hause machen und es genießen! Habt Ihr Tipps dafür?

  • hallo ihr Lieben,

    das ist ein schönes Thema. Wie die meisten hier ist es einfach die schònste Zeit des Jahres. Wir mussten unseren geplanten Urlaub im Sept leider absagen. Es sollte nach dem schlimmen letzten Jahr und der gelungenen Wiedereingliederung nach 1,5 Jahren Krank mal wieder ins gebliebte Ägypten gehen. Im August dann hat mein Onkologe mir gesagt dass ich voller Metastasen bin und ich habe storniert. Immer und immer wieder denke ich ans Meer, ich kann es förmlich riechen. Ich habe nun eine kleine Chemo Pause und spontan eine Woche Mallorca gebucht. Keine Ahnung was mich da geritten hat... Ich hoffe das wird mega. Ich fliege am Freitag, ganz allein und das erste Mal Mallorca... Wenn ich am Meer sitze geht es mir gut und ich werde euch allen gute Gedanken schicken. Alles Liebe

    Petra, verrückt aber so bin ich neuerdings

  • Liebe Petra,


    verrückte Dinge, das ist doch genau das Richtige, wenn wir einen großen Motivationsschub brauchen! Ich finde Deine Entscheidung echt toll.


    Lass Dir den Wind um die Nase wehen, höre den Wellen zu, schick alles Belastende für eine kleine Weile ins Meer und hab wunderschöne Tage auf Mallorca!


    Herzliche Grüße von Flora

    Habe Augen für die schönen Dinge, die Du jeden Tag erlebst. - Genieße sie und freue Dich darüber, auch wenn es nur Kleinigkeiten sind.

  • Liebe Tedina

    Machst du genau richtig... Einfach ans Meer fahren bzw fliegen.

    Ich wünsche dir gute Erholung und eine zauberhafte Woche

    Liebe Grüße von Tanne

    Gib jedem Tag die Chance, der Schönste deines Lebens zu sein ( Mark Twain)

  • Liebe Petra,

    dieser Urlaub am Meer wird Dir sicher gut tun und Du kannst Kraft tanken für die nächsten Behandlungen.

    Lass Dir den Wind um die Nase wehen und atme tief ein!
    LG Kirsche