Immer wieder diese Unsicherheit

  • Liebe Billy,


    das Ergebnis bekomme ich zwischen Weihnachten und Silvester. Wenn ich gewusst hätte, wie problemlos das bei so einem kleinen Mal ist, wäre mir die Entscheidung wohl noch leichter gefallen. Bisher waren meine Muttermale alle so groß, dass sie nicht mit einer Stanze entfernt werden konnten und die Wunde dann mit 3 Stichen genäht werden musste. Das sind dann natürlich ganz andere Spannungen, die da in der Haut entstehen. Vor allem, wenn die Narben dann auch noch nah beieinander liegen. Habe da zuletzt leider nicht so tolle Erfahrungen gesammelt. :(


    Technomathe ist ein technisch angewandteres Mathe-Studium. Ich wollte auch wissen, wofür man den ganzen Kram in der Praxis braucht. Mein Wunsch ist, irgendwie in die Forschung zu gehen. Im Moment könnte es in Richtung Fahrerassistenzsysteme gehen.


    LG Danka

  • Liebe Danka,


    ah ok klingt kompliziert, aber jetzt kann ich mir etwas vorstellen darunter. Dann drücke ich dir auch noch die Daumen für deine Jobsuche. Und natürlich denke ich an dich, wegen deinem Haut Ergebnis :thumbup:.


    Hallo Ani,


    ich nehme den afrikanischen Weihrauch in Kapselform hochdosiert ein. Habe zwischendurch immer mal wieder versucht, herunter zu dosieren, aber sogleich bemerkt, dass sich mein Allgemeinzustand verschlechtert. Jetzt lasse ich es mal so, mal sehen, ich werde es aber nochmal probieren, weil es doch relativ teuer ist und ich es selbst bezahle. Falls du möchtest, kann ich dir den Namen per PN zusenden und natürlich, falls du noch Fragen hast, jederzeit.


    Weihrauch wirkt immunmodelierend und ich bin bisher gut damit gefahren, obwohl es bei mir die MS nicht weggezaubert hat, aber um ein vielfaches verbessert.


    Liebe Grüße an Euch Beiden und einen schönen vierten Advent Billy :)

  • danke billy! werde naturreines öl mal probieren. dem weihrauch wird ja nachgesagt neben der immunstimulanz auch antitumoral, antidepressiv und entspannend auf muskeln zu wirken.
    freut mich sehr, dass es dir linderung verschafft.
    euch allen ebenfalls einen schönen 4. advent!
    lg ani64

  • Liebe Ani,


    dem Weihrauch schreibt man viele gute Eigenschaften zu. Da er nahezu nebenwirkungsfrei ist, kann man meiner Meinung nach nicht viel falsch machen. Bei mir wirkt er ganz gut, aber er ist kein Wundermittel. Man muss halt ausprobieren, ob es für einen ok ist. Beim einen wirkt er, beim anderen nicht so (ich meine jetzt die MS'ler).


    Du möchtest ihn wahrscheinlich nehmen um vorzubeugen, also ich kann sagen, dass er auf mich beruhigend wirkt, weil ich damit ganz gut schlafen kann und ich fühle mich ausgeglichener seitdem. Außerdem hat er bei mir auch eine entzündungshemmende Wirkung und genau das wollte ich auch erreichen.


    Liebe Grüße Billy

  • liebe billy,
    nein nicht vorbeugend, sondern gegen die nebenwirkungen von antihormon- und antikörpertherapie.
    aber es soll auch neuere studien geben, dass essentielle öle wie weihrauch effektiv bei brustkrebsbehandlung sein können.
    lg ani64

  • Liebe Foris, :hug:


    ich melde mich zwar nicht mehr sooooooo oft hier zu Wort, da ich wirklich etwas Abstand brauchte! :hot:
    Gerade morgen erst muss ich zur Urnenbeisetzung eines nahen Verwandten! :hot: ;( "Natürlich" litt er an Krebs und wurde nicht sehr alt.
    Nun eigentlich zu meiner Frage :hot: . Ich habe seit heute wieder erhöhte Temperatur! :( Vor 14 Tagen hatte ich eine starke Grippe durchgestanden und musste Antibiotika nehmen!
    Heute stellt sich wie gesagt wieder Fieber ein, ohne Symptome für eine Grippe! :hot:
    Meine ANGST ist schon wieder sehr groß ;(
    Kann mich eventuell Jemand beruhigen? Ich weiß, dass ihr keine Hellseher seit und eine Ferndiagnose unmöglich ist!
    Im November war ich zur Nachsorge und Knochenszinti! Da war alles o.B. :hot:


    Liebe ani :hug:


    ich hoffe, Dir geht es wieder besser!!!!! :hug:

  • Liebe Miami


    bis jetzt habe ich noch nicht gehört, dass Fieber und Krebs zusammenhängen. Was das ist, kann man so nicht sagen, aber es ist ja doch Erkältungswetter und es gehen so einige Keime rum. Also mach dir mal keinen Kopf. Es wird schon was ganz harmloses sein und du kannst morgen schon wieder drüber lachen.


    Mach dir noch einen schönen Abend!
    Danka

  • liebe miami,


    erstmal mein herzliches beileid ... :hug:


    aber mach dich nicht verrückt wegen der erhöhten temperatur. unser immunsystem ist leider oft geschwächt von der erkrankung und den medikamenten. und deine nachsorgeergebnisse sind doch super!


    tja, ich halt mich grad so gut es geht über wasser, obwohl ich momentan besonders nah dran gebaut bin.


    liebe grüße
    ani64

  • Liebe Danka, liebe ani :hug:


    vielen Dank für Eure Antworten :hug: . Leider kam
    vergangene Nacht noch einiges an Beschwerden dazu. Es hat jedoch nichts mit einer Grippe zu tun und hoffe, dass sich nichts schlimmes rausstellt!


    Ich nehme Euch beide in den Arm und ani :hug: ich bin auch nah am Wasser gebaut! Aber hier sind wir nicht allein und das gibt uns Kraft!!!
    Danke :hug: :hug:

  • Lass Dich einmal umarmen :hug: . Ich möchte Dir gute Besserung wünschen . Ja wir sind nach unserer Erkrankung doch anfälliger für alles . Erkältungen verlaufen bei uns oft heftiger und dauern länger als bei den Nichtbetroffenen . Aber Du wirst sehen das wird wieder . Die Angst dass der Krebs wiederkommt , so bald etwas an Beschwerden vorliegt , kann ich gut verstehen . Doch jetzt sind viele Leute erkältet und sonst irgendwie krank . Da fängt man sich schnell was ein und das hat mit Krebs garnic zu tun .
    Liebe Grüße und :hug:
    alesigmai52

  • laß dich auch mal von mir in den Arm nehmen :hug: .


    Leider werden wir immer wieder auf den Krebs gestupst und nicht immer sind es positive Nachrichten. Das schürt die eigene Angst und wenn man schon angeschlagen ist, Grippe, Antibiotikabehandlung usw., dann erscheint jedes neu auftauchende Symptom als große Bedrohung!
    November ist erst wenige Wochen vorbei und da war deine Nachsorge und Knochenszinti o.B., das klingt doch schon mal sehr gut :thumbup: ! Und zur Zeit grasieren wirklich viele Erkältungskrankheiten, Magen-/Darminfekte. Fieber zeigt oft eine Entzündung im Körper an, aber nicht immer muß man deswegen große Symptome haben und of kuriert sich der Körper bei Ruhe und Tee selber aus!


    Versuche dich ein bisschen abzulenken und ich hoffe, du kannst dich auf Weihnachten freuen!
    Es wird dir bald wieder besser gehen, bestimmt!


    Liebe Grüße, gute Besserung und Vertrauen
    sendet Wölfin :hug:

    Das Leben ist kein Problem, das es zu lösen, sondern eine Wirklichkeit, die es zu erfahren gilt.

    (Buddha, Siddhartha Gautama, ca. 563-483 v.Chr.)

  • Liebe alesi und liebe Wölfin :hug:


    auch an Euch recht herzlichen Dank für Eure lieben
    Worte :hug: :hug: :hug:
    Liebe alesi ich bewundere Dich sehr, woher Du auch noch die Kraft nimmst, mich zu trösten :hug:


    Nachdem ich in der Nacht von Montag zu Dienstag auch noch ohnmächtig wurde :hot: und gebrochen habe, war ich dann gestern zunächst erstmal beim HA. Der stellte einen viel zu niedrigen Blutdruck fest. Außerdem war ich familiär psychisch sehr gestresst! Ich glaube, da kam eins ins andere und mein Körper wollte mir damit sagen "GENUG"!!!!
    Es geht mir zum Glück besser!!! :) Aber der Rücken schmerzt sehr seit der Ohnmacht! Eventuell muss ich nochmal zum MRT nach den Feiertagen. Ich bin ja
    durch die Osteoporose immer noch Bruch gefährdet!


    Ich danke Euch sehr und wünsche Euch vom ganzem Herzen auch weiterhin alles Liebe!!! Viel Kraft und
    an dieser Stelle schon FROHE WEIHNACHTEN und
    EIN BESSERES 2017!!!!! :hug: :thumbsup:

  • ich nehm dich auch ganz lieb und vorsichtig in den Arm! :hug:
    Da stürmt aber grad wieder viel auf dich ein! Dass du da besorgt bist, kann ich verstehen.
    Ich hab nun gelesen, dass es dir wieder etwas besser geht und darüber freue ich mich sehr! :thumbsup: :thumbup:


    Also ich kann mir auch vorstellen, dass dein Körper einfach sagt: "STOPP - es reicht jetzt!" :!:
    Dazu fällt mir der Spruch ein, den Consi mal erwähnt hat.
    Ich schick ihn dir, hier im Forum darf er aus urheberrechtl. Gründen nicht gepostet werden!


    Liebe Miami, ich denk an dich und drücke Daumen, dass es dir weiterhin immer besser geht! :thumbup: :thumbup:


    Viel Kraft und Zuversicht wünsche ich dir und dass du die Weihnachtstage sorgenfrei verbringen kannst!
    Ein schönes Fest und ganz viel Glück und Gesundheit im neuen Jahr!
    Lieben Gruß
    von Mohnmblume

    Eine Tür ist selten ganz verschlossen.
    Manchmal muss man nur den passenden Zeitpunkt zum Anklopfen finden!

  • Liebe Mohn :hug: :hug: :hug:


    auch an Dich ein herzliches Dankeschön!!!! :hug:


    Der Spruch, den Du mir per PN gesendet hast, ist so
    wahr :hug: und ich werde ihn beherzigen :hot:
    Ich habe auch einen Spruch gefunden, den ich mal in meinen Worten wiedergeben möchte.
    Einer Mutter zu befehlen sich keine Sorgen mehr um ihre "Kinder" zu machen, ist genauso, als würde man dem Wasser befehlen nicht mehr naß zu sein! :hot:
    Ich habe mir aber vorgenommen, mich wieder mehr zu schonen!!!! :hug:


    Danke :hug: und auch für Dich weiterhin alles Liebe und einpaar schöne Weihnachtsfeiertage und ein gutes und GESUNDES Jahr 2017 :thumbsup: :hug:

  • Hallo zusammen,


    wollte nur kurz Entwarnung melden. Das Muttermal war zwar verändert, aber noch gutartig. Also gut, dass es weg ist, so kann es keinen Ärger mehr machen. :D

  • Liebe Danka,


    das ist wunderbar, ein schönes Geschenk im neuen Jahr. Ich bin im Moment gerade so fertig, die liebe Sonja ist gestorben, dass muss ich erstmal verkraften.


    Liebe Grüße und ein gutes neues Jahr und ganz viel Gesundheit und Glück wünscht dir Billy

  • es ist so schön, dass du Entwarnung geben konntest! :thumbsup:
    Ich freue mich so für dich!
    Solche Nachrichten tun einfach gut!!!


    Weiterhin alles Gute und viel Glück!
    Lieben Gruß
    von Mohnblume

    Eine Tür ist selten ganz verschlossen.
    Manchmal muss man nur den passenden Zeitpunkt zum Anklopfen finden!