5 Monate nach OP noch Wundsekret ?

  • Hallo ihr Lieben,
    meine beidseitige Mastektomie mit Sofortaufbau ( Silikon) ist jetzt fast 5 Monate her. MEine Haut und Brustwarzen wurden erhalten. Nach so lange Zeit sondern meine Brustwarzen immer noch ab und an so gelbliches Sekret ab, ganz wenig, ist immer nur so genau oben drauf und auch nicht tåglich, aber macht mir irgendwie Angst. Wo kommt das noch her? Heißt das da drinnen ist noch nicht alles verheilt? ISt das normal?
    Sonst ist alles gut, alle Narben sind ok. Wie war oder ist das bei euch, wie lange kann das noch dauern? ?(
    LG Sylvi

  • Hallo Sylvie,


    so richtig zur Ruhe kommst du ja auch nicht. Viel sagen kann ich dazu nicht, hatte ja brusterhaltene Op. Weiß nur, dass bei mir auch noch nicht alles geheilt sein kann. Habe noch ein kleines Hämatom in Narbennähe und ein leichtes Ödem in der Brust. Laut Strahlenärztin alles normal :)


    Wenn du dich unwohl mit der Situatuion fühlst, solltest du es beim Arzt ansprechen. Klappt es mit deinem Plan am 1.12. wieder mit der Arbeit anzufangen? Wenn ja, solltet du dir schon sicher sein, dass dein Körper das auch will.


    LG


    Kalinchen

  • Danke Kalinchen,
    ja ich fange am 1.12. an, nach dem Hamburger Modell, also ganz relaxt erst einmal 3 Stunden und dann bis Januar gesteigert auf 6. Im Dezember ist ja eh dann erstmal Urlaubszeit so ab 20. Werde auch im neuen Jahr erstmal bei 6 Std bleiben und wenn ich mag vielleicht später wieder 8 Std. mal sehen.


    Am 20.12. muss ich wieder zum FA, da werde ich fragen ob das normal nach 5 Monaten ist, aber ich kenne glaube jetzt schon die Antwort : Ja Geduld, ist alles okay und normal.
    War ja vor 3 Wochen zum Ultraschall und da war alles okay, na gut viel sieht man ja nicht, Silikon ist ja alles schwarz, die Rånder wurden kontrolliert und die Achseln wegen der entnommenen LK, das war alles gut. Aber die Brustwarzen wurden nicht geschallt.
    Vielleicht sollte ich mich mal im Brustzentrum erkundigen.

  • Hallo Sylvi,


    solange du soviel am grübeln bist deswegen, würde ich mich schon an jemanden wenden. Bis zum 20.12 ist ja noch ne Weile hin, bringt dir ja nichts, wenn du jeden Tag dran denkst und dich verrückt machst und du wieder stundenlang nicht schlafen kannst. Kannst du den Frauenarzttermin nicht vorziehen?

  • Ich weiß auch nicht, werde versuchen nochmal einen Termin im Brustzentrum zu bekommen und dort den Oberarzt fragen, oder ich fahre einfach so zur Sprechstunde. Da er sehr nett ist und ich die Schwester dort auch privat sehr gut kenne, schieben sie mich vielleicht einfach dazwischen.
    Danke Kalinchen, ja du hast recht, sonst mach ich mich bis 20. vielleicht unnötig verrückt.
    Sylvi

  • Hallo Sylvi!


    Ich hatte meine einseitige Mastektomie mit Silikonaufbau in März.
    Und immer noch ab und zu habe ich das Gefühl, dass meine Brustwarze "tropft".
    Das passiert nicht oft und die Spuren sehe ich nicht, deswegen habe ich mir keine Sorgen gemacht.


    Vielleicht ist das normal?..

  • Oh Danke dir Yyulia,
    das beruhigt mich ein bisschen das es bei dir vielleicht åhnlich ist.
    Vielleicht ist es wirklich normal und ich brauche mir keine Sorgen machen. Momentan achtet man eben noch sehr auf jede Kleinigkeit und bei jedem Zwicken und Zwacken an der Brust oder an den Narben schreckt man zusammen und denkt oh nein was ist das schon wieder :cursing: .


    GlG und ein schönes Adventswochenende wūnsche ich dir. :hug:

  • Guten Morgen,

    ich greife das Thema nochmal auf. Meine beidseitige Nippel sparing Mastektomie ist jetzt 1 1/2 Jahre her. Brustdrüsengewebe ist nur noch minimal unter den Warzen vorhanden. Nun habe ich gemerkt, dass auf Druck auf der erkrankten Seite aus einer Drüse des Warzenhofs ein wenig klar gelbliches Sekret austritt. Nur sehr wenig. Kennt ihr so etwas?

    Sylvi , du hattest das ja auch so ähnlich. War da alles ok? Was hatten die Ärzte dazu gesagt?

    Beste Grüße

    Gabbie

  • Hallo Gabbie, habe auch deine pN bekommen, antworte dir jetzt gleich hier.

    Ja bei mir war das damals auch, obwohl beidseitig Mastektomie trat es nur auf einer Seite auf. Wurde beobachtet und war dann irgendwann weg und ist auch nie wieder vorgekommen. Allerdings muss ich sagen sieht diese Brustwarze bzw. eher nur Nippel immer irgendwie so hell aus, als würde da jeden Moment Sekret rauskommen. Tut es aber nicht.

    Geh zum Arzt und lass es zu deiner Beruhigung abklären, würde ich auch sofort machen.

    Alles Gute und liebe Grüße, Sylvi:)