Niedrige Thrombozyten

  • Nein, heulen bringt eigentlich nichts, doch es gibt einfach Tage, da möchte man am liebsten nur noch heulen. Ich hoffe, daß du bald aus deinem Tief rauskommst!:hug:

    Muss dann einfach sein, tut dann gut danach geht es mir dann auch wieder besser.

    Ich hoffe ich erfahre am Mittwoch mehr, danke Dir Bonny und Frieda

    Liebe stefunny

    ...tut mir leid, dass deine Werte gerade so beschis.... sind und du erstmal nicht weiter machen kannst.

    Ratschläge hast du ja schon bekommen:)Dass es dich gerade frustet ist mehr als verständlich, ich drücke dir die Daumen, dass du da recht schnell wieder raus kommst:hug:

    LG

    Danke 18-09-Sonnenschein Hilft ja schon es einfach mitzuteilen und einem einer zuhört, der selbes durchmacht.


    ich weiß es gibt Frauen hier, die sind viel schlimmer dran als ich.


    Jetzt werde ich einfach noch die beiden nächsten Tage genießen, auch wenn ich mich dazu schwer in den Ar... treten muss.


    Schönen Abend

    Einmal editiert, zuletzt von Charis () aus folgendem Grund: Kraftausdruck

  • stefunny das ist ja echt Mist, das die Werte dann so schlecht waren und es erstmal nicht weiter geht.

    Aber wie du sagst, versuch die Zeit bis dahin zu genießen. Ein bisschen die Seele baumeln lassen. Auch wenn es schwer fällt.

    LG

    Dax

  • Liebe stefunny ,

    als meine Werte so im Keller waren, hat mein Arzt mir "Sofa statt Zumba" verordnet. Ruh Dich also aus.

    Einkaufen und Spazierengehen ist selbstverständlich erlaubt. Ich wüsste auch nicht, was gegen Lymphdrainage spricht.

    LG Kirsche

  • Danke Kirsche

    Mir hat keiner was dazu gesagt, was ich tun soll oder eben nicht tun soll.


    Zumba mache ich nicht, eine Mischung aus Haushalt, Sofa und einige kleine Herbstspaziergänge (ca. 3km) so schaut mein Tag aus.


    Heute geht es mir auch schon besser, danke Dir.

    Einmal editiert, zuletzt von Ally () aus folgendem Grund: unnötiges Zitat entfernt für bessere Lesbarkeit

  • Hallo stefunny ,

    mich würde interessieren, wie sich deine Thrombozyten entwickelt haben und wie lange es gedauert hat bis sie sich wieder erholt haben.....komme gerade von der Blutbildkontrolle und muss jetzt am Donnerstag pausieren, die Thrombozyten sind zu niedrig......das wäre jetzt meine vorletzte Chemo, es nervt.......


    LG LEO:)

  • LEO70


    Hallo Leo,

    die Thrombozyten sind jetzt bei mir wieder normal, schon 2 Tage später, ich konnte dann 3 Tage später als geplant die Chemo durchführen.


    Diese Woche mucken die Leukozyten, hoffe die erholen sich auch wieder bis nächste Woche da beginnt mein 3. Zyklus.


    Alles Gute für dich, wie gesagt kann wohl ganz fix gehen, dass es wieder im grünen Bereich liegt.


    LG Stefanie

  • Danke stefunny für die schnelle Antwort. Ich hoffe es geht dann nächste Woche weiter bei mir.


    Die Erfahrung, daß sich die Blutwerte oft schon nach einigen Tagen erholen hab ich bei den Leukos jetzt auch schon zweimal gemacht. Hab seit der ersten Chemo zu niedrige Leukozyten und muss mir Filgrastim spritzen. Die erholen sich bei mir dann auch oft schon nach zwei bis drei Tagen. Ich drück dir die Daumen, daß alles klappt.


    LG LEO

  • Hallo liebe Mädels, meine Thrombozyten sind im Keller. Hat jemand von Euch schon Mal ein Thrombozytenkonzentrat bekommen?

    Einmal editiert, zuletzt von Ally () aus folgendem Grund: Beitrag verschoben

  • Hallo ihr lieben!

    Ich hatte gestern meine 6 pacli.meine Arzt sagte gestern da meine Blutwerte alle zu niedrige sind, ich solle jetzt 24 Std vor der nächsten chemo Nivestim spritzen.
    im Beipackzettel steht, dassman das nicht 24 Std vor oder nach einer chemo spritzen soll.
    habt ihr Erfahrungen damit?

  • Viki

    Ich kenne es von meinen Spritzen auch so. Aber wenn du 24 Stunden von der Chemo Abstand hast ist doch alles ok. Man sollte diese 24 Stunden nur nicht unterschreiten.